Endlich mal 'ne gute Nachricht! :-)))))

Diskutiere Endlich mal 'ne gute Nachricht! :-))))) im Krankheiten-Innere Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Jippi :D :D :D euer Daumen drücken hat geholfen. Kaanis Nierenwerte sind gesunken! :D :D :D Krea ist runter auf 1,4 und Harnstoff auf 68...

Anonymous

Gast
Jippi :D :D :D euer Daumen drücken hat geholfen.

Kaanis Nierenwerte sind gesunken! :D :D :D

Krea ist runter auf 1,4 und Harnstoff auf 68 !
Der Krea-Wert ist fast schon normal bzw. liegt nun im Normbereich, der Harnstoffwert ist noch ein wenig über den Normbereich, aber er ist ja gesunken und wird bestimmt auch weiter
sinken.

Puh bin ich erleichtert!

Kaanileinchen hat zwar heut schon wieder eine Augenentzündung bekommen, aber nun gehe ich nicht schooooon wieder zum TA mit ihm (waren ja gestern gerade wegen seiner Pfote da), also jetzt muss er erstmal wieder zur Ruhe kommen! Werd mir morgen einfach eine Augensalbe für ihn abholen.

So, nun hoffe ich, das beim nächsten TA-Besuch das Herzmedikament angeschlagen hat (ich hoffe und bete so sehr).
Sein Aggressionsanfall hat sich nicht wiederholt, er verträgt sich wieder mit Wölkchen und leckt sie schon wieder ab :D .
Wegen seiner schlimmen Schreckhaftigkeit probiere ich es nochmal mit Bachblüten, da hatte ich noch nie solche blöden Nebenwirkungen (wie bei diesem Felised, das er bis gestern bekommen hat), notfalls kriegt er die BB eben ein ganzes Jahr lang.

Das Nierendiätfutter soll er noch eine Weile weiter fressen und beim nächsten TA-Besuch bekommt er nochmal was homöopathisches für die Nieren eingespritzt. Dann kriegt er ja noch täglich seine Herztablette, hochdosierte Vit.B-Tropfen, seine Pfote wird tgl. desinfiziert und ab morgen bekommt er dann noch Bachblüten und Augensalbe.
Puh! Aber es geht aufwärts, wenigstens die Nieren haben sich schonmal erholt!

Vielen Dank an Alle für das Daumen drücken und all die lieben und aufmunternden Beiträge für Kaani!
 
05.05.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Endlich mal 'ne gute Nachricht! :-))))) . Dort wird jeder fündig!
ceolbeatha

ceolbeatha

Registriert seit
22.03.2003
Beiträge
4.421
Gefällt mir
0
Liebe Wolke,

ich freue mich riesig für Dich!!!! Kaani ist ja fast wieder der Alte und das mit dem Herz klappt auch noch, Du wirst sehen.

Bis dahin drücken wir fleißig weiter.

Ist das eine schöne Nachricht!!!!

Alles Gute auch für die Äuglein, aber das scheint hoffentlich das kleinere Übel zu sein.

LG
Marion
 

Monella

Registriert seit
13.09.2002
Beiträge
3.305
Gefällt mir
1
Huhu Wolke . . .

. . . das sind ja supertolle Nachrichten . . . ich freue mich so . . . :D
Natürlich halten wir weiterhin die Daumen und knuddel Deine Beiden mal von uns, ja?

Liebe Grüße
Monella
 
Flori-Cat

Flori-Cat

Registriert seit
27.04.2003
Beiträge
28.872
Gefällt mir
5
Hallo Wolke,
ist das schön diese guten Nachrichten zu lesen :lol: :lol: :lol:
Dein Kaani ist auf dem besten Wege wieder richtig fit zu werden, Du wirst sehen!
Seid lieb von uns gedrückt und weiter so, sage dem Kerlchen mal, er soll sich gut erholen, damit wir noch weitere frohe Nachrichten lesen können :P :P :P
Übrigens, ich empfehle Dir aus Erfahrung das Diätfutter weiter zu geben, falls Du noch ein paar Tipps möchtest, ich stehe gerne zur Verfügung! Mein TA meinte, dass Flori´s Werte so gut geblieben sind, lag nicht nur an den Medikamenten, sondern auch am recht konsequenten füttern vom Diätfutter...im übrigen bekommt das auch meinem Kater Filou gut und beugt (er ist jetzt ca. 9 Jahre alt und die Blutuntersuchung von vor eine Woche war prima, alle Werte ok) Nierenproblemen vor.
Gruß
 

Sabsi

Registriert seit
04.02.2003
Beiträge
1.666
Gefällt mir
3
Mensch liebe Wolke!

Da freu ich mich aber riesig mit Dir!!! :D :D :D
Mir fällt ein Steinbrocken vom Herzen.
Sei ganz behutsam zu Kaani und sage ihm das wir alle ihn brauchen.
Das ist ja wirklich eine megageile :oops: Nachricht.
Das habe ich Dir ja so sehr gewünscht.
 

Rhabea

Registriert seit
24.04.2003
Beiträge
2.403
Gefällt mir
0
Hallo Wolke

schön zu hören dases deinem Kaani wieder besser geht.

Das mit seinem Herz wird auch wieder wirst schon sehen. Wir drücken dir alle Daumen und Pfoten das er wieder ganz gesund wird.

Viele Grüße

Steffi, Snoopy und Cleo
 

silbertabby

Registriert seit
16.04.2003
Beiträge
10.996
Gefällt mir
1
Hallo Wolke,

das sind ja supergute Nachrichten! Du wirst sehen, den Rest schafft Kaani auch noch - er ist ja auf dem besten Weg!

Wir drücken auf jeden Fall weiter alle zur Verfügung stehenden Pfötchen + Daumen :-) :-) :-)

Liebe Grüße und ganz viele Streichler für den tapferen Kaani + sein Wölkchen
 

Aristo

Gast
Endlich mal gute Nachrichten *freu* Natürlich drücken wir weiter Daumen und Pfoten, dass sich auch der Rest normalisiert! (Wobei Paulchen heute schon wieder beschäftigt war mit einem Maikäfer und kurzfristig die Pfoten anderweitig benutzt hat ... ;-) )

Liebe Grüße!
 

Kathy

Registriert seit
22.08.2002
Beiträge
2.227
Gefällt mir
0
:D :D :D Freu!!!
Auch wenn ich zu deinem Thread im "Smalltalk" nicht geantwortet habe, verfolgt hab ich ihn!!!
Toll, daß Kaani wieder besser drauf ist! Es war ja richtig unheimlich, wie er sich Wölkchen gegenüber verhalten hat...
Drück dir ganz feste die Daumen, daß er physisch und psychisch wieder gaaaanz der Alte wird!!!
 

Fischkopf

Gast
Ach Wolke,
das ist ja die Nachricht des Tages!! Also hilft Daumendrücken tatsächlich. :roll:

Immerhin, endlich ein Schritt in die richtige Richtung. Verwöhn deine 2 weißen Wölkchen weiterhin gut - ihr kriegt das schon hin!
Natürlich drücken wir weiter...
 

matka

Gast
Hallo Wolke und Kaani

Wir Freuen uns mit euch :D :D das Kaani auf dem Weg der
Besserung ist.
Das Arme Kerlchen hat ja bis jetzt ganz schön was mitgemacht, :cry:
und du Natürlich auch.

Aber jetzt geht es wieder Bergauf :)
Wie Drücken auch weiterhin alle Pfötchen und Daumen. :D
 

biggi76

Registriert seit
08.11.2002
Beiträge
572
Gefällt mir
0
Liebe Wolke,

das freut mich riesig für Euch !!! Hab es die ganze Zeit selber krank auf dem Sofa liegend beobachtet und immer gehofft und Euch die Daumen gedrückt.

Habe Billys Werte übrigens nicht gefunden. Aber wir wollten heute sowieso in die Tierklinik weil die Werte nun wiedermal neu überprüft werden müssen. Außerdem geht es Clooney nicht wirklich gut. Sobald ich Billys Werte habe, meld ich mich bei Dir - versprochen !

Wir drücken weiterhin alle Daumen und Pfoten das es weiterhin bergauf geht !!!

Alles Liebe
Birgit
 

Silberling

Registriert seit
06.03.2003
Beiträge
1.112
Gefällt mir
0
Einen Riesenknuddler an Kaani!!!! Freut mich so sehr für Dich! Berichte uns immer wieder mal, ja?[
 

Anonymous

Gast
Hallo ihr lieben,

ich wollte mal weiterberichten.
Also der Kaani bekommt jetzt seit zwei Tagen Bachblüten und seine Schreckhaftigkeit hat sich um einiges gebessert. Auch das wilde Rumgezucke, was er immer hat, ist seitdem nicht wieder aufgetreten (hatte er sonst mehrmals am Tag). Außerdem kann er sich deutlich besser entspannen, tigert nicht mehr so aufgeregt durch die Bude, und ich kann mich auch mal normal in meiner Wohnung bewegen, ohne das Kaani bei jedem Schritt oder Bewegung zusammenzuckt. Die Bachblüten haben also angeschlagen und zumindest während der Gabe, mildern sie seine Symptome.
Da aber all das organische Ursachen haben muss, denn es ist ja nichts vorgefallen, was ihn hätte psychisch so aus dem Gleichgewicht bringen können, habe ich mich entschlossen, doch nochmal zu einem TA zu gehen, der auf neurologisches spezialisiert ist (auch wenn meine TÄ davon abrät, weil sie vermutet, es käme von der Herzerkrankung und weitere Untersuchungen Kaani noch mehr stressen). Ich habe da jetzt eine Adresse bekommen. Erstmal warte ich noch ab, er soll sich erstmal ein bißchen ausruhen, die Augen und die Pfote abheilen, dann kommt er ja noch einmal zur TÄ, das Herz kontrollieren, und einige Zeit danach werd ich ihn einfach mal neurologisch durchchecken lassen (sofern da keine Narkose für notwendig ist).

Momentan pennt er denn ganzen Tag, zieht sich stark zurück, aber ich lass ihn jetzt, wahrscheinlich ist er erschöpft. Außerdem habe ich den großen Verdacht, dass er auch ein wenig dramatisiert, weil er wahrscheinlich beleidigt ist, wegen den vielen TA-Besuchen, der vielen Medikamenten-Gabe (per Spritzchen ins Maul) und weil er ein Futter fressen muss, das ihm nicht schmeckt. Aber das Diätfutter muss er schon eine Weile noch weiterfressen, ich mische ja nun schon Innova Lite drunter (auch Eiweißgesenkt), da hat er sich nämlich draufgestürzt (während er beim Nierendiätfutter mäkelt). Auf das dramatisieren komme ich, weil jedesmal wenn er so in der Ecke zurückgezogen liegt und ich nach ihm schaue, guckt er gaaanz leident, mit einem gaaanz sensiblen Blick und mag nicht zum Schmusen kommen, öffne ich aber die Tür zur Dachterrasse (seine Lieblingsbeschäftigung) leidet er auf einmal nicht mehr, sein Blick ist schlagartig verändert und er wirkt wieder munter :roll: .

Nun ja, durch die Bachblüten ist er also deutlich entspannter und nun warte ich mal die Herzuntersuchung und später die neurologische Untersuchung ab. Nächste Woche ist der nächste TA-Termin.
 

Fischkopf

Gast
Hej Wolke,
das klingt ja schon mal alles ganz gut!!
Auf das dramatisieren komme ich, weil jedesmal wenn er so in der Ecke zurückgezogen liegt und ich nach ihm schaue, guckt er gaaanz leident, mit einem gaaanz sensiblen Blick und mag nicht zum Schmusen kommen, öffne ich aber die Tür zur Dachterrasse (seine Lieblingsbeschäftigung) leidet er auf einmal nicht mehr, sein Blick ist schlagartig verändert und er wirkt wieder munter
:P :P :P

So eine Memme habe ich auch! Batman hat ja vorgestern abend ein paar Schrammen einstecken müssen und mimt seitdem auch den "Ich muß jetzt mal getröstet werden-Kater". Also tun wir den Weicheiern den Gefallen :wink:

Haltet die Ohren steif!
 
Flori-Cat

Flori-Cat

Registriert seit
27.04.2003
Beiträge
28.872
Gefällt mir
5
Hallo Wolke,
das klingt ja hervorragend, wie sich das mit Deinem Kaani entwickelt :lol:
Berichtest Du mal, wenn Du bei diesem speziellen TA warst? Bin neugierig, was da für Untersuchungen gemacht werden.
Aber das wichtigste ist, dass es Kaani und damit natürlich Dir und Wölkchen auch gut geht :wink:
Gruß
 

Aristo

Gast
Ich hoffe auch, dass es weiter bergauf mit Euch geht :-) Denn auch das Wohlbefinden von Frauchen steigert sich, wenn es der Katze gut geht ;-)

Bachblüten scheinen schon eine sehr gute Unterstützung zu sein, das sehe ich gerade an Mäuschen, sie faucht den Kater zwar immer noch an, aber doch wesentlich weniger als sonst, und sie nimmt auch wieder viel mehr an unserem Leben teil. Allerdings habe ich festgestellt, dass sie wieder eine Reihe Pickel am Rücken hat, direkt überm Schwanzansatz, und das gefällt mir gar nicht :-( Werde ihr nachher, wenn sie schläft, von der Lebertranzinksalbe auftun. Das mag sie nämlich gar nicht, wenn man ihr das Fell verklebt, und wenn sie munter ist, habe ich da keine Chance ... Wenn das nicht besser wird, werde ich demnächst auch mal zur TÄ müssen :-( Sicher ist sicher.

Für Kaani drücken wir weiter die Pfoten und warten auf Berichte hier!

Grüßle
 
Thema:

Endlich mal 'ne gute Nachricht! :-)))))

Endlich mal 'ne gute Nachricht! :-))))) - Ähnliche Themen

  • Endlich Dauerdurchfall (scheinbar) geheilt!

    Endlich Dauerdurchfall (scheinbar) geheilt!: Hallo! Vielleicht interessiert es ja andere Leute mit Dauerdurchfallkatzen: Mein Bruno war von Anfang an ein Sorgenkind. Ich habe ihn mit 26...
  • So jetzt ist Willi endlich operiert

    So jetzt ist Willi endlich operiert: Hallo alle miteinander, ich hatte ja vor ein paar Wochen einen Beitrag über mein Katerchen Willi geschrieben hier noch mal der Link...
  • Endlich Klarheit, aber jetzt noch größere Sorgen

    Endlich Klarheit, aber jetzt noch größere Sorgen: :( :( :( So, nun ist raus was mit Jules ist...nach Auswertung der Röntgenbilder steht fest, das sich irgendein Fremdkörper im Darm fetsgesetzt...
  • Ich brauche bitte mal Hilfe und Austausch

    Ich brauche bitte mal Hilfe und Austausch: Guten Abend Meine Katze hat vor 2 Wochen ein lungenödem, welches in einer Klinik erfolgreich behandelt wurde. wahrscheinlich hat sich durch die...
  • Blutbild, brauche mal bitte Eure Hilfe!

    Blutbild, brauche mal bitte Eure Hilfe!: Hallo zusammen! Ich brauche mal Eure hilfe für unser Blutbild, was letzte Woche gemacht worden ist. EKH, weiblich, kastriert, Alter unbekannt...
  • Ähnliche Themen
  • Endlich Dauerdurchfall (scheinbar) geheilt!

    Endlich Dauerdurchfall (scheinbar) geheilt!: Hallo! Vielleicht interessiert es ja andere Leute mit Dauerdurchfallkatzen: Mein Bruno war von Anfang an ein Sorgenkind. Ich habe ihn mit 26...
  • So jetzt ist Willi endlich operiert

    So jetzt ist Willi endlich operiert: Hallo alle miteinander, ich hatte ja vor ein paar Wochen einen Beitrag über mein Katerchen Willi geschrieben hier noch mal der Link...
  • Endlich Klarheit, aber jetzt noch größere Sorgen

    Endlich Klarheit, aber jetzt noch größere Sorgen: :( :( :( So, nun ist raus was mit Jules ist...nach Auswertung der Röntgenbilder steht fest, das sich irgendein Fremdkörper im Darm fetsgesetzt...
  • Ich brauche bitte mal Hilfe und Austausch

    Ich brauche bitte mal Hilfe und Austausch: Guten Abend Meine Katze hat vor 2 Wochen ein lungenödem, welches in einer Klinik erfolgreich behandelt wurde. wahrscheinlich hat sich durch die...
  • Blutbild, brauche mal bitte Eure Hilfe!

    Blutbild, brauche mal bitte Eure Hilfe!: Hallo zusammen! Ich brauche mal Eure hilfe für unser Blutbild, was letzte Woche gemacht worden ist. EKH, weiblich, kastriert, Alter unbekannt...
  • Schlagworte

    cni katze lebenserwartung

    Top Unten