Erfreulich: Mäuschens Nierenwerte

Diskutiere Erfreulich: Mäuschens Nierenwerte im Krankheiten-Innere Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo allerseits, soeben kam das langersehnte (naja, seit gestern ;-) ) Fax von meiner TÄ mit Mäuschens aktuellen Nierenwerten! Kreatinin...

Aristo

Gast
Hallo allerseits,

soeben kam das langersehnte (naja, seit gestern ;-) ) Fax von meiner TÄ mit Mäuschens aktuellen Nierenwerten!

Kreatinin: 2,07 mg/dl (2,43 // 0,8 - 1,5)
Harnstoff: 68 mg/dl
(76 // 20 - 65)
anorg. Phosphor: 1,55 nmol/l (1,50 // 0,9 - 1,9)

braun: Werte vom 18.03.
grün: Referenzwerte

Wie man sehen kann, sind die Werte wieder leicht gesunken. Ich denke, da hat sich mein konsequentes (naja, fast konsequentes :oops: ) Diätfüttern (RC Renal und Kattovit Low Proteine) und auch die Frischzellenkur gelohnt :-)

Nun wollen wir weiterhin beim Diätfutter bleiben und im Spätsommer erneut das Blut untersuchen. Puh, hat meine Maus Glück und muss nicht so bald wieder zur TÄ ;-) Ich bin natürlich sehr erleichtert, aber muss Mäuschen weiterhin motivieren, das "leckere" Renal zu futtern ... was momentan nicht einfach ist! :?

Grüßle
 
08.06.2004
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Erfreulich: Mäuschens Nierenwerte . Dort wird jeder fündig!

Susanne Desic

Registriert seit
30.01.2004
Beiträge
1.640
Gefällt mir
1
Ich bin zwar absolut ahnungslos im Interpretieren dieser Werte, aber wenn Du sagst, es ist besser geworden: Prima :D ! Alles Gute weiterhin für Mäuschen ::knuddel , vor allem von Jassin :mrgreen: .
 

silbertabby

Registriert seit
16.04.2003
Beiträge
10.996
Gefällt mir
1
Liebe Sylvia,

puuuuuh - bin ich froh. :lol: Ich habe schon den ganzen Morgen
auf eine Nachricht von euch gewartet.

Das ist ja absolut erfreulich, dass die Werte doch beträchtlich gesunken sind.
Da scheint die Frischzellenkur und das ekelige Diätfutter auf jeden fall etwas gebracht zu haben.

Auch wenn's dem lieben Mäuschen nicht schmeckt, aber ich würde auch konsequent so weiter füttern.

Liebes Mäuschen,

watt mutt datt mutt - also hinein damit, auch wenn's kein Gourmet-Futter ist. :wink:

Liebe Grüße
 
ceolbeatha

ceolbeatha

Registriert seit
22.03.2003
Beiträge
4.421
Gefällt mir
0
Liebe Sylvia,

ich dachte schon ich hätte gestern die Info überlesen :oops:

Prima, daß sich die Werte so zum Positiven verändert haben!
 
orcanet

orcanet

Registriert seit
25.06.2003
Beiträge
2.626
Gefällt mir
1
Liebe Sylvia, liebes Mäuschen,

das sind doch klasse Nachrichten am morgen!! :D :D
Alles Gute für Euch!

Lieben Gruss
Barbara
 

2-beiner

Registriert seit
03.01.2004
Beiträge
1.479
Gefällt mir
0
Liebe Sylvia,

ich freue mich von ganzem Herzen mit Dir,dass Mäuschens Werte besser geworden sind ::j ::j ::j

Unsere Sunny streikt im Moment,was das Renal angeht :cry:
Das klappt im Augenblick nur,mit Thunfisch und ganz viel lauwarmen Wasser vermischt :wink:


Ich wünsche Euch auf jeden Fall alles Gute ::knuddel

Liebe Grüsse
 

lissa

Registriert seit
27.10.2003
Beiträge
1.231
Gefällt mir
0
das sind ja gute nachrichten :P
wir freuen uns mit dir und senden ein
dicken bussi für beide rüber ::bussi
 

Aristo

Gast
Ich bin ja auch so froh, dass es besser geworden ist - das hatte ich gar nicht zu hoffen gewagt, aber scheinbar hat ihr die Spritzenkur doch gut getan :-)

Momentan kann ich das Renal auch nach einigen Stunden angetrocknet aus dem Napf kratzen ... lediglich vom Renal TroFu knabbert sie ein bisschen ... komischerweise hat sie neulich mit Begeisterung die Kattovit-Pampe gefuttert :-) Mal gucken, heute werde ich ein bisschen von dem Sheba-Joghurt-Zeugs untermischen, das mögen beide gern (und lassen nur die Fleischbröcken liegen ;-) )

Grüßle
 
Flori-Cat

Flori-Cat

Registriert seit
27.04.2003
Beiträge
28.872
Gefällt mir
5
Hallo Sylvia,
ich war auch schon ganz hibbelig wegen Mäuschens Werten.
Und welch ein glück, dass sie besser geworden sind. Knuddel die kleine Maus mal doll von mir! Ich freue mich wahnsinnig.

Und Mäuschen:
Das mit dem Futter, das muss sein. Filou kann Dir da auch ein Lied von maunzen, denn er kann auch nicht alles fressen, was er gerne will.

Liebe Grüße
 

Mugelchen

Registriert seit
20.02.2004
Beiträge
51
Gefällt mir
0
Hallo Aristo
Kannst du mir bitte sagen, was Mäuschen therapeuthisch alles bekommen hat.
Diätfutter- mein TA kennt Kattovit low protein nicht und ich konnte dem Ettikett nicht entnehmen, wieviel Protein in der Gesamtmenge enthalten ist.
Rohproteinanteil ist anscheinend nicht aussagekräftig genug? Keine Ahnung, aber mein TA hat am Telefon irgendwelche "hochmathematischen Umrechnungen" zwischen Renal und Kattovit angestellt.
Hat Mäuschen Medikamente bekommen?
Baby soll ACE-Hemmer bekommen!?!
Wurden Mäuschen Infusionen gegeben?
Hat Ipakitin bekommen?
Wenn ich wirre Fragen stelle und nicht die medizinisch korrekten Bezeichnungen verwendet habe, sorry, aber ich weiß erst seit 2 Stunden, daß Baby eine CNI-Katze ist und bin deswegen total durch den Wind.
Danke im Voraus für deine Antwort und alles Gute deinem Mäuschen
 

bama

Registriert seit
19.08.2003
Beiträge
637
Gefällt mir
0
Hallo Sylvia,

das sind ja tolle Nachrichten!! ::j ::j ::j
Ich freue mich sehr mit euch, dass es Mäuschens Werte besser geworden sind. :P
Ich kann regeltrecht hören, was für ein Fels dir heute heruntergefallen ist. :wink:

Knuddler an deine zwei Schwarz-Weißen ::knuddel
 
Flori-Cat

Flori-Cat

Registriert seit
27.04.2003
Beiträge
28.872
Gefällt mir
5
Hallo Mugelchen,
meine Flori hatte auch eine chronische Nierenschwäche.
Sie wurde wie folgt behandelt:
Fortadex
Voren Suspension oder Depot oder auch beides gemischt
Vitamin B-Komplex
als Spritzen, alle 6 Wochen

Und alle halbe Jahre Anabolika als Spritze

Dazu Kattovit Low Protein NaFu und TroFu.

Von den von Deinem TA vorgeschlagenen Medikamenten habe ich schon gehört. Aber habe selber keine Erfahrungen damit. Schau mal hier
Ich kann Dir nur empfehlen Dich in eine Yahoo Group für nierenkranke Katzen einzutragen. Da gibt es sehr viele Tipps.

Liebe Grüße
 

makugro

Registriert seit
15.06.2003
Beiträge
1.157
Gefällt mir
0
Hallo Sylvia,

das ist richtig klasse !!! Ich freu mich mit Euch !

Liebe Grüße
 
Nika

Nika

Registriert seit
21.09.2003
Beiträge
8.332
Gefällt mir
222
Hallo liebe Sylvia
Es freut mich, dass die Werte von Mäuschen wieder in einem vertretbaren Rahmen einpendeln. Ich sag da nur - dank Deiner guten Pflege.
Ich wünsche Ihr stete Besserung und Dir immer weniger werdender Kummer :-)
Grüsse
 

Aristo

Gast
Vielen Dank für Eure lieben Beiträge :-) Ich glaube, Mäuschen ist auch ganz froh, momentan mal nicht zum TA zu müssen ...

@ Mugelchen:
Was im Kattovit Low Proteine drin ist, kann ich Dir leider nicht genau sagen, ich bin da auch kein Fachmann. Da aber draufsteht, dass es für nierengeschädigte Katzen geeignet ist, vertraue ich dem mal ... meine TÄ hatte auch nichts dagegen einzuwenden.

Ansonsten haben wir keine Medikamente oder Ipakitin gengeben, nur die Frischzellenkur. Das Medikament nennt sich NeyNephrin und ist ein homöopathisches Arzneimittel. Die Inhaltsstoffe hier abzutippen, da streike ich, lauter lateinische Abkürzungen :roll: Es wurde in fünf Spritzen verabreicht (1., 2. nach drei Tagen, 3. nach einer weiteren Woche, 4. nach zwei weiteren Wochen, 5. nach vier weiteren Wochen).

Nun kommt ja auch immer drauf an, wie schlecht die Werte tatsächlich sind, bei uns bewegte es sich ja noch rel. nah an den oberen Grenzwerten.

@ bama: Der Felsen war tatsächlich gewaltig und die Knuddler werde ich gleich weitergeben, wenn Mäuschen dann zu mir ins Bett kommt und sich auf meinen Bauch pflanzt :-)

Grüßle
 
Thema:

Erfreulich: Mäuschens Nierenwerte

Erfreulich: Mäuschens Nierenwerte - Ähnliche Themen

  • Mit Mäuschen bei neuem Tierarzt ...

    Mit Mäuschen bei neuem Tierarzt ...: Wollte nur mal berichten, weil sich ja einige damals auch Gedanken um Mäuschen gemacht haben - also vorsicht, ein bisschen länger ;-) Vor rund 5...
  • Mäuschen muss zum Tiernotdienst! mach mir sorgen

    Mäuschen muss zum Tiernotdienst! mach mir sorgen: hi wie ihr ja im andern beitrag gelesen habt hat mäsuchen ne halskrause gehabt nach dem ein zweites ähnliches ding unerm rechten ohr aufgetaucht...
  • Mäuschen hat immer eine nasse nase

    Mäuschen hat immer eine nasse nase: Also meine katze hat seid bestimmt drei vier wochen immer eine feuchte bis nasse nase und es heißtja bei einer gesunden katze soll die trocken...
  • Mogli kann nicht mehr fressen

    Mogli kann nicht mehr fressen: Hallo zusammen Ich weiss nicht weiter und bin langsam am Verzweifeln. Mein Mogli (BKH Kater 16 Jahre) hat einige Baustellen. Seit 1.5 Jahren hat...
  • Erhöhte Nierenwerte bei Katze 4 Jahre jung

    Erhöhte Nierenwerte bei Katze 4 Jahre jung: Hallo ,liebe Katzenfreunde. Die kleine Greta hatte Blutcheck und die Nierenwerte sind auffällig erhöht. Sie trinkt nicht und bekommt deswegen nur...
  • Ähnliche Themen
  • Mit Mäuschen bei neuem Tierarzt ...

    Mit Mäuschen bei neuem Tierarzt ...: Wollte nur mal berichten, weil sich ja einige damals auch Gedanken um Mäuschen gemacht haben - also vorsicht, ein bisschen länger ;-) Vor rund 5...
  • Mäuschen muss zum Tiernotdienst! mach mir sorgen

    Mäuschen muss zum Tiernotdienst! mach mir sorgen: hi wie ihr ja im andern beitrag gelesen habt hat mäsuchen ne halskrause gehabt nach dem ein zweites ähnliches ding unerm rechten ohr aufgetaucht...
  • Mäuschen hat immer eine nasse nase

    Mäuschen hat immer eine nasse nase: Also meine katze hat seid bestimmt drei vier wochen immer eine feuchte bis nasse nase und es heißtja bei einer gesunden katze soll die trocken...
  • Mogli kann nicht mehr fressen

    Mogli kann nicht mehr fressen: Hallo zusammen Ich weiss nicht weiter und bin langsam am Verzweifeln. Mein Mogli (BKH Kater 16 Jahre) hat einige Baustellen. Seit 1.5 Jahren hat...
  • Erhöhte Nierenwerte bei Katze 4 Jahre jung

    Erhöhte Nierenwerte bei Katze 4 Jahre jung: Hallo ,liebe Katzenfreunde. Die kleine Greta hatte Blutcheck und die Nierenwerte sind auffällig erhöht. Sie trinkt nicht und bekommt deswegen nur...
  • Top Unten