Durchfall! - Sie treiben mich in den Wahnsinn

Diskutiere Durchfall! - Sie treiben mich in den Wahnsinn im Krankheiten-Innere Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Nachdem wir nun nach einigem Hin- und Her Balous E.Colis wunderbar in den Griff bekommen haben, geht es weiter mit Durchfall. :cry: Aber einfach...
Isis

Isis

Registriert seit
04.06.2005
Beiträge
4.795
Gefällt mir
0
Nachdem wir nun nach einigem Hin- und Her Balous E.Colis wunderbar in den Griff bekommen haben, geht es weiter mit Durchfall. :cry:

Aber einfach kann ja jeder. :roll:

Irgendjemand hat hier seit Tagen Durchfall. :?

Aber ich wusste bis gestern und heute nicht wer. Und das Schlimme ist: Jeder hat mir in den letzten Tagen bewiesen, dass er oder sie es nicht war, indem sie vor meinen Augen wunderschön geformte Würstchen ins Kaklo gesetzt haben.

Eigentlich konnte ich jeden ausschließen, und trotzdem sind täglich bis zu 4 Durchfall-Lagen im Klo.

Ich hatte überhaupt keine Ahnung und
habe Radikalmassnahmen eingeleitet: Seit Freitag letzter Woche gibt es Diät:
Kein einiziges Bröckchen Trockenfutter mehr, nur noch Diätfutter, Hühnchen, und jeder bekommt 2x am Tag eine Kapsel Pe renterol.

Heute ist Mittwoch und was hat es gebracht? Nichts. :x Immer noch Durchfall, aber ich weiß jetzt wer. ::r

Es sind zwei Verursacher, und beides hat so gar nichts miteinander zu tun.

Isis ist ein absoluter Wildfang vor der nichts sicher ist, ich hatte vor drei Tagen schon einmal die Idee, ob es von den Ficussen herrühren könnte, da sie sich ein Heidenspaß daraus macht, die Blätter zu apportieren.
Heute morgen dann der Beweis: sie hat vor meinen Augen eine Durchfalllache ins Klo gemacht, und dabei war: ein Ficusblatt. 8O
Das könnte auch erklären, warum sie mal Durchfall hat und mal Würstchen macht.
So, heute morgen habe ich erst einmal alles, was Ficus heißt, ins Gästeklo gestellt, u.a. auch den 38 Jahre alten Bonsai, von dem ich mich nun schweren Herzens werde trennen müssen. :(

Bis wann wird Isis' Verdauung wohl wieder normal sein?

Zweite Kandidatin: Momo.
Bei ihr hat der Durchfall allerdings nichts mit dem Ficus zu tun, der war ihr schon immer egal. Außerdem sieht es anders aus - und riecht anders. :?
Es erinnert mich verdächtig an das, was Balou abgeliefert hat.
Allerdings frage ich mich, wenn es tatsächlich E.Colis sein sollten, warum die Diät und Perenterol so gar nicht helfen. ::?

Also werde ich mich nun auf Schatzsuche begeben und eine Kotprobe einsammeln und beim TA abgeben. Das ist bei Momo allerdings nicht einfach, weil Mylady es vorzieht, ihr großes Geschäft in der Nacht zu erledigen. Im Notfall werde ich sie wohl mit Klo separieren müssen. :?

Wie ist es denn mit Würmern? Schlägt da eine Diät an?
Momo wurde das letzte Mal im Februar entwurmt.
 
12.12.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Durchfall! - Sie treiben mich in den Wahnsinn . Dort wird jeder fündig!

felidae

Registriert seit
11.06.2007
Beiträge
261
Gefällt mir
0
Oh wei, da bist du ja gebeutelt. Ich kann dir leider garnicht helfen, meine waren GsD noch nie so krank. Sie hatten nur mal Durchfall, weil sie die Futterumstellung nicht vertragen haben, da habe ich ihnen drei Tage nur selbsgekochtes Hähnchen und nix anderes gegeben, das hat super geholfen. War mir auch egal, ob ich da supplementieren muß, drei Tage sind ja nicht soo lange. :oops:

Vll findet sich ja noch jemand mit Ideen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zugvogel

Gesperrt
Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
4
Diät und Perenterol mildern nur die Begleiterscheinungen von E-Coli, heilen sie leider nicht.

Es ist wichtig zu wissen, was für ein E-Coli-Stamm es ist, um jedwede Therapie so gut wie möglich anzupassen, also bleibt Dir nix andres übrig, als Deinen Tagesablauf ums Klo kreisen zu lassen.

Laß Dich mal drücken, aaarme Maus ::knuddel

Zugvogel
 
Hatzeruh`s Mama

Hatzeruh`s Mama

Registriert seit
23.02.2006
Beiträge
6.849
Gefällt mir
1
Och Simone ...8O

Dir bleibt auch nichts erspart, oder?:?

Mit Würmer kenn ich mich nicht aus, wir hatten noch keine. Aber ich glaube nicht, dass eine Diät was nützt - der Wurm wäre ja da, so oder so ...?::?

Ich hoffe, dass es nicht E-Coli sind bei Momo und dass bei Euch mal so langsam Ruhe einkehrt - das ist ja nicht mit anzusehen.::knuddel
 

Paucelnik

Registriert seit
20.12.2005
Beiträge
3.881
Gefällt mir
0
Mein Leopold hat zwischendurch auch immer wieder Durchfall, aber bei ihm dürfte es am Futter liegen. Manche Sachen verträgt er einfach nicht. Kann es ev. auch bei dir daher sein? Hast du eine Futterumstellung vorgenommen? Die Sorte gewechselt?

Dass Würmer Durchfall verursachen, war mir nicht klar. Meine TA meinte immer, wenn sie nach einer Wurmkur (Tabletten, Paste usw.) Durchfall bekämen, hätten sie Würmer gehabt, ansonsten nicht. ::?

Ev. solltest du es aber dennoch mal mit einer Wurmkur versuchen, jedoch ist das ja eigentlich auch nicht das Beste für die Katze. Es sollte ja erst anhand einer Kotprobe ermittelt werden, ob es überhaupt vonnöten ist.

Ich denke, das Beste wird wirklich sein, wenn du Kotproben sammelst (über 3 Tage) und beim TA untersuchen lässt.
 
mortikater

mortikater

Registriert seit
30.06.2006
Beiträge
17.969
Gefällt mir
192
Bei ihr hat der Durchfall allerdings nichts mit dem Ficus zu tun, der war ihr schon immer egal. Außerdem sieht es anders aus - und riecht anders. :?
Es erinnert mich verdächtig an das, was Balou abgeliefert hat.
Allerdings frage ich mich, wenn es tatsächlich E.Colis sein sollten, warum die Diät und Perenterol so gar nicht helfen. ::?

....

Wie ist es denn mit Würmern? Schlägt da eine Diät an?
Momo wurde das letzte Mal im Februar entwurmt.
Hallo Simone!

Es ist ja nun sehr gut möglich, daß Momo sich die e-colis von Balou eingehandelt hat. Perenterol ist doch nur zum Wiederaufbau der Darmflora, ein Probiotikum, oder? Wenn die e-colis in hoher Keimzahl da sind, nützt das nichts.

Diät bei Würmern bringt, glaube ich, nichts. Aber ich tippe schon eher auf e-colis, zumal Dir der Geruch vertraut vorkommt.

Der Durchfall bei Klein-Isis müßte sich eigentlich sehr schnell normalisieren, wenn der Ficus verbannt wurde.

Ich habe so ein ähnliches Problem. Es stinkt bei mir, das heißt eine von den Katzen hat stinkenden Kot. Aber ich bin auch noch auf der Suche nach dem Übeltäter. Eliminieren konnte ich bisher nur Mika und Kimi. Mein Verdacht konzentriert sich auf Tom. Allerdings sind Appetit und Gewicht ungebrochen. Das spricht dagegen...

Viel Glück für Dich!
 

Nickl

Registriert seit
31.07.2005
Beiträge
3.167
Gefällt mir
1
Hallo Simone,

au weia, da geht es ja rund bei euch.8O

Wäre es nicht am einfachsten Momo samt Toilette zu separieren und eine /bzw. mehrere Kotproben von ihr untersuchen zu lassen?
Vielleicht kommst du so am ehesten an die Ursache und kannst gezielt den Übeltäter angehen, bevor du erst lange rumexperimentieren musst?


Der Durchfall von deinem kleinen Wildfang sollte eigentlich nach Entfernung der Ursache schnell besser werden, denke ich.


Und für den armen alten Bonsai: hast du nicht im Büro oder so einen schönen Alterssitz für den Bonsai, wo er seinen Ruhestand geniessen kann?

liebe Grüße
Silvia
 

silbertabby

Registriert seit
16.04.2003
Beiträge
10.996
Gefällt mir
1
Ach du je, noch mehr Durchfall-Katzis. :? Was geht da zur Zeit nur um? Ich drücke ganz fest die Daumen, dass es nur "normaler" Durchfall und nicht wieder E.colis sind.

Falls es Würmer sind, nützt eine Diät leider rein gar nichts. Die Biester lassen sich durch eine Diät überhaupt nicht stören.
 

BettyB.

Registriert seit
02.08.2006
Beiträge
380
Gefällt mir
0
Meine Kater haben jetzt auch starken Durchfall. :roll:
Ich habe später einen TA-Termin und werde die beiden auch erstmal entwurmen lassen.
Ist es eigentlich schlimm, wenn ich nicht gleich eine Kotprobe mitbringen kann? Sammy hab ich noch rechtzeitig erwischt, Louis will jetzt aber nimmer auf's Töpfchen. :?

Zu Isis' Problem: Ich hoffe auch, dass es ganz normaler Durchfall ist und drücke Euch die Daumen, dass der Dünnpfiff schnell vergeht.

Liebe Grüße,
Elisabeth
 
mortikater

mortikater

Registriert seit
30.06.2006
Beiträge
17.969
Gefällt mir
192
Meine Kater haben jetzt auch starken Durchfall. :roll:
Ich habe später einen TA-Termin und werde die beiden auch erstmal entwurmen lassen.
Ist es eigentlich schlimm, wenn ich nicht gleich eine Kotprobe mitbringen kann? Sammy hab ich noch rechtzeitig erwischt, Louis will jetzt aber nimmer auf's Töpfchen. :?

Zu Isis' Problem: Ich hoffe auch, dass es ganz normaler Durchfall ist und drücke Euch die Daumen, dass der Dünnpfiff schnell vergeht.

Liebe Grüße,
Elisabeth
Mein TA hat mal gesagt, es reicht auch, mit einem Q-Tip mal ein bißchen im Popo zu stochern...
 
Isis

Isis

Registriert seit
04.06.2005
Beiträge
4.795
Gefällt mir
0
Danke für Eure vielen Hinweise. ;-)

@Saskia
Ich glaube nicht, dass es bei Momo am Futter liegt, denn erstens habe ich nicht gewechselt, und zum anderen müsste es dann ja durch die Schonkost (seit Freitag) besser werden.

@Eva
Ja, Du hast wahrscheinlich Recht, dass sich E.Colis nicht durch Diät vertreiben lassen.

@Silvia
O.T. Hattest Du einen schönen Urlaub? Wie schnell die Zeit doch vergeht!

Ja, ich werde spätestens am Sonntag Momo mit Klo separieren, ich denke, eine andere Möglichkeit habe ich nicht. :?

@All
Die Kotprobe lasse ich dann auf Würmer und E.Colis untersuchen, eines von beidem halte ich für sehr wahrscheinlich, ein Antibiogramm lasse ich auch gleich mitmachen.

Und dabei hatte ich unserem TA schon Schöne Weihnachten gewünscht. :roll:
 
Isis

Isis

Registriert seit
04.06.2005
Beiträge
4.795
Gefällt mir
0
@Petra
Fit sind hier auch alle.
Fit wie Turnschuhe. Zum Glück. :p
 

Paucelnik

Registriert seit
20.12.2005
Beiträge
3.881
Gefällt mir
0
@Saskia
Ich glaube nicht, dass es bei Momo am Futter liegt, denn erstens habe ich nicht gewechselt, und zum anderen müsste es dann ja durch die Schonkost (seit Freitag) besser werden.

:roll:
Oh, stimmt ja, habe ich gelesen, aber wohl nicht richtig registriert. Ich drücke auf alle Fälle die Daumen, dass sich der Durchfall als "harmlos" herausstellt und bald wieder legt!
 

Ulrich

Gast
Ich würde auf jeden Fall eine Kotprobe vom DF untersuchen lassen. Ist doch egal wer Würmer hat, der Andere wird sie sicher auch schon (oder bald) haben. Es sollten dann sowieso beide Katzen behandelt werden.

Bei der Kotuntersuchung kann auch das Ergebnis auf eine schlechte Darmflora hinweisen, das ist nichts gefährliches und kann sehr gut behandelt werden ohne Chemie in die Katze stopfen zu müssen.

Meine Däumchen sind gedrückt das es nichts Schlimmeres ist.
 
Isis

Isis

Registriert seit
04.06.2005
Beiträge
4.795
Gefällt mir
0
Naja, Ulrich, leider ist das so einfach nicht. :lol:
Ich muss ja schon sicher sein, dass von Momo ein Häufchen dabei ist, und das ist bei sechs Katzen nicht so einfach.

Ich glaube ehrlich gesagt nicht an Würmer, sondern eher an die E.Colis.
Und da weiß ich auch nicht, ob Momo sich von Balou angesteckt hat, da er ja doch schon einige Zeit wieder E.Coli-frei ist.
Trotzdem lasse ich auch auf Würmer untersuchen.
Sollte es dann so sein, dass solche Tierchen gefunden werden, werde ich natürlich die gesamte Bande entwurmen.
 

Ulrich

Gast
Naja, Ulrich, leider ist das so einfach nicht. :lol:
Ich muss ja schon sicher sein, dass von Momo ein Häufchen dabei ist, und das ist bei sechs Katzen nicht so einfach.

Ich glaube ehrlich gesagt nicht an Würmer, sondern eher an die E.Colis.
Und da weiß ich auch nicht, ob Momo sich von Balou angesteckt hat, da er ja doch schon einige Zeit wieder E.Coli-frei ist.
Trotzdem lasse ich auch auf Würmer untersuchen.
Sollte es dann so sein, dass solche Tierchen gefunden werden, werde ich natürlich die gesamte Bande entwurmen.

Oh Mann Simone,

gucken müsste man können, ich habe nicht richtig geschaut, klar Du hast ja sechs :oops: , ich bin ein Schnarchsack!!!

Hoffe es sind keine E-Colis.
 
Lynxlover

Lynxlover

Registriert seit
17.05.2007
Beiträge
533
Gefällt mir
0
Ich hatte hier mal E.Colis. Nicht die "bösen" ;-) , aber nichtsdestotrotz...

Wir haben den Durchfall mit "guten" E.Colis in Form von Tropfen gut hinbekommen. Eine Gabe täglich und ziemlich rasch war Ruhe.

Mit Perenterol und den anderen Sachen war da garnicht geholfen. Allerdings hatten wir auch einen bestätigten Befund.

Liebe Grüße

Tinna
 
Isis

Isis

Registriert seit
04.06.2005
Beiträge
4.795
Gefällt mir
0
Und sie treiben mich wirklich in den Wahnsinn!

Was ist inzwischen geschehen?

Ich habe gestern Abend voller Freude die Klos sauber gemacht, in der Hoffnung keinen Durchfall mehr zu finden, hab ich auch nicht, aber was macht Isis? Setzt sich vor meine Nase ins Klo und kackert einen dicken Durchfallhaufen. :evil:

Aber: nicht mehr so wässrig und nicht mehr mit Schleim.

Okay, habe ich gedacht, es wird besser.

Heute morgen: genau dasselbe.

Ich habe mir ein leeres Glas geschnappt und genau diesen Haufen eingepackt, und ihn und die Maus heute zum TA geschleppt. Sie ist doch soooo zierlich.

Der TA war wieder beeindruckt, wie selbstsicher, keck, frech und respektlos Isis ist. Und sie sähe so gar nicht krank aus.
Sie ist nicht dehydriert, alles andere als apathisch, hat kein Fieber und zeigt gar keine Krankheitszeichen.

Die Kotuntersuchung in der Praxis ist völlig ohne Befund: keine Giardien, keine Würmer, keine Kokzidien, nichts.

Aber Isis hat Durchfall. Als ob sie sagen wollte: "guck Dosi", hat sie sich wieder vor meine Nase gesetzt als ich die Klos gereinigt habe und einen enormen Fladen mit viel Luft produziert.

Der TA hat mir nun Immodium gegeben, er meinte, es sei der Ficus (Pflanzenfasern hat er auch nicht gefunden), und erklärte mir, dass das schon einige Tage dauern könnte, bis sich der Darm wieder normalisiert.
Er verglich es mit einem Urlaub in einem südlichen Land, wo sich manch einer auch schwer tut, bis die Verdauung wieder normal ist.::?

Ich stehe jetzt hier, und frage mich, was ich tun soll.

Ich bin völlig ratlos.

Gebe ich ihr das Immodium?
Was ist, wenn sie einen Virus hat? Ich weiß nur, welche Wirkung dies bei Menschen haben kann.

Kennt sich jemand von Euch damit aus?

Hiiiilffeeeee!!!

P.s.
Überw Wochenende werde ich Kot sammeln für eine komplette bakterielle Untersuchung. Alles, was es gibt, aber dafür hätte ich gerne eine Kotprobe über mehrere Tage.
 

Yael

Registriert seit
18.09.2007
Beiträge
440
Gefällt mir
0
Imodium (Loperamid) sorgt in erster Linie dafür, dass die Darmbewegungen weniger werden. Das reduziert zwar den Durchfall, aber der Auslöser wird nicht beseitigt. Das braucht manchmal seine Zeit. Eine ramponierte Darmflora kann schon mal eine Woche brauchen, bis sie wieder komplett ist. Also vielleicht noch ein bisschen Geduld, auch wenn es stinkt und nervt.
Durchfall ist immer ein Zeichen, dass noch etwas im Darm nicht in Ordnung ist. Bei Menschen kann es auch bis zu 12 Tagen dauern.

Wir drücken die Daumen (besonders meine notorische Durchfall-Katze Fritzi)
 
Isis

Isis

Registriert seit
04.06.2005
Beiträge
4.795
Gefällt mir
0
Ich hätte aber doch gerne gewusst, warum Isis Durchfall hat.

Sie ist noch nicht einmal 5 Monate alt.

Darf ich ihr denn nun das Imodium geben? Regeneriert sich die Darmflora von selbst, gesetzt den Fall, es ist wirklich vom Ficus, der ihr ja seit gestern nicht mehr zugänglich ist?

Sie bekommt nach wie vor Diätfutter, Perenterol nicht mehr.
 
Thema:

Durchfall! - Sie treiben mich in den Wahnsinn

Durchfall! - Sie treiben mich in den Wahnsinn - Ähnliche Themen

  • Katze abgenommen und Durchfall, Vitamin Mangel?

    Katze abgenommen und Durchfall, Vitamin Mangel?: Hallo zusammen, Nach 3 Jahren melde ich mich hier mal zurück, weil ich was auf dem Herzen habe und vllt kann mir jmd weiter helfen :) sorry es ist...
  • Blut im Stuhl

    Blut im Stuhl: Hallo ihr Lieben, Gestern ist mir aufgefallen, dass überall in der Wohnung verteilt 1cent große blutflecken waren, sowie ein großer Fleck (5x5)...
  • Breiiger Kot und viel Urin. Was kann es sein?

    Breiiger Kot und viel Urin. Was kann es sein?: Hallo, erstmal Danke für die Aufnahme in diesem Forum! Ich hoffe ich bin in dieser Rubrik richtig? Ich wusste einfach nicht, wo ich diesen...
  • Durchfall, erhöhter Appetit und viel Durst

    Durchfall, erhöhter Appetit und viel Durst: Hallo ihr Lieben, Ich passe gerade auf die Kater meiner Mutter auf, einer der beiden hat seit heute Morgen Durchfall, einen wahnsinnigen Appetit...
  • Kahle Stellen, Erbrechen, Durchfall, Hilfe

    Kahle Stellen, Erbrechen, Durchfall, Hilfe: Hallo an alle. Ich bin neu registriert und hoffe man kann mir helfen bzw. mir Ratschläge geben. Ich habe insgesamt 4 Katzen. Und eine ist mein...
  • Ähnliche Themen
  • Katze abgenommen und Durchfall, Vitamin Mangel?

    Katze abgenommen und Durchfall, Vitamin Mangel?: Hallo zusammen, Nach 3 Jahren melde ich mich hier mal zurück, weil ich was auf dem Herzen habe und vllt kann mir jmd weiter helfen :) sorry es ist...
  • Blut im Stuhl

    Blut im Stuhl: Hallo ihr Lieben, Gestern ist mir aufgefallen, dass überall in der Wohnung verteilt 1cent große blutflecken waren, sowie ein großer Fleck (5x5)...
  • Breiiger Kot und viel Urin. Was kann es sein?

    Breiiger Kot und viel Urin. Was kann es sein?: Hallo, erstmal Danke für die Aufnahme in diesem Forum! Ich hoffe ich bin in dieser Rubrik richtig? Ich wusste einfach nicht, wo ich diesen...
  • Durchfall, erhöhter Appetit und viel Durst

    Durchfall, erhöhter Appetit und viel Durst: Hallo ihr Lieben, Ich passe gerade auf die Kater meiner Mutter auf, einer der beiden hat seit heute Morgen Durchfall, einen wahnsinnigen Appetit...
  • Kahle Stellen, Erbrechen, Durchfall, Hilfe

    Kahle Stellen, Erbrechen, Durchfall, Hilfe: Hallo an alle. Ich bin neu registriert und hoffe man kann mir helfen bzw. mir Ratschläge geben. Ich habe insgesamt 4 Katzen. Und eine ist mein...
  • Schlagworte

    notorisch durchfall

    ,

    katzen notorisch durchfall

    ,

    imodium akut katze geben

    ,
    immodium dosierung katze
    , darf man einer katze immodium geben, feliway nebenwirkungen für menschen, flöhe kerze, enzympulver gegen durchfall, immodium akut für katze, katze imodium akut
    Top Unten