eColi Giardien Spulwürmer Coraonavirus Hilfe es nimmt keine Ende

Diskutiere eColi Giardien Spulwürmer Coraonavirus Hilfe es nimmt keine Ende im Verdauungstrakt Forum im Bereich Katzenkrankheiten; ::? Hallo auch ich brauche einmal eure Hilfe. Seit Ende Juni 2007 habe ich den kleinen Tyson zu den anderen 2 dazugenommen. Alles fing ... wie...

Tiffy&Co

Registriert seit
29.10.2007
Beiträge
27
Gefällt mir
0
::? Hallo auch ich brauche einmal eure Hilfe.
Seit Ende Juni 2007 habe ich den kleinen Tyson zu den anderen 2 dazugenommen. Alles fing ... wie soll es anders sein ... mit tollem breiigen Kot an. Nicht immer aber immer öfter. Zuerst wurden Giardien festgestellt klasse 4 Tage Metronidazol für alle ... und hat wohl auch geklappt 3 weitere Tests davon
eine Sammelprobe waren negativ. Dann wurde auch der Corona Virus festgestellt ... Panik ...dank Forum bin ich wieder auf normal runter. Spulwürmer ohne Ende hatten wir auch im Angebot. So und nun haben wir hämolysierende eColis bei Tyson ... massenhaft, meine Freude nimmt kein Ende. Antibiogramm wurde gemacht ... 10 Tage Baytril für den Kleinen ... und noch für 3 Tage diarsanyl. Das reicht zur Darmsanierung nicht, also habe ich gerade in der Apotheke bestellt: Dr. Wolz Darmflora plus select (Kapseln), Mutaflor Kapseln, Symbioflor 1. Wie man sieht habe ich hier schon Stunden verbracht mit Lesen. Bin jetzt allerdings mit der Dosierung etwas überfordert. Kann mir jemand helfen???
Richtigen Durchfall hatten sie eher selten. Rocco (8J.) so gut wie nie, er köttelt fast immer perfekt. Jerryco (13,5J.) manchmal aber eher selten und der Kleine Tyson (jetzt 6 Monate) eher breiig als flüssig, die Durchfallphase ein paar Tage hatten wir natürlich auch schon. Dem kleinen ging es immer gut und er hat auch ganz gut zugenommen denke für sein Alter ist 3,7-3,8kg ist ok. Hat jemand gute Tipps für mich bitte????
 
29.10.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: eColi Giardien Spulwürmer Coraonavirus Hilfe es nimmt keine Ende . Dort wird jeder fündig!

Christin

Registriert seit
29.10.2007
Beiträge
487
Gefällt mir
0
Durchfall

Wenn meine Hunde das schon mal haben sowie auch meine Katzen sagt mein Tierarzt immer...mische ne gekochte Kartoffel unters Fressen...meistens hilft das auch...Versuch macht klug.
Liebe Grüße Christin
 

Tiffy&Co

Registriert seit
29.10.2007
Beiträge
27
Gefällt mir
0
Danke Christin ... wenn es nicht schaden kann probiere ich es mal aus .... hatte gerade auch die Ehre zwei Breihaufen aus dem Kaklo zu entfernen
 

herzl

Registriert seit
28.08.2007
Beiträge
258
Gefällt mir
0
ach je , da kommt es aber knüppeldick bei euch. ich kann Dir keinen rat geben , wünsche aber das es bald besser wird.
 
karthaeuser1

karthaeuser1

Registriert seit
20.07.2007
Beiträge
15.264
Gefällt mir
2
::? Hallo auch ich brauche einmal eure Hilfe.
Seit Ende Juni 2007 habe ich den kleinen Tyson zu den anderen 2 dazugenommen. Alles fing ... wie soll es anders sein ... mit tollem breiigen Kot an. Nicht immer aber immer öfter. Zuerst wurden Giardien festgestellt klasse 4 Tage Metronidazol für alle ... und hat wohl auch geklappt 3 weitere Tests davon eine Sammelprobe waren negativ. Dann wurde auch der Corona Virus festgestellt ... Panik ...dank Forum bin ich wieder auf normal runter. Spulwürmer ohne Ende hatten wir auch im Angebot. So und nun haben wir hämolysierende eColis bei Tyson ... massenhaft, meine Freude nimmt kein Ende. Antibiogramm wurde gemacht ... 10 Tage Baytril für den Kleinen ... und noch für 3 Tage diarsanyl. Das reicht zur Darmsanierung nicht, also habe ich gerade in der Apotheke bestellt: Dr. Wolz Darmflora plus select (Kapseln), Mutaflor Kapseln, Symbioflor 1. Wie man sieht habe ich hier schon Stunden verbracht mit Lesen. Bin jetzt allerdings mit der Dosierung etwas überfordert. Kann mir jemand helfen???
Richtigen Durchfall hatten sie eher selten. Rocco (8J.) so gut wie nie, er köttelt fast immer perfekt. Jerryco (13,5J.) manchmal aber eher selten und der Kleine Tyson (jetzt 6 Monate) eher breiig als flüssig, die Durchfallphase ein paar Tage hatten wir natürlich auch schon. Dem kleinen ging es immer gut und er hat auch ganz gut zugenommen denke für sein Alter ist 3,7-3,8kg ist ok. Hat jemand gute Tipps für mich bitte????
Probier mal 40 %-igen Topfen und Yoghurt zusammengemischt, baut die Darmflora wieder auf.
 

Tiffy&Co

Registriert seit
29.10.2007
Beiträge
27
Gefällt mir
0
erstmal danke für die schnellen Antworten und die guten Wünsche, habe Tyson gerade seine 5. Ration Baytril gegeben man gut das der sich bis auf Fiebermessen alles gefallen läßt ...

@Karthaeuser1 Joghurt hatte ich schon probiert ... hatte das Gefühl es wird schlechter. Was ist 40% iger Topfen ... kenne ich nicht??? Danke dir für die Antwort.
 
karthaeuser1

karthaeuser1

Registriert seit
20.07.2007
Beiträge
15.264
Gefällt mir
2
erstmal danke für die schnellen Antworten und die guten Wünsche, habe Tyson gerade seine 5. Ration Baytril gegeben man gut das der sich bis auf Fiebermessen alles gefallen läßt ...

@Karthaeuser1 Joghurt hatte ich schon probiert ... hatte das Gefühl es wird schlechter. Was ist 40% iger Topfen ... kenne ich nicht??? Danke dir für die Antwort.
Siehst du, ich habe damals hier im Forum gefragt, was Sahnequark ist.
 

fischi11

Registriert seit
27.04.2006
Beiträge
934
Gefällt mir
0
Du kannst auch gegen den akuten und breiigen Kot bei deinem Kleinen Babygläschen z.B. von Hipp Pute mit Reis oder Huhn mit Karotten füttern, das hilft meist auch gut oder auch Heilerde unters Futter mischen....

Ich hoffe sehr, das ihr das bald überstanden habt.
 

Trillian

Registriert seit
12.05.2003
Beiträge
349
Gefällt mir
0
Hallo Tiffy&Co,

na - da hast Du ja wirklich alles, was im Angebot war, mitgenommen... aber herzlichen Glückwunsch, dass Du alle Mistviecher wieder los geworden bist!

Ich kämpfe ja seit Juni gegen Giardien und E. coli (leider auch noch gleichzeitig) an, leider bisher ohne Erfolg an der Durchfall-Front.
Aber: da der Darm durch Parasiten, Bakterien und Antibiotika bestimmt stark geschädigt ist, würde ich auf Quark&Co-Experimente verzichten. So weit ich das bisher mitbekommen habe, sollte man bei Durchfall auf Fett so weit wie möglich verzichten. Und Yoghurt, Yakult und Co besitzen einfach nicht ausreichende Mengen an den benötigten Bakterien, um hier wirklich gut zu helfen. Ich würde schon die Probiotika, die Du Dir besorgt hast, benutzen.
Bei der Dosierung schwimme ich aber auch immer etwas... Phoebelein hat das Dramflora plus select lange benutzt - vielleicht kann sie Dir etwas zur Dosierung sagen? Ansonsten gibt es bei Lucky-Land einen Darmaufbau-Plan, an dem Du Dich vielleicht orientieren kannst: http://www.wuerzburg-shop.de/lucky-land unter "Wehwehchen" - "Darmsanierung" ist er zu finden.
Weiterhin würde ich auf Trockenfutter verzichten (entzieht dem Körper Flüssigkeit, die durch Durchfall ja eh' schon icht gut aufgenommen wird) und kohlenhydratarm (also getreidearm) füttern.

Da Du zur Zeit noch das Antibiotikum gibst, ist es eigentlich nicht erstaunlich, dass der Durchfall noch vorhanden ist, da dies den Darm ja weiterhin belastet (es tötet halt nicht nur die "bösen", sondern auch die "guten" Bakterien ab).

Dies ist aber nur meine ganz eigene Meinung - so nach dem mir angeeignet, was ich mir in der Zeit seit Juni so angelesen habe...

Viele Grüße
 

Tiffy&Co

Registriert seit
29.10.2007
Beiträge
27
Gefällt mir
0
@fischi 11
das mit den Hipp Babygläschen habe ich hier auch schon oft gelesen und werden es jetzt auch probieren ...
Das mit der Ernährung ist ja auch so ein Thema, habe schon einmal versucht auf vernünftiges Futter umzustellen ... Grau, Auenland usw. aber das landete fast alles im Müll ... undankbares Pack!!! Aber ich werde nicht aufgeben die 2. Lieferung steht im Schrank schon bereit und wartet auf ihren Einsatz. Ich werde allerdings erstmal abwarten bis wir das Kaklo-Drama irgendwann mal endlich hinter uns haben. Würde Panik bekommen wenn sie nichts fressen und dann noch abnehmen.
Heilerde geht leider sehr schlecht ... wollen sie einfach nicht fressen. Aber da werde ich auch nicht aufgeben.

@ Tillian
jo wir haben das volle Programm gebucht und auch bekommen. Irgendwie bin ich auch noch skeptisch ob die Giardien echt weg sind. Wenn ich hier lese was für Dramen damit verbunden sind, kommt mir 4 Tage Metro (ach ja er hat auch fast wöchtentlich Zylexis bekommen) und keine Riesenputz- und Dampfaktionen zu einfach vor. Aber drei Test können hoffentlich nicht lügen .... werde aber natürlich nochmal testen lassen. Auf die paar Euros kommt es ja nun auch nicht mehr an. Bin ja eh schon pleite ... grins. Ich werde auf jedenfall erstmal meine Apothekenbestellung ausprobieren ... schaden kann das sicher nicht. Mit deiner Meinung stimme ich überein das Antibiotikum killt auch die guten Bakterien. Werde aber trotzdem schon Morgen mit der Apotheken-Behandlung anfangen, auch wenn wir noch 5 Tage Baytril vor uns haben. Oh Freude ... Jerryco hat gerade nen 80% guten Haufen geliefert ... der hatte gestern nämlich auch Durchfall. Ich liebe es mitten in der Nacht Katzenklo-Stalking zu machen. Hoffe Tyson liefert sowas nettes auch noch ab, bevor ich zur Arbeit gehe. Tyson ist gerade der einzige der Baytril bekommt. Bei den anderen versuche ich es erstmal so. Rocco scheint eh zur Zeit keine Probleme zu haben und bei dem dicken Jerryco war es ja anscheinend nur gestern. Den Darmaufbauplan von Luckyland schaue ich mir mal an. Trockenfutter mag Tyson zum Glück gar nicht und die anderen beiden bekommen davon nur ganz wenig. Rocco alle zwei Tage mal etwas und der Dicke (wegen Diät) zwar täglich aber er mag Nafu eh lieber und frißt überwiegend das. Ich drücke dir auf jeden Fall an der Giardien und eColi-Front ganz fest die Daumen, das du damit auch bald endlich mal durch bist.

So jetzt erstmal nochmal danke für die vielen Tipps und ich hoffe ich kann in absehbarer Zeit positives berichten. Für weitere Tipps bin ich natürlich dankbar.
 
Thema:

eColi Giardien Spulwürmer Coraonavirus Hilfe es nimmt keine Ende

eColi Giardien Spulwürmer Coraonavirus Hilfe es nimmt keine Ende - Ähnliche Themen

  • häm. eColi wer hat Erfahrung mit der Autovakzine???

    häm. eColi wer hat Erfahrung mit der Autovakzine???: Hallo liebe Foris, mein Tyson (1Jahr) hat schon länger häm. eColi's. Nach Giardien, Würmern ohne Ende und lange unentdeckt, Corona Virus sind wir...
  • EColi-Bakterien - Brauche Tips, speziell für TA-Besuch heut

    EColi-Bakterien - Brauche Tips, speziell für TA-Besuch heut: Hallo, es hat sich herausgestellt, dass mein Katerle EColi-Bakterien im Darm hat und mit ihnen nicht klarkommt, daher Durchfall bekommt. Laut TÄ...
  • Gambamix richtig dosieren bei Kitten (960g)

    Gambamix richtig dosieren bei Kitten (960g): Hallo ihr lieben! Ich benötige dringend Hilfe😩 Hab mir vor 2 Wochen meinen kleinen Simba als Zweitkatze geholt. Er ist ein BKH und war angeblich...
  • Kotabsatz wie ein "Fladen"

    Kotabsatz wie ein "Fladen": Moin ihr Lieben, noch eine Frage, auch wenn ich es meiner TÄ schon gesagt habe... Smilla (Kitten) habe ich ja jetzt eine gute Woche, seitdem...
  • Tropfen-Durchfall nach überstandenen Giardien

    Tropfen-Durchfall nach überstandenen Giardien: Hallo,::w ich muss Euch heute mal wieder um Eure Hilfe bitten: Meine Minis, Vashty und Phillis, mittlerweile 7 Monate alt, hatten im Mai eine...
  • Ähnliche Themen
  • häm. eColi wer hat Erfahrung mit der Autovakzine???

    häm. eColi wer hat Erfahrung mit der Autovakzine???: Hallo liebe Foris, mein Tyson (1Jahr) hat schon länger häm. eColi's. Nach Giardien, Würmern ohne Ende und lange unentdeckt, Corona Virus sind wir...
  • EColi-Bakterien - Brauche Tips, speziell für TA-Besuch heut

    EColi-Bakterien - Brauche Tips, speziell für TA-Besuch heut: Hallo, es hat sich herausgestellt, dass mein Katerle EColi-Bakterien im Darm hat und mit ihnen nicht klarkommt, daher Durchfall bekommt. Laut TÄ...
  • Gambamix richtig dosieren bei Kitten (960g)

    Gambamix richtig dosieren bei Kitten (960g): Hallo ihr lieben! Ich benötige dringend Hilfe😩 Hab mir vor 2 Wochen meinen kleinen Simba als Zweitkatze geholt. Er ist ein BKH und war angeblich...
  • Kotabsatz wie ein "Fladen"

    Kotabsatz wie ein "Fladen": Moin ihr Lieben, noch eine Frage, auch wenn ich es meiner TÄ schon gesagt habe... Smilla (Kitten) habe ich ja jetzt eine gute Woche, seitdem...
  • Tropfen-Durchfall nach überstandenen Giardien

    Tropfen-Durchfall nach überstandenen Giardien: Hallo,::w ich muss Euch heute mal wieder um Eure Hilfe bitten: Meine Minis, Vashty und Phillis, mittlerweile 7 Monate alt, hatten im Mai eine...
  • Schlagworte

    dr wolz select plus hund giardien

    ,

    Top Unten