Durchfall, Erbrechen, Fieber, Futterverweigerung, Schwäche

Diskutiere Durchfall, Erbrechen, Fieber, Futterverweigerung, Schwäche im Verdauungstrakt Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Mein kleiner Kater ( ca.10-11 Wochen alt), den ich letzten Donnerstag aus dem TH geholt habe, hat massive Verdauungsprobleme. Es fing letzten...
mähschaf

mähschaf

Registriert seit
29.07.2009
Beiträge
1.619
Gefällt mir
0
Mein kleiner Kater ( ca.10-11 Wochen alt), den ich letzten Donnerstag aus dem TH geholt habe, hat massive Verdauungsprobleme.

Es fing letzten Freitag mit blutig,schleimigem Durchfall an.
Bin sofort mit ihm zum TA, Kotprobe soweit ok, aber Fieber (39,6).
Bekam etliche Spritzen, unter anderm AB und Diätfutter.
Samstag nochmal zur Kontrolle,
nochmal Spritzen.
Das klappte soweit auch ganz gut.
Er nieste öfters, aber der Durchfall ging weg.
Bis gestern abend war die Welt noch (fast) in Ordnung.
Heute Nacht ging es los, das er sich in einer Tour erbrach.
Immer so gelbes, schleimiges,schaumiges Zeug.
Seit gestern abend hat er nix mehr gefressen und getrunken und auch keinen Urin mehr abgesetzt.
Stuhlgang war eben vor einer halben Stunde, das sah gut aus, kein Durchfall.
Er ist ziemlich schwach und sehr müde.

War heute früh sofort wieder mit ihm beim TA.
40,1 Fieber.
Er hat 4 Spritzen bekommen.
Sulfo-irgendwas (Antibiotika), Metapyrin, dann irgendwas mit V.... und noch was, ich konnt mir die Namen leider nicht alle merken in der Aufregung.
Er soll jetzt nur Hühnchen fressen, weil er das vertragen hat.
Aber er frisst und trinkt garnichts, er schnuppert mal kurz und geht wieder.

Ich hab so Ansgt.
Was kann ich denn noch tun?
Was könnte ich ihm noch anbieten?
 
24.11.2009
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Durchfall, Erbrechen, Fieber, Futterverweigerung, Schwäche . Dort wird jeder fündig!

Miuaa

Registriert seit
11.05.2008
Beiträge
321
Gefällt mir
0
Vermutlich ist es wie bei kleinen Kindern erst einmal wichtig, dass er trinkt. Könntest Du ihm denn etwas Wasser mit einer Pipette ins Mäulchen träufeln?

Gute Besserung für den armen kleine Kerl!
 

raggie

Registriert seit
18.08.2005
Beiträge
1.567
Gefällt mir
0
Oh Du Arme, Euch bleibt aber auch nichts erspart! Ich denke, das ist eine sehr gefährliche Situation bei einem so kleinen Kerl, da muss unbedingt ein großes Blutbild mit Schwerpunkt Leberenzyme gemacht werden; gerade die gelbe Farbe weist auf Leberprobleme hin. Und wenn Euer TA das etwas flotter bewerkstelligen könnte, ginge das:wink:?

Ganz viel Glück!


betty
 

Lena06

Registriert seit
21.01.2007
Beiträge
12.629
Gefällt mir
0
Och Mensch Michi,

ich kann mir vorstellen, dass Du nun Angst hast.

Zu dieser Zeit ist es fast normal, dass bei den Miezen sowas rumgeht wie bei uns die Grippe, mach Dich da also nicht verrückt!

Schön Schonkost geben und in ein paar Tagen wirds besser sein.
Irgendwo hier gabs ein tolles Rezept für Hühnerbrühe, wenn mein Akku vom Laptop noch mitmacht, such ichs Dir raus und verlinke es.
Ansonsten heute nachmittag, wenn ich zu Hause bin.

Gekochtes Hühnchen wird jetzt das beste sein, damit sich der Magen beruhigt.
 

Jinx09

Registriert seit
21.07.2009
Beiträge
352
Gefällt mir
0
Hi

habt ihr gitige Pflanzen rum stehen? Blut im Stuhl kann auch eine Allergie auf etwas bedeuten... meine Freundin ihrer hatte fieber durchfall mit Blut..er hat ne rind allergie was in fast allen sorten drinne ist obwohl es nicht drauf steht.

die Kotprobe muss nicht immer gleich was ergeben das ist ja das gefährliche.

habt ihr Kot gesammelt über mehrere Tage??? würde ich aufjedenfall nochmal machen.und wirklich 3 Tage sammeln.

was bekommt er zu essen?

Wurde er geimpft?

Lg Joanne
 

raggie

Registriert seit
18.08.2005
Beiträge
1.567
Gefällt mir
0
Oh Du Arme, Euch bleibt aber auch nichts erspart! Ich denke, das ist eine sehr gefährliche Situation bei einem so kleinen Kerl, da muss unbedingt ein großes Blutbild mit Schwerpunkt Leberenzyme gemacht werden; gerade die gelbe Farbe weist auf Leberprobleme/Galle/Pankreas hin. Und wenn Euer TA das etwas flotter bewerkstelligen könnte, ginge das:wink:?

Ganz viel Glück!


betty
 

Eulenkind83

Gast
Oh Du Arme, Euch bleibt aber auch nichts erspart! Ich denke, das ist eine sehr gefährliche Situation bei einem so kleinen Kerl, da muss unbedingt ein großes Blutbild mit Schwerpunkt Leberenzyme gemacht werden; gerade die gelbe Farbe weist auf Leberprobleme hin. Und wenn Euer TA das etwas flotter bewerkstelligen könnte, ginge das:wink:?

Ganz viel Glück!


betty
Das "Gelbe" kann auch Gallenflüssigkeit sein!! Wenn der Magen leer gekotzt ist (sorry, meine Wortwahl :lol:), kommt irgendwann nur noch Galle (grün-gelb bis dunkelgelbe Flüssigkeit)!!
 

raggie

Registriert seit
18.08.2005
Beiträge
1.567
Gefällt mir
0
....sorry, wollte nur editieren,aber die Funktion spinnt momentan anscheinend....
 
mähschaf

mähschaf

Registriert seit
29.07.2009
Beiträge
1.619
Gefällt mir
0
Pipette kann ich versuchen, er ist eigentlich ein recht friedlicher Gesell.
Nur Wasser? Oder lieber Tee, oder Aufzuchtmilch oder Hühnerbrühe?

Blutbild könnte ich morgen ansprechen, muß früh um 9 wieder hin.

Schonkost würd ich ja gerne, er hat auch schon 5 Näpfe mit diversen Sachen rumstehen, aber er rührt wirklich garnichts an.Schnuppern und das auch nur, wenn ich ihn direkt davor setze und dann nichts wie wieder weg.
Das Wasser ist spannend, aber auch nur weil man in das Spiegelbild reintatzen kann.
Das Hühnchen kocht schon.Gibt es dann, sobald fertig.

Giftige Pflanzen haben wir, ja.
Da war er aber nicht dran,soweit ich das beurteilen kann.
Der Durchfall ist ja wieder weg, der kam wohl wirklich vom Stress und der Futterumstellung.
Geimppft ist er im Alter von ca. 8 Wochen, die nächste Impfung ist Mitte Dezember fällig.
Sammelkot nein, ich hab ihn ja erst seit ein paar Tagen.

Ich hatte, als wir ihn abgeholt haben, das Multi fit- Kittenfutter geholt.
Das ging ja dann nach hinten los.
Vom TA bekam der dann das ID von Hills.
Dazu gabs noch gekochtes Hühnchen.
 
mähschaf

mähschaf

Registriert seit
29.07.2009
Beiträge
1.619
Gefällt mir
0
Das "Gelbe" kann auch Gallenflüssigkeit sein!! Wenn der Magen leer gekotzt ist (sorry, meine Wortwahl :lol:), kommt irgendwann nur noch Galle (grün-gelb bis dunkelgelbe Flüssigkeit)!!
Das komische ist, er hat keinerlei Nahrungsbrei erbrochen, nur das gelbe Zeug.
Es war hellgelb und schaumig und von eher schleimiger Konsistenz.
Galle ist ja ansich so richtig dunkelgelb.
 

Eulenkind83

Gast
Giftige Pflanzen haben wir, ja.
Da war er aber nicht dran,soweit ich das beurteilen kann.
Der Durchfall ist ja wieder weg, der kam wohl wirklich vom Stress und der Futterumstellung.
Geimppft ist er im Alter von ca. 8 Wochen, die nächste Impfung ist Mitte Dezember fällig.
Sammelkot nein, ich hab ihn ja erst seit ein paar Tagen.
Dann würde ich die Pflanzen aber mal zur Seite stellen, an eine Platz, wo er nicht hinkommt! Sicher ist sicher........ Ich hätte da ein mulmiges Gefühl sonst.:?
 

Jinx09

Registriert seit
21.07.2009
Beiträge
352
Gefällt mir
0
Ich denke ihr werdet ein Blutbild machen müssen falls es nicht doch besser wird.

Der Grund warum ich frage wegen Impfungen.... auch wenn die meisten keine Probleme damit haben,es gibt sehr wohl Allergische Reaktionen dannach und nicht nur kurz dannach sondern auch Wochen später.

Wurde im Tierheim ein Leukose Test gemacht?


LG Joanne
 

Fino&Bonita

Registriert seit
09.10.2008
Beiträge
1.561
Gefällt mir
0
Das Wasser, in dem Du das Hühnchen gekocht hast, kannst Du ihm auch anbieten, manche mögen das lieber als Leitungswasser...

Wenn er nicht freiwillig trinkt, dann muss das mit der Pipette wohl sein :(

Achja, und schau, dass er nicht zu viel auf einmal frisst sondern immer nur kleine Portionen und dafür öfter. Wenn der Magen eh schon so gereizt ist, dann kommt das nur wieder raus.

Alles Gute!!!



LG
Anika
 
katzenfloh

katzenfloh

Registriert seit
09.05.2005
Beiträge
505
Gefällt mir
0
ich würde bei solchen Problemen immer wieder dieses hier anwenden:
http://vetdiscount-tiershop.de/product_info.php/products_id/567

Hat bei meinen schwerkranken Katzen immer wieder gut gewirkt und es hat eine unglaubliche Akzeptanz auch bei schwerkranken Futterverweigeren. Es ist auch dünnflüssig.

Vielleicht hat der Tierarzt es sogar vorrätig.
 
mähschaf

mähschaf

Registriert seit
29.07.2009
Beiträge
1.619
Gefällt mir
0
Nein, Tests wurden im TH keine gemacht,soviel ich weis.
Nur geimpft und entwurmt.

Pflanzen pack ich dann gleich weg.

Ich wär ja schon froh, wenn er überhaupt was fressen würde.
Aber nix zu wollen.
Katzengras hat er jetzt mal angeknabbert,,aber mehr so aus Spielerei.

Kann ich ihm Nutri-Cal-Paste geben?
Irgendwas muß rein in den Kerl, der klappt mir sonst zusammen.

Pipette mach ich dann auch gleich.
Was nehm ich denn da am besten?
Wasser,Aufzuchtsmilch,Tee oder soll ich warten bis die Brühe fertig ist?
Das sind ja noch bestimmt 2 Stunden, muß ja auch erst noch abkühlen.
 

Miuaa

Registriert seit
11.05.2008
Beiträge
321
Gefällt mir
0
Tee und Milch würde ich ihm nicht geben, wer weiß, wie sein gereizter Magen darauf reagiert.

Wasser reicht bestimmt auch, bis die Brühe soweit ist.
 

Jinx09

Registriert seit
21.07.2009
Beiträge
352
Gefällt mir
0
Also ich wäre jetzt sehr vorsichtig seit wann genau hat er nichts mehr gegessen?vielleicht hab ich das übersehen....als Jinx schlimmes Erbrechen hatte wollte er auch nichts essen ich hab gewartet und ihm Zeit gegeben ...was er aber annahm war Malz oder Vitamin Paste nicht unbedingt das gesündeste aber das hat er gegessen ..oder sein Quark.Ansonten das Huhn.Du kannst nur immer wieder versuchen was anzubieten.

aber wenn es jetzt nur ein paar Stunden her ist geb ihm bisserl Zeit.Ansonsten würde ich was appetit anregendes vom Tierarzt geben lassen.

LG Joanne
 
mähschaf

mähschaf

Registriert seit
29.07.2009
Beiträge
1.619
Gefällt mir
0
Ich hab ihn gestern abend so ca. um 7 das letzte mal fressen sehen.

Eben hab ich auch den erbrochenen Nahrungsbrei gefunden, der dem ganzen wohl vorrausging.

Im Moment wäre mir ehrlich gesagt völlig egal, was er frisst, solange er überhaupt irgendwas zu sich nimmt.

Ich versuchs dann mal mit der Nutri-Cal-Paste.

Apetitanregendes war sicherlich dabei heute morgen bei den vielen Spritzen.

Er wirkt auch ein klein wenig munterer, das Fieber scheint gesunken zu sein.
 

Moo

Gast
NutriCal ist super. Wenn er gestern Abend noch gefressen hat, ist es aber noch nicht soo kritisch.

Ich schätze mal er hat sich irgendwas eingefangen, Infekt oder so.

Die Hipp-Babygläschen Huhn und Pute pur - kannst du die besorgen? Vielleicht mag er die (lassen sich auch gut per Spritze ins Mäulchen geben).
 

Jinx09

Registriert seit
21.07.2009
Beiträge
352
Gefällt mir
0
Dann verusch die Paste....
vielleicht kommt der Appetit noch im Laufe des Tages.


LG
 
Thema:

Durchfall, Erbrechen, Fieber, Futterverweigerung, Schwäche

Durchfall, Erbrechen, Fieber, Futterverweigerung, Schwäche - Ähnliche Themen

  • Durchfall, Erbrechen, Fieber usw.

    Durchfall, Erbrechen, Fieber usw.: Erstmal ein "Herzliches Hallo" von meiner Seite ans Forum, auf der Suche nach Hilfe/Ratschlägen oder einfach nur aufmunternden Worten bin ich hier...
  • Sorgenkatze mit Erbrechen, Durchfall, Fressunlust - Bauchspeicheldrüse, Infekt, Entzündung oder doch FIP?

    Sorgenkatze mit Erbrechen, Durchfall, Fressunlust - Bauchspeicheldrüse, Infekt, Entzündung oder doch FIP?: Ach, du Liebe! Ich habe jetzt erst gesehen, dass ich auf diesen Beitrag überhaupt eine Angwort bekommen habe! 🙈 Normalerweise bekomme ich dann...
  • Ständiges Erbrechen,Durchfall

    Ständiges Erbrechen,Durchfall: Hallo, ich bin neu hier und habe eine sehr wichtige Frage und hoffe sehr das ihr mir weiter helfen könnt, weil ich einfach nicht mehr weiß was...
  • Erbrechen und leichter Durchfall nach Aufenthalt in Tierpension

    Erbrechen und leichter Durchfall nach Aufenthalt in Tierpension: hallo zusammen ! unser kater (bkh) war 8 tage in einer tierpension.wir haben ihn montag abgeholt seitdem trinkt er sehr sehr viel, bricht...
  • Tilly- Durchfall und Erbrechen

    Tilly- Durchfall und Erbrechen: Mal wieder mein Tilly-Sorgenmäuschen. Ich war ja nun längere Zeit zur Kur und mein Mann berichtete mir immer wieder von gelegentlichen...
  • Ähnliche Themen
  • Durchfall, Erbrechen, Fieber usw.

    Durchfall, Erbrechen, Fieber usw.: Erstmal ein "Herzliches Hallo" von meiner Seite ans Forum, auf der Suche nach Hilfe/Ratschlägen oder einfach nur aufmunternden Worten bin ich hier...
  • Sorgenkatze mit Erbrechen, Durchfall, Fressunlust - Bauchspeicheldrüse, Infekt, Entzündung oder doch FIP?

    Sorgenkatze mit Erbrechen, Durchfall, Fressunlust - Bauchspeicheldrüse, Infekt, Entzündung oder doch FIP?: Ach, du Liebe! Ich habe jetzt erst gesehen, dass ich auf diesen Beitrag überhaupt eine Angwort bekommen habe! 🙈 Normalerweise bekomme ich dann...
  • Ständiges Erbrechen,Durchfall

    Ständiges Erbrechen,Durchfall: Hallo, ich bin neu hier und habe eine sehr wichtige Frage und hoffe sehr das ihr mir weiter helfen könnt, weil ich einfach nicht mehr weiß was...
  • Erbrechen und leichter Durchfall nach Aufenthalt in Tierpension

    Erbrechen und leichter Durchfall nach Aufenthalt in Tierpension: hallo zusammen ! unser kater (bkh) war 8 tage in einer tierpension.wir haben ihn montag abgeholt seitdem trinkt er sehr sehr viel, bricht...
  • Tilly- Durchfall und Erbrechen

    Tilly- Durchfall und Erbrechen: Mal wieder mein Tilly-Sorgenmäuschen. Ich war ja nun längere Zeit zur Kur und mein Mann berichtete mir immer wieder von gelegentlichen...
  • Schlagworte

    durchfall und gallenflüssigkeit katze

    ,

    katze fressen verweigern durchfall

    ,

    katze durchfall erbrechen galle

    ,
    grünes erbrochenes futterverweigerung katze
    , fieber bei kleinen katzen ohne durchfall und erbrechen, gelbes zeug gekotzt, gelbes zeug gekotzt was ist das?, durchfall erbrechen durch antibiotika bei kater, katze fieber erbrechen durchfall, katzen durchfall erbrechen, katze durchfall erbrechen fieber, durchfall erbrechen futterverweigerung katze, , hva heter den gitige flotten, katze fieber erbrechen
    Top Unten