er mag es einfach nicht mehr!!!

Diskutiere er mag es einfach nicht mehr!!! im Archiv Katzen-Ernährung Forum im Bereich Katzenernährung; Hallo Ich habe ein großes Problem mit dem Freßverhalten von Jacky. Er will ungefähr alle 2-3 Wochen ein neues Futter haben. Ich kaufe sonst immer...

billi

Registriert seit
28.01.2003
Beiträge
61
Gefällt mir
0
Hallo

Ich habe ein großes Problem mit dem Freßverhalten von Jacky. Er will ungefähr alle 2-3 Wochen ein neues Futter haben. Ich kaufe sonst immer auf Vorrat , aber das laß ich jetzt schon sein. Hab hier zig Packungen
die er nun nicht mehr mag. Er frißt 2 Wochen das Futter und dann rührt er es nicht mehr an. Ich weiß bald nicht mehr was ich ihm noch geben soll. Selbst das super teure rührt er gar nicht an. Auch wenn er das dann fressen würde, es kann doch nicht gut sein, immer wieder das Futter zu wechseln , oder ?Ich weiß bald echt nicht mehr weiter. Könnt ihr mir einen Rat geben was ich machen soll ? Er isz sowieso schon so dünn, und dann frißt er kaum was. Gesundheitlich ist aber alles ok, war extra beim TA weil er so dünn ist. Liegt aber wohl noch alles im Rahmen.
 
04.07.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: er mag es einfach nicht mehr!!! . Dort wird jeder fündig!

Inga

Registriert seit
21.02.2003
Beiträge
1.538
Gefällt mir
0
wie lang lässt du das futter denn stehen? ich würde hartnäckiger sein und ihm keine andere wahl lassen! meine waren auch mal so (nicht ganz so extrem) und ich hab dann auf hochwertiges trofu umgestellt. bei uns wird jetzt gefressen was auf den tisch bzw. in den napf kommt und wer nicht will der hat schon :twisted: , also bei mir ist noch keiner verhungert und das wird dein/e jacky auch nicht. du solltest sie nicht so verwöhnen indem du so schnell nachgibst. das hat sie sich gemerkt und macht es immer wieder. ich würde auch versuchen, das futter was du noch da hast (welches sie nicht mehr mag) gelegentlich wieder anzubieten.

also : sei hartnäckiger und lass dich nicht veräppeln :wink:
 

groovy

Gast
Kleine Anekdote zu deinem Problem...

Als ich neulich im Fressnapf war ist mir folgendes passiert:
ich war gerade auf der Suche nach verschiedenen Futtersorten(Premium zum Testen) und habe Trofu von Hills und RC (Kitten) eingemarktet. Dazu
noch ein paar Dosen Nafu (Iams, Hills etc.). Als ich auf dem Weg zur Kasse war hielt mich eine Verkäuferin an: "Ich habe gerade gesehen das Sie hochwertiges Trofu eingekauft haben, wollen Sie wirklich auch noch Nassfutter dazunehmen? Ist sowieso fast nur Wasser drin. Investieren Sie das gesparte Geld lieber in hochwertiges Trofu, da ist alles drin was die Mieze braucht." Natürlich war ich erst mal baff. Ziemlich geschäftsschädigend dachte ich im ersten Moment. Sie vertrat den zugegeben harten Standpunkt das die Tiere zu fressen haben was wir Ihnen kredenzen und nicht umgekehrt. "Wir haben schon Kunden gehabt, die waren völlig aufgelöst weil ihr Liebling alle Sorten verschmähte bis auf die von ihm gewohnte." Was aber wenn aus gesundheitlichen Gründen umgestellt werden muß? Hhm... :? also nach dieser etwas längeren Dikussion mit der FN-Angestellten bin ich natürlich ins Grübeln gekommen. Auch wenn man geteilter Meinung seien kann, im Prinzip hat die Verkäuferin nicht mal unrecht. Wobei ich die Sache aber nicht ganz so hart sehe wie sie. Wahrscheinlich werde ich hauptsächlich gutes Trofu füttern und als Leckerbissen Nafu. Zu sehr verwöhnen bringt doch eigentlich nix, am Ende machen die Fellmonster uns sowieso ne lange Nase :twisted:

Auf dem Heimweg fiel mir noch was ein: wir hatten als Kinder zuhause ein Katerchen. Der wurde von den "Vorbesitzern" mit Joghurt und Pudding ernährt (verwöhnt?). Meine Eltern machten dann kurzen Prozeß und es gab nur noch Nafu. Er hat es nicht mal angeschaut. Nach circa 2 Wochen aber hat er es dann reingehauen als hätte es nie was anderes gegeben...!
Wie sagt man so schön in Oberfranken: "Der Hunger treibts scho nei !"

In diesem Sinne :wink:
 

Spiderwoman

Gast
Verwöhnen mit Futter

Hallo,
als mein Mann und ich unsere Haushalte zusammengeworfen hatten, haben wir auch zusammen das Katzenfutter eingekauft. Er für seine zwei Katzen nur bestimmte Sorten und Geschmachsrichtungen, ich für meine "wilde Hauskatze" alle Sorten. Er meinte, seine fressen bestimmte Sorten nicht.
Inzwischen bin ich für unsere Tiere zuständig und sie fressen alles. Ich kaufe immer mehrere Sorten und Geschmacksrichtungen, auch auf Vorrat. Ich achte darauf, dass sie nicht an zuvielen Tagen hintereinander die gleiche Marke bekommen, damit sie keine bevorzugen. Whiskas kaufe ich nicht, nur die Leckerlis. Allerdings bekommen alle Katzen ein gutes "Grundfutter" Royal Canin und Hair & Skin, dazu eben die verschiedensten Dosenfuttersorten.
Unsere Katzen fressen jetzt alles, was eine nicht mag, frisst die andere. Es wird immer leer (wenn ich es nicht merke, macht manchmal einer der Hunde die Näpfe leer). Ich will die Katzen nicht an EINE Sorte gewöhnen, was ist wenn es diese mal nicht mehr gibt? Dieses Problem habe ich schon mit meinem Chihuahua, er frißt nur eine Sorte.
 

Rikiky

Gast
Ich habe meinem Katerchen zur Probe mal o eine Schale mit Whiskas Katzenfutter für Junge gekauft. Das Schälchen war sofort leer, aber seitdem will Mayuko nichts anderes mehr fressen. Er miaut die ganze Zeit rum, und rührt sein Fressen nicht an, bis ich es ihm praktisch aus der Hand gebe. Ändert sich das wieder oder muss ich ihm jetzt nur noch diese Schälchen für Junge kaufen?
Liebe Grüße
 

Spiderwoman

Gast
Hallo Rikiky,
Whiskas füttere ich überhaupt nicht, da sollen Lockstoffe drin sein, die Katzen "süchtig" nach diesem Futter machen. Wenn dein Kater bisher nur ein Schälchen davon hatte, kann er sich noch nicht dran gewöhnt haben. Bleibe hart (ist nicht leicht!), aber wenn du jetzt nachgibst, will er nur noch dieses Futter und Whiskas ist längst nicht eines der besten Futtersorten. Nur weil Whiskas viel Werbung macht, bedeutet es nicht, dass es gut ist. Gib ihm andere Futtersorten für Katzenbabys, aber auch nicht immer dieselbe Sorte. Leider ist in normalen Supermärkten nicht viel außer Whiskas zu finden, da must du im Fachhandel (Fressnapf usw.) nachfragen.
 
Thema:

er mag es einfach nicht mehr!!!

er mag es einfach nicht mehr!!! - Ähnliche Themen

  • Mag kein Feuchtfutter mehr

    Mag kein Feuchtfutter mehr: Hallo! Ich habe meine Katzen entwurmt und auf einmal mögen sie kein Feuchtfutter mehr (ich war gerade dabei umzustellen auf mehr Feuchtfutter)...
  • Er mag kein Grau

    Er mag kein Grau: Hallo Jetzt habe ich endlich ein paar "Grau"-dosen auftreiben können und jetzt mag mein Kater (7 Monate) die nicht...
  • Mag kein Trockenfutter

    Mag kein Trockenfutter: Hallo, mein Kater frisst kein Trockenfutter mehr (Whiskas kannte er von seinem Vorbesitzer und Royal Canin Kitten misch ich jetzt bei). Ich habe...
  • sensibler Magen?

    sensibler Magen?: hallo! Nco bekommenh unsere Neuzugänge (beide ca. 4 Monate) noch Kitekat und das LUX von Aldi, aber nach und nach will ich jetzt auf Macs etc...
  • meine katze mag nicht fressen!!

    meine katze mag nicht fressen!!: hallo zusammen!! wir haben gestern 2 mietzis bekommen (brüderchen & schwesterchen)!! die katze mag fressen, nur das katerlein nicht::? wir geben...
  • Ähnliche Themen
  • Mag kein Feuchtfutter mehr

    Mag kein Feuchtfutter mehr: Hallo! Ich habe meine Katzen entwurmt und auf einmal mögen sie kein Feuchtfutter mehr (ich war gerade dabei umzustellen auf mehr Feuchtfutter)...
  • Er mag kein Grau

    Er mag kein Grau: Hallo Jetzt habe ich endlich ein paar "Grau"-dosen auftreiben können und jetzt mag mein Kater (7 Monate) die nicht...
  • Mag kein Trockenfutter

    Mag kein Trockenfutter: Hallo, mein Kater frisst kein Trockenfutter mehr (Whiskas kannte er von seinem Vorbesitzer und Royal Canin Kitten misch ich jetzt bei). Ich habe...
  • sensibler Magen?

    sensibler Magen?: hallo! Nco bekommenh unsere Neuzugänge (beide ca. 4 Monate) noch Kitekat und das LUX von Aldi, aber nach und nach will ich jetzt auf Macs etc...
  • meine katze mag nicht fressen!!

    meine katze mag nicht fressen!!: hallo zusammen!! wir haben gestern 2 mietzis bekommen (brüderchen & schwesterchen)!! die katze mag fressen, nur das katerlein nicht::? wir geben...
  • Top Unten