eine Katze oder doch lieber zwei??

Diskutiere eine Katze oder doch lieber zwei?? im Mehrkatzenhaushalt Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo, nach reichlicher Überlegung und nachdem der Wunsch nach einer Katze bei meinem Sohn (8J.) schon einige Monate anhält, möchte ich eine Katze...

cassandra33

Gast
Hallo,
nach reichlicher Überlegung und nachdem der Wunsch nach einer Katze bei meinem Sohn (8J.) schon einige Monate anhält, möchte ich eine Katze anschaffen. Dcoh
ich habe vorab noch Fragen und hoffe, Ihr könnt mir helfen!!
Mein Sohn und ich wohnen in einer 60qm Wohnung ohne Balkon und Garten. Da wir ab 8.00 Uhr außer Haus sind und erst so gegen 18.30 Uhr wieder zurück sind, stelle ich mir nun die Frage, ob eine Katze so lange alleine bleiben kann oder ob ich mir gleich zwei Katzen nehmen soll?
Wie sind Euere Erfahrungen diesbezüglich?
Vielen Dank schon mal.

Susanne
 
04.10.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: eine Katze oder doch lieber zwei?? . Dort wird jeder fündig!

Fischkopf

Gast
Hi Susanne,
Glückwunsch zu eurer Entscheidung!
Alle hier im Forum werden dir sagen, nimm 2!! :P

Ich kann das nur unterstreichen! Ich hatte 3 einzelne Katzen und habe vor 2 Monaten dann schließlich gemeinsam mit unserem Tierarzt und der Besitzerin der Mutter meiner 2 Tiger meinen Mann überzeugen können, 2 Wurfgeschwister zu nehmen: Batman und Miss Sophie (jetzt 5 Monate alt). Vom ersten Tag an lief alles TRAUMHAFT!! Sie hatten nicht eine einzige Minute Angst, sie verhalten sich wie im Bilderbuch (OK, sie sind ein bißchen tollpatschig und übertreiben manchmal etwas mit der Akkupunkturbehandlung unserer Oberschenkel durch ihre spitzen Krallen, und Batman kann mit seiner Freß-Fixiertheit schon mal etwas nervig sein :P ). Sie sind ein Herz und eine Seele, beißen nicht, fegen nicht wie bekloppt durch die Gegend und die Wände hoch, und sie spielen stundenlang miteinander. Sie knutschen einander ab und sind die ausgeglichensten Katzen, die wir jemals hatten (obwohl alle ihre Vorgänger auch toll waren!!).

Ich empfehle dir also unbedingt 2 Geschwisterkatzen. Das ist natürlich (!) keine Garantie, daß es echt so gut läuft, wie bei uns, aber die Chancen stehen auf jeden Fall gut. 2 Katzen langweilen sich nie und machen echt fast gar keinen Blödsinn!

Achte darauf, daß die Katzen alt genug sind (12 Wochen mindestens) und nach Möglichkeit schon viel von ihrer Mutter lernen konnten, auch das macht viel aus!

Viel Spaß beim Aussuchen
Martina, Batman und Miss Sophie
 

Anonymous

Gast
Hallo Cassandra,

ja..nimm 2 lautet die Antwort und wie schon gesagt, am besten 2 Geschwister, die aber mind. 12 Wochen alt sein sollten. Ob Kater oder Katze ist egal, jede Mieze ist anders und das Kater schmusiger sind muss nicht immer so sein. Eine einzelne Katze würde sich tagsüber langweilen, ein Artgenosse ist auch viel besser für Jagdspielchen. Katzenbesitzer mit nur einer Katze berichten immer wieder, dass die Miezen sich an ihren Beinen "zu schaffen" ;) machen, dass ist einfach nur der Jagdtrieb, den 2 Miezen zusammen perfekt ausleben können. Ich erlebe das jeden Tag, wenn meine Beide wie die Derwische durch die Wohnung fegen, einer liegt auf der Lauer, der andere marschiert ahnungslos vorbei und schwupp, hat er ihn überfallen und dann raufen die beiden miteinander. Empfehlenswert sind 2 Katzenklo's, nicht immer teilen sich beide eines. EIn Kratzbaum sollte ebenfalls zur Verfügung stehen, trotzdem musst Du vor allem bei 2 Katzen mit kleineren Schäden am Mobiliar rechnen. Im Spiel werden schon mal die Krallen ein bisschen ausgefahren und beim "abbremsen" auf der Couch gibt's dann ein "nettes" ;) Geräusch. Aber keine Angst, hört sich schlimmer an als es ist. Wer das nicht toleriert, darf sich keine Katze anschaffen. Hoffe Ihr habt viel Freude an den Miezen.

Schöne Grüße
Thomas
 

Tom70

Registriert seit
04.10.2002
Beiträge
600
Gefällt mir
0
Oh Mist, bin doch kein "Anonymus" mehr. Also der Verursacher des Beitrages vorneweg war ich.

Schöne Grüße
Thomas
 

Katzenfrau

Gast
Hallo,
bei so langer Abwesenheit ausser Haus unbedingt 2 nehmen..wo soll denn so ein kleines Wesen mit all seiner Kraft hin wenn es keinen Raufgenossen hat ?
..na nur an all die guten Stücke: Polster/Tapeten/Nippes in euerem Haus. Wäre es das nicht Wert einen 2ten Flauschi zu nehmen?

Wie schon gesagt am schönsten natürlich Wurfgeschwister.. da fühlt sich das Einzelne nicht so alleine und hat etwas vertrautes bei sich - hab ich zumindest immer so gemacht, selbst bei den Miezen vom Züchter(in) obwohl ich dafür mein Sparbuch plündern musste.

Du wirst schon sehen welche Freude dich erfüllt wenn du die Zwei herumtollen und raufen siehst...so toll kann ein Mensch gar nicht mit einer kleinen Katze spielen.

Natürlich kannst du dir auch überlegen ob du eine ältere Katze, *Wohnungstiger+Einzelgänger* nimmst, da haben viele Tierheime auch genug davon und wären sehr dankbar dafür.

Schlaf einfach nochmal darüber... :wink:

Liebe Grüsse
Jana
 

raggycat

Registriert seit
07.09.2002
Beiträge
956
Gefällt mir
0
Dito...nimm zwei. :wink:
 

Angeline

Gast
Auf jeden Fall zwei,wenn ihr so lange ausser Haus seid.
Eure Wohnungsgrösse ist auch für zwei Katzen ausreichend,wie schon gesagt sollten die zwei entweder Wurfgeschwister,oder auch ein älteres Katzenpärchen aus dem Tierheim sein,gerade die finden oft nur mit Mühe einen Platz wo beide zusammenbleiben können und älteren Katzen macht es auch weniger aus lange alleine zu sein,als Katzenbabys die mindestens 4 Mal täglich gefüttert werden müssen und ständig Aufmerksamkeit fordern.
 
Thema:

eine Katze oder doch lieber zwei??

eine Katze oder doch lieber zwei?? - Ähnliche Themen

  • Hilfe, Zank und Streit zwischen alten und neuen Katzen

    Hilfe, Zank und Streit zwischen alten und neuen Katzen: Im Juni wurde mir eine junge Katzenfamilie auf's Auge gedrückt, Papa, Mama, Baby Yoda. Bis sie komplett geimpft und kastriert waren, hatte ich sie...
  • Alte Katze terrorisiert neue katze

    Alte Katze terrorisiert neue katze: Hallo Katzenfreunde Erstmal paar Eckdaten Luna 4.5jahre kastriert Luke 4.5 Jahre kastriert Lilly 1.5 Jahre noch unkastriert.(Termin steht) Ich...
  • Vergesellschaftung 2 Kitten mit 2 vorhandenen, älteren Katzen

    Vergesellschaftung 2 Kitten mit 2 vorhandenen, älteren Katzen: Moin :-) Welche Erfahrung habt ihr mit Vergesellschaftungen von Kitten und älteren Katzen (10 Jahre)? Wie habt ihr das gemacht, oder wie würdet...
  • Katze (12wo) zu zwei unkastrierten Katern (8mo)

    Katze (12wo) zu zwei unkastrierten Katern (8mo): Hallo liebes Katzenforum, bereits lange Zeit durchforste ich das Forum ohne jemals selbst aktiv geworden zu sein. Im Mai diesen Jahres habe ich...
  • Input gesucht - wie würde man am besten einen neuen Kater bei Freigängern integrieren?

    Input gesucht - wie würde man am besten einen neuen Kater bei Freigängern integrieren?: Seit Motzis Tod merke ich, dass mein Kater Zwacki einsam ist und ihm ein Spiel- und Kuschelpartner fehlt. Zwar spielt er beim täglichen...
  • Ähnliche Themen
  • Hilfe, Zank und Streit zwischen alten und neuen Katzen

    Hilfe, Zank und Streit zwischen alten und neuen Katzen: Im Juni wurde mir eine junge Katzenfamilie auf's Auge gedrückt, Papa, Mama, Baby Yoda. Bis sie komplett geimpft und kastriert waren, hatte ich sie...
  • Alte Katze terrorisiert neue katze

    Alte Katze terrorisiert neue katze: Hallo Katzenfreunde Erstmal paar Eckdaten Luna 4.5jahre kastriert Luke 4.5 Jahre kastriert Lilly 1.5 Jahre noch unkastriert.(Termin steht) Ich...
  • Vergesellschaftung 2 Kitten mit 2 vorhandenen, älteren Katzen

    Vergesellschaftung 2 Kitten mit 2 vorhandenen, älteren Katzen: Moin :-) Welche Erfahrung habt ihr mit Vergesellschaftungen von Kitten und älteren Katzen (10 Jahre)? Wie habt ihr das gemacht, oder wie würdet...
  • Katze (12wo) zu zwei unkastrierten Katern (8mo)

    Katze (12wo) zu zwei unkastrierten Katern (8mo): Hallo liebes Katzenforum, bereits lange Zeit durchforste ich das Forum ohne jemals selbst aktiv geworden zu sein. Im Mai diesen Jahres habe ich...
  • Input gesucht - wie würde man am besten einen neuen Kater bei Freigängern integrieren?

    Input gesucht - wie würde man am besten einen neuen Kater bei Freigängern integrieren?: Seit Motzis Tod merke ich, dass mein Kater Zwacki einsam ist und ihm ein Spiel- und Kuschelpartner fehlt. Zwar spielt er beim täglichen...
  • Top Unten