Ernie hat beginnende Spondylose und eine Neigung Zur HD

  • Ersteller des Themas Flosi
  • Erstellungsdatum
Flosi

Flosi

Registriert seit
26.11.2017
Beiträge
1.244
Gefällt mir
17
Ort
NRW
Ja genau er
liegt momentan in seiner Korbhöhle und will seine Ruhe haben.
 
Krümelmonster

Krümelmonster

Registriert seit
21.08.2018
Beiträge
93
Gefällt mir
0
Ich glaube, das ist das wichtigste: dass er die Ruhe bekommt, die er braucht. Ich weiß nicht, wie das bei Katzen ist, aber mich haben Antibiotika auch immer müde gemacht. Immerhin hat er ja heute wenigstens etwas gefressen. Ich glaube auch, bei einer Katze wie Ernie darf man auch den psychischen Faktor nicht unterschätzen. Er scheint ja auch eher eine sensible, scheue Katze zu sein. Da schlaucht so ein Tierarzt- Stress schon zusätzlich. Ich drücke die Daumen, dass er sich weiter erholt und wieder etwas mehr futtert! Alles liebe!
 

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
16.200
Gefällt mir
2
Bei meinem Kater war die Nachwirkung der Narkose auch ziemlich lang, er hing 2 Tage lang in den Seilen.
Inhalationsnarkose und 8 Zähne gezogen wegen FORL, trotzdem war die lange Erholungsphase damit nicht erklärt, er bekam ja Schmerzmittel.
Ich vermute, das hängt mit der Prämedikation zusammen (die intramuskuläre Injektion vor der eigentlichen Inhalationsnarkose), die wohl etwas zu reichlich dosiert wird. Anders kann ich mir so lange Nachwirkungen nach Inhalationsnarkose nicht erklären.
 
Flosi

Flosi

Registriert seit
26.11.2017
Beiträge
1.244
Gefällt mir
17
Ort
NRW
Ich glaube, das ist das wichtigste: dass er die Ruhe bekommt, die er braucht. Ich weiß nicht, wie das bei Katzen ist, aber mich haben Antibiotika auch immer müde gemacht. Immerhin hat er ja heute wenigstens etwas gefressen. Ich glaube auch, bei einer Katze wie Ernie darf man auch den psychischen Faktor nicht unterschätzen. Er scheint ja auch eher eine sensible, scheue Katze zu sein. Da schlaucht so ein Tierarzt- Stress schon zusätzlich. Ich drücke die Daumen, dass er sich weiter erholt und wieder etwas mehr futtert! Alles liebe!
Ja der psychische Stress ist nicht zu unterschätzen.
 
Flosi

Flosi

Registriert seit
26.11.2017
Beiträge
1.244
Gefällt mir
17
Ort
NRW
Bei meinem Kater war die Nachwirkung der Narkose auch ziemlich lang, er hing 2 Tage lang in den Seilen.
Inhalationsnarkose und 8 Zähne gezogen wegen FORL, trotzdem war die lange Erholungsphase damit nicht erklärt, er bekam ja Schmerzmittel.
Ich vermute, das hängt mit der Prämedikation zusammen (die intramuskuläre Injektion vor der eigentlichen Inhalationsnarkose), die wohl etwas zu reichlich dosiert wird. Anders kann ich mir so lange Nachwirkungen nach Inhalationsnarkose nicht erklären.
Er hat vor der Inhalationsnarkose in den Venenzugang 3,8 ml Propovet bekommen die Tierärztin sagte das würde nur 5 Minuten halten in der Zeit müsste Intubiert werden und ans Narkose Gerät angeschlossen werden.
 
FELIDAE4

FELIDAE4

Registriert seit
13.02.2014
Beiträge
8.071
Gefällt mir
2
Ich wünsche schnelle Genesung fürs Katermännchen.....knuddel
 
Tatjana462

Tatjana462

Registriert seit
27.07.2012
Beiträge
5.698
Gefällt mir
23
Ort
über HH bei Quickborn
Den guten Wünschen für eine schnelle Genesung Deines Ernie möchte ich mich herzlichst anschließen. Hoffentlich ist er bald wie vorher. :giggle:
 
cats2love

cats2love

Registriert seit
11.10.2011
Beiträge
1.565
Gefällt mir
9
Guten Morgen, ich hab gestern Abend kurz reingeschaut und gelesen, dass er viel schläft und schlecht frisst. Hoffe, das nivelliert sich wieder über das Wochenende. Drücke fest die Daumen.
Wie alt ist Ernie?
 
Flosi

Flosi

Registriert seit
26.11.2017
Beiträge
1.244
Gefällt mir
17
Ort
NRW
Guten Morgen, ich hab gestern Abend kurz reingeschaut und gelesen, dass er viel schläft und schlecht frisst. Hoffe, das nivelliert sich wieder über das Wochenende. Drücke fest die Daumen.
Wie alt ist Ernie?
Guten Morgen Martina,

Ernie ist 8 Jahre alt. Gestern konnte man gut merken als das Prednisolon anfing zu wirken er hat gestern Abend gut gefressen kam schmusen und hat später noch gespielt wie jeck.

Mal schauen wie es heute weitergeht er hat zum Frühstück sein Antibiotikum mit fasst 100 g Nassfutter gefressen.
 
Rosi

Rosi

Registriert seit
23.01.2004
Beiträge
2.386
Gefällt mir
13
Ort
Rheinland-Pfalz
Wir würden auch in den Seilen hängen, wenn wir soviele Zähne auf einmal gezogen bekämen. Ich wundere mich immer wieder wie schnell die Miezen das weg stecken.
Auch von mir noch weiter gute Besserung für klein Ernie.
 

waldi

Registriert seit
18.11.2005
Beiträge
6.735
Gefällt mir
2
Alter
52
Ort
Enzkreis
Rosi

Rosi

Registriert seit
23.01.2004
Beiträge
2.386
Gefällt mir
13
Ort
Rheinland-Pfalz
Huch, da hat mir wohl mein Gedächtnis einen Streich gespielt oder ich habs mit einem anderen Thread verwechselt. :oops:
Ich denke auch, heute sollte er wieder soweit fit sein.
 
ChicadelaPalma

ChicadelaPalma

Registriert seit
01.08.2009
Beiträge
5.073
Gefällt mir
16
Ort
Im Garten
Sag mal Silvia, wieso muss er ein Antibiotikum nehmen.
Sorry hab ich vergessen.
 
Tina2014

Tina2014

Registriert seit
14.05.2014
Beiträge
5.981
Gefällt mir
9
Das klingt doch schon wieder gut. Hat er weiterhin guten Appetit? Dann hat er es nun wohl überstanden :)
 
Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Mietzie Bewegungsapparat 16
Bewegungsapparat 5

Ähnliche Themen


Stichworte

,

katzenlinks

,

netzkatzen

,
katzenlins
Seitenanfang Unten