er leckte sich.....

Diskutiere er leckte sich..... im Sexualität Forum im Bereich Katzenaufzucht und Zucht; Gestern habe ich entdeckt, wie simba sich zwischedn den beinen geleckt hat, und der firstpenis ist raus gekommen, ca einen cm lange, hat das was...

Snufo

Gast
Gestern habe ich entdeckt, wie simba sich zwischedn den beinen geleckt hat, und der
penis ist raus gekommen, ca einen cm lange, hat das was zu bedeuten??? ist er krank, oder geschlechtsreif, oder wird er bald geschlechtsreif sein, der ist das ganz norale penis-pflege???? er ist übrigens in 7 tagen 6 monate alt!!!!

LG Snufo
 
06.08.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: er leckte sich..... . Dort wird jeder fündig!

Sandymaus

Registriert seit
29.06.2003
Beiträge
455
Gefällt mir
0
Hallo!

Also mein Tom (2 Jahre, kastriert) macht das auch ständig (kleiner Perversling :lol: )!
Da musst Du Dir keine Sorgen machen!
Ist normal

LG
Sandra
 

Snufo

Gast
ok, gut zu wissen, ich war halt erschrocken, und ich hab die ganze zeit die angst das er schon geschlechtsreifwird,weil ich will ihm erst im oktober die op antun will, weil da ist der kleine auch schon groß genug, ausserdem nimmer so heis und ich hab da auch urlaub!!!
 
megabytia

megabytia

Registriert seit
05.01.2003
Beiträge
3.721
Gefällt mir
2
Servus Snufo :D!
Sie schon geschrieben, dass ist völlig normal, dass der Penis rauskommt und auch entsprechend gesäubert wird. Das hat mit der Geschlechtsreife nichts zu tun.
Mein TA hat letztens meinem Osiris zwischen die Hinterbeinchen gegriffen( :oops: ) und aufgrund der Größe und Härte der Hoden festgestellt, dass "er noch überhaupt nicht erwachsen werden will". Gut, ich muss dazu sagen, dass Osiris ein Coonie ist, die sowieso eine langsame Entwicklung haben. Osiris ist jetzt genau 9 1/2 Monate alt. Ich bin schon mal gespannt, wann er daran "denkt" ein richtiger "Mann" zu werden :wink: .
 

Snufo

Gast
weißt du woran ich das erkennen kann wann er beginnt ein "mann" zu werden??? sicher man hat mir gesagt das das kaklo sehr stinken wird, aber was gibts sonst noch woran ichs erkenne???
 
megabytia

megabytia

Registriert seit
05.01.2003
Beiträge
3.721
Gefällt mir
2
Hallo Snufo :D !
Genau das kann ich dir auch nicht sagen, denn ich warte schon die längste Zeit darauf. Hab am Samstag auch meinen TA gefragt, ob die parfümierte Katzenstreu den Geruch überdeckt. Da meine er: "Keine Panik - das riechen sie schon!!!!!!!!!!".
Ich kenne das Markieren ja von meinem unkastrierten Kater aus der Jugendzeit wie sich die anstellen mit Hintern gegen einen Gegenstand, Schwanz in die Höhe, Zittern und ... Schuss 8O . Aber bei Wohnungskatzen kenn´ ich das auch nicht bzw. ich bin ja nicht den ganzen Tag zu Hause, dass ich das beobachten kann. Ich kann´s eventuell dann riechen *jetztschonmaldienaserümpf*.
 

Nini

Registriert seit
25.03.2003
Beiträge
1.277
Gefällt mir
0
Hallo Snufo!

weißt du woran ich das erkennen kann wann er beginnt ein "mann" zu werden???
Also, das mag jetzt vielleicht seltsam klingen, aber bei Nicki "verfolgte" ich die Entwicklung seiner Hoden! 8O

Vorm Kastrieren waren sie schon wirklich von beachtlicher Größe, und der TA meinte, als ich mit Nicki zum Kastrieren ging, es ist der richtige Zeitpunkt!
( da war er 7 Monate)

Zum Makieren hatte er noch nicht begonnen, obwohl uns in der Tierklinik (wo wir vor unserem TA immer waren) gesagt wurde wir sollen zum Kastrieren kommen, wenn er zu Markieren beginnt! :?

Der TA wo wir zur Kastration waren und jetzt weiter hingehen meinte, es war gut nicht bis zum Markieren zu warten, es sei denn wir wollen das uns keine Freunde mehr besuchen!
Denn es stinkt wirklich sehr aufdringlich, auch werden senkrechte Flächen
angespritz, die auch schlecht zu reinigen sind! :twisted:

Aber um ehrlich zu sein: Gerochen habe ich im Katzenklo nichts "verdächtiges" :oops: :?
 

Silberling

Registriert seit
06.03.2003
Beiträge
1.112
Gefällt mir
0
weißt du woran ich das erkennen kann wann er beginnt ein "mann" zu werden?
Hallo Snufo,

bei uns hat sich das eigentlich schon sehr deutlich angebahnt. Monty begann teilweise recht unruhig zu werden und legte, vor allem nachts, regelrechte Katergesänge hin, richtig kehlig. Das fand ich sehr eindeutig. Sobald die Tür geöffnet wurde, sang er. Als Tommy dazu kam, bestieg er ihn ständig mit Nackenbiss. Auch, wenn man sagt, dass das bei der Zweitkatze mit Dominanz zu tun hat, sah ich, dass es auch um das Begatten ging. Denn wenn sich Tommy erfolgreich rausgewunden hatte, rammelte Monty alleine weiter :oops: - eindeutiger geht's ja nicht.

Diese Phase ging so ca. 2-3 Wochen, immer mit Pausen. Aber ich dachte, da bahnt sich die Geschlechtsreife an. Und dann erblickte er den Nachbarskater, kam rein und pinkelte in den Flur. Da wusste ich es - er hat markiert und muss kastriert werden. 3 Tage später war es auch soweit. Monty war dann genau 1 Jahr alt. Das ist allerdings kein Maßstab, denn er ist ein Britisch Kurzhaar Kater und die werden spät geschlechtsreif. Ich wollte ihn deswegen nicht zu früh kastrieren lassen und so haben wir wohl exakt die einsetzende Geschlechtsreife "erwischt".
 

Snufo

Gast
danke für die genaue info! alle diese anzeichen macht simba nicht, aber das mein erster kater ist, hab ich halt schon so meine bedenken! aber du hast mich beruhigt, wenn simba nicht schon vorher geschlechtsreif wird, dann ist er im oktober drann, da ahb ich urlaub!!!! :D
 
Thema:

er leckte sich.....

er leckte sich..... - Ähnliche Themen

  • Hilfe nach der Kastration der Katze

    Hilfe nach der Kastration der Katze: Hallo, Meine 6 Monate alte Katze wurde heute um 8 Uhr kastriert. Ich hatte noch nie eine weibliche Katze und kenne mich daher nicht so aus. Mein...
  • Mietze leckt an Kastrationsnaht brauche dringend einen Rat

    Mietze leckt an Kastrationsnaht brauche dringend einen Rat: Hallo Leute, heute war es endlich soweit, Maggie wurde kastriert8) Habe jetzt aber folgendes Problem: Habe von der Teirärztin eine Halskrause...
  • mia kratzt und leckt dauernd an der kastra narbe

    mia kratzt und leckt dauernd an der kastra narbe: wie befürchtet lässt mia die kastra narbe nicht in frieden. immer leckt sie rum...vorher war ein pflaster obn, wa ssie auch sofort runterarbeitete...
  • HILFE - wie verhindern, dass Katze will nach Kastration Wunde leckt???

    HILFE - wie verhindern, dass Katze will nach Kastration Wunde leckt???: HILFE - wie verhindern, dass Katze nach Kastration Wunde leckt??? Hallo, Ich brauche dringend Rat, darum ein neuer Thread: Ich habe gerade...
  • Hilfe: Katze leckt sich die Naht wieder auf

    Hilfe: Katze leckt sich die Naht wieder auf: Hallo, wir haben unser Kaetzchen letzten Dienstag kastrieren lassen. Entgegen meiner Hoffnungen leckt sie sich aber staendig die Wunde. Ich habe...
  • Ähnliche Themen
  • Hilfe nach der Kastration der Katze

    Hilfe nach der Kastration der Katze: Hallo, Meine 6 Monate alte Katze wurde heute um 8 Uhr kastriert. Ich hatte noch nie eine weibliche Katze und kenne mich daher nicht so aus. Mein...
  • Mietze leckt an Kastrationsnaht brauche dringend einen Rat

    Mietze leckt an Kastrationsnaht brauche dringend einen Rat: Hallo Leute, heute war es endlich soweit, Maggie wurde kastriert8) Habe jetzt aber folgendes Problem: Habe von der Teirärztin eine Halskrause...
  • mia kratzt und leckt dauernd an der kastra narbe

    mia kratzt und leckt dauernd an der kastra narbe: wie befürchtet lässt mia die kastra narbe nicht in frieden. immer leckt sie rum...vorher war ein pflaster obn, wa ssie auch sofort runterarbeitete...
  • HILFE - wie verhindern, dass Katze will nach Kastration Wunde leckt???

    HILFE - wie verhindern, dass Katze will nach Kastration Wunde leckt???: HILFE - wie verhindern, dass Katze nach Kastration Wunde leckt??? Hallo, Ich brauche dringend Rat, darum ein neuer Thread: Ich habe gerade...
  • Hilfe: Katze leckt sich die Naht wieder auf

    Hilfe: Katze leckt sich die Naht wieder auf: Hallo, wir haben unser Kaetzchen letzten Dienstag kastrieren lassen. Entgegen meiner Hoffnungen leckt sie sich aber staendig die Wunde. Ich habe...
  • Top Unten