Endlich Klarheit, aber jetzt noch größere Sorgen

Diskutiere Endlich Klarheit, aber jetzt noch größere Sorgen im Krankheiten-Innere Forum im Bereich Katzenkrankheiten; :( :( :( So, nun ist raus was mit Jules ist...nach Auswertung der Röntgenbilder steht fest, das sich irgendein Fremdkörper im Darm fetsgesetzt...

AmberHeart

Registriert seit
12.06.2002
Beiträge
2.050
Gefällt mir
0
:( :( :( So, nun ist raus was mit Jules ist...nach Auswertung der Röntgenbilder steht fest, das sich irgendein Fremdkörper im Darm fetsgesetzt hat( sieht sehr nach Kunststoff aus)und den darm fast ganz verschließt....morgen früh um 8:30Uhr haben wir Termin in der Tierklinik zur Not-Op.....dort wird versucht
das herraus zu bekommen.....aber...die Ärzte in der Klinik sagen es wird sehr kompliziert, weil der Darm nicht entleert werden kann........eine OP bei einem vollen Darm erhöht das Infektionsrisiko enorm...und die Gefahr besteht, das Jules das nicht überlebt.Entfernung des Fremdkörpers durch ein Endoskop wird nach den ersten Röntgenbilder ausgeschlossen.

Ich habe Angst um Ihn......die Nacht und der morgige Tag werden furchtbar werden....ich sitz jetzt schon hier und heul wie ein Kleinkind.....
Ich habe Angst morgen mit einer leeren Tasche nach Hause zu fahren...und ihn nie wieder zu sehen.

Wenn die Ärzte morgen noch Untersuchungen machen und sich rausstellt, das es nicht entfernt werden kann, weil er im Moment sehr instabil ist ist die Alternative für mich undenkbar, aber noch viel länger hält der kleine Kerl nicht mehr durch.
Er erbricht seit zwei Tagen er bekommt sehr schlecht Luft....ich weiß nicht was ich mache wenn........
Drückt meinem Bernsteinherzchen fest die Daumen, das alles Gut wird.
 
29.08.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Endlich Klarheit, aber jetzt noch größere Sorgen . Dort wird jeder fündig!

Kathy

Registriert seit
22.08.2002
Beiträge
2.227
Gefällt mir
0
:cry: Ach Mensch, Cat!!!!
Drücke euch gaaaaaaaaaaaanz feste die Daumen, daß es hinhaut!!!!!!!!!
Muffin auch, der schnurrt gerade auf meinem Schoß und ist meiner Meinung! Ich werde ganz viel an euch denken, alle anderen im Forum ebenso. Wer schon mal eine ungewisse Zeit mitgemacht hat, wird es dir nachempfinden können!!!
Versuch, einfach positiv zu denken: wer Schrauben und ähnliches verdauen Kann, der schafft auch die OP!!!
Laß dich einmal drücken und laß Jules nicht merken, was mit dir los ist!
Hat es denn mit der Bezahlung hingehauen???
Lieben Gruß, in Gedanken bei euch, Kathy
 

Lupi

Registriert seit
07.04.2002
Beiträge
138
Gefällt mir
0
Cat,

meine Katzen und ich drücken dir und Jules alle verfügbaren Daumen, Krallen.... Und bitte, mach dir keine allzu großen Sorgen. Du weißt doch, Katzen sind zäh! Ich hab einen Nymphensittich, der hat vor einem Jahr Blei gekostet. Überlebt normalerweise kein Vögelchen. Hab damals auch geheult wie ein Schlosshund, als ich Maxi in die Klinik gebracht habe. Aber nach einer Woche hab ich sie gesund und munter wiederbekommen!
Glaub einfach dran, dass alles gut wird!
 

GROMMIZ

Gast
Cat

Ich hoffe, es wird sich alles zu Guten wenden und drücke Euch ganz fest die Daumen!
Ich werde mit meinen Gedanken bei Dir und Jules sein...

Alles Gute und liebe Grüsse,
Sandra
 

russian

Gast
Hallo Cat,

ich drücke ebenfalls ganz fest die Daumen für Dein Katerchen. Und mache Dich nicht verrückt vor Angst, Forumsdaumen haben eine tolle Eigenschaft, sie helfen meistens. Also Kopf hoch, erst wird schon gutgehen.

Viele Grüße
Russian
 

AmberHeart

Registriert seit
12.06.2002
Beiträge
2.050
Gefällt mir
0
Ihr seit echt lieb....die Nacht zieht sich wie Kaugummi...auf der einen Seite, denke wenn doch nur schon soweit wäre...andererseits....will ich garnicht das es schon soweit ist, weil ich nicht weiß wie der Kleine das alles übersteht.

Er läuft seit Stunden unruhig herum...und bettelt mich um Futter an....aber er darf nicht...ich versuche ihn mit Spielen und rumkabbeln bei Laune zu halten..aber weil er so schlecht Luft bekommt, hält das nich lange, und er erinnert sich das er ja eigentlich was zu Futtern von mir wollte.
*seufz*....Ich bin hundemüde, aber ich mag nicht ins Bett gehen, und ihn hier alleine lassen......also koch ich mir jetzt nen Kaffee, bis um 6uhr der Wecker klingelt und wir uns für die Fahrt fertig machen müssen....ich werd dann heute Nachmittag wenn wir zurück sind berichten wies gegangen ist und wies Jules geht....

Danke euch allen
 

Kathryn

Gast
Ich hoffe es Du hast heute Nachmittag nur Gutes über Jules zu berichten. Bin gerde fest dabei für Euch Daumen zu drücken.
 

Squaps

Registriert seit
22.03.2002
Beiträge
392
Gefällt mir
0
Hallo Bernsteincat,

hab sowas auch schon mal mitgemacht, obwohl der TA mit dem schlimmsten gerechnet hat, ist es gut ausgegangen.

Ich drück dir ganz fest die Daumen das es bei dir auch so ausgeht!

Gruß Squaps
 

Katzenfrau

Gast
Hallo Cat,
fühl dich ganz lieb gedrückt...ich habe so etwas auch schon im April
mitgemacht (bei meiner Mim wars aber ein Hirntumor) und sitze nun hier, denke an euch Beide und heule ein wenig mit :cry:

Ich hoffe so sehr, dass alles gutgeht ..

Liebe Grüsse
Jana
 

Fischkopf

Gast
Hallo Cat,
auch hier im hohen Norden drücken wir fest Daumen und Pfoten... Ich wünsch dir und Jules viel Kraft!

Martina, Batman und Miss Sophie
 

Muffin

Registriert seit
11.07.2002
Beiträge
695
Gefällt mir
0
ouhh manno cat,
drücke deinem jules ganz fest die daumen. sonst kann ich wohl leider nix tun. so stellt man fest, wie machtlos mensch wirklich is. all deine beiträge zeigen, wie sehr du dein fellknäul (wunderschöner karthäuser übrigens) lieb hast und was ihr beiden schon durchgemacht habt. jetzt kommt noch so ne OP dazu. jules hat doch aber bisher gezeigt das er stark ist, und leben will. er möchte bestimmt wieder aufwachen und mit dir nach hause gehn. ich bin mir gaaanz sicher, er wacht auf, zwinkert dich an und meint damit,"na? wie haben wir das wieder hingekriegt?"
ich bleib auf jeden fall am daumendrücken, und in gedanken bei dir und jules.

liebe grüsse, muf
 

Angeline

Gast
Auch wir drücken deinem Juels alle Daumen und Krallen und das sind derzeit immerhin 14!
Ich hoffe wir hören bald gute Neuigkeiten und dein Jules übersteht die Operation gut.
 

Fischkopf

Gast
Hallo Cat,
jetzt ist der Nachmittag fast rum, und ich habe den ganzen Tag immer mal wieder geguckt, ob hier Nachrichten von Jules stehen...
Ich habe jetzt gleich Feierabend und werde erst Montag wieder ins Forum gucken. Ich denke an dich und den kleinen Kater und hoffe sehr, am Montag hier gute Nachrichten zu finden!!!

Halt die Ohren steif!
Und egal, wie es läuft, siehst du ja hier, du bist nicht alleine!

Martina, Miss Sophie und Batman
 

AmberHeart

Registriert seit
12.06.2002
Beiträge
2.050
Gefällt mir
0
Si wir sind nun auch endlich wieder zuhause...JUles hat die OP relativ gut verkraftet( hat 2 1/2 Std gedauert)er hatte reichlich Unsinn angeschoppt im Darm..aber leider war das nicht das einzige Problem....bei ihm besteht der Verdacht auf feline eosinophilie das soll irgend ein Immundeffekt sein...das wird jetzt noch ausgetestet...da sowohl Magen wie auch darm sehr stark entzündet waren wird das und einige andere Infekte nicht ausgeschlossen.....aber jetzt liegt er erstmal in seiner tasche und muß den harten tag verarbeiten.....und ich ganz genauso...bin seit gestern Morgen um 7Uhr auf den Beinen.....Jules und ich werden uns jetzt ne Weile aufs Ohr packen und Kräfte sammeln....Danke euch allen fürs Daumendrücken....
 

Kathy

Registriert seit
22.08.2002
Beiträge
2.227
Gefällt mir
0
Hallöle, Cat!!!
Dann mal schöne Träume, auf daß Jules bald wieder auf den Pfoten ist! Ich denke mal, es haben heute so einige mit euch gezittert!
Gruß und gute Besserung, Kathy
:D :?: :D
 

Anonymous

Gast
Alles Gute

Liebe Cat,
ich wünsche Jules das er schnell wieder zu Kräften kommt und ganz gesund wird. Habe den ganzen Tag an Euch denken müssen.

Auch Dir wünsche ich eine erholsame Nacht und für Euch Beide noch ganz viele gesunde und glückliche Jahre.

Alles Liebe
Marion
 

Dobby & Co

Registriert seit
19.03.2002
Beiträge
388
Gefällt mir
0
Oh, hab' gerade erst hier rein geguckt ... ganz viele gute Genesungswünsche für Deinen kleinen Prinzen. Katzen sind sooo stark - auch Jules wird gesund werden!!!!

Liebe Grüße aus dem Norden
Alex
 

Momo

Gast
Hallo Cat!
Lese leider erst heute, was mit Jules los ist 8O. Wie geht's ihm denn jetzt? Felix und ich drücken fleißig Daumen und Krallen!!
Ganz liebe Grüße,
Franziska und Felix
 

AmberHeart

Registriert seit
12.06.2002
Beiträge
2.050
Gefällt mir
0
Hallöle Alle....also Jules geht es recht gut.hat heute schon 50gr Futter verputzt.sich 20 mal seinen Schutzanzug ausgezogen.....und natürlich ist er aufn Stuhl gesprungen...was er ja nicht soll....also wie ihr seht..Jules geht es sehr gut..nur ich bin fox und alle....es waren zwei sehr anstrengende Tage...ich mußte ja noch heute arbeiten...aber jetzt hab ich bis Dienstag frei und kann mich erholen und in Ruhe um Jules kümmern....Lieben dank das ihr alle die Däumels gedrückt habt....
 

russian

Gast
Hallo Cat,

schön daß Jules die OP gut überstanden hat, und damit Deine größte Sorge erst mal überstanden ist.
Ich drücke weiter die Daumen, der er sich gut erholt, und der Verdacht sich nicht bestätigt.

Viele Grüße und gute Besserung für Jules
Russian
 
Thema:

Endlich Klarheit, aber jetzt noch größere Sorgen

Endlich Klarheit, aber jetzt noch größere Sorgen - Ähnliche Themen

  • Endlich Dauerdurchfall (scheinbar) geheilt!

    Endlich Dauerdurchfall (scheinbar) geheilt!: Hallo! Vielleicht interessiert es ja andere Leute mit Dauerdurchfallkatzen: Mein Bruno war von Anfang an ein Sorgenkind. Ich habe ihn mit 26...
  • So jetzt ist Willi endlich operiert

    So jetzt ist Willi endlich operiert: Hallo alle miteinander, ich hatte ja vor ein paar Wochen einen Beitrag über mein Katerchen Willi geschrieben hier noch mal der Link...
  • Endlich mal 'ne gute Nachricht! :-)))))

    Endlich mal 'ne gute Nachricht! :-))))): Jippi :D :D :D euer Daumen drücken hat geholfen. Kaanis Nierenwerte sind gesunken! :D :D :D Krea ist runter auf 1,4 und Harnstoff auf 68...
  • Ähnliche Themen
  • Endlich Dauerdurchfall (scheinbar) geheilt!

    Endlich Dauerdurchfall (scheinbar) geheilt!: Hallo! Vielleicht interessiert es ja andere Leute mit Dauerdurchfallkatzen: Mein Bruno war von Anfang an ein Sorgenkind. Ich habe ihn mit 26...
  • So jetzt ist Willi endlich operiert

    So jetzt ist Willi endlich operiert: Hallo alle miteinander, ich hatte ja vor ein paar Wochen einen Beitrag über mein Katerchen Willi geschrieben hier noch mal der Link...
  • Endlich mal 'ne gute Nachricht! :-)))))

    Endlich mal 'ne gute Nachricht! :-))))): Jippi :D :D :D euer Daumen drücken hat geholfen. Kaanis Nierenwerte sind gesunken! :D :D :D Krea ist runter auf 1,4 und Harnstoff auf 68...
  • Schlagworte

    ney-normin-tropfen

    ,

    tonsiotron

    Top Unten