Erfahrung mit Tierklinik München-Haar?

Diskutiere Erfahrung mit Tierklinik München-Haar? im Tierarzt Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo liebe Foris, wer ist mit seiner Samtpfote schon in der Tierklinik München-Haar firstgewesen und kann mir sagen ob man damit zufrieden sein...

katzenmamma31

Registriert seit
04.10.2007
Beiträge
33
Gefällt mir
0
Hallo liebe Foris,

wer ist mit seiner Samtpfote schon in der Tierklinik München-Haar
gewesen und kann mir sagen ob man damit zufrieden sein kann??
Bin nämlich ehrlich am überlegen, ob ich in Zukunft (im Notfall) in diese Klinik wechsle, da mich meine bisherige sehr, sehr enttäuscht hat!

Danke und hoffe auf Antwort.
 
09.10.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Erfahrung mit Tierklinik München-Haar? . Dort wird jeder fündig!

schiller

Registriert seit
02.10.2005
Beiträge
207
Gefällt mir
0
Ich hatte gsd noch keinen Notfall, aber wenn würde ich auch in die TK Haar fahren. Soweit ich weiß hat sie einen guten Ruf. Wie lange fährst du nach Haar? Über die Autobahn ca. eine halbe Stunde, oder?
 

katzenmamma31

Registriert seit
04.10.2007
Beiträge
33
Gefällt mir
0
Hallo Irina,

ja so ca. 30-40 Minuten wenns vom Verkehr her gut geht.
Bin aber auch in die bisherige ca. 45 Minuten gefahren.
Bei mir im Ort gibt´s leider keine TÄ die Notdienst haben!
 

Poojah

Registriert seit
27.11.2006
Beiträge
130
Gefällt mir
0
Mit welcher hast du denn schlechte erfahrung gemacht wenn ich fragen darf? ich bin nämlich auch aus münchen, und das würde mich interessieren. da wir auch schon einige Notfälle hatten und schon bei nacht und nebel in die klinik mußten... wir sind mit unseren in der tierklinik Oberhaching und bis jetzt sehr zufrieden.
 

katzenmamma31

Registriert seit
04.10.2007
Beiträge
33
Gefällt mir
0
Hallo Nina,

es ist die Tierklinik in Neuhaus (Schliersee), wobei ich gleich dazu sagen muss, dass meine Negativerfahrung nichts mit dem fachlichen Können dieser TK zu tun hatte.

Kann ja mal erzählen:
Habe meinen Kater unzählige Male in die Klinik gebracht und die TÄ sind auch alle lieb und nett aber folgendes hat mich dann echt umgehauen:
Ich habe mich dazu entschlossen meinen Kater einäschern zu lassen (im Münchner Tierkrematorium) und er sollte am nächsten Tag in der Klinik abgeholt werden.
Nachdem eine ganze Woche vergangen war und ich dann im Krema anrief um mal nach zu fragen, sagten mir die, er sei noch gar nicht angekommen.
Also ich sofort in der TK angerufen und gefragt was denn da schief gelaufen sei, die Antwort der TA-Helferin:

Es tut ihr ehrlich Leid, sie hätte am Abend der Einschläferung das Abholprotokoll ans Krema gefaxt, sie kann es sich nicht erklären.
Ich wollte auch am Einäscherungstag mit dabei sein, was ich in der Klinik auch mit angab, aber mir meinen geliebten "Burli" nach über einer Woche dann nochmal anzusehen, ertrage ich so nicht.
Abgesehen davon, wenn ich ein Fax sende, bekomme ich einen Sendebericht und außerdem muss der Klinik doch auffallen wenn das Tier nicht abgeholt worden ist oder??

Damit komm ich nicht klar und verstehs nicht, zumal es auch keine große TK ist.
Mir tuts zwar Leid, weil ich eigentlich schon zufrieden war.

Liebe Grüße
Tanja
 

Cécile

Registriert seit
12.09.2003
Beiträge
1.407
Gefällt mir
0
Liebe Tanja,

das ist zwar sehr traurig was da passiert ist, aber ich gebe zu bedenken, dass man eine Tierklinik meistens dann braucht wenn es sich um einen Notfall handelt. Und da wäre mir eine Fahrtzeit von mehr als einer halben Stunde zuviel, das könnten die entscheidenden Minuten sein. Wenn man gar keine andere Wahl hat - OK. Aber vielleicht gibt es ja doch einen gut eingerichteten Tierarzt in Deiner Nähe - mit Handy :wink:

Auch meine Tierärztin hat keinen Notdienst in dem Sinne, aber sie ist trotzdem (fast) immer erreichbar.

Ich habe das Glück, dass eine Klinik mit 24-Stunden-Notfalldienst nur einen Steinwurf entfernt ist (Oberhaching) GsD brauchte ich das aber noch nicht. Sicherheitshalber habe ich mich aber mal bei meiner Ärztin nach dieser Klinik erkundigt, und sie meinte die machen gute Arbeit. Sie lobte aber die Klinik in Haar auch ganz besonders und würde die wohl auch der in Oberhaching vorziehen. Warum ::? naja das sind vielleicht auch Internas, es gab da wohl eine Zeit lang Zickereien unter den verantwortlichen Ärzten, was mir aber als "Kunde" egal wäre. Jedenfalls ist das eine sehr moderne neu erbaute Klinik mit allem Drum und Dran und einigen interessanten Spezialisten . . . kannst ja selber mal schauen Tierklinik Oberhaching

Ich weiß ja nicht ob Du direkt aus Tölz kommst, je nach dem von wo aus Du anreist (über Holzkirchen?) könnte das auch eine durchaus schnellere Möglichkeit sein.

LG
Britta
 

katzenmamma31

Registriert seit
04.10.2007
Beiträge
33
Gefällt mir
0
Guten Morgen,

dass in Oberhaching auch eine Tierklinik ist wusste ich gar nicht.
Für Impfungen, Kastra fahre ich natürlich nicht in die Klinik sondern habe eine TÄ im Ort.
Aber es ist beruhigend zu wissen welche Möglichkeiten gegeben sind wenns mal ehrlich brennt!

Danke nochmal

Liebe Grüße
Tanja
 

Cécile

Registriert seit
12.09.2003
Beiträge
1.407
Gefällt mir
0
. . . dass in Oberhaching auch eine Tierklinik ist wusste ich gar nicht.
Für Impfungen, Kastra fahre ich natürlich nicht in die Klinik sondern habe eine TÄ im Ort.
Aber es ist beruhigend zu wissen welche Möglichkeiten gegeben sind wenns mal ehrlich brennt!
. . . vor allem liegt die Klinik fast an der Autobahnausfahrt, im Gewerbegebiet Oberhaching . . . A995 / Ausfahrt Oberhaching, Grünwald, Taufkirchen-Süd und dann noch eine Ampel und ein Kreisverkehr.

Trotzdem hofft man ja immer, dass man diesen Service nie nie brauchen wird :wink:

LG
Britta

 

katzenmamma31

Registriert seit
04.10.2007
Beiträge
33
Gefällt mir
0
Liebe Britta,

dann weis ich so ungefähr wo das ist, fahre jeden Tag diese Richtung zur Arbeit.
Ja klar, ich hoffe sehr, diesen "Service" so schnell nicht mehr zu brauchen.
Mit meinem Kater war ich ja fast alle 2 -4 Wochen notfallmäßig in der Klinik!

Vielen Dank nochmals für deinen Hinweis::w
 

4pfoten

Registriert seit
11.10.2007
Beiträge
41
Gefällt mir
0
Hallo Katzenmamma,

ich kann Dir von der Tierklinik in Haar nur Positives berichten. Mit meinen Katzen war ich dort noch nicht in Behandlung, aber mit meinen beiden Hunden.

Was Tierärzte angeht bin ich überkritisch, was aber angesichts der Tatsache, dass ich zu Hoch-Zeiten von 8 Katzen und 2 Hunden im Haushalt insgesamt 7 chronisch-kranke beherbergt habe und aktuell noch immer 4 chronisch Kranke 4Beiner im Haus habe und dadurch immer wieder Fehldiagnosen, falsche Behandlungsansätze bis hin zu völligem Unwissen ausgesetzt war, sicher nicht verwunderlich ist.

In der Klinik in Haar habe ich noch nie gedacht "komm hilf dem armen Vet jetzt mal auf die Sprünge, der ist ja noch hilfloser als ich selber" - im Gegenteil, das Team arbeitet nicht nur auf höchst-professioneller Ebene, sondern beweist gerade bei ängstlichen Tieren auch ein Höchstmaß an Einfühlungsvermögen. Dr. Jurina war bspw. der erste Vet, der meinen Rüden überhaupt UNTERSUCHEN konnte - Bär ist nämlich ein Extremst-Schisser und fängt dann an rumzuschreien, zu strampeln und versucht sich zu entziehen. Dr. Jurina konnte eine komplette neurologische Untersuchung durchführen und Bär war sehr entspannt dabei. Ähnliche Erfahrungen habe ich mit Smilla bei Dr. Stockhaus gemacht - eine sehr einfühlsame Untersuchung und dann eine Behandlungslösung, die er mit mir zusammen ausgearbeitet hat (wenn´s um meine Tiere geht, lass ich mir die letztendliche Entscheidung, was getan wird nicht aus der Hand nehmen).

Ich kann auch die 1. med. Tierklinik an der VetMedUni in München empfehlen - allerdings war ich dort schon längere Zeit nicht mehr, weil ich die Tierklinik in Haar als "angenehmer" von der Athmosphäre her empfinde. An der VetMedUni hab ich manchmal so das Gefühl, dass der 4Beiner bei nur ein- bis zweimaligem Besuch eine Art "Nummer" darstellt (besser kann ich es nicht beschreiben). Als ich 2002 mit meiner Mieze Shira einen kompletten Zyklus Chemo machen mußte empfand ich das anders: Sowohl Prof. Hirschberger, als auch die damals dort tätigen Ärzte waren super-lieb zu Shirchen und haben sie begrüßt wie eine alte Bekannte. Shira selbst hat sich dort auch sehr wohl gefühlt und sich die Chemo immer "auf-dem-Rücken-liegender-und-Bauch-kraulen-lassender"-Weise verabreichen lassen... als Kraulen war nciht nur ich von ihr auserkoren, auch der Prof. und die Ärzte waren sehr willkommen, denn 30 Minuten können für ne Katze schon recht lange sein ::bg

LG,
Melanie
 
Thema:

Erfahrung mit Tierklinik München-Haar?

Erfahrung mit Tierklinik München-Haar? - Ähnliche Themen

  • Tierklinik München Haar - Erfahrungen???

    Tierklinik München Haar - Erfahrungen???: Hallo ihr da ja "bald" die Kastration ansteht wolle ich mal wissen ob jemand Erfahrungen mit der Tierklinik München Haar gemacht hat. Der...
  • Erfahrungen mit Tierklinik am Bökelberg gesucht

    Erfahrungen mit Tierklinik am Bökelberg gesucht: Hallo, unser TA hat bei unserer Coonie heute ein Geschwulst über dem rechten Auge begutachtet. Er sagte wenn es wächst sollte es entfernt werden...
  • Schlechte Erfahrungen mit Dortmunder Tierklinik!(?) (lang!)

    Schlechte Erfahrungen mit Dortmunder Tierklinik!(?) (lang!): Hallo! Ich versuche gerade, mir ein Bild über die Tierklinik Dr.Brahm in Dortmund zu machen. Im Augenblick sieht das unglaublich düster aus...
  • Femurkopfresektion - Erfahrungen

    Femurkopfresektion - Erfahrungen: Heute wollte ich mal von meinen Erfahrungen und Minkas bisherigen Heilungserfolg nach der OP berichten. Ich weiß gar nicht, ob ich in der...
  • Erfahrungen mit Kleintierklinik Anicura in Babenhausen

    Erfahrungen mit Kleintierklinik Anicura in Babenhausen: Wer hat Erfahrungen mit der Kleintierklinik Anicura in Babenhausen. Ich würde mich freuen, gerne auch per PN falls das Thema heikel ist. Franz
  • Ähnliche Themen
  • Tierklinik München Haar - Erfahrungen???

    Tierklinik München Haar - Erfahrungen???: Hallo ihr da ja "bald" die Kastration ansteht wolle ich mal wissen ob jemand Erfahrungen mit der Tierklinik München Haar gemacht hat. Der...
  • Erfahrungen mit Tierklinik am Bökelberg gesucht

    Erfahrungen mit Tierklinik am Bökelberg gesucht: Hallo, unser TA hat bei unserer Coonie heute ein Geschwulst über dem rechten Auge begutachtet. Er sagte wenn es wächst sollte es entfernt werden...
  • Schlechte Erfahrungen mit Dortmunder Tierklinik!(?) (lang!)

    Schlechte Erfahrungen mit Dortmunder Tierklinik!(?) (lang!): Hallo! Ich versuche gerade, mir ein Bild über die Tierklinik Dr.Brahm in Dortmund zu machen. Im Augenblick sieht das unglaublich düster aus...
  • Femurkopfresektion - Erfahrungen

    Femurkopfresektion - Erfahrungen: Heute wollte ich mal von meinen Erfahrungen und Minkas bisherigen Heilungserfolg nach der OP berichten. Ich weiß gar nicht, ob ich in der...
  • Erfahrungen mit Kleintierklinik Anicura in Babenhausen

    Erfahrungen mit Kleintierklinik Anicura in Babenhausen: Wer hat Erfahrungen mit der Kleintierklinik Anicura in Babenhausen. Ich würde mich freuen, gerne auch per PN falls das Thema heikel ist. Franz
  • Schlagworte

    tierklinik haar erfahrungen

    ,

    erfahrungsbericht tierklinik haar

    ,

    tierklinik haar bewertung

    ,
    , erfahrungen tierklinik haar, tierklinik münchen haar, erfahrungen tierklinik münchen, dr. jurina in der tierklinik haar bei münchen, erfahrung mit der tierklinik haar, tierklinik münchen haar bewertung, tierklinik münchen bewertung oberhaching, , tierklinik haar bewertung 2019, tierklinik münchen haar erfahrungen
    Top Unten