EG-Zusatzstoffe im Katzenfutter

Diskutiere EG-Zusatzstoffe im Katzenfutter im Katzen-Ernährung Forum im Bereich Katzenernährung; Hallo, Ich füttere meine vier Stallkatzen(von 5 Monaten bis 14 Jahre)mit TroFu von Iams,Eukanuba,Pro Plan und RC.Jetzt sagte mir jemand,daß diese...

Anonymous

Gast
Hallo,
Ich füttere meine vier Stallkatzen(von 5 Monaten bis 14 Jahre)mit TroFu von Iams,Eukanuba,Pro Plan und RC.Jetzt sagte mir jemand,daß diese Futtersorten
Antioxidantien und EG Zusatzstoffe enthalten,die nicht gesund sind.Sie selber füttert ein Futter(Nutrienne)das nur Vitamin C als Konservierungsstoff besitzt.Auf dieser Packung steht allerdings,daß eine 3 Kilo Katze davon pro Tag 65 Gramm fressen soll,um satt zu werden.Was hat es denn mit diesen Stoffen auf sich?Die cats country Seite konnte mir da auch nicht weiter helfen,bzw werden da wirklich diese Zusatzstoffe als schädlich angesehen.
 
19.09.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: EG-Zusatzstoffe im Katzenfutter . Dort wird jeder fündig!

Kathryn

Gast
EG Zusatzstoffe ist ein Sammelbegriff, auch z.B. Vitamin C und E sind EG Zusatzstoffe werden also auch häufig so deklariert. Gedanken machen sich nur einige wegen zweier Künstlicher Stoffe, die auch in dieser Liste stehen und angeblich Krebs verursachen sollen. Steht EG Zustazstoff darauf heißt das aber noch lange nicht, dass auch diese Substanzen darin enthalten sind, auch ist nicht wirklich nachvollziehbar, ob diese Substanzen wirklich so schädlich sind wie manchmal zu lesen ist. Sie sind auch z.B in Kaugummi enthalten also nicht etwa Stoffe die wir nur unseren Tieren antun.
Versuchsratten an den solche Stoffe getestet weden, bekommen häufig enorme Mengen davon gepritzt, die in keinem Verhältniss zur normalen Menge stehen die Futtern beigemischt wird.
Es ist wohl ähnlich wie beim Süßstoff, um damit die Krebsgefahr wirklich merkbar zu erhöhen, müsste man jeden Tag mindesten 80 Tabletten essen und das mindestens 25 Jahre lang. Wer macht das schon?
Bevor Du also jetzt gleich den ganzen Futterplan umkrämpelst, versuche eher mal herauszufinden was nun mit EG-Zusatzstoffen auf Deinen Packungen gemeint ist und in wie weit Du eine Gefahr für Deine Katzen siehst, ich denke nämlich dass es doch sehr gute Futtersorten sind die Du bereits verwendest. Das ist zumindest dass was ich gehört und gelesen habe. Klärt mich bitte auf, wenn ich hiermit falsch liege.
 

Tina

Gast
Hallo Britta,

Kathryn hat ganz recht, das ist eine reine Panikmache. Die Gruselgeschichten auf der Cats Country-HP sind sehr mit Vorsicht zu genießen. Zum einen sind die zitierten Studien bzw. Quellenangaben relativ alt, es gibt mittlerweile sehr viel modernere Studien und Nachweise zu künstlichen Antioxidantien, die sogar belegen, daß z. B. Ethoxyquin sogar eine _krebshemmende_ Eigenschaft hat. Die Produkte von Cats Country sind sämtlich mit natürlichen Antioxidantien, also Vitamin C und E bzw. Tocopherolen oder auch Kräuterölen konserviert. Wie schon gesagt, zählen auch diese Antioxidantien zu den EG-Zusatzstoffen, da es sich eben um einen Sammelbegriff für künstliche _und_ natürliche Antioxidantien handelt. Und um den Leuten ein bißchen "Angst" zu machen, werden künstliche Antioxidantien natürlich verteufelt, damit die Kunden nur die eigenen Produkte kaufen.

Wie Kathryn ebenfalls gesagt hat, werden diese (angeblich) krebserregenden Eigenschaften mit so extrem hohen Mengen getestet, wie sie nie und nimmer im Katzenfutter vorkommen, ein Vergleich bzw. Ergebnis ist also vollkommen unrealistisch.

Außerdem ist es so, daß es eine gesetzliche Bestimmung gibt, die besagt, daß die Hersteller erst ab einer Packungsgröße von 10 kg die verwandten Antioxidantien detailliert aufzulisten brauchen, bei kleineren Packungen dagegen darf dieser Sammelbegriff benutzt werden. Man kann also in der Tat anhand des Begriffes "EG-Zusatzstoffe" nicht erkennen, um welche Stoffe es sich handelt.

Mach Dir bloß um diesen Begriff keine Gedanken, die Art der Antioxidantien ist wirklich absolut kein Kriterium zum Kauf eines Katzenfutters. Am wichtigsten ist die Zusammensetzung, die Fütterungsmenge und die garantierte Analyse.

Nutrience ist übrigens ein recht gutes Futter, allerdings ist z. T. ein etwas hoher Anteil an Getreide enthalten, aber z. B. die Sorte "Besondere Rezeptur" hat wirklich eine gute Zusammensetzung und Fütterungsmenge.

Mehr detaillierte Infos zum Thema Antioxidantien findest Du unter www.keinwitz.de.

Viele Grüße
 

Anonymous

Gast
@Kathryn,Tina
Vielen Dank für Eure Antworten,war wirklich etwas verunsichert.Ich füttere jetzt einfach so weiter,die Katzen haben alle glänzendes Fell und sehen super gesund aus.(sagt auch der TA) Die beiden plüschigeren Edelkatzen Mixe haaren auch nicht mehr als andere Katzen,denke das hat schon einen Zusammenhang mit gutem Futter.Füttere jetzt noch das geschenkte Nutrience dazu,meine freuen sich immer über Abwechslung.
Gruß Britta
 

Fischkopf

Gast
@Kathryn und Tina,
ich bewundere das echt, wieviel Gedanken ihr euch über Futter gemacht habt, das erspart mir doch eine Menge Arbeit, das alles selbst rausfriemeln zu müssen. Finde, daß ihr das toll dargestellt habt! Wir treten jetzt in die Experimentierphase mit Royal Canin Kittenfutter ein.

Schönes Wochenende
Martina, Miss Sophie und Batman
 
Thema:

EG-Zusatzstoffe im Katzenfutter

EG-Zusatzstoffe im Katzenfutter - Ähnliche Themen

  • Katzenfutter und Zusatzstoffe

    Katzenfutter und Zusatzstoffe: Hallo zusammen, man liest ja viel über Zusatzstoffe und ihre Verwendung im Katzenfutter. Ich würde daher gerne einen Thread zum Thema eröffnen...
  • FUTTER / Inhalts- u. Zusatzstoffe

    FUTTER / Inhalts- u. Zusatzstoffe: Quelle: http://www.taschentiger.com/ Futteretiketten Auf Etiketten von Katzenfutter findet man die verschiedensten Angaben. Zum einen ist dort...
  • Zusatzstoffe für Kitten

    Zusatzstoffe für Kitten: Hallo Katzenfreúnde. Es gibt ja Kittenfutter der verschiedensten Sorten. Meine Frage ist, wenn das junge Kätzchen absolut kein Kittenfuttter...
  • Hundefutter statt Katzenfutter?

    Hundefutter statt Katzenfutter?: Hallo ihr Lieben! ich habe vor etwa drei Wochen einen Kater aus dem Tierheim geholt, damit meine Katze nicht mehr so alleine ist. Die...
  • Gewichtszunahme durch hypoallergenes Katzenfutter

    Gewichtszunahme durch hypoallergenes Katzenfutter: Hallo ihr Lieben, ich bin neu hier im Forum und weiß daher nicht, ob das Thema schon diskutiert wurde... Und zwar hat meine 10-jährige Katze Nuki...
  • Ähnliche Themen
  • Katzenfutter und Zusatzstoffe

    Katzenfutter und Zusatzstoffe: Hallo zusammen, man liest ja viel über Zusatzstoffe und ihre Verwendung im Katzenfutter. Ich würde daher gerne einen Thread zum Thema eröffnen...
  • FUTTER / Inhalts- u. Zusatzstoffe

    FUTTER / Inhalts- u. Zusatzstoffe: Quelle: http://www.taschentiger.com/ Futteretiketten Auf Etiketten von Katzenfutter findet man die verschiedensten Angaben. Zum einen ist dort...
  • Zusatzstoffe für Kitten

    Zusatzstoffe für Kitten: Hallo Katzenfreúnde. Es gibt ja Kittenfutter der verschiedensten Sorten. Meine Frage ist, wenn das junge Kätzchen absolut kein Kittenfuttter...
  • Hundefutter statt Katzenfutter?

    Hundefutter statt Katzenfutter?: Hallo ihr Lieben! ich habe vor etwa drei Wochen einen Kater aus dem Tierheim geholt, damit meine Katze nicht mehr so alleine ist. Die...
  • Gewichtszunahme durch hypoallergenes Katzenfutter

    Gewichtszunahme durch hypoallergenes Katzenfutter: Hallo ihr Lieben, ich bin neu hier im Forum und weiß daher nicht, ob das Thema schon diskutiert wurde... Und zwar hat meine 10-jährige Katze Nuki...
  • Schlagworte

    zusatzstoffe in katzenfutter

    ,

    schädliche zusatzstoffe im katzenfutter

    ,

    antioxidantien katzenfutter

    ,
    antioxidantien im katzenfutter
    , antioxidantien im katzenfutter schädlich?, zusatzstoffe e5,
    Top Unten