einsame alte Katze

Diskutiere einsame alte Katze im Mehrkatzenhaushalt Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo zusammen, ich habe seit 25 Jahren Katzen, aber diesmal weiß ich nicht so recht weiter. Meine jetzige Katze ist 16 Jahre alt und einsam...

coolibri88

Registriert seit
29.08.2007
Beiträge
10
Gefällt mir
0
Hallo zusammen,

ich habe seit 25 Jahren Katzen, aber diesmal weiß ich nicht so recht weiter. Meine jetzige Katze ist 16 Jahre alt und einsam, weil ihre Partnerin vor 1,5 Jahren verstorben ist. Ihr gefiel es anfangs im Mittelpunkt zu stehen, aber jetzt ist ihre liebste Bezugsperson-mein Sohn-erwachsen und ausgezogen. Ich bin
viel unterwegs und deshalb hatte ich immer mehere Katzen. Ich hätte schon längst ihr wieder einen oder gerne zwei Artgenossen an die Seite "gestellt", aber das wird sie nicht dulden. Sie war bei der anderen Katzen schon sehr dominant. Teilweise floss auch schon mal Blut.
Normalerweise nehme ich nur alte Katzen auf, weil die ja eh keiner haben will. Meine jetzige Katze ist aber von klein auf und mit meinem Sohn aufgewachsen. Ich denke nicht, dass sie andere alte Artgenossen dulden wird.
Aber wie kann ich das Problem lösen? Katzenbabys die sie dominieren kann?::?
So richtig wohl ist mir auch dabei nicht.
Hat einer Erfahrung oder einen Tipp? I

Gruss
Tanja

P.S: Mein Vater wohnt mit im Haus und versorgt sie tagsüber, aber er darf nur füttern und einmal kurz streicheln. Mehr läßt sie nicht zu. Ich bin jetzt ihre einzige und wichtigste Bezugsperson. Ich traue mich schon überhaupt nicht mehr in den Urlaub zu fahren.
 
29.08.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: einsame alte Katze . Dort wird jeder fündig!
Flori-Cat

Flori-Cat

Registriert seit
27.04.2003
Beiträge
28.872
Gefällt mir
6
Das ist wirklich schwierig.
Bist Du sicher, dass sie keine andere sehr soziale und verträgliche alte Katze (oder Kater) dulden würde?
 

coolibri88

Registriert seit
29.08.2007
Beiträge
10
Gefällt mir
0
Bin mir ziemlich sicher. Kann es ja auch nicht ausprobieren und nach Fehlversuch die andere Katze wieder abschieben.
Ich komme drauf, weil sie ihrer -leider verstorbenene- Partnerin immer übel mitgespielt hat. Wahrscheinlich ist sie lieber eine Einzelkatze, aber mit intensiven Anschluss an Mensch. Allerdings ist sie auch keine Schmusekatze - anfassen nein danke- und sucht sich den Menschen selber aus. Genau deshalb haben wir das Problem. Sie bräuchte sich nur an meinen Vater halten und schon wäre sie an keinen Tag allein. Wie macht frau es richtig????
 

Zugvogel

Gesperrt
Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
6
Spontan ist mir eingefallen, daß man in die Tage der lieben, alten Katze noch etwas Licht und Freude bringen könnte mit einer ausgesuchten und speziell angepaßten Bachblütenbehandlung.

Möchtest Du Dich mal mit Pipsi in Verbindung setzen? Pipsi ist DIE Bachblütenexpertin im Forum hier. In der Userliste ist sie aufgeführt, von dort aus kannst Du ihr eine private Nachricht (PN) schicken.

Zugvogel
 

Fränz

Gesperrt
Registriert seit
21.02.2007
Beiträge
1.803
Gefällt mir
0
Andere Idee, könnte, wenn sie so an deinem Sohn hängt nicht dieser sie aufnehmen?
 

coolibri88

Registriert seit
29.08.2007
Beiträge
10
Gefällt mir
0
@Punica:

Wie traurig das Schicksal der Beiden. Habe soeben mit der Tierhilfe Schweinfurt telefoniert und vielleicht können die beiden zu mir kommen. Bin dann immer noch nicht sicher ob das klappt, aber die beiden kann man nicht dort lassen und ich habe Platz für die beiden. Vielleicht klappt es ja, wenn nicht, das Haus ist groß genug. Sie können sich aus dem Weg gehen.

@:Leider darf mein Sohn in seiner Mietwohnung keine Tiere halten. Er hätte sie glatt aufgenommen.

Gruss Tanja
 
Flori-Cat

Flori-Cat

Registriert seit
27.04.2003
Beiträge
28.872
Gefällt mir
6
Und vielleicht kannst Du Deiner Miez zusätzlich was Gutes mit Bachblüten tun? Wende Dich ruhig mal an Pipsi. Mit Bachblüten kann die Zusammenführung auch viel besser laufen.
Es wäre toll, wenn es mit den "Alten" aus dem TH klappen würde.
 

Son of Sam

Registriert seit
29.06.2006
Beiträge
684
Gefällt mir
0
Hast Du denn wirklich den Eindruck das sie sich einsam fühlt?
Vielleicht gefällt ihr ihr Leben genauso wie es ist?

Warum dann Unruhe hinein bringen?
 

coolibri88

Registriert seit
29.08.2007
Beiträge
10
Gefällt mir
0
@flori-cat:

Ich glaube nicht an die Bachblütentherapie und bei Tieren erst recht nicht. Kann durchaus sein das ich falsch liege, aber.....

@son of sam:

Da kannst du durchaus recht haben, aber ich habe schon den Eindruck, dass sie sich einsam fühlt. Sie würde ihre Einsamkeit gerne mit meiner!!! Anwesenheit überbrücken. Das kann ich ihr aber in der geforderten Menge nicht geben.
Ich weiß nicht was richtig und was falsch ist.
Ich selber hätte gerne mehr Tiere bei mir. Hatte ich immer....

Gruss
 

punica

Registriert seit
27.03.2003
Beiträge
1.014
Gefällt mir
0
@Punica:

Wie traurig das Schicksal der Beiden. Habe soeben mit der Tierhilfe Schweinfurt telefoniert und vielleicht können die beiden zu mir kommen. Bin dann immer noch nicht sicher ob das klappt, aber die beiden kann man nicht dort lassen und ich habe Platz für die beiden. Vielleicht klappt es ja, wenn nicht, das Haus ist groß genug. Sie können sich aus dem Weg gehen.

@:Leider darf mein Sohn in seiner Mietwohnung keine Tiere halten. Er hätte sie glatt aufgenommen.

Gruss Tanja
oh ich würde mich so freuen-ich verfolge die beiden schon echt lange...lass dich knuddeln..::knuddel bitte halte mich auf dem laufenden!
 

Son of Sam

Registriert seit
29.06.2006
Beiträge
684
Gefällt mir
0
Ich selber hätte gerne mehr Tiere bei mir.
Und ich glaube, das da der Knackpunkt liegt. Eine 16 Jahre alte Katze schläft lieber in Ruhe gemütlich.
Sie freut sich wenn Du dann da bist und möchte Ihre Streicheleinheiten - deswegen muß sie aber nicht einsam sein.

Manche Katzen sind eben Einzelgänger.

Ich selber habe den gleichen Fehler gemacht, weil ich dachte die alte Lucykatze wäre einsam, nach dem der Kater gestorben war.
Ich wollte auch gerne eine weitere Katze. Obwohl ich wußte, das sie sich mit anderen Katzen nicht versteht. Und es WAR ein Fehler. Sie war kreuzunglücklich, hatte keine Ruhe mehr und kam gar nicht mehr schmusen. Tja, noch eine dritte Katze dazu, damit Lucy wieder ein bisschen Frieden findet. Der war leider sehr kurz, weil sie leider sehr krank wurde und dann waren es nur noch zwei....
 

coolibri88

Registriert seit
29.08.2007
Beiträge
10
Gefällt mir
0
@flori+cat:
du magst wahrscheinlich recht haben, aber ich gehe da eher nüchtern dran. werde aber bei gelegenheit mal reinlesen.

@punica:
am sonntag weiß ich mehr. werde bescheid geben.

gruss
tanja
 

Claudiene

Registriert seit
07.09.2006
Beiträge
1.347
Gefällt mir
0
Tanja, ich wünsche Dir viel Glück bei Deinem Versuch.

Leider weißt Du ja erst dann, ob sie Gesellschaft haben will, wenn Du es probierst:?.
 

The_Eraser

Registriert seit
10.08.2007
Beiträge
11
Gefällt mir
0
Hi Tanja!

Weisst du, ich habe gerade ein ähnliches Problem. Ich hatte zwei Schwestern aus demselben Wurf, aber vor zwei Wochen musste ich die eine, Lisa, einschläfern lassen. Die andere, Sissy, ist nun auch alleine. Sie ist 13 Jahre alt und war ihr ganzes Leben lang mit ihrer Schwester zusammen. Das war auch die einzige Katze, die sie in ihrer Wohnung geduldet hat. Als Lisa noch gelebt hat, haben die beiden sich auch manchmal gezofft, aber jetzt vermisst Sissy sie schon. Sie ruft oft nach ihrer Schwester. Ich bin auch tagsüber auf Arbeit, und es tut mir schon leid, dass ich Sissy so viel allein lassen muss. Aber ich denke, es ist besser so, als wenn ich mir wieder eine zweite Katze hole, da Sissy der Chef in der Wohnung ist und sehr eifersüchtig wird, wenn ich mich mit einer anderen Katze beschäftige. Und das kann dann auch schon mal Schläge für die andere bedeuten, wie Lisa einige Male erfahren musste. Sie teilt mich einfach nicht gerne mit anderen Katzen, daher hoffe ich, dass sie gut damit zurechtkommen wird alleine zu sein.

Viele Grüße
Theresa
 

Zugvogel

Gesperrt
Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
6
Ich glaube nicht an die Bachblütentherapie und bei Tieren erst recht nicht. Kann durchaus sein das ich falsch liege, aber.....
Schade, Du hast sicher noch nicht von den wunderbaren Erfolgen solcher Therapien gehört.
Und wenn auch, Du mußt ja nicht dran glauben, Hauptsache ist, der alten und einsamen Dame könnte damit geholfen werden, nicht wahr? Probiers einfach :wink:

Vielleicht könnte Feliway die Tage der Lady etwas angenehmer machen?

Zugvogel
 

coolibri88

Registriert seit
29.08.2007
Beiträge
10
Gefällt mir
0
Hallo,

leider habe ich die Beiden nicht zu mir nehmen können. Der Tierhilfe wohne ich zu weit weg.

@The_Eraser:Welch ein Zufall: meine verstorbene Katze hieß Lisa und die einsame Katze heißt Sissy ::bg .

Gruss
Tanja
 

punica

Registriert seit
27.03.2003
Beiträge
1.014
Gefällt mir
0
Ach das ist doch echt ein Witz oder?
Erst pinzen sie rum, dass die Mietzen ein zuhause finden und dann das!
Ärgere mich gerade tierisch über sowas! Am liebsten würde ich...tu ich aber nicht!
 
Thema:

einsame alte Katze

einsame alte Katze - Ähnliche Themen

  • Kann es zu spät sein für eine zweite Katze?

    Kann es zu spät sein für eine zweite Katze?: Hallo! Also erstmal zur Vorgeschichte, ich habe meine Temmie bekommen als ich 16 war, und habe da natürlich noch zuhause gewohnt und mir...
  • Neue Katze oder noch warten?

    Neue Katze oder noch warten?: Hallo zusammen, habe mich hier angemeldet, in der Hoffnung etwas Rat von Katzenerfahrenen zu finden... Bin mir auch gar nicht sicher, ob ich in...
  • Katze einsam - was soll ich tun?

    Katze einsam - was soll ich tun?: Hallo liebe Leute! Ich bin neu hier und habe folgendes Anliegen. Naja zuerst mal zur Vorgeschichte: Im Dezember 2015 nahmen wir zwei kleine...
  • Katze verstorben, Kater einsam?

    Katze verstorben, Kater einsam?: Guten morgen zusammen, wir haben bzw. hatten zwei MC-Katzen. Männlein und Weiblein, ein altes Ehepaar, Kater ist 17 Jahre alt, die Katze wurde...
  • Ist Kamie einsam?

    Ist Kamie einsam?: Nachdem vor 5 Monaten Fips bei uns eingezogen ist, hat Kamie sich von Filou immer mehr zurück gezogen. An guten Tagen ist alles okay. Da liegt...
  • Ähnliche Themen
  • Kann es zu spät sein für eine zweite Katze?

    Kann es zu spät sein für eine zweite Katze?: Hallo! Also erstmal zur Vorgeschichte, ich habe meine Temmie bekommen als ich 16 war, und habe da natürlich noch zuhause gewohnt und mir...
  • Neue Katze oder noch warten?

    Neue Katze oder noch warten?: Hallo zusammen, habe mich hier angemeldet, in der Hoffnung etwas Rat von Katzenerfahrenen zu finden... Bin mir auch gar nicht sicher, ob ich in...
  • Katze einsam - was soll ich tun?

    Katze einsam - was soll ich tun?: Hallo liebe Leute! Ich bin neu hier und habe folgendes Anliegen. Naja zuerst mal zur Vorgeschichte: Im Dezember 2015 nahmen wir zwei kleine...
  • Katze verstorben, Kater einsam?

    Katze verstorben, Kater einsam?: Guten morgen zusammen, wir haben bzw. hatten zwei MC-Katzen. Männlein und Weiblein, ein altes Ehepaar, Kater ist 17 Jahre alt, die Katze wurde...
  • Ist Kamie einsam?

    Ist Kamie einsam?: Nachdem vor 5 Monaten Fips bei uns eingezogen ist, hat Kamie sich von Filou immer mehr zurück gezogen. An guten Tagen ist alles okay. Da liegt...
  • Schlagworte

    ist meine alte katze einsam

    ,

    ,

    alte katze einsam

    ,
    alte katze einsamkeit
    Top Unten