Durchfall - jahreszeitlich bedingt?

Diskutiere Durchfall - jahreszeitlich bedingt? im Verdauungstrakt Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Gibt es so etwas? Tiger hat jedes (jetzt das vierte) Jahr von Oktober bis Dezember/Januar mit Durchfall zu tun. Er kam als Kitten im Oktober...
Singa

Singa

Registriert seit
18.04.2005
Beiträge
1.305
Gefällt mir
42
Gibt es so etwas?

Tiger hat jedes (jetzt das vierte) Jahr von Oktober bis Dezember/Januar mit Durchfall zu tun.
Er kam als Kitten im Oktober 2004 zu uns und bekam alsbald Durchfall. Nagut, dachten wir, ist halt die Umstellung. Er bekam Diät, diverse Pülverchen vom TA und eine Kotuntersuchung
verhieß - alles o.k.
Anfang Januar 2005 war der Durchfall urplötzlich weg und blieb es auch, bis (ja richtig) Oktober 2005 :roll: Mit Diätfutter und Perenterol ging auch das vorüber.

Nun ist wieder "durchfällige" Jahreszeit. Mal ist der Kot breiig, mal schön fest, heute nun wieder flüssig. Wir haben ausprobiert: Perenterol, Nux vomica und sind grad bei Heilerde angekommen. Habe soeben Hühnchen und Reis gekocht und ... mal schauen gehen ... Tiger hats brav gefressen.

Mein Latein neigt sich dem Ende zu ::? Morgen hole ich Diätfutter vom TA und 'nen Behältnis zum Kotprobensammeln :?

An wechselnde Futtersorten sind die Kater von Beginn an gewöhnt und vertragen es sehr gut. Im Sommer ist immer alles in Ordnung; nur der Herbst scheint meinem Sensibelchen Tiger auf den Darm zu schlagen. Ansonsten ist er prima beieinander. Er spielt, ärgert Singa und frißt gut.

Soll es sowas wirklich geben bei Katzens?
 
14.12.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Durchfall - jahreszeitlich bedingt? . Dort wird jeder fündig!
Lynxlover

Lynxlover

Registriert seit
17.05.2007
Beiträge
533
Gefällt mir
0
Wirklich vorstellen kann ich es mir nicht, daß es mit der Jahreszeit zusammenhängt... Aber es gibt nun mal Dinge zwischen Himmel und Erde... ;-)


Mit der Kotprobe bist du auf jeden Fall auf dem richtigen Weg. Erst, wenn da ein Befund da ist, kannst du gezielt angehen.

Ich habe hier - allerdings mit gesichertem Befund - gute Erfolge mit den Symbioflor-Tropfen aus der Apotheke gemacht. Und mit Dr. Wolz Darmflora plus. Beides hilft gut bei Durchfall, mit Perenterol bin ich nicht wirklich weitergekommen.

Laß uns auf jeden Fall wissen, was die Kotprobe ergeben hat. Das würde mich schon auch interessieren...


Liebe Grüße

Tinna
 

ManuRosa

Registriert seit
01.09.2006
Beiträge
2.785
Gefällt mir
2
Huhu::w

Ich würde auch auf jeden Fall wieder eine Kotprobe abgeben.

Es kann natürlich auch sein das es gerade an den wechselnden Futtersorten liegt. Vielleicht hat er ja eine Allergie gegen irgend ein Futter entwickelt. Man soll eigendlich auch nicht ständig die Futtersorten wechseln.
 

Ulrich

Gast
Könnte mir das auch nicht vorstellen, aber Katzen mussen wirklich ihren Stoffwechsel 2 x jährlich umstellen, wobei die Umstellung von warmer auf kalte Jahreszeit sicherlich anstrengender für den Körper ist. Aber ob das ein Auslöser von DF sein kann, da bin ich überfragt ::?
 

Zugvogel

Gesperrt
Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
4
Im Herbst wird durch die kürzeren Tage, Wind und Wetter so gut wie bei jedem das Abwehrsystem ordentlich gefordert und wer gesund ist, wird es nicht merken; vielleicht mal einen Tag schlapp, kein Appetit. sehr ruhebedürftig.

Aber solche (Menschen und Tiere), deren Abhärtung nicht ganz so gut ist, schnappen in den trüben Tagen jeden Infekt auf und erkranken daran.

Ein erfahrener Bakteriologe sagt, daß die Erreger immer vorhanden sind, nur bei Jahreszeitenwechsel von kalt zu warm (Frühling) und von warm zu kalt (Herbst) ist man anfälliger, weil oft etwas leichtsinnig zuviel im Kühlen ist und den Wechsel von kalt-warm nicht gewöhnt.
Das weist drauf hin, wie wichtig es auch für Katzen ist, sie nicht ununterbrochen in einer gut geheizten Stube leben zu lassen, auch mal im kühlen Keller stöbern lassen oder im Garten, wenns nicht gar so freundlich ist. Abhärtung eben, genau wie wir Menschen es auch machen sollten.

Jetzt bin ich mal gespannt, wie es sich weiterentwickelt, ob Perenterol, Heilerde und Nux vomica ihre Arbeit ordentlich verrichten.

Kotprobe ist natürlich gut, vielleicht stellt sich raus, daß eine Futtermittelallergie vorliegt?

Zugvogel
 

Katie O'Hara

Registriert seit
05.11.2007
Beiträge
1.823
Gefällt mir
1
Fachlich habe ich da leider auch wenig Ahnung.
Habe aber bisher den DF mehr an Fütterung als an Jahreszeit festgemacht.

*grüüüüübel* echt schwer zu sagen....... wissen THP was darüber??

Oder TÄ??


M. E. war es bisher so, daß durch die überwiegend wegfallende "Eigenversorgung" von Freigängern eine Nahrungsumstellung von statten geht... aber meine essen, trotz Mäusefang, im Sommer auch noch KaFu - nur halt weniger - und nun mehr...

Bei reinen Wohnungskatzen dürfte sich das eigentlich nicht bemerkbar machen -- oder?::?
 
Singa

Singa

Registriert seit
18.04.2005
Beiträge
1.305
Gefällt mir
42
M. E. war es bisher so, daß durch die überwiegend wegfallende "Eigenversorgung" von Freigängern eine Nahrungsumstellung von statten geht... aber meine essen, trotz Mäusefang, im Sommer auch noch KaFu - nur halt weniger - und nun mehr...

Bei reinen Wohnungskatzen dürfte sich das eigentlich nicht bemerkbar machen -- oder?::?
Ist natürlich ein Argument. Die Kater sind immer Sommer Freigänger ... auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen. Danke!
 
Singa

Singa

Registriert seit
18.04.2005
Beiträge
1.305
Gefällt mir
42
Ein erfahrener Bakteriologe sagt, daß die Erreger immer vorhanden sind, nur bei Jahreszeitenwechsel von kalt zu warm (Frühling) und von warm zu kalt (Herbst) ist man anfälliger, weil oft etwas leichtsinnig zuviel im Kühlen ist und den Wechsel von kalt-warm nicht gewöhnt.
Das weist drauf hin, wie wichtig es auch für Katzen ist, sie nicht ununterbrochen in einer gut geheizten Stube leben zu lassen, auch mal im kühlen Keller stöbern lassen oder im Garten, wenns nicht gar so freundlich ist. Abhärtung eben, genau wie wir Menschen es auch machen sollten.

Jetzt bin ich mal gespannt, wie es sich weiterentwickelt, ob Perenterol, Heilerde und Nux vomica ihre Arbeit ordentlich verrichten.

Kotprobe ist natürlich gut, vielleicht stellt sich raus, daß eine Futtermittelallergie vorliegt?

Zugvogel
Hallo Zugvogel ::w
habe insgeheim gehofft, dass Du Dich meldest :wink:
Bin mir im Augenblick mit der Heilerde etwas unsicher. Heute morgen hat Tiger das erste mal welche bekommen. Kann es sein, dass es sowas wie eine Erstverschlimmerung auf Heilerde gibt? Bis gestern gings mit dem DF halbwegs - heute ist's ganz schlimm :(
 

Zugvogel

Gesperrt
Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
4
Kann es sein, dass es sowas wie eine Erstverschlimmerung auf Heilerde gibt? Bis gestern gings mit dem DF halbwegs - heute ist's ganz schlimm :-(
Davon hab ich bis heute noch nie was gehört oder erlebt, aber ich werde mich umgehend erkundigen. Leider wird das nicht vor Montag möglich sein ::?

Bitte beobachte das, ob es noch weitergeht mit DF oder ob das eher einmalig war.

Zugvogel
 
Singa

Singa

Registriert seit
18.04.2005
Beiträge
1.305
Gefällt mir
42
Davon hab ich bis heute noch nie was gehört oder erlebt, aber ich werde mich umgehend erkundigen. Leider wird das nicht vor Montag möglich sein ::?

Bitte beobachte das, ob es noch weitergeht mit DF oder ob das eher einmalig war.

Zugvogel
Danke, lieb von Dir!!!

Heute war er (erst) zweimal. Kot breiig und schleimig. Tiger bekommt nach wie vor Schonkost und Perenterol. War eben beim TA und habe RC Intestinal und Behältnis für die Kotprobe :roll: geholt.
Ich hoffe immer noch, dass das wieder nur eine seiner vorübergehenden "Launen" ist.
 
Singa

Singa

Registriert seit
18.04.2005
Beiträge
1.305
Gefällt mir
42
Jetzt hat Singa auch noch Durchfall :( Gestern hat er schon gekötzelt und in der Nacht war er Dauergast auf dem Kaklo.

Da geht wohl tatsächlich ein Virus um.
 
Thema:

Durchfall - jahreszeitlich bedingt?

Durchfall - jahreszeitlich bedingt? - Ähnliche Themen

  • Durchfall Heißhunger Hilfe

    Durchfall Heißhunger Hilfe: Hallo Ich bin neu hier und schreibe, weil ich mir keinen Rat mehr weiß.. Zur Geschichte: Meine Katze hat 6 Kitten bekommen. Eins wollte nicht...
  • Eosophile Gastritis

    Eosophile Gastritis: Hallo zusammen, meine Betsy ist seit geraumer Zeit in Behandlung, Diagnose, Eosophile Gastritis aufgrund erhöhter Leukozyten Zuerst bekam sie AB...
  • Durchfall...Gedächtnisprotokoll

    Durchfall...Gedächtnisprotokoll: Und schon eröffne ich wieder ein Thema...immer was los mit Katzen. Oder auch mit mir und meinem krampfhaften Versuch endlich eine dauerhafte...
  • Durchfall nach Heilerde

    Durchfall nach Heilerde: Ich bin neu hier und habe direkt eine Frage. Das Heilerde GEGEN Durchfall hilft, weiß ich, aber kann sie auch Durchfall VERURSACHEN???😵‍💫...
  • Durchfall nach Zahn-OP, Katze frisst nicht mehr

    Durchfall nach Zahn-OP, Katze frisst nicht mehr: Hallo ihr Lieben, Dies ist mein erster Beitrag in eurem Forum. Es geht um Folgendes: Meine Katze Abby ist 15, wird im Mai 16 Jahre alt. Sie war...
  • Ähnliche Themen
  • Durchfall Heißhunger Hilfe

    Durchfall Heißhunger Hilfe: Hallo Ich bin neu hier und schreibe, weil ich mir keinen Rat mehr weiß.. Zur Geschichte: Meine Katze hat 6 Kitten bekommen. Eins wollte nicht...
  • Eosophile Gastritis

    Eosophile Gastritis: Hallo zusammen, meine Betsy ist seit geraumer Zeit in Behandlung, Diagnose, Eosophile Gastritis aufgrund erhöhter Leukozyten Zuerst bekam sie AB...
  • Durchfall...Gedächtnisprotokoll

    Durchfall...Gedächtnisprotokoll: Und schon eröffne ich wieder ein Thema...immer was los mit Katzen. Oder auch mit mir und meinem krampfhaften Versuch endlich eine dauerhafte...
  • Durchfall nach Heilerde

    Durchfall nach Heilerde: Ich bin neu hier und habe direkt eine Frage. Das Heilerde GEGEN Durchfall hilft, weiß ich, aber kann sie auch Durchfall VERURSACHEN???😵‍💫...
  • Durchfall nach Zahn-OP, Katze frisst nicht mehr

    Durchfall nach Zahn-OP, Katze frisst nicht mehr: Hallo ihr Lieben, Dies ist mein erster Beitrag in eurem Forum. Es geht um Folgendes: Meine Katze Abby ist 15, wird im Mai 16 Jahre alt. Sie war...
  • Top Unten