Erfahrungen mit CBD- Präparaten

Diskutiere Erfahrungen mit CBD- Präparaten im Katzen-Sonstiges Forum im Bereich Katzen allgemein; Nachdem bisher Studien zur Langzeitgabe fehlen....würde ich das erst mal ein paar Wochen probieren. Bezüglich Dosierung: Man fängt mit einem...
xioni

xioni

Registriert seit
20.06.2018
Beiträge
2.580
Gefällt mir
2.725
Nachdem bisher Studien zur Langzeitgabe fehlen....würde ich das erst mal ein paar Wochen probieren.
Bezüglich Dosierung: Man fängt mit einem Tropfen an und erhöht
dann täglich/alle paar Tage die Dosis.....sollten bei Minja maximal 4-5 Tropfen sein. Du musst einfach beobachten, ob und wie das CBD bei Minja wirkt.
Mein Zwacki könnte laut Gewicht auch 4-5 Tropfen vertragen, aber bei ihm reichen 2 Tropfen. Wenn er mehr bekommt, wird er zu ruhig - nicht gut für einen Freigänger.

Du kannst durchaus auch probieren, wie Jimmy auf das CBD reagiert. Eventuell wird er ja friedlicher dadurch....
 
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
4.340
Gefällt mir
2.563
Eventuell wird er ja friedlicher dadurch....
Er war total lieb die ganze letzte Zeit, aber seit gestern hat er sie 2 Mal gejagt und einmal auch erwischt.
Ich mag nur nicht das er noch ruhiger wird, denn seit er krank war, ist er viel ruhiger als zuvor...
Ich probiere es einfach mal aus, sonst bekommt er Zylkene...
Danke für deine Antwort!
 
xioni

xioni

Registriert seit
20.06.2018
Beiträge
2.580
Gefällt mir
2.725
Jo, mein Zwacki ist seit seiner Verletzung/Krankheit auch viel ruhiger. Mit Zylkene schläft er praktisch wie ein Toter und wird dann draußen überrascht, er wird einfach viel zu ruhig davon.
Mit dem CBD habe ich das nicht bemerkt und er ist auch nicht NOCH ruhiger geworden, sondern nur etwas gelassener.
Gestern Nacht muss er sich mit dem anderen Kater gezofft haben, er macht jedenfalls heute einen weiten Bogen um Quastl. Aber er kommt trotzdem aufs Grundstück und zum Fressen - etwas, was er vor CBD nicht mehr gemacht hat.
Ich würde ja sooo gerne dem anderen Kater das Öl geben, aber dem kann man nix ins Fressen mogeln und das Öl in Joghurt schmeckt vor:roll:
 
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
4.340
Gefällt mir
2.563
Minja und Jimmy bekommen jetzt seit etwa einer Woche die Tropfen. Die ersten drei Tage ein Tr., jetzt 2 Tropfen morgens...
Es ist schwer es ihnen zu geben. Im Futter unmöglich, jetzt mache ich Butter auf den Finger und mische es unter. Das geht irgendwie, hat bei Minja heute aber leider Stress erzeugt.
Man merkt bei Minja eine positive Wirkung, sie ist z.T. minimal gelassener. Aber noch bei weitem nicht so, wie ich es mir wünschen würde.
Schlimm ist es morgens, da hat die Wirkung wohl vollständig nach gelassen...
Bei Jimmy kann ich so noch nichts sagen, bisher hat er keine Anstalten gemacht Minja zu jagen, oder aufzulauern.

Gebt ihr das Öl auch nur einmal täglich?
 
KleineWölfin

KleineWölfin

Registriert seit
12.01.2019
Beiträge
5.225
Gefällt mir
4.274
Ich hatte es Peter und Bibi einmal täglich gegeben (hatte schnell auf die Enddosis gesteigert). Bei Peter hatte es gut gewirkt, bei Bibi konnte ich keine Wirkung messen.
 
KleineWölfin

KleineWölfin

Registriert seit
12.01.2019
Beiträge
5.225
Gefällt mir
4.274
die höchste Dosis weiß ich nicht. Aber ich hatte eine Dosierung von 5 Tropfen auf 5 kg bei 5%igem Öl gelesen und Peter bekam dann 6 Tropfen.
 
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
4.340
Gefällt mir
2.563
Hui, das ist viel...
 
xioni

xioni

Registriert seit
20.06.2018
Beiträge
2.580
Gefällt mir
2.725
Wenn du bei Minja eine Wirkung merkst, aber nur minimal, dann probier eine höhere Dosis! Vielleicht braucht Minja ja 4 oder 5 Tropfen. Wann ist es denn besonders schlimm mit dem Jagen etc. von Jimmy, tagsüber oder nachts? Ich würde die Tropfen so geben, dass die volle Wirkung dann eintritt, wenn sie besonders nötig ist.
Und genau so soll es sein, sie soll gelassener werden.
 
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
4.340
Gefällt mir
2.563
Wann ist es denn besonders schlimm mit dem Jagen etc. von Jimmy, tagsüber oder nachts?
Manchmal bekomme ich Wochen gar nichts mit... Nachts weiß ich nicht, da schlafe ich ;) sie sind ja viel draußen...
Es ist aber egal ob er sie mal jagt oder nicht, ihr Verhalten ist einfach manifestiert...
Das Öl scheint keine so lange Halbwertszeit zu haben? Sollte ich dann morgens und abends was geben?
Denn morgens wirkt es definitiv gar nicht mehr...
ES ist aber mittlerweile eine Qual ihr das zu geben...Weiß bald nicht mehr wie :-( und Stress ist ja das, was ich vermeide möchte..
 
KleineWölfin

KleineWölfin

Registriert seit
12.01.2019
Beiträge
5.225
Gefällt mir
4.274
Inne Spritze aufziehen und rein. Direkt anschließend was leckeres kredenzen, das hat bei Peter immer gut gefunzt.
 
KleineWölfin

KleineWölfin

Registriert seit
12.01.2019
Beiträge
5.225
Gefällt mir
4.274
Ich hatte es schon befürchtet. Bibi nimmt es mit Lachsöl.
 
xioni

xioni

Registriert seit
20.06.2018
Beiträge
2.580
Gefällt mir
2.725
Bei uns wird es in Käsepaste,Schlecksnack oder Moorliquid genommen. Gibt es denn gar nichts, was Minja gerne mag? Man kann es ja auch auf harte Leckerli oder Fleischbrocken etc. tropfen.

Bezüglich Wirkung: Zwacki hat jetzt 2 Tage kein CBD bekommen, weil er immer erst abends in der Nähe des Hauses aufgetaucht ist - und war prompt wieder viel genervter von Quastl. Heute nachmittag konnte ich ihm dann endlich wieder seine 2 Tropfen geben und ca. 1 Stunde später lag er friedlich neben Quastl auf der Treppe. Auch als Quastl dann unbedingt raufen wollte, ist er nicht sofort aufgesprungen, sondern hat gemeckert und die Pfote gehoben.
 
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
4.340
Gefällt mir
2.563
Mittlerweile gebe ich beiden morgens 2 und abends 1 Tropfen. Sie fressen es jetzt auch im Futter mit.
Was sehr schön ist, Minja hat mehr Appetit! Und ihr Stress/Angst vor Jimmy hat sich deutlich reduziert...Es ist noch nicht gut, aber viel besser!
Was mir auffällt, sie zuckt öfter auf dem Rücken und dann macht sie einen Bocksprung und rast bei Ü 30 Grad durch den Garten :-)
Flöhe hat sie nicht! Es ist seit dem CBD-Öl!

Jimmy scheint auch Konflikten aus dem Weg zu gehen, gestern sprang ihn ein junger Kater von hinten an. Er schaute nur und ging weiter. Das wäre sonst nicht so gewesen...
 
moritzchen16

moritzchen16

Registriert seit
18.03.2014
Beiträge
5.397
Gefällt mir
765
Hallo Johanna, :knuddel:
ich freu mich das die CBD-Tropfen Wirkung zeigen, ihr seid auf den richtigen Weg.
Bin noch dabei die BB auszusuchen, meld mich dann.
 
Thema:

Erfahrungen mit CBD- Präparaten

Erfahrungen mit CBD- Präparaten - Ähnliche Themen

  • Surefeed -Training der Katzen - eure Erfahrungen

    Surefeed -Training der Katzen - eure Erfahrungen: Wir sind seit heute stolzer Besitzer einer Surefeed Futterschale! Zum Ausprobieren haben wir erst mal eine Schale gekauft, wenn die gut...
  • Katzen sitten "Cat in a flat"

    Katzen sitten "Cat in a flat": Über www.nebenan.de habe ich meine Hilfe auch als Katzensitterin in der Nachbarschaft angeboten, bisher nicht erfolgreich. Meine Erfahrungen als...
  • Erfahrungen Flug Eurowings

    Erfahrungen Flug Eurowings: Hallo ihr Lieben, Einige erinnern sich vielleicht noch daran, dass wir unser drittes Kätzchen aus dem Süden hier hin holen werden. Wir haben Gott...
  • Erfahrungen mit katzenpensionen

    Erfahrungen mit katzenpensionen: Wie sind andere / Eure Erfahrungen mit Katzen Pensionen. Unsere letzte diesjährige war erschreckend! Unser Erfahrungsbericht! Ein weiteres Mal...
  • Erfahrung mit einer Tierklinik

    Erfahrung mit einer Tierklinik: Thread "Erfahrung mit einer Tierklinik" Hallo zusammen, da sich abzeichnet, dass aufgrund der ganzen Problematik der Behandlung des Katers...
  • Ähnliche Themen
  • Surefeed -Training der Katzen - eure Erfahrungen

    Surefeed -Training der Katzen - eure Erfahrungen: Wir sind seit heute stolzer Besitzer einer Surefeed Futterschale! Zum Ausprobieren haben wir erst mal eine Schale gekauft, wenn die gut...
  • Katzen sitten "Cat in a flat"

    Katzen sitten "Cat in a flat": Über www.nebenan.de habe ich meine Hilfe auch als Katzensitterin in der Nachbarschaft angeboten, bisher nicht erfolgreich. Meine Erfahrungen als...
  • Erfahrungen Flug Eurowings

    Erfahrungen Flug Eurowings: Hallo ihr Lieben, Einige erinnern sich vielleicht noch daran, dass wir unser drittes Kätzchen aus dem Süden hier hin holen werden. Wir haben Gott...
  • Erfahrungen mit katzenpensionen

    Erfahrungen mit katzenpensionen: Wie sind andere / Eure Erfahrungen mit Katzen Pensionen. Unsere letzte diesjährige war erschreckend! Unser Erfahrungsbericht! Ein weiteres Mal...
  • Erfahrung mit einer Tierklinik

    Erfahrung mit einer Tierklinik: Thread "Erfahrung mit einer Tierklinik" Hallo zusammen, da sich abzeichnet, dass aufgrund der ganzen Problematik der Behandlung des Katers...
  • Top Unten