Erbrechen einer seeehr langen "Wurst"...

Diskutiere Erbrechen einer seeehr langen "Wurst"... im Krankheiten-Innere Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Meine Schätzchen bekommen täglich Taurin und Knochenkalk dem NaFu zugesetzt. Sie erhalten auch dreimal die Woche "Barf". Vor einigen Tagen hat...

Katie O'Hara

Registriert seit
05.11.2007
Beiträge
1.823
Gefällt mir
1
Meine Schätzchen bekommen täglich Taurin und Knochenkalk dem NaFu zugesetzt.

Sie erhalten auch dreimal die Woche "Barf".

Vor einigen Tagen hat eines der Kitten (knapp 5 Monate alt) eine HAARBALLEN-WURST IN
GRÖSSE EINER LANGEN KOT-WURST erbrochen.....
Es sah auch aus wie Kot - erst beim näheren Betrachten konnte ich feststellen, daß es das nicht war.
8O 8O 8O

Ich war total geschockt - und dachte, sie sei ernsthaft krank.....

Als ich das Ding dann untersuchte, merkte ich, daß es überwiegend aus Haaren besteht.
Muß aber - auch aufgrund der dunklen Färbung - wohl schon länger im Magen-Darm-Trakt geschlummert haben 8O

Die Kleine benahm sich danach wieder ganz normal - sie kam mir irgendwie erleichtert vor.

Soll ich jetzt zum TA - oder ist sowas noch normal????
 
30.01.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Erbrechen einer seeehr langen "Wurst"... . Dort wird jeder fündig!

Nadinchen

Registriert seit
26.01.2008
Beiträge
162
Gefällt mir
0
Hallöchen!

Ja solche "Würste" kenn ich auch von meinem Kater. Als ich die das erstemal gesehen habe, dachte ich das Ding lebt *sichekel*

Ich denke nicht daß man sich große Sorgen machen muß, meiner kotzt den Mist aus und gut is, als wäre nix gewesen:roll:

LG Nadine
 

Nadine76

Gast
Hallo Katie ::w

Genau so eine "Wurst" habe ich Vorgestern auch zum ersten Mal unter der Kellertreppe entdeckt 8O ...ich musste auch erst genauer hinsehen, um festzustellen, daß es Erbrochenes war.

Also leider habe ich keine Antwort für Dich, hoffe aber, daß Du und ich hier eine bekommen :lol:

LG
Nadine
 

ombra

Registriert seit
10.01.2008
Beiträge
64
Gefällt mir
0
Hallo Katie,

ja, das kenne ich auch- und habe mich beim 1. Mal genauso erschrocken wie du!

Unser Sibi ist danach immer sofort wieder putzmunter (im wahrsten Sinne des Wortes). Also ich mache mir keine Sorgen mehr wegen dieser "Haar-Würste". So häufig kommt es ja GsD auch nicht vor.

LG ombra
 
Cat72

Cat72

Registriert seit
02.05.2006
Beiträge
1.937
Gefällt mir
0
Wuschel hat neulich auch ein sehr großes Teil rausgewürgt.
Hat ihn aber auch nicht weiter belastet.
Kam in der Form auch das erste Mal vor.

sonst sind die Würste auch immer kleiner gewesen, ich versuch auch das Ganze mit Butter zu unterstützen, dass die Haare eher hinten als vorne raus gehen.
 

*stella*

Registriert seit
22.06.2007
Beiträge
815
Gefällt mir
0
so'n ding hat unsere molle heute morgen auch "produziert". das kommt alle paar monate mal vor. unsere katzen scheinen bereits ihr winterfell zu verlieren, da werden dann natürlich beim putzen mehr haare als sonst verschluckt.

beim ersten mal fand ich es auch noch besorgniserregend, inzwischen halte ich es aber für normal und habe auch beobachtet, dass es molle nach dem abgang der "wurst" immer richtig gut geht. :)
 

Katie O'Hara

Registriert seit
05.11.2007
Beiträge
1.823
Gefällt mir
1
Manchmal erbrechen sie das gerade aufgenommene Futter wieder - so bald nach dem Essen, daß man die unverdauten Stückchen noch gut erkennen kann. Da ist dann auch immer viel Flüssigkeit dabei.
Haare erkenne ich jedoch nicht...::?
Haben sie sich dann einfach nur den Magen überladen? Oder an diesem Tag diese Futtersorte nicht vertragen?

Paulchen und Lilly (sie hatte diese riesige Haarwurst rausgewürgt) essen alles - völlig unproblematisch - und auch ziemlich viel. Ich möchte nicht, daß sie verfetten - Paulchen hat eine normale Katerfigur, Lilly ist eher rundlich. Ihre Schwester Robin wiegt bei gleicher Größe einige 100 gr weniger, ist deutlich schlanker. In meinen Augen für ein Kitten zu schlank (Marathonläuferfigur) - aber sie futtert auch gut und häufig. Hat wohl eine ganz andere Veranlagung als Lilly ::? oder einen anderen Vater?

Also, Katie und Robin können ein Stückchen Butter täglich gut vertragen - aber was mache ich mit den anderen beiden?
 

Scott Limpiar

Registriert seit
16.01.2017
Beiträge
2
Gefällt mir
0
Würste ohne Haare

Hallo. Meine Katze (7 Monate) hat heute auch mehrere Würste erbrochen. Total lautlos. Es waren aber keine Haare dabei und es ah farblich so aus wie hier der Hintergrund. Was kann es denn sein? Habe ein bisschen Panik, da sie Nierenprobleme hat und wenn sie bricht befürchte ich stets das schlimmste.
 
lux aeterna

lux aeterna

Registriert seit
20.04.2004
Beiträge
5.636
Gefällt mir
246
Herzlich Willkommen hier im Forum! Du hast Dich an einen uralten Thread angehängt, das gibt meist wenig Resonanz. Am besten, Du eröffnest ein neues Thema dazu bzw. ich frage eine der Moderatorinnen, ob sie Deine Frage abschneiden und neu starten können.

Deine Katze ist 7 Monate alt und hat bereits Nierenprobleme? Das ist eher ungewöhnlich - Was genau hat sie denn und warum und wie wurde es festgestellt, gibt es ein Blutbild?

Frisst sie, wirkt sie sonst gesund?
 
mortikater

mortikater

Registriert seit
30.06.2006
Beiträge
17.980
Gefällt mir
213
An Nierenprobleme würde ich bei einer sieben Monate alten Katze auch nicht denken. Auch das Erbrechen ist nicht typisch.

Da scheint irgendwas mit dem Magen-Darm-Trakt nicht in Ordnung zu sein. Wenn sie normal frisst und sich die Sache nicht wiederholt, kann man abwarten, sonst würde ich mit so einer jungen Katze umgehend zum TA gehen.
 

Scott Limpiar

Registriert seit
16.01.2017
Beiträge
2
Gefällt mir
0
Sie hat die Narkose von der Sterilisation nicht vertragen. Kommt auch nur ganz selten vor. Völlig ausgetrocknet und jetzt muss sie immer sehr viel trinken.
Ja, und heute morgen war auch eine sehr lange Gallenspur in der Wohnung und noch mehrere Häufchen Erbrochenes. Aber gleich gehts zum TA und ich hoffe ich muss nicht wieder in die Klinik!!!
 
lux aeterna

lux aeterna

Registriert seit
20.04.2004
Beiträge
5.636
Gefällt mir
246
Das ist eine sehr gute Idee, ich drücke die Daumen für die kleine Dame!
 
lux aeterna

lux aeterna

Registriert seit
20.04.2004
Beiträge
5.636
Gefällt mir
246
Gibt es was Neues? Was sagt der Tierarzt, wie geht es ihr? ::w
 
Thema:

Erbrechen einer seeehr langen "Wurst"...

Erbrechen einer seeehr langen "Wurst"... - Ähnliche Themen

  • Erbrechen und erhöhte Temperaur

    Erbrechen und erhöhte Temperaur: Hallo liebe Leute. Nach langer Zeit bin ich mal wieder mit einer frage da. Loki meine kleine Katzendame ist Krank und ich mache mir sorgen. Seit...
  • Schlimme Verstopfung durch Haarballen? Erfahrungen gesucht... <3

    Schlimme Verstopfung durch Haarballen? Erfahrungen gesucht... <3: Ich bin auf der Suche nach Erfahrungen mit Miezen, die (nach derzeitigem Stand) arge Probleme mit Haarballen haben. Unsere Sunny (knapp 5 Jahre...
  • Vergiftung durch Drachenbaum. Spätfolgen?

    Vergiftung durch Drachenbaum. Spätfolgen?: Hallo ihr lieben. Ich bin neu hier und hoffe es ist richtig, dass ich meine Frage in dem feed stelle. Mein Katerchen hat vor ziemlich genau einem...
  • Katzen muss jeden morgen spucken :-(

    Katzen muss jeden morgen spucken :-(: Hallo! Unsere Friedchen macht uns mal wieder Sorgen. Seit einiger Zeit muss sie jeden Morgen spucken, meistens bevor sie überhaupt was gefressen...
  • Bully (10) seit Samstag krank

    Bully (10) seit Samstag krank: Hallo zusammen, unser Bully ist seit dem 25.1. krank. Er kam nachmittags nach Hause, wollte abends nicht fressen. Hat dann auch erbrochen...
  • Ähnliche Themen
  • Erbrechen und erhöhte Temperaur

    Erbrechen und erhöhte Temperaur: Hallo liebe Leute. Nach langer Zeit bin ich mal wieder mit einer frage da. Loki meine kleine Katzendame ist Krank und ich mache mir sorgen. Seit...
  • Schlimme Verstopfung durch Haarballen? Erfahrungen gesucht... <3

    Schlimme Verstopfung durch Haarballen? Erfahrungen gesucht... <3: Ich bin auf der Suche nach Erfahrungen mit Miezen, die (nach derzeitigem Stand) arge Probleme mit Haarballen haben. Unsere Sunny (knapp 5 Jahre...
  • Vergiftung durch Drachenbaum. Spätfolgen?

    Vergiftung durch Drachenbaum. Spätfolgen?: Hallo ihr lieben. Ich bin neu hier und hoffe es ist richtig, dass ich meine Frage in dem feed stelle. Mein Katerchen hat vor ziemlich genau einem...
  • Katzen muss jeden morgen spucken :-(

    Katzen muss jeden morgen spucken :-(: Hallo! Unsere Friedchen macht uns mal wieder Sorgen. Seit einiger Zeit muss sie jeden Morgen spucken, meistens bevor sie überhaupt was gefressen...
  • Bully (10) seit Samstag krank

    Bully (10) seit Samstag krank: Hallo zusammen, unser Bully ist seit dem 25.1. krank. Er kam nachmittags nach Hause, wollte abends nicht fressen. Hat dann auch erbrochen...
  • Schlagworte

    ,

    katze erbricht würste

    ,

    katze kotzt wurst

    ,
    , katze erbricht wurstform, katze erbricht wurstförmig, katze erbricht wurst, katze erbricht braune wurst, katze kotzt würste, katze erbricht dicke wurst, meine katze kotzt würste, katze erbricht haarwurst, katze erbrochenenes hat wurst form, katze bricht wurst aus, Katze bricht feste wurst
    Top Unten