Durchfall geht nicht weg

Diskutiere Durchfall geht nicht weg im Katzen-Sonstiges Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo ihr lieben, ihr wisst ja das ich bei meinem Neuzugang Arthas schon seit 5 Wochen mit Durchfall und Blähungen zu kämpfen habe, Jetzt hat auch...
Brummlie

Brummlie

Registriert seit
01.09.2021
Beiträge
197
Gefällt mir
273
Hallo ihr lieben, ihr wisst ja das ich bei meinem Neuzugang Arthas schon seit 5 Wochen mit Durchfall und Blähungen zu kämpfen habe,
Jetzt hat auch noch mein Großer Kater „Unfug“ Durchfall und Blähungen…

Ich war gestern auch nochmal beim Tierarzt mit Arthas und explizit nochmal gefragt ob es sein kann das Giradien bei zwei Kotproben (jeweils von drei Tagen) durchrutschen können… Der meinte das sei ziemlich unwahrscheinlich… Und hat es abgelehnt
vorsorglich mit Panacur zu Behandeln…

Ich füttere Mac‘s Superfood… Bei Arthas habe ich mal kurzfristig selbst gekocht (Reis mit H Hühnchen völlig ungewürzt)… Das mein Tierarzt meine er könnte aufs Futter reagieren…
Da nach einer Woche kaum eine Besserung eingetreten ist habe ich wieder ganz normal gefüttert… Allerdings hat sich jetzt sein Stuhlgang wieder deutlich „verflüssigt“…

Ich habe jetzt heute beiden Katzen ein anderes Futter gegeben „Amindono Cat‘s Finefood“… Bei dem bin ich mir zumindest sicher dass es Unfug verträgt…
Zudem habe ich mir noch ein anderes Futter „Anifit“ bestellt… Das wird soweit ich weiß in Schweden gemacht und soll langfristig „Giardien“ vorbeugen…

Jetzt zu meiner Frage… Ab wann zeigt sich eine „Futterunverträglichkeit“… Mac‘s Superfood hatte ich ca. 2-3 Wochen gefüttert… Kann es sein das die Unverträglichkeit erst jetzt bei Unfug zutage getreten ist?

Oder was könnte sonst noch die Ursache für den Durchfall sein? Den ja scheinbar ansteckend ist…

Mit Unfug war ich noch nicht beim Tierarzt da er erst seit gestern Durchfall hat… Aber halt auch ziemlich flüssig…

Giftige Pflanzen können wir ausschließen wir haben nur 2 Palmen im Haus und seit einer Woche eine Banane… wobei Die Banane schon im Frühjahr im Haus war und Unfug da immer drin gelegen hat zum schlafen als er noch klein war und in den Topf gepasst hat…
 
21.10.2021
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Durchfall geht nicht weg . Dort wird jeder fündig!
Jepanty

Jepanty

Registriert seit
16.11.2020
Beiträge
621
Gefällt mir
786
Ich kann mir gut vorstellen, dass langsam die Nerven blank liegen…
Anifit habe ich Cap damals auch gefüttert. Sein Durchfall kam aber ja nachgewiesen durch Kokzidien und nach der erfolgreichen Behandlung, hat es noch Monate gedauert, bis der erste feste Haufen kam.
Das verunsichert natürlich immer mal und ich habe den Kot zwischendurch immer mal testen lassen, aus Angst, die Kokzidien sind wieder eingezogen.
Da Unfug ja jetzt auch betroffen ist, muss es ja etwas ansteckendes sein und hat mit Darmsanierung nichts zu tun.
Ich würde Unfug dem Tierarzt vorstellen und wäre auf seine Erklärung gespannt.
Futterunverträglichkeit wird gerne mal in den Raum geschmissen, wenn der Tierarzt nicht weiter weiß.
 
Brummlie

Brummlie

Registriert seit
01.09.2021
Beiträge
197
Gefällt mir
273
Arthas hat den Durchfall erst seit er bei uns ist… Laut Tierheim war bei ihnen der Kot fest…
Ich bin auch noch laufend in Kontakt mit ihnen um mögliche Ursachen herauszufinden…
Daher kann ich dem Tierarzt erstmal keine Vorwürfe machen das er Futterunverträglichkeit bei Arthas vermutet hat…

Ich hatte im gesagt das Unfug jetzt auch Durchfall hat - aber gestern war der erste Tag daher meinte er ich solle das erstmal 1-2 Tage beobachten und dann erst vorbei kommen…

Also ich denke ganz abzuweisen mit der Futterunverträglichkeit ist es bei Arthas nicht… Da seit er wieder Macs bekommt sich der Durchfall wieder verflüssigt hat…

Und bei Unfug habe ich die Vermutung angestellt da er vorher nur Trockenfutter bekommen hatte und sich erst seit kurzem Macs bekommt… Daher auch die Frage ab wann sich eine Futterunverträglichkeit zeigt..
 
Jepanty

Jepanty

Registriert seit
16.11.2020
Beiträge
621
Gefällt mir
786
Es gibt bei uns auch eine Sorte, die für zu weichen Kot sorgt. Animonda Carny ist deshalb aus unserem Vorrat geflogen.
Natürlich kann es auch Zufall sein, dass Unfug jetzt auch Durchfall hat, aber das etwas ansteckendes dahinter steht, ist halt nicht auszuschließen.
Wurde die Stuhlprobe in der Praxis getestet, oder ins Labor geschickt?
Caps erste Probe wurde damals in der Praxis getestet und es wurde ein Wurmbefall festgestellt. Erst, als der Durchfall auch nach der Behandlung noch akut war, wurde eine Zweite Probe ins Labor geschickt, wo dann der Kokzidienbefall festgestellt wurde. Für uns waren das natürlich verlorene Tage, da Caps Leben damals auf der Kippe stand. Die Sammelproben danach, habe ich dann immer im Labor testen lassen.
 
Brummlie

Brummlie

Registriert seit
01.09.2021
Beiträge
197
Gefällt mir
273
Also die Kotprobe die ich gemacht habe, wurde in der Praxis getestet…
Bei der Kostprobe im Tierheim weiß ich es nicht…

Ich werde aber vorsorglich alle Katzentoiletten komplett austauschen und ab Samstag nochmal von beiden Kotproben nehmen und meinen Tierarzt bitten sie im Labor untersuchen zu lassen…

Nur wird es jetzt Natürlich schwer sein die Proben zu unterscheiden…
Wisst ihr ob es Problematisch wäre wenn die Kostproben von beiden Katzen vermischt wären? Ich würde es auch nicht bei 3 Proben belassen sondern versuchen mindestens 5 oder 6 zu nehmen
 
Jepanty

Jepanty

Registriert seit
16.11.2020
Beiträge
621
Gefällt mir
786
Das Vermischen ist kein Problem, wenn du von 3 Tagen den Kot sammelst und hat sogar den Vorteil, dass gleich beide untersucht werden. Nicht bei jedem Toilettengang, wird auch ein Übeltäter ausgeschieden. Die Chance ist also höher, dass etwas gefunden wird. Wenn es was ansteckendes ist, müssen eh auch beide behandelt werden.
 
Brummlie

Brummlie

Registriert seit
01.09.2021
Beiträge
197
Gefällt mir
273
Ich habe jetzt gerade nochmal mit dem Tierarzt gesprochen… Da Arthas bereits behandelt wird sollte ich darauf achten dass ich die Kotproben nicht vermische….

alternativ hat er mir vorgeschlagen dass wenn Unfug morgen noch Durchfall hat, er einfach beide gleich behandelt… Ich also das Medikament von Arthas auch für Unfug holen soll…
 
Jepanty

Jepanty

Registriert seit
16.11.2020
Beiträge
621
Gefällt mir
786
Ich habe jetzt gerade nochmal mit dem Tierarzt gesprochen… Da Arthas bereits behandelt wird sollte ich darauf achten dass ich die Kotproben nicht vermische….

alternativ hat er mir vorgeschlagen dass wenn Unfug morgen noch Durchfall hat, er einfach beide gleich behandelt… Ich also das Medikament von Arthas auch für Unfug holen soll…
Es steht aber ja keine Diagnose fest, also ist eine Behandlung ja irgendwie auch ein Schuss ins Blaue? 🤷‍♀️
 
Brummlie

Brummlie

Registriert seit
01.09.2021
Beiträge
197
Gefällt mir
273
Ich mach das jetzt auf jedenfall mit den Kostproben…
Aufgrund des anstehenden Wochenendes kann ich ohnehin erst morgen bzw Samstag damit beginnen… Sollte Unfug bis morgen keinen Durchfall mehr haben - hatte er wohl einfach was falsches gefressen oder „abgeleckt“…

ansonsten wird Montag die Kotprobe untersucht und dann weiß ich hoffentlich mehr…

Bei Arthas soll ich erstmal keine Kostproben nehmen… Da das Ergebnis aufgrund des aktuellen Medikaments nicht aussagekräftig ist…
Sollte das Medikament nicht anschlagen, soll ich nochmal eine Kotprobe bringen und es wird im Blut abgenommen….
 
Kevins Mutti

Kevins Mutti

Registriert seit
10.02.2021
Beiträge
1.243
Gefällt mir
1.027
Achtung, bei dir steht immer kostproben statt kotproben 🤢

Ich hoffe ihr findet was. Durchfall ohne grund vor allem langwierig ist echt blöd.

Mir wurde vom th übrigens auch gesagt, kevin reagiert mit durchfall auf viele futtersorten. Konnte ich hier bisher noch nie feststellen, nur nach wochen auf das trofu von orijen mit weichem kot 🤷‍♀️
 
Rosi

Rosi

Registriert seit
23.01.2004
Beiträge
4.656
Gefällt mir
2.288
Es muss ja keine Futterunverträglichkeit sein, sondern könnte einfach von der Futterumstellung kommen. Das hört man doch recht häufig. Das kann durchaus bei beiden Katzen passieren, wobei die Ursache unterschiedlich sein kann. Wenn Unfug früher nur Trockenfutter bekommen hat, finde ich das nicht abwegig. Trockenfutter hat ja kaum Feuchtigkeit und ist sehr viel fester, was die Katze durch trinken nicht ausgleichen kann. Wenn jetzt nur Nassfutter auf dem Plan steht, wird es sicher eine Weile dauern bis der Körper sich daran gewöhnt hat. Dabei erhebt sich allerdings die Frage, ob der Zeitraum indem er Nassfutter frisst nicht eigentlich schon zu lange dafür ist.

Testweise würde ich erst einmal nur eine Fleischvariante füttern, z.B. Geflügel. Viele Katzen reagieren beispielsweise auf Rind. Das könntest du schon mal machen, auch wenn die Ursache noch nicht geklärt ist.

An erster Stelle steht natürlich die Kotprobe. Es muss geklärt werden, ob da etwas im Argen ist und ob es etwas ansteckendes ist, also beide Katzen dasselbe haben.

Ich hoffe, ihr findet schnell die Ursache.

Achtung, bei dir steht immer kostproben statt kotproben
:lol: Anhand des Themas ist mir das gar nicht aufgefallen, ich hab immer Kotproben gelesen.
 
xioni

xioni

Registriert seit
20.06.2018
Beiträge
3.656
Gefällt mir
3.479
Dann könnte der DF bei Unfug schon von der Futterumstellung kommen, wenn er bis jetzt TF gefressen hat. Trinkt er noch viel zusätzlich?

Bezüglich MACs ist mir übrigens aufgefallen, dass meine Allesfresserin Punky das nicht mehr verträgt und mag, seit es auf "Superfood" geändert wurde.
Die hat auch seit 2 Wochen aus ungeklärter Ursache weichen Kot. Da sie Freigängerin ist, könnte es schon sein, dass sie irgendwelche Einzeller wie Kokzidien oä. aufgeschnappt hat. Nachdem es ihr aber sonst gut geht und es hier sowieso keinen Test auf die Einzeller gibt, warte ich mal ab. Vielleicht hat sie ja zur Zeit auch nur eine Pfütze mit Dünger, aus der sie immer trinkt::?
 
Brummlie

Brummlie

Registriert seit
01.09.2021
Beiträge
197
Gefällt mir
273
Guten morgen, also zumindest bei Unfug ist der Durchfall jetzt weg…
Ich hatte seit Mittwoch ein anderes Futter gegeben…
Auch bei Arthas ist der Durchfall wieder Breiiger…
Also vermute ich tatsächlich dass es zumindest einen Zusammenhang mit Mac‘s gab…
Das neue Futter mögen sie nicht so - sie fressen s es nur aus Hunger… Aber heute kommt ja das neue Futter von Anifit… Ich hoffe dass schmeckt ihnen besser…

aber ich bin erleichtert dass zumindest bei Unfug der Durchfall weg ist und ich daher davon ausgehen kann das es nicht ansteckend ist was Arthas hat…
 
Brummlie

Brummlie

Registriert seit
01.09.2021
Beiträge
197
Gefällt mir
273
Endlich geht es voran 🥲

Es war wohl tatsächlich eine Futterunverträglichkeit… Arthas bekommt jetzt seit 5 Tagen kein MACs mehr… Das alternativ-Futter mochten beide nicht und haben daher kaum gefressen (zu zweit 150g am Tag)… Daher bekommen sie seit Freitag Anifit-Futter… Und es geht ihnen beiden deutlich besser…
Unfug hatte ja schon kurz nach dem Absetzen kein Durchfall mehr… Und Arthas hat zwar immernoch sehr weichen Kot… Aber inzwischen kann man deutliche „Würstchen“ erkennen die teilweise sogar etwas fester sind… auch seine Blähungen sind fast komplett weg…
Und über das Anifit Futter fallen sie förmlich her…
Ich bin guter Dinge das sein Durchfall sie nächsten Tage komplett verschwindet…
Ich werd ab morgen noch zusätzlich für beide eine „Darmkur“ machen…
Ich könnte mir gut vorstellen dass durch die lange Dauer des Durchfalls der Darm stark gereizt ist und daher eine „Ausbau-Kur“ braucht…
 
xioni

xioni

Registriert seit
20.06.2018
Beiträge
3.656
Gefällt mir
3.479
Schön, dass der Futterwechsel geholfen hat! Ein bisschen was zum Darmaufbau schadet sicher nicht, damit auch Arthas bald komplett DF-frei ist.
 
Thema:

Durchfall geht nicht weg

Durchfall geht nicht weg - Ähnliche Themen

  • Stressdurchfall und erhöhte Temperatur

    Stressdurchfall und erhöhte Temperatur: Hallo zusammen, bin vor zwei Stunden nach einer einwöchigen Auszeit nach Hause gekommen und musste feststellen, dass Cleo nicht fit ist. Laut...
  • Meine Katze hat Durchfall was tun

    Meine Katze hat Durchfall was tun: ::? Meine Katze hat seit Tagen Durchfall was soll ich tun. Hat wer Rat für mich::l
  • Mia hat Durchfall :-(

    Mia hat Durchfall :-(: Hallo Hallo, meine kleine Mia hat Durchfall...und stinkt unheimlich...seid heute abend...könnte das von gestern von den vielen Leckerchen...
  • Bitte um Erfahrungen mit Heiligen Birmas - Durchfall

    Bitte um Erfahrungen mit Heiligen Birmas - Durchfall: Hallo liebe Mitglieder, wir haben zwei Katzen - eine Heilige Birma (Poohjia) und eine Britisch Kurzhaar (Josie). Wir haben die beiden von einer...
  • Neue Wohnung- und schon Durchfall!

    Neue Wohnung- und schon Durchfall!: Hallo! Sind letzten Samstag endlich aus unserer Drecksbude ausgezogen und wohnen jetzt mit Mo und Guste in einer netten 4 Zimmer Wohnung (mit...
  • Ähnliche Themen
  • Stressdurchfall und erhöhte Temperatur

    Stressdurchfall und erhöhte Temperatur: Hallo zusammen, bin vor zwei Stunden nach einer einwöchigen Auszeit nach Hause gekommen und musste feststellen, dass Cleo nicht fit ist. Laut...
  • Meine Katze hat Durchfall was tun

    Meine Katze hat Durchfall was tun: ::? Meine Katze hat seit Tagen Durchfall was soll ich tun. Hat wer Rat für mich::l
  • Mia hat Durchfall :-(

    Mia hat Durchfall :-(: Hallo Hallo, meine kleine Mia hat Durchfall...und stinkt unheimlich...seid heute abend...könnte das von gestern von den vielen Leckerchen...
  • Bitte um Erfahrungen mit Heiligen Birmas - Durchfall

    Bitte um Erfahrungen mit Heiligen Birmas - Durchfall: Hallo liebe Mitglieder, wir haben zwei Katzen - eine Heilige Birma (Poohjia) und eine Britisch Kurzhaar (Josie). Wir haben die beiden von einer...
  • Neue Wohnung- und schon Durchfall!

    Neue Wohnung- und schon Durchfall!: Hallo! Sind letzten Samstag endlich aus unserer Drecksbude ausgezogen und wohnen jetzt mit Mo und Guste in einer netten 4 Zimmer Wohnung (mit...
  • Top Unten