Erfahrungen mit CBD- Präparaten

Diskutiere Erfahrungen mit CBD- Präparaten im Katzen-Sonstiges Forum im Bereich Katzen allgemein; Cleo erhält seit heute Abend firstein CBD- Präparat. Um die Erfahrungen auszutauschen, eröffne ich einfach mal einen spezifischen Thread.
BlueCatWomen

BlueCatWomen

Registriert seit
25.08.2019
Beiträge
4.449
Gefällt mir
6.346
Cleo erhält seit heute Abend
ein CBD- Präparat. Um die Erfahrungen auszutauschen, eröffne ich einfach mal einen spezifischen Thread.
 
05.05.2020
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Erfahrungen mit CBD- Präparaten . Dort wird jeder fündig!
BlueCatWomen

BlueCatWomen

Registriert seit
25.08.2019
Beiträge
4.449
Gefällt mir
6.346
Cleo hat gestern Abend zum ersten Mal CBD-Tropfen (Petolor von der SaluVet GmbH/ Bad Waldsee), welche mir durch die TA empfohlen und mitgegeben wurden, erhalten. Sie wirkte schon eine Stunde nach der Abgabe etwas entspannter und war auch heute Nacht ruhiger unterwegs. Eine gewisse Mauligkeit gehört zu einer Diva, aber auch das schein ein Wenig rückläufig zu sein. Sie liegt ja gerne bei mir auf den Beinen und neigt dazu hektisch aufzuspringen, wenn ich mich zu sehr bewege. Dann läuft sie maulend davon und sucht sich einen anderen Platz. Jetzt setzt sie sich auf die Seite, wartet, bis ich wieder da bin und rollt sich wieder auf meinen Beinen zusammen...
 
Zuletzt bearbeitet:
BlueCatWomen

BlueCatWomen

Registriert seit
25.08.2019
Beiträge
4.449
Gefällt mir
6.346
Chillen...
IMG_20200506_152923.jpg
 
moritzchen16

moritzchen16

Registriert seit
18.03.2014
Beiträge
5.568
Gefällt mir
853
Ich habe bei Katzen keine Erfahrungen mit CBD-Tropfen, mir haben sie eine Weile ganz gut geholfen
gegen Schmerzen. Wogegen bekommt sie den die Tropfen?
 

Smee

Registriert seit
27.09.2019
Beiträge
5.957
Gefällt mir
4.202
Mich würde mal interessieren wie es mittlerweile aussieht? Immer noch chillig oder eher wirkungslos?
 
BlueCatWomen

BlueCatWomen

Registriert seit
25.08.2019
Beiträge
4.449
Gefällt mir
6.346
Sie bekommt die Tropfen zum Entspannen, was Sie Abend und nachts auch ganz gut kann. Ich habe den Eindruck, es hilft...
 

Smee

Registriert seit
27.09.2019
Beiträge
5.957
Gefällt mir
4.202
Ich werde es auf jeden Fall weiter verfolgen!
 

Smee

Registriert seit
27.09.2019
Beiträge
5.957
Gefällt mir
4.202
Das gestern mit der Fliege war wieder so schlimm anzusehen. Leo ist übersensibel und möglicherweise neurologisch auch nicht ganz gesund, das stand bei ihm von Anfang an im Raum.
Er reagiert halt auf geringste Einflüsse mit extremen Übersprunghandlungen und Zucken. Zylkene konnte ihm verhaltenstechnisch sehr gut die Unsicherheit und Angst nehmen. Wenn es jetzt noch irgendwie möglich wäre, diese "Anfälle" zu mindern. Es ist so grausam anzusehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
xioni

xioni

Registriert seit
20.06.2018
Beiträge
2.858
Gefällt mir
2.914
@BlueCatWomen Die von dir genannten Tropfen finde ich nicht im Internet. Wieviel prozentig sind die denn, 3% oder 5%? Und sind die speziell für Katzen, also wirklich ohne Terpene?
Ich würde das CBD ja gerne bei meiner Motzi probieren und suche daher nach einem guten Produkt.
 
BlueCatWomen

BlueCatWomen

Registriert seit
25.08.2019
Beiträge
4.449
Gefällt mir
6.346
Hallo Andrea,
ich habe aktuell folgende Präparate da. Beide für Katzen geeignet. Aktuell bekommt Cleo das Petolor. Später möchte ich auf das Hanföl umsteigen. Dieses gibt es hier noch mit 5 und 9 Prozent.
IMG_20200508_125842.jpgIMG_20200508_125913.jpgIMG_20200508_125950.jpg
 
chilli 1

chilli 1

Moderator
Registriert seit
17.06.2013
Beiträge
8.472
Gefällt mir
1.823
kurzes OT

leider hat SaluVet kein Werksverkauf, sonst würde ich schnell mal auf dem Weg zum Baumarkt ein Fläschchen kaufen.

Conny leidet ja an einer milden Form von RSS, wollte schon länger mal ausprobieren, ob das CBD was hilft.
Auf jeden Fall werde ich es testen und hier berichten.
 

Smee

Registriert seit
27.09.2019
Beiträge
5.957
Gefällt mir
4.202
kurzes OT

leider hat SaluVet kein Werksverkauf, sonst würde ich schnell mal auf dem Weg zum Baumarkt ein Fläschchen kaufen.

Conny leidet ja an einer milden Form von RSS, wollte schon länger mal ausprobieren, ob das CBD was hilft.
Auf jeden Fall werde ich es testen und hier berichten.
Das würde mich auch sehr interessieren, wie oben erwähnt. Leo flippt sogar bei Sonnenstrahlen auf dem Fell aus. Wenn das helfen könnte.... ❤
 
2kittenmami

2kittenmami

Moderator
Registriert seit
15.08.2019
Beiträge
1.275
Gefällt mir
1.970
Huhu! Wir haben das VetCBD Cat, das ist ein 5%iges, terpen- und THC frei. Natürlich kann man das nie sicher sagen ob man sich eine Wirkung nur einbildet, aber ich habe schon sehr stark den Eindruck, dass es Ilvy geholfen hat besser mit der neuen Situation umzugehen.

Was ich vor allem cool finde ist, dass es - anders als bei Zylkene - einen sehr schnellen Wirkungseintritt gibt. Ilvy hat es zum ersten Mal direkt beim TA bekommen und als wir dann eine gute halbe Stunde später zu Hause waren ist sie aus der Box gehüpft und hat sich nicht - wie sonst immer - erstmal eine halbe Stunde unter dem nächsten Kasten versteckt.

Wenn wir das nächste Mal mit Ilvy oder Karmen zum TA müssen, werde ich die 2-3 Tropfen Einzeldosis ausprobieren. Ich bin schon gespannt, ob sie dann besser mit der Transportbox-Situation umgehen können.

Leider gibt es wenig wissenschaftliche Fachliteratur zu CBD und Katzen, vor allem aus dem Verhaltens-Bereich habe ich leider garnichts gefunden. Aber ich denke man kann sich bei den möglichen Anwendungsgebieten an die Erkenntnisse zu CBD beim Menschen orientieren, weil das Endocannabinoid-System bei Mensch und Katze ziemlich gleich sein dürfte.
 
xioni

xioni

Registriert seit
20.06.2018
Beiträge
2.858
Gefällt mir
2.914
Danke für eure Rückmeldungen, Antje und Kittenmami!
Da werde ich mich doch gleich mal auf die Suche machen....vielleicht finde ich ja einen Shop, der direkt zu mir versendet.
 

Trubanixe

Gesperrt
Registriert seit
12.01.2019
Beiträge
5.228
Gefällt mir
4.275
Ich hab schon vor ner ganzen Weile das 4%ige CBD-Öl von Nordic Oil besorgt. Für Peter, in der Hoffnung, ihm bei seinem Streit mit seinen Ohren helfen zu können.
Nun steh ich vor der Frage, was sein Herzfehler dazu sagt. Und trau mich nicht. Auch Wechselwirkung mit seinem Cortison wüsste ich gern. Unsere Tierklinik kann dazu nix sagen. Google spuckt auch nix aus. Habt ihr da irgendwo was gehört/gelesen?
 
Pat

Pat

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
5.583
Gefällt mir
4.254

Trubanixe

Gesperrt
Registriert seit
12.01.2019
Beiträge
5.228
Gefällt mir
4.275
Danke! Ich hab diverse andere Seiten in Bearbeitung, aber diese noch nicht.

Peter bekommt ja Fortekor, was seinen Blutdruck senkt. CBD soll das (zumindest im Ruhezustand) auch tun. Ich glaub, ich werde dann seine Fortekor-Dosis senken.
 
Muffin6

Muffin6

Registriert seit
29.05.2016
Beiträge
312
Gefällt mir
20
Danke! Ich hab diverse andere Seiten in Bearbeitung, aber diese noch nicht.

Peter bekommt ja Fortekor, was seinen Blutdruck senkt. CBD soll das (zumindest im Ruhezustand) auch tun. Ich glaub, ich werde dann seine Fortekor-Dosis senken.
Guten Morgen, Fussi hat in seinen letzten 6 Wochen das CBD Öl unter anderen in Verbindung mit Cortison, Novalgin und seinem Herzmedikament Atenolol bekommen. Meine Tierärztin hatte keine Bedenken.
Das Öl war ein Segen für uns... unglaublich wie sehr es Fussi geholfen hat.
Alle guten Wünsche für Peter!
 

Smee

Registriert seit
27.09.2019
Beiträge
5.957
Gefällt mir
4.202
Da war Waltraud diesmal eiskalt schneller als ich! :laugh4: Perfekt, genau das wollte ich auch einstellen. 👍

Ich glaube, man sollte es einfach vorsichtig testen und die Wechselwirkungen im Auge behalten.
 

Trubanixe

Gesperrt
Registriert seit
12.01.2019
Beiträge
5.228
Gefällt mir
4.275
Danke! Vor allem für Deinen Erfahrungsbericht, Carmen 🌻
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Erfahrungen mit CBD- Präparaten

Erfahrungen mit CBD- Präparaten - Ähnliche Themen

  • Surefeed -Training der Katzen - eure Erfahrungen

    Surefeed -Training der Katzen - eure Erfahrungen: Wir sind seit heute stolzer Besitzer einer Surefeed Futterschale! Zum Ausprobieren haben wir erst mal eine Schale gekauft, wenn die gut...
  • Katzen sitten "Cat in a flat"

    Katzen sitten "Cat in a flat": Über www.nebenan.de habe ich meine Hilfe auch als Katzensitterin in der Nachbarschaft angeboten, bisher nicht erfolgreich. Meine Erfahrungen als...
  • Erfahrungen Flug Eurowings

    Erfahrungen Flug Eurowings: Hallo ihr Lieben, Einige erinnern sich vielleicht noch daran, dass wir unser drittes Kätzchen aus dem Süden hier hin holen werden. Wir haben Gott...
  • Erfahrungen mit katzenpensionen

    Erfahrungen mit katzenpensionen: Wie sind andere / Eure Erfahrungen mit Katzen Pensionen. Unsere letzte diesjährige war erschreckend! Unser Erfahrungsbericht! Ein weiteres Mal...
  • Erfahrung mit einer Tierklinik

    Erfahrung mit einer Tierklinik: Thread "Erfahrung mit einer Tierklinik" Hallo zusammen, da sich abzeichnet, dass aufgrund der ganzen Problematik der Behandlung des Katers...
  • Ähnliche Themen
  • Surefeed -Training der Katzen - eure Erfahrungen

    Surefeed -Training der Katzen - eure Erfahrungen: Wir sind seit heute stolzer Besitzer einer Surefeed Futterschale! Zum Ausprobieren haben wir erst mal eine Schale gekauft, wenn die gut...
  • Katzen sitten "Cat in a flat"

    Katzen sitten "Cat in a flat": Über www.nebenan.de habe ich meine Hilfe auch als Katzensitterin in der Nachbarschaft angeboten, bisher nicht erfolgreich. Meine Erfahrungen als...
  • Erfahrungen Flug Eurowings

    Erfahrungen Flug Eurowings: Hallo ihr Lieben, Einige erinnern sich vielleicht noch daran, dass wir unser drittes Kätzchen aus dem Süden hier hin holen werden. Wir haben Gott...
  • Erfahrungen mit katzenpensionen

    Erfahrungen mit katzenpensionen: Wie sind andere / Eure Erfahrungen mit Katzen Pensionen. Unsere letzte diesjährige war erschreckend! Unser Erfahrungsbericht! Ein weiteres Mal...
  • Erfahrung mit einer Tierklinik

    Erfahrung mit einer Tierklinik: Thread "Erfahrung mit einer Tierklinik" Hallo zusammen, da sich abzeichnet, dass aufgrund der ganzen Problematik der Behandlung des Katers...
  • Schlagworte

    CBD Tropfen Katze erfahrung

    ,

    CYP1A2: Dieses Enzym oxidiert zahlreiche Medikamenten und Umweltgifte, zum Beispiel Zigarettenrauch und beschleunigt deren Abbau im Körper. Neben Nikotin wirkt dieses Enzym auf Koffein, Paracetamol und Clozapin.

    Top Unten