Entzündete Kieferwinkel - Katze schreit beim Fressen

Diskutiere Entzündete Kieferwinkel - Katze schreit beim Fressen im Zähne Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo, ich weiß gar nicht, in welches Unterforum ich das Thema hier stellen soll, weil Suki so viel aufeinmal hat... Als ich sie Anfang Dezember...

Kashyyyk

Registriert seit
11.09.2005
Beiträge
86
Gefällt mir
0
Hallo,

ich weiß gar nicht, in welches Unterforum ich das Thema hier stellen soll, weil Suki so viel aufeinmal hat...

Als ich sie Anfang Dezember aus Malaga bekommen habe, hatte sie Pilz im Ohr, auf dem Rücken
und Herpesviren, die Schnupfen, Bindehautentzündung und eine starke Entzündung der Kieferwinkel verursacht haben. Der TA meinte, das könnte sich alles nur in diesem Ausmaß bei ihr ausgebreitet haben, weil sie immunschwach wäre, weshalb das alles auch immer wiederkehren könne. Er hat ihr Interferon gespritzt. Das hat auch geholfen, aber nun sind Pilze, Schnupfen und Entzündung in den Kieferwinkeln wieder da.

Beim Fressen schreit sie manchmal plötzlich auf, spuckt das Futter wieder aus und läuft weg, manchmal würgt sie danach auch. Oder beim Gähnen hat sie auch schonmal aufgeschrien und anschließend gewürgt. :cry:

Was kann ich ihr denn gegen die Entzündung/Herpes geben?
Helfen da noch Spülungen mit Salbeitee?

Danke schonmal.
 
06.02.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Entzündete Kieferwinkel - Katze schreit beim Fressen . Dort wird jeder fündig!

Danny67

Registriert seit
24.11.2004
Beiträge
7.577
Gefällt mir
1
Uffff 8O
Das ist aber wirklich ganz schön viel. Inwieweit sind denn die Krankheitsbilder vom TA abgecheckt worden?

Gegen die Herpes-Viren die die Bindehautentzündung verursachen gibt es Augensalben, die allerdings mind. 14 Tage rund um die Uhr (6 mal täglich) ins Auge eingebracht werden müssen.
Das aber nur wenn ein Schub ansteht.

Soweit ich weiß, sind bei Entzündungen im Rachenraum Calici-Viren im Spiel, damit kenn ich mich nun gar nicht aus :?. Ich weiß auch nicht wie die behandelt werden.
Es gibt aber einige Foris hier, die sich damit auskennen.

Frisst Suki denn überhaupt mit der Entzündung im Mäulchen? ::?

Wie oft wurde Interferon denn gespritzt?? Eine Spritze dürfte da nicht ausreichen, das ist meist eine Art Kur, geht also über einen längeren Zeitraum.
 

ironies

Registriert seit
31.03.2006
Beiträge
4.745
Gefällt mir
0
Hallo.

Zunächst würde ich die Blutwerte überprüfen lassen (am besten geriatrisches Profil), um einen genauen Anhaltspunkt über Immunsystem und Organwerte zu bekommen. Wenn die Leber in Ordnung ist, würde ich dem Pilz per Impfung auf die Pelle rücken, das erspart den Stress einer täglichen Behandlung, denn Stress kann die Herpesinfektion verschlimmern. Wenn gegen Pilz geimpft wurde (ist leider sehr teuer) muß alles desinfiziert werden, das ist enorm wichtig, sonst kommt es immer wieder zur Ansteckung.

Bezüglich Herpes ist es schon schwieriger. Du kannst L-Lysin unters Futter geben, das unterstützt etwas. Das nur die Mundwinkel betroffen sind ist ungewöhnlich, wurden andere Erkrankungen ausgeschlossen? Wurde mal eine Gewebeprobe untersucht? Wichtig ist bei Herpes-Tieren den Stress zu vermindern. Oft hilft sehr feines Futter, wie Pate oder Babybrei (Hipp Hühnchenzubereitung) über die Akutphase.

Wie alt ist Suki? Ist auf FIV und Leukose getestet? Lang- oder kurzhaarig?

Liebe Grüße.
Mandy
 
hexefrech

hexefrech

Registriert seit
21.04.2006
Beiträge
8.032
Gefällt mir
1
Hallo,

wegen der Läsionen im Kieferwinkel gehe ich stark davon aus, dass auch Caliciviren mit im Spiel sind. Dagegen helfen Baptisia D4 wirklich gut. Ich würde zusätzlich dass Futter (wie Mandy schon sagte: Pate oder Hipp)etwas erhöht hinstellen und kühles Wasser untermischen.

Wegen dem Herpes würde ich auch die Pilzimpfung vorziehen, denn täglich mit Pilzmittel baden/waschen bedeutet zusätzlichen Streß. Die Impfung kostet ca.50,-- Euro pro Spritze und 2x muß geimpft werden.

Hat der TA Zunge und Zahnfleisch angeschaut ? Wie sieht es aus ?

Ich drücke Suki die Daumen und wünsche ihr gute Besserung !
 
Zuletzt bearbeitet:

Cooniecat

Registriert seit
06.07.2006
Beiträge
6.497
Gefällt mir
2
Das Freßverhalten deutet m.m. nach auf Caliciviren hin.
Die sind häufig in Kombination mit Herpes anzutreffen.
Wenn es richtig schlimm ist,bilden sich Läsionen auf der Zunge,am Zahnfleisch,im Rachenraum und an den Schleimhäuten kann man blumenkohlartige rote Gebilde sehen.
Diese verursachen beim Schlucken Schmerzen,so daß die Katze meistens das Fressen einstellt.
Wichtig wäre ein Virustatikum,daß den Virenausbruch erstmal bekämpft(Famvir o.Ä.),dann regelmäßig über längeren Zeitraum L-Lysin verabreichen und ein Immunaufbau-Mittel wie z.Bsp. Zylexis spritzen lassen.
(das müßte natürlich mit dem TA abgesprochen werden)

Die Augenentzündung kann dann sekundär mit Tropfen oder Salbe antibiotisch behandelt werden.

Der Pilz muß auch extra behandelt werden,evtl per Impfung.

Das wiederkehrende Erbrechen oder Ausspucken könnte aber auch durch einen Polyp im Rachenraum verursacht sein,das müßtet Ihr noch abklären.

Vorteilhaft wäre auch ein komplettes großes Blutbild,das Aufschluß gibt,ob Organschäden vorliegen etc.
 

Kashyyyk

Registriert seit
11.09.2005
Beiträge
86
Gefällt mir
0
Vielen Dank erstmal für die Antworten.

Inwieweit sind denn die Krankheitsbilder vom TA abgecheckt worden?
Naja, von den Pilzen wurden Abstriche untersucht. Dagegen hab ich Surolan mitbekommen.
Ansonsten hat er sie eben untersucht und abgehört, aber keine Tests o.ä. gemacht::?

Frisst Suki denn überhaupt mit der Entzündung im Mäulchen?
Ja, sie frisst und trinkt.
Außer eben, wenn sie manchmal beim Kauen aufschreit und dann wegläuft. Das passiert aber nicht immer und beim nächsten Mal frisst sie wieder.

Wie oft wurde Interferon denn gespritzt?? Eine Spritze dürfte da nicht ausreichen, das ist meist eine Art Kur, geht also über einen längeren Zeitraum.
Nur einmal kurz vor Weihnachten. Der TA meinte aber, die Sachen könnten immer wieder kommen, da müsste man abwarten.

Das nur die Mundwinkel betroffen sind ist ungewöhnlich, wurden andere Erkrankungen ausgeschlossen? Wurde mal eine Gewebeprobe untersucht?
Nein, es wurden keine Gewebeproben untersucht. Wegen der Bindehautentzündung und dem Schnupfen wurde auf Herpesviren, die die Entzündung verursachen geschlossen. Andere Krankheiten sind nicht in Betracht gekommen.
Aber die Entzündungen sind ja in den Kieferwinkeln, also hinten Richtung Rachen.

Wie alt ist Suki? Ist auf FIV und Leukose getestet? Lang- oder kurzhaarig?
Suki ist eine EKH und wird nächsten Monat 2 Jahre.
Sie wurde in Spanien FIV und Leukose negativ getestet.

Hat der TA Zunge und Zahnfleisch angeschaut? Wie sieht es aus?
Das ist in Ordnung, an der Zunge und am Zahnfleisch ist nichts.

Zu allem Überfluß ist ihr vorhin auch noch ein weißer Wurm aus dem Popo gekrochen:roll:

In welcher Form gibt es denn das L-Lysin? Gibts das in der Apotheke?

Ich danke Euch auf jeden Fall.

Liebe Grüße,
Elisa
 

ironies

Registriert seit
31.03.2006
Beiträge
4.745
Gefällt mir
0
Hallo Elisa.

Ok. Ich würde auf jeden Fall eine Gewebeprobe der Entzündung untersuchen lassen. Es kann Herpes, Calici, ein Eosinophiles Granulom oder sonstwas sein, auf alles trifft deine Beschreibung, Lysin hilft nur bei Herpes und du bekommst es beim Tierarzt. Zudem würde ich die Zähne genau untersuchen und den Kiefer eventuell röntgen lassen. Das sie nur ab und an aufschreit klingt für mich nach einem vereiterten/entzündeten Zahn. Riecht sie denn aus dem Mäulchen unangenehm?

Wenn du Blutbild erstellen läßt, würde ich erneut FIV und Leukose testen lassen, um eine virelle Immunschwäche auszuschließen. Es ist äußerst ungewöhnlich, daß eine Kurzhaarkatze so einen hartnäckigen Pilzbefall entwickelt.

Zum entwurmen würde ich dir Milbemax empfehlen, da es auch gegen Lungenwürmer hilft, die in südlichen Ländern recht häufig vorkommen.

Liebe Grüße.
Mandy
 

Kashyyyk

Registriert seit
11.09.2005
Beiträge
86
Gefällt mir
0
Hallo Mandy,

Riecht sie denn aus dem Mäulchen unangenehm?
Naja, nicht besonders stark und auch nicht stechend. Ein bisschen anders schon, aber ich kann es nicht so recht beschreiben...::?

Wenn du Blutbild erstellen läßt, würde ich erneut FIV und Leukose testen lassen, um eine virelle Immunschwäche auszuschließen.
Sie wurde ja im November auf beides negativ getestet. Können die Tests falsch gewesen sein oder meinst du, sie hat sich inzwischen angesteckt?
Ich hab auch gelesen, dass sich die Leukoseviren im Knochenmark und Zahnfleisch "verstecken" können und dann mittels Bluttest nicht mehr nachweisbar sind... :confused:

Es ist äußerst ungewöhnlich, daß eine Kurzhaarkatze so einen hartnäckigen Pilzbefall entwickelt.
Naja, gegen einen Pilz brauchen Katzen ja ein starkes Immunsystem und wenn ihres so geschwächt ist, haben die Pilze wohl leichtes Spiel::?

Liebe Grüße,
Elisa
 

ironies

Registriert seit
31.03.2006
Beiträge
4.745
Gefällt mir
0
Hallo Elisa.

Eben, die Immunschwäche muß ja irgendeinen Grund haben und daher würde ich zur Sicherheit die Tests wiederholen. Es werden wohl wirklich recht umfangreiche (und leider auch teure) Untersuchungen notwendig sein, um herauszufinden, was ihr fehlt. Blut und Zähne sollten auf jeden Fall genauestens angeschaut werden.

Liebe Grüße.
Mandy
 

Kashyyyk

Registriert seit
11.09.2005
Beiträge
86
Gefällt mir
0
Hallo,

dann werd ich auf jeden Fall mit Suki nochmal zum TA gehen.

Ich wollt nur noch mal fragen, ob das Baptisia zusammen mit L-Lysin gegeben werden kann oder ob die sich gegenseitig beeinträchtigen?

Hier steht, man kann auch die L-Lysin-Kapseln aus der Apotheke geben? :confused:
https://www.katzen-links.de/katzenforum2/showthread.php?t=114397 (letzter Post)

LG,
Elisa
 
Thema:

Entzündete Kieferwinkel - Katze schreit beim Fressen

Entzündete Kieferwinkel - Katze schreit beim Fressen - Ähnliche Themen

  • Kiefer entzündet

    Kiefer entzündet: Hallo, ich bin ganz vezweifelt, meine Katze ist 12 Jahre alt und hat eine Entzündung am Kiefer oder Zähne. Es ist alles voll Schleim und...
  • Stark entzündetes Zahnfleisch trotz 2 OPs und Entfernung der Zähne

    Stark entzündetes Zahnfleisch trotz 2 OPs und Entfernung der Zähne: Hallo ihr Lieben, unser neuer Pflegekater Igor und ich benötigen euren Rat. Hier seine Vorgeschichte...
  • Kätzchen mit entzündeter Zunge

    Kätzchen mit entzündeter Zunge: Uns ist eine Katze zugelaufen, die drei Junge in unserem Keller geworfen hat. Nun sind die Kleinen 8 Wochen alt und der Tierarzt hat festgestellt...
  • Opa Louis: Zahnfleisch und Rachen entzündet - Pflegetipps ?

    Opa Louis: Zahnfleisch und Rachen entzündet - Pflegetipps ?: Hallo, vielleicht habt Ihr Ideen, wie ich meinem Opa Louis das Leben leichter machen kann? Er ist 13 und hat nur noch zwei Zähne, alle anderen...
  • Entzündete Backenzähne

    Entzündete Backenzähne: Hallo zusammen, bin total verzweifelt. Waren gestern beim Tierarzt da unsere Sina seit kurzem so komisch Flüssigkeit ausspuckt. Sie verkrampft...
  • Ähnliche Themen
  • Kiefer entzündet

    Kiefer entzündet: Hallo, ich bin ganz vezweifelt, meine Katze ist 12 Jahre alt und hat eine Entzündung am Kiefer oder Zähne. Es ist alles voll Schleim und...
  • Stark entzündetes Zahnfleisch trotz 2 OPs und Entfernung der Zähne

    Stark entzündetes Zahnfleisch trotz 2 OPs und Entfernung der Zähne: Hallo ihr Lieben, unser neuer Pflegekater Igor und ich benötigen euren Rat. Hier seine Vorgeschichte...
  • Kätzchen mit entzündeter Zunge

    Kätzchen mit entzündeter Zunge: Uns ist eine Katze zugelaufen, die drei Junge in unserem Keller geworfen hat. Nun sind die Kleinen 8 Wochen alt und der Tierarzt hat festgestellt...
  • Opa Louis: Zahnfleisch und Rachen entzündet - Pflegetipps ?

    Opa Louis: Zahnfleisch und Rachen entzündet - Pflegetipps ?: Hallo, vielleicht habt Ihr Ideen, wie ich meinem Opa Louis das Leben leichter machen kann? Er ist 13 und hat nur noch zwei Zähne, alle anderen...
  • Entzündete Backenzähne

    Entzündete Backenzähne: Hallo zusammen, bin total verzweifelt. Waren gestern beim Tierarzt da unsere Sina seit kurzem so komisch Flüssigkeit ausspuckt. Sie verkrampft...
  • Schlagworte

    katze jammert beim fressen

    ,

    katze schreit beim gähnen

    ,

    katze schreit beim würgen

    ,
    katze schreit auf beim gähnen
    , katze rennt vor futter weg, baptisia für katzen, katze hat schmerzen beim fressen kiefergelenk, katze brüllt wegen anderem futter, , , katze schreit beim fressen, kieferwinkel entzündung katzen, katze shreit beim fressen und rennt weg, entzündung backenzähne kiefergelenk katze, kater schreit beim fressen
    Top Unten