durch Amlodipin Zahnfleischwucherung

Diskutiere durch Amlodipin Zahnfleischwucherung im Krankheiten-Innere Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo Foris, meine ca. 15 Jahre alte Püppi (eigentlich Dora alias Phantömchen), muß seit ca. 1 Jahr Blutdrucksenker nehmen. Morgens bekommt sie...

JaneDoe

Registriert seit
17.10.2005
Beiträge
564
Gefällt mir
3
Hallo Foris,
meine ca. 15 Jahre alte Püppi (eigentlich Dora alias Phantömchen), muß seit ca. 1 Jahr Blutdrucksenker nehmen.
Morgens bekommt sie 1,25 mg Amlodipin, abends 2,5 mg. Benazepril.
Leider hat sie durch das
Amlodipin Zahnfleischwucherungen bekommen, die immer stärker werden.
Was kann man an Stelle von dem Amlodipin geben? Schön ist an dem Amlodipin, daß es rel. geschmacksneutral und auch recht klein ist (ich Teile eine 5 mg Tabl. in 4 Teilchen). Hoffe, es gibt noch andere kleine Tabl. für meine Motte.
Wenn die Zahnfleischwucherung so weiter geht, kann sie irgendwann nicht mehr richtig futtern. Sie ist da eh seeeeehr mäkelig, so daß ich jeden Tag bibber, ob sie auch die Leckerchen mit den Tab. nimmt.

Wäre toll, wenn Ihr mir da einige Tipps bezüglich Alternativen zu Amlodipin geben könntet.
 
10.02.2020
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: durch Amlodipin Zahnfleischwucherung . Dort wird jeder fündig!
Trulla-la

Trulla-la

Registriert seit
09.07.2012
Beiträge
12.476
Gefällt mir
2.057
Gegenfrage....
Ist das gesichert?
Ich kann mir schwer vorstellen das ein Medikament Auslöser für Zahnfleischwucherungen ist
 
FELIDAE4

FELIDAE4

Registriert seit
13.02.2014
Beiträge
11.370
Gefällt mir
2.627
Das kann bei Immunsuppressiva auftreten..aber durch amlodipin ..?
 
FELIDAE4

FELIDAE4

Registriert seit
13.02.2014
Beiträge
11.370
Gefällt mir
2.627
Ich hab bei einem ähnlichen Produkt als Nebenwirkung hyperplastische Ginginvitis gefunden..was sagte denn der Ta.
 

JaneDoe

Registriert seit
17.10.2005
Beiträge
564
Gefällt mir
3
Hallo Trulla-la, hallo Felidae4, leider liegt es sehr wahrscheinlich an dem Amlodipin.
Der TA hatte so einen Fall auch noch nicht - einfach mal Amlodipin und Zahnfleischwucherung bei Google eingeben ;)

Lt. TA soll ich jetzt morgens an Stelle des Amlodipin auch Benazepril 2,5 mg geben, genau die gleiche Dosis wie abends. Gesamtdosis also 5,0 mg.
Im Netz steht aber als Höchstdosierung Katzen bis 5 kg 2,5 mg, Katzen von 5-10 kg 5 mg.Über 5 kg hat meine Püppi eher nicht. Hab irgendwie ein ungutes Gefühl wg. der Dosierung, oder mach ich mir wieder wegen nix nen Kopf.
Dann ist noch das Problem, daß ich die 2,5 mg in 2 Teile stückeln muß, damit sie klein genug sind. D.h. also nun: morgens versuchen 2 sehr harte und bittere Tabl.-Stückchen in die Kleene reinzubekommen und abends das gleiche Spiel nochmals.

Daher nochmals meine Frage: Weiß einer von Euch noch andere gut verträgliche Blutdrucksenker für Katzen in Form von möglichst kleinen Tabletten?
Wäre toll, wenn es ein paar Tipps geben würde.
 
Trulla-la

Trulla-la

Registriert seit
09.07.2012
Beiträge
12.476
Gefällt mir
2.057
Ich verlinke dir mal eine sehr gute Seite Blutdrucksenker
Durch anklicken der blauen Schrift kommst du zu mehr Infos zu den einzelnen Medikamenten
Aber bitte besprich unbedingt mit deinem TA welche Herzproblematik besteht Denn einfach nur Blutdrucksenker auswählen kann schief gehen
Als Beispiel...
Als Semintra (speziell für Nieren kranke Katzen) auf den Markt kam wurde es durchaus von TA für HCM verordnet Dafür ist es aber nicht, kann also u. U. eine vorliegende HCM nicht wirklich "eindämmen"
 
Thema:

durch Amlodipin Zahnfleischwucherung

Schlagworte

amlodipin zahnfleischwucherungen

Top Unten