epileptische Anfälle... Ursache?

Diskutiere epileptische Anfälle... Ursache? im Epilepsie Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo Katzenliebhaber, seit letzter Woche hat unserer Kater (10 1/2 Jahre alt) plötzlich epileptische Anfälle. Zunächst meinte der Tierarzt, dass...
MajaJ

MajaJ

Registriert seit
16.11.2009
Beiträge
24
Gefällt mir
0
Hallo Katzenliebhaber,

seit letzter Woche hat unserer Kater (10 1/2 Jahre alt) plötzlich epileptische Anfälle. Zunächst meinte der Tierarzt, dass der Kater scheinbar Beschwerden im Genick habe. Daraufhin hat er Entzündungshemmer verschrieben.
Einen
Tag später hatte er wieder Anfälle.
Daraufhin überwies der Tierarzt uns zu einer Tierklinik, wo nun ein CT gemacht wurde... ohne Befund, zum Glück! Wir hatten solche Angst, dass es ein Gehirntumor sein könnte.
Seit Freitag letzter Woche ist unser Kater nun auf CBD-Tropfen eingestellt, morgens und abends ein Tropfen.
Seitdem keine Anfälle mehr... bis gestern Abend, weil wir wegen des CTs keine Tropfen gegeben hatten.

Nun meine Frage:

Welche Erkrankungen können diesen epileptischen Anfällen zu Grunde liegen?

Habe im Internet bereits etwas gelesen über Diabetes, Schilddrüsenproblemen, Meningitis/Enzephalitis und auch Polyserositis.

Habt ihr Erfahrungen damit?

Liebe Grüsse

Maja (aus Frankreich)
 
11.02.2021
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: epileptische Anfälle... Ursache? . Dort wird jeder fündig!
Tatjana462

Tatjana462

Registriert seit
27.07.2012
Beiträge
9.024
Gefällt mir
2.390
Hallo Maja,

das ist weniger schön, dass Dein Kater plötzlich epileptische Anfällen bekam.
Wie Du bereits gegoogelt hast, gibt es verschiedene Ursachen. Aber wenn eine Epilepsie im fortgeschrittenen Alter auftritt, ist meist eine andere Krankheit die Ursache. Da es offenbar keine Veränderungen im Kopf gab (wie gut), wäre anzuraten, ein gastrisches Blutbild zu machen. Besondere Augenmerk wären die Leberwerte. Man gibt oftmals leberunterstützende Medikamente bzw. Heilmittel wie Hepar comp., etc....und Mariendistelpräparate.

Aber erst einmal gut, wenn Dein Katerchen auf CBD -Tropfen eingestellt wurde - und sie offenbar auch helfen. Das Phenobarbital und Diazepam, welches in der Regel eingesetzt werden, haben besonders anfangs auch recht starke Nebenwirkungen wie Sedierung, Müdigkeit, unkontrollierte Bewegungen etc.

Ich drücke Euch sehr die Daumen, dass Ihr einen/e guten/e TA/TÄ habt, die auf dem Gebiet auch Erfahrungen haben.
Alles Gute für Dein Katerchen! 🍀:give_heart2:🍀
 
bkhsmokey

bkhsmokey

Registriert seit
18.08.2020
Beiträge
479
Gefällt mir
346
Hallo Maja,
Mein Zwergschnauzer war Epileptiker.Es war keine angeborene ,sondern ausgelöste Epilepsie.Er ist beim Toben gegen unseren Flurtisch(so flach wie er) damals gerannt. Er hat sein Leben lang Medis nehmen müssen,die zwar dick machten ,aber er hatte noch 6 unbeschwerte Lebensjahre.
 
Thema:

epileptische Anfälle... Ursache?

epileptische Anfälle... Ursache? - Ähnliche Themen

  • Psychosomatische Ursache für epileptische Anfälle?

    Psychosomatische Ursache für epileptische Anfälle?: Hallo zusammen, die Geschichte von meinem Nate habe ich hier schon gepostet. Zum Verlauf ist zu sagen, dass wir in den letzten Monaten in der...
  • Nooky Epileptische Anfälle

    Nooky Epileptische Anfälle: Guten morgen/tag Es geht um meine 4jährige Katze Nooky Ich beschreibe erst einmal die momentane Situation : Meine Katze fing an in der vorletzten...
  • epileptische Anfälle trotz Luminaletten und Pexion

    epileptische Anfälle trotz Luminaletten und Pexion: Hallo liebe Forumsmitglieder, ich habe mich hier neu angemeldet, weil der Kater meines Freundes vor ca. einem Monat Epilepsie diagnostiziert...
  • Untypische Epileptische Anfälle lt.Tierarzt

    Untypische Epileptische Anfälle lt.Tierarzt: Guten Tag,es folgt ein etwas längerer Beitrag. Wir haben scheinbar ein größeres Problem mit userer Hauskatze rosa im Jahr 2012 geboren. Kein...
  • Epileptische Anfälle im Schlaf

    Epileptische Anfälle im Schlaf: Hallo Zusammen! Ich hab mir in YouTube eine Filme von Katzen mit Anfällen angesehen. Die Katzen waren allerdings alle wach. Gibt es hier im...
  • Ähnliche Themen
  • Psychosomatische Ursache für epileptische Anfälle?

    Psychosomatische Ursache für epileptische Anfälle?: Hallo zusammen, die Geschichte von meinem Nate habe ich hier schon gepostet. Zum Verlauf ist zu sagen, dass wir in den letzten Monaten in der...
  • Nooky Epileptische Anfälle

    Nooky Epileptische Anfälle: Guten morgen/tag Es geht um meine 4jährige Katze Nooky Ich beschreibe erst einmal die momentane Situation : Meine Katze fing an in der vorletzten...
  • epileptische Anfälle trotz Luminaletten und Pexion

    epileptische Anfälle trotz Luminaletten und Pexion: Hallo liebe Forumsmitglieder, ich habe mich hier neu angemeldet, weil der Kater meines Freundes vor ca. einem Monat Epilepsie diagnostiziert...
  • Untypische Epileptische Anfälle lt.Tierarzt

    Untypische Epileptische Anfälle lt.Tierarzt: Guten Tag,es folgt ein etwas längerer Beitrag. Wir haben scheinbar ein größeres Problem mit userer Hauskatze rosa im Jahr 2012 geboren. Kein...
  • Epileptische Anfälle im Schlaf

    Epileptische Anfälle im Schlaf: Hallo Zusammen! Ich hab mir in YouTube eine Filme von Katzen mit Anfällen angesehen. Die Katzen waren allerdings alle wach. Gibt es hier im...
  • Top Unten