Durchfall oder nicht?

Diskutiere Durchfall oder nicht? im Verdauungstrakt Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo zusammen, ich bin ja immer nur stiller Leser und versuche auch so meine Antworten bei "Problemchen" mit meinen Fellnasen zu finden, aber...

kroete

Registriert seit
22.08.2006
Beiträge
40
Gefällt mir
0
Hallo zusammen,

ich bin ja immer nur stiller Leser und versuche auch so meine Antworten bei "Problemchen" mit meinen Fellnasen zu finden, aber diesmal komme ich einfach nicht weiter. Also schildere ich euch heute mal das Problem.

Casimir ist 2,5 Jahre alt, reine Hauskatze und hat mir bislang keine Sorgen gemacht. Aber seit heute mittag bin ich ein wenig beunruhigt. Ich fand an mehreren Stellen in der Wohnung (auch schon gestern abend) ein paar schleimige Kotkötelchen. Ich machte sie weg und beobachtete meine zwei "Monster" genau. Schnell
merkte ich, dass Casimir der "Übeltäter" war. Er verhielt sich genau wie immer, spielte, kuschelte, jagte Trocken- und Leckerlie-Bröckchen hinterher. Genau wie immer. Nur an seinem After klebten noch winzige Kotreste, die ich mit einem Tuch mit warmen Wasser wegmachte. Dann "erwischte" ich ihn auf dem Klöchen. Da er sich erschrak und weglief ohne zuzubuddeln, konnte ich sehen, dass es schleimig breiig war. Da er sich sonst normal verhält, dachte ich "Kann ja mal passsieren". Nur stank es ziemlich und auch Casimir war wieder nicht ganz sauber... Also wieder ein feuchtes Tuch gezückt und Katze gereinigt! ::? Etwa eine halbe bis eine Stunde später huschte er wieder aufs Klöchen. Er drückte und buddelte dann was zu, was nicht da war. Dann neues Loch gebuddelt und dort noch mal versucht. Kleine schleimige Bröckchen (so zwei Stück) abgesetzt und einen lauten Maunzer abgegeben (weil ich daneben gehockt habe oder weil es schmerzhaft war??). Das hat er dann auch wieder artig zugebuddelt....
Er ist aber sonst völlig unverändert. Lässt sich überall anfassen, kuschelt, frisst sein Lieblingstrockenfutter, rennt sogar hinterher, wenn ich es werfe. Hat KEINEN harten Bauch, ne ganz normale Rosette und auch sonst ist mir NIX aufgefallen. Könnte ich noch irgendwas übersehen haben?

Was soll ich jetzt tun? Wäre Hühnchen von Cosma in Ordnung? Trockenfutter lieber nicht mehr? ::? Hilfe!!!

Habe übrigens nix geändert (Futter, Streu, usw.). Nur vorgestern den Flur gestrichen mit lösungsmittelfreier Farbe... Aber die beiden "Monster" waren bis zur Trocknung ausgesperrt...

Upss, ist jetzt doch ziemlich lang geworden! :oops:

Aber vielleicht habt ihr noch Tips für mich?? Danke im Voraus!
 
05.10.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Durchfall oder nicht? . Dort wird jeder fündig!

Grizzly

Gast
Hallo Kroete,

als allererstes würde ich eine Kotprobe zum TA bringen um diese untersuchen zu lassen.
Ansonsten würde ich deinen Casimir dem TA vorstellen, denn wenn der Kot mit Schleim überzogen war, könnte es sich um eine Magen/Darmerkrankung handeln.
 

kroete

Registriert seit
22.08.2006
Beiträge
40
Gefällt mir
0
Aber wie mache ich das? Ich kann ja schlecht mal schnell Zeitungspapier dazwischen schmeißen, wenn Casimir sich schon bei jedem lauteren Geräusch erschreckt... (Er kommt vom Katzenschutz und hat wohl leider schon schlechte Erfahrungen machen müssen...)

Ich bin nur froh, dass er aufs Kaklo geht! ;-)

Da der Lütte so ein Angsthase ist, würde ich wenn möglich gern die Strapazen mit dem TA ersparen. Daher hatte ich gedacht, dass ich vielleicht bis morgen (oder sogar Montag) warten könne!?!? Wenn es aber am WE schlimmer werden sollte und ich irgendwelche Veränderungen an ihm erkenne, würde ich nicht zögern!!!! Mein TA hat auch WE-Notdienst!
 

Grizzly

Gast
mhhh, tja, den Moment abpassen, wo er ins KaKlo geht und bevor er zuschaufelt etwas von dem Kot in ein Behälter tun (zB eine sterilisierte Filmdose)

Wenn du es dann schaffst den Kot schnell zu deinem TA zu bringen, dann können mehrere Untersuchungen vorgenommen werden. Ist der Kot etwas älter, dann geht meist nur noch eine Untersuchung auf Würmner.
 

Devil Rex

Registriert seit
30.03.2007
Beiträge
449
Gefällt mir
0
Auch bakteriologische Untersuchungen sind mit älterem Kot noch möglich.
Und es ist auch kein Problem, wenn Krümel vom Katzenstreu drankleben. Für die Untersuchung wird ja nicht viel gebracht, das "sammeln" die sich im Labor schon zusammen :wink:

Deine Beschreibung erinnert mich sehr an die Hinterlassenschaften von Ulix, als er die e.Coli-Infektion hatte.
 

kroete

Registriert seit
22.08.2006
Beiträge
40
Gefällt mir
0
Danke für Eure Antworten. War gerade doch beim Tierarzt, weil mir das Maunzen nach dem Absetzen echt nicht gefallen hat. TA sagt, dass soweit alles in Ordnung zu sein scheint. Er hat ne AB-Spritze bekommen, AB für zu Hause und Diätfutter/Schonkost. Sollte es nach spätestens vier Tagen nicht i.O. sein, muss ich mit Kot wieder hin!

Casimir frisst gerade erst mal gemächlich! ::w
 

Grizzly

Gast
Wenn alles in Ordnung zu sein scheint, wofür dann AB?

Eine Kotprobe hattest du ihm nicht zufällig mitgebracht?
 

Zugvogel

Gesperrt
Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
4
Mich irritiert viel eher die frische Farbe und mein Verdacht wär in Richtung Überbelastung der Leber, die die unregelmäßige Verdauung verursacht.
Selbst wenn die Farbe trocken ist, gast sie noch Umweltgifte aus, auch wenns nicht grade Lösungsmittel sind. Ich würde in den Flur einen Raumluftreiniger stellen, die Dinger, die oft für Allergiker eingesetzt werden.
Laß bitte bald ein Blutbild machen oder zumindest Kot untersuchen.
Wozu die AB gut sein sollen? ::? Die können nämlich zusätzlich noch die Darmflora durchnanderbringen und damit Durchfall provozieren.

Zugvogel
 

kroete

Registriert seit
22.08.2006
Beiträge
40
Gefällt mir
0
ich glaub nicht, dass es wirklich an der Farbe liegt. Müsste es dann nicht auch für uns Menschen unangenehm riechen? Beim Streichen ist mir aber schon NIX aufgefallen. Es hat übehaupt nicht unangenehm gerochen... ::?

Ich habe vom TA folgende Mittel für zu Hause bekommen:
Synulox 50 mg (2X1)
Enterogelan KH (1/4 Beutel je Fütterung)
Beim Arzt selbst gab's ne Spritze für den Kleinen.

Er war nach dem TA noch nicht wieder auf dem Klo... Wenn es sich bis Montag nicht gebessert hat, werde ich noch mal hin, mit Kotprobe und auch Blut abzapfen lassen. Aber ich geh momentan eher davon aus, dass es nur ne Magen-Darm-Verstimmung ist (so wie wir Menschen sie ja auch mal haben können!)
TA hat ja gesagt, dass es nicht nach einer schwerwiegenden Erkrankung aussieht, sondern nur Magen-Darm-Verstimmung. Da Casimir bei uns ja auch eher "steril" lebt, weil kein Freigänger und keine anderen Tiere da waren....

Ach, ich weiß doch auch nicht, was richtig ist! ::? Bin doch noch Neuling, sind meine beiden ersten eigenen Katzen... Zwar schon seit letztem Jahr, aber... Ich will's doch nur richtig machen! :cry:
 
pünktchen

pünktchen

Registriert seit
31.05.2005
Beiträge
4.282
Gefällt mir
2
Ach, ich weiß doch auch nicht, was richtig ist! ::? Bin doch noch Neuling, sind meine beiden ersten eigenen Katzen... Zwar schon seit letztem Jahr, aber... Ich will's doch nur richtig machen! :cry:
Es macht Dir hier auch bestimmt niemand einen Vorwurf, ganz sicher nicht!
Wenn man jeder so schnell wie Du mit seinem Kätzchen zum TA fahren würde......

Nur AB gegen Durchfall, das ist auch mir nicht so ganz verständlich ::?
Viele Katzen reagieren gerade auf AB mit Durchfall ::?

Nun lass Dich aber nicht verrückt machen. Es könnte wirklich ein Infekt sein (es ist ja Herbst :wink: ), meine Bande hatte sich das vor 2 Wochen auch eingefangen.
Und da er brav futtert und noch nicht wieder auf dem Klöchen war, sieht es doch schon ganz gut aus!
Gute Besserung für Deinen Casimir!
 

kroete

Registriert seit
22.08.2006
Beiträge
40
Gefällt mir
0
Nee, ich habe das auch gar nicht als Vorwurf verstanden. Eigentlich bin ich über die AB ja genauso verwirrt! Aber ich weiß es halt nicht besser und da verlasse ich mich einfach auf die Aussage eines TA. Außer der Spritze hat der Kleine ja auch noch nix bekommen.... Werde es aber morgen wohl verabreichen.

Er frisst aber wirklich schon wieder ausgiebig... Schonkost versteht sich! :-)
Scheinbar wird sein Kot auch schon wieder geformter. Er ist zwar in der letzten Stunde zweimal gerannt, aber es sieht schon wieder fester aus...
Mal sehen wie es morgen ist, geh jetzt erst mal ins Bett!

Eine Sache beruhigt mich nur: er benimmt sich ansonsten völlig normal. Ist nur ein wenig müde, wie es scheint. Ich beobachte aber weiterhin fleißig! ::w
 

Zugvogel

Gesperrt
Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
4
ich glaub nicht, dass es wirklich an der Farbe liegt. Müsste es dann nicht auch für uns Menschen unangenehm riechen? Beim Streichen ist mir aber schon NIX aufgefallen. Es hat übehaupt nicht unangenehm gerochen... ::?
Der Geruch ist nicht immer ein Kriterium, ob eine Farbe belastende Stoffe ausgast oder nicht.
Man sagt, daß z.B. neue Möbel und Bodenbeläge bis zu 6 Jahren und mehr noch Wohngifte in die Raumluft abgeben.
Die meisten gutriechenden Duftstoffe sind synthetisch, also ist das 'nicht unangenehm' auch kein wirklicher Hinweis auf Toxizität oder nicht.

Eigentlich bin ich über die AB ja genauso verwirrt! Aber ich weiß es halt nicht besser und da verlasse ich mich einfach auf die Aussage eines TA.
Es hat sich als sehr sinnvoll erwiesen, bei jeder Spritzengabe den Arzt vor dem Setzen zu fragen, was in dem Kolben drin ist und wie er diese Medizin indziert.
Leider sind oftmals grad die AB-Spritzen sehr ungenau, überflüssig und zum Teil auch ein stummes Zeichen des Doktors, daß er nicht genau weiß, wie er gezielt behandeln soll.

Katzen sind die Weltmeister im Verbergen von Unpäßlichkeiten. Wenn sie ihr Verhalten tatsächlich mal so verändern, daß es auffällt, ists immer höchste Eile, zum Doc zu gehen.

Ich wünsch Deiner Fellnase, daß sie bald wieder ganz die Alte ist und tollt, als sei nix geschehen!

Zugvogel
 
Thema:

Durchfall oder nicht?

Durchfall oder nicht? - Ähnliche Themen

  • Giardienproblem

    Giardienproblem: Vlt kann mir jemand bei meinem Problem helfen. Meine zwei Stubentiger (1jahr alt) haben schon seit 2 Monaten Probleme mit Giardien. Ich habe es...
  • Unklarer Durchfall - nur bei uns Zuhause

    Unklarer Durchfall - nur bei uns Zuhause: Hallo liebe Community, ich wende mich an euch, um einfach ein paar Ideen und Tipps einzusammeln, weil die Tierärzte bislang nicht wirklich helfen...
  • Durchfall Kitten

    Durchfall Kitten: Liebe Katzenfreunde meine kleine Maya (4 Monate) hat seit 4 Tagen Durchfall. Sehr schleimig ab und an und optisch wie ein Kuhfladen. (3,4 mal am...
  • Durchfall: Wie lange fasten?

    Durchfall: Wie lange fasten?: Hallo zusammen, es hat mal wieder meine beiden Katzen erwischt: Durchfall und Erbrechen. Passiert bei ihnen alle halbe Jahre und geht mit...
  • Durchfall durch zu viel trinken?

    Durchfall durch zu viel trinken?: Hallo zusammen, nach ewigem lesen und raten versuche ich es nun hier und hoffe, es weiß jemand einen Rat. Ich habe eine Katze, Magic, fast 15...
  • Ähnliche Themen
  • Giardienproblem

    Giardienproblem: Vlt kann mir jemand bei meinem Problem helfen. Meine zwei Stubentiger (1jahr alt) haben schon seit 2 Monaten Probleme mit Giardien. Ich habe es...
  • Unklarer Durchfall - nur bei uns Zuhause

    Unklarer Durchfall - nur bei uns Zuhause: Hallo liebe Community, ich wende mich an euch, um einfach ein paar Ideen und Tipps einzusammeln, weil die Tierärzte bislang nicht wirklich helfen...
  • Durchfall Kitten

    Durchfall Kitten: Liebe Katzenfreunde meine kleine Maya (4 Monate) hat seit 4 Tagen Durchfall. Sehr schleimig ab und an und optisch wie ein Kuhfladen. (3,4 mal am...
  • Durchfall: Wie lange fasten?

    Durchfall: Wie lange fasten?: Hallo zusammen, es hat mal wieder meine beiden Katzen erwischt: Durchfall und Erbrechen. Passiert bei ihnen alle halbe Jahre und geht mit...
  • Durchfall durch zu viel trinken?

    Durchfall durch zu viel trinken?: Hallo zusammen, nach ewigem lesen und raten versuche ich es nun hier und hoffe, es weiß jemand einen Rat. Ich habe eine Katze, Magic, fast 15...
  • Top Unten