Dürfen eure Katzen ins Bett?

Diskutiere Dürfen eure Katzen ins Bett? im Wohnungshaltung Forum im Bereich Katzengerechte Wohnung; Meine Beiden sind auch bei mir im Bett, phasenweise jede Nacht, phasenweise schlafen sie dann aber auch mal allein aufm Kratzbaum. Joey firstist...
Kleolinchen

Kleolinchen

Registriert seit
05.10.2013
Beiträge
563
Gefällt mir
0
Meine Beiden sind auch bei mir im Bett, phasenweise jede Nacht, phasenweise schlafen sie dann aber auch mal allein aufm Kratzbaum.
Joey
ist jedoch meist in der Bett-phase. Grundsätzlich jeden Abend läuft das so: Ich leg mich hin, les noch was. Sobald ich das Licht ausschalte und mich seitlich hinlege dauert es vllt 10-20 Sekunden und wie auf Kommando kommt sie aufs Bett gesprungen, fängt an meine Seite/seitlichen Rücken zu treteln und rollt sich dann schnurrend auf mir ein. So wird dann geschlafen ::l
 
Fania

Fania

Registriert seit
23.10.2019
Beiträge
55
Gefällt mir
55
Als ich meinen allerersten Kater hatte, durfte der natürlich ins Bett, ist doch klar, oder? Jetzt habe ich aber schon seit langer Zeit mehrere Katzen, die mitten in der Nacht auf mir, bzw uns, herumspringen, spielen oder zanken würden. Selbst wenn ich es aushalten würde, was ich nicht beschwören kann, mein Mann würde ganz gewiss streiken.
Mein erster Kater, den ich vor mehr als 40 Jahren hatte, wurde allein gehalten, ich wusste es halt nicht besser, durfte immer mit ins Bett.

Zu dem inzwischen geschlossenen Thred möchte ich noch sagen, dass meine Katzen schon bevor mein Sohn geboren wurde, dass Babybett genutzt haben. Ein Kind profitiert davon, wenn es mit Tieren/Katzen aufwächst. Es entwickelt eine gesunde Immunabwehr, u.a. auch durch das Zusammenleben mit Tieren.
Die gesündesten Kinder sind die, die auf Bauernhöfen und mit Tieren aufwachsen können.
 
BlueCatWomen

BlueCatWomen

Registriert seit
25.08.2019
Beiträge
561
Gefällt mir
504
Wenn ich am Arbeiten bin, sind meine Kuschelmonster mindestens neun Stunden alleine. Wenn ich sie jetzt noch aus dem Schlafzimmer verbanne, sind Sie nochmals sechs bis acht Stunden auf sich gestellt. Dann ein kurzer Einkauf und ich bin sicher eine Stunde länger unterwegs. Mit der Rechnung im Hintergrund sollte ich keine Haustiere halten...

Selbstverständlich dürfen die Katzen bei mir rumliegen, wenn ihnen danach ist. Egal ob ich vor dem Fernseher "rumfaule", auf dem Sofa döse oder im Bett schlafe. Ich liebe meine "Russen" und möchte keine Minute auf sie verzichten.
 
Karin61

Karin61

Registriert seit
12.02.2017
Beiträge
965
Gefällt mir
184
Ich hatte gerade wieder heute nacht alle drei in meinem Bett. Auf Dauer würde mir das nicht gefallen, da ich mich fast überhaupt nicht mehr bewegen kann, und ich davon ziemliche Rückenbeschwerden bekomme. Tico muß auch immer für ne Weile auf meinen Beinen liegen. Das ist nicht angenehm. Aber leider haben wir keine "Schlafzimmertür" zum schließen. Was soll ich machen.................Karin
 
xioni

xioni

Registriert seit
20.06.2018
Beiträge
1.034
Gefällt mir
753
Natürlich dürfen meine Katzen auch ins Bett. Nachdem ich sie den ganzen Sommer als extreme Freigänger kaum sehe, genieße ich es jetzt, dass sie mehr im Haus sind.
Außer Moppel finden die anderen das Bett aber unheimlich, weil wir uns bewegen :LOL: Moppel schläft gerne zwischen uns, oben auf der Bettdecke.
 
Smee

Smee

Registriert seit
27.09.2019
Beiträge
181
Gefällt mir
114
Ich hatte heute ein tolles Erlebnis mit meinem Katerchen! Er ist ja von Haus aus kein Schmuser, doch heute legte er sich mit dem Oberkörper gemütlich auf mich drauf und war rundum zufrieden 💗💗
Er schläft öfter bei mir im Bett, aber normalerweise nicht direkt neben mir. Er gibt mir allerdings oft seine Hinterpfoten in die Hand. 😊
 
Brummi

Brummi

Registriert seit
12.08.2012
Beiträge
4.277
Gefällt mir
919
Simon ist jede Nacht bei uns im Bett, meist bei meinem Mann.
Nana kommt ab und zu gegen Morgen zu mir ins Bett. Sie ist schnell von Simon genervt, weil er immer nach ihr tatscht.
 
Hiyanha

Hiyanha

Registriert seit
17.03.2019
Beiträge
311
Gefällt mir
167
Auch hier schlafen alle drei Nasen in meinem Bett.
Im Moment ist es zwar nur Herminchen, weil die beiden Kater wegen ihres Klinikgeruchs noch auf Abstand sind, aber ich hoffe, das wird wieder.

Für mich gibt es nichts schöneres, als bei gemütlichem Katzenschnurren einzuschlafen. :herz:
 
Princi

Princi

Registriert seit
20.10.2018
Beiträge
312
Gefällt mir
276
Meine dürfen wohin sie wollen, nur die Badezimmertür wird geschlossen, wenn ich nicht drin bin. Dort stehen einfach zu viele kleine Flaschen, die der Kater mir sonst abräumen würde. :)

Leider schlafen sie nur sehr selten im Bett und wenn auf der anderen Matratze. Ich drehe mich aber auch bestimmt 10-20x die Nacht hin und her, weil ich auf einer Seite nicht mehr liegen kann...ich versuche mich gerade wegen meiner Nackenprobleme mal auf Rückenschlafen umzustellen, vielleicht schlafe ich dann auch ruhiger und die Mietzen können kuscheln kommen ;)
 
Hiyanha

Hiyanha

Registriert seit
17.03.2019
Beiträge
311
Gefällt mir
167
@Princi :
Ich hatte auch lange Zeit Nackenprobleme und habe mir vor mittlerweile zwei Jahren ein Seitenschläferkissen zugelegt.
Das war eine der besten Entscheidungen ever, denn seitdem bin ich komplett beschwerdefrei.

Vielleicht könnte das bei dir ja auch helfen.
 
Princi

Princi

Registriert seit
20.10.2018
Beiträge
312
Gefällt mir
276
@Hiyanha: Seitenschläferkissen habe ich dank meiner Bandscheiben schon ewig, aber die sind ja nicht so lang, dass man auch noch den Kopf drauf legen kann.
Zumindest habe ich die bislang immer nur in einer Länge von ca. 1,40m gesehen und wenn ich das zwischen Füssen und Knien habe reicht es bestenfalls bis zur Brust, aber nicht soweit, dass ich noch den Kopf drauf legen könnte.
 
Hiyanha

Hiyanha

Registriert seit
17.03.2019
Beiträge
311
Gefällt mir
167
@Princi :
Google mal nach "Theraline my7" . Das geht oben noch um die Ecke, so dass man wirklich den Kopf noch drauflegen kann.

Nach meinem Empfinden könnte es unten zwar noch ein bisschen länger sein, aber ansonsten ist es wirklich äußerst bequem, finde ich.
Mir hilft es jedenfalls wirklich. :giggle:
 
Princi

Princi

Registriert seit
20.10.2018
Beiträge
312
Gefällt mir
276
@Hiyanha: Danke für den Tip, sieht nicht schlecht aus, aber ist für mich definitiv zu kurz. Ich bräuchte schon 1,75/1,80 von der Länge her.
Aber das Rückenschlafen hat ja auch andere Vorteile, von wegen verkürzter Hüftbeuger etc. Wird seine Weile brauchen, aber irgendwann klappt das schon.
Und wie gesagt, ich hoffe auch auf ruhigeren Schlaf und kuscheln mit den Mietzen ;)
 
Mongli

Mongli

Registriert seit
21.02.2009
Beiträge
364
Gefällt mir
3
meine Tigger er noch bie war immer bei mir in bett Lilly kommte ganz selten
 
Princi

Princi

Registriert seit
20.10.2018
Beiträge
312
Gefällt mir
276
Dein Bett? Ich glaub, Du hast da was grundlegendes falsch verstanden... :ROFLMAO:

Mein Kater kam heute morgen, wie fast immer, wenn der Radiowecker geht, hoch ins Bett um mich zu begrüßen, ließ sich kurz neben mir kraulen und kletterte dann über das Kopfende auf meine andere Seite, wo ihm offenbar zu wenig Platz war.
Also kurzerhand ab auf den Bauch geklettert und es sich da gemütlich gemacht...40 Minuten später durfte ich mit Erlaubnis der hochwohlgebohrenen Durchlaucht aufstehen, gut dass ich Spätschicht habe *g*
 
Flo86

Flo86

Registriert seit
22.09.2019
Beiträge
61
Gefällt mir
49
Ich hab den "Fehler" gemacht sie einmal reinzulassen!
Bzw. die ersten Nächte haben sie das Schlafzimmer und mein Bett nicht betreten!
"GUT, brav" dachte ich...
Hab aber natürlich meine Schlafzimmer Tür offen gelassen weil ich Anfangs natürlich sehr Wachsam war und wissen wollte was sie machen.

Natürlich brach die Hemme eines Nachts und seitdem gibts nur noch Mein Bett als Schlafplatz....
Rosa Nase Hugo is da ganz angenehm, der liegt schön brav bei den Füßen...
ABER wie schon in meinen Anfänger Thread geschrieben...
Paul hat nen gewaltigen Kuschel und Leck bedarf und dass finde ich doch sehr störend wenn ich ehrlich bin.
Nur leider wenn ich sie jetzt vor die Türe setze geht natürlich der Katzenjammer gleich los.

Natürlich bekommen sie auch ihren Spieltrieb mitten in der Nacht und da geht eigentlich fast jede nacht auch schonmal ein sprung mitten in die "12" (ihr versteht was ich meine)
 
Smee

Smee

Registriert seit
27.09.2019
Beiträge
181
Gefällt mir
114
Ich hab den "Fehler" gemacht sie einmal reinzulassen!
Bzw. die ersten Nächte haben sie das Schlafzimmer und mein Bett nicht betreten!
"GUT, brav" dachte ich...
Hab aber natürlich meine Schlafzimmer Tür offen gelassen weil ich Anfangs natürlich sehr Wachsam war und wissen wollte was sie machen.

Natürlich brach die Hemme eines Nachts und seitdem gibts nur noch Mein Bett als Schlafplatz....
Rosa Nase Hugo is da ganz angenehm, der liegt schön brav bei den Füßen...
ABER wie schon in meinen Anfänger Thread geschrieben...
Paul hat nen gewaltigen Kuschel und Leck bedarf und dass finde ich doch sehr störend wenn ich ehrlich bin.
Nur leider wenn ich sie jetzt vor die Türe setze geht natürlich der Katzenjammer gleich los.

Natürlich bekommen sie auch ihren Spieltrieb mitten in der Nacht und da geht eigentlich fast jede nacht auch schonmal ein sprung mitten in die "12" (ihr versteht was ich meine)
Tja, da kannst du dich jetzt für die nächsten 20 Jahre dran gewöhnen. Katzen kennen kein Wochenende oder mal 'nen freien Tag. Ich brauche seit 6 Jahren keinen Wecker mehr, da mein Tiger mich pünktlich jeden Morgen um 5 weckt :ROFLMAO: :LOL:. Das war aber perfekt, da ich ohnehin spätestens 'ne halbe Stunde später hätte aufstehen müssen. Man gewöhnt sich dran auch ohne Schlaf auszukommen....
 
xioni

xioni

Registriert seit
20.06.2018
Beiträge
1.034
Gefällt mir
753
Natürlich bekommen sie auch ihren Spieltrieb mitten in der Nacht und da geht eigentlich fast jede nacht auch schonmal ein sprung mitten in die "12" (ihr versteht was ich meine)
Katzen können sich mit der Zeit durchaus dem eigenen Rhythmus anpassen und schlafen dann nachts. Meine sind manchmal ausgesprochene Schnarchnasen - wir haben heute verschlafen, weil keine der zwei Katzen, die im Schlafzimmer waren, sich gerührt hat, sondern beide fest gepennt haben.
Am besten ist es, kurz vor dem Zubettgehen nochmal eine ausgiebige Spiel- und Kuschelrunde anzubieten.

Ich habe wohl mehrmals nicht schnell genug reagiert, als eine Katze morgens zum Wecken kam, weil sie raus wollte. Seitdem stürzen sich alle nur noch auf meinen Mann :LOL:

IMG_20191105_201039.jpg
 
Princi

Princi

Registriert seit
20.10.2018
Beiträge
312
Gefällt mir
276
Mein Kater geht auch immer mit schlafen, zwar nicht ins Bett, aber in eine Nische im Schlafzimmer, direkt neben der Tür, damit er alles mitbekommt. Madame bleibt auf "ihrem" Kissen auf der Couch und liegt dort meistens morgens noch, wenn ich aufstehe. Monsieur steht meist gegen 6/7 Uhr auf und geht runter ins Wohnzimmer auf seinen "Tag-Schlafplatz".
Sie wecken mich eher selten, aber dank meines Schichtdienstes gibt es bei uns auch keine festen Zeit. Wir haben unsere Rituale bevor es ins Bett geht, dann wissen beide Bescheid und morgens kommt Monsieur meistens hoch, wenn mein Radiowecker losgeht, oder manchmal auch erst, wenn ich mit dem Blister meiner Schilddrüsentabletten raschel.
Nachts bin ich erst 2-3x gestört worden, wenn jemand meinte, dass wir spielen sollten. Ich habe das mehr oder minder ignoriert und gut. Gott sei Dank scheinen meine beiden zu verstehen, wenn ich sage "Mama muss noch Heia machen". :ROFLMAO:
 
Thema:

Dürfen eure Katzen ins Bett?

Dürfen eure Katzen ins Bett? - Ähnliche Themen

  • Katze pinkelt auf Kleidung

    Katze pinkelt auf Kleidung: Hallo zusammen, Ich habe ein kleines Problem mit meine Katze. Sie ist seit dem Umzug etwas anders geworden. Ich habe in den letzten Tagen...
  • Erfahrung gesucht:Gehen eure Katzen an euren Fernseher?

    Erfahrung gesucht:Gehen eure Katzen an euren Fernseher?: Sry wenn ich soviele Fragen habe. Aber mich würde aber mal Interessieren ,ob eure Katzen an euren Fernseher( Flachbild) gehen? Also ob die daran...
  • Dürfen Eure Katzen in die Küche?

    Dürfen Eure Katzen in die Küche?: Hallo ihr lieben, meine Küchentüre ist den ganzen Tag über verschlossen auch wenn ich zuhause bin. Zugang zum Bad, Wohn- und Schlfzimmer und 2...
  • wie lange dürfen katzen alleine sein?

    wie lange dürfen katzen alleine sein?: hallo, ich hoffe ihr könnt mir einen rat geben. ich habe ein echtes problem. ich habe zwei katzen. sie sind ca. 9 monate alt und unglaublich...
  • In welche Zimmer dürfen eure Miezen?

    In welche Zimmer dürfen eure Miezen?: Meine nur in Wohnzimmer und Flur und Bad, WC ist eigentlich tabu (das ist der einzige Raum in dem Deko steht :-( ) und auch nicht notwendig. Da...
  • In welche Zimmer dürfen eure Miezen? - Ähnliche Themen

  • Katze pinkelt auf Kleidung

    Katze pinkelt auf Kleidung: Hallo zusammen, Ich habe ein kleines Problem mit meine Katze. Sie ist seit dem Umzug etwas anders geworden. Ich habe in den letzten Tagen...
  • Erfahrung gesucht:Gehen eure Katzen an euren Fernseher?

    Erfahrung gesucht:Gehen eure Katzen an euren Fernseher?: Sry wenn ich soviele Fragen habe. Aber mich würde aber mal Interessieren ,ob eure Katzen an euren Fernseher( Flachbild) gehen? Also ob die daran...
  • Dürfen Eure Katzen in die Küche?

    Dürfen Eure Katzen in die Küche?: Hallo ihr lieben, meine Küchentüre ist den ganzen Tag über verschlossen auch wenn ich zuhause bin. Zugang zum Bad, Wohn- und Schlfzimmer und 2...
  • wie lange dürfen katzen alleine sein?

    wie lange dürfen katzen alleine sein?: hallo, ich hoffe ihr könnt mir einen rat geben. ich habe ein echtes problem. ich habe zwei katzen. sie sind ca. 9 monate alt und unglaublich...
  • In welche Zimmer dürfen eure Miezen?

    In welche Zimmer dürfen eure Miezen?: Meine nur in Wohnzimmer und Flur und Bad, WC ist eigentlich tabu (das ist der einzige Raum in dem Deko steht :-( ) und auch nicht notwendig. Da...
  • Schlagworte

    wo schlafen norwegische waldkatzen mit ins schlafzimmer

    ,

    ich schlafe mit meiner katze im bett

    ,

    katze milben im ohr

    ,
    bett mit armkule
    , darf katze ins bett, tierarztkosten katze kontrolle, wo dürfen eure katzen überall hin, netzkatzen, , kuscheln mit katze im bett, habe drei wochen bei tante nackt im bett geschlafen, quer im bett schlafen, katzen nicht im schlafzimmer, katze jagd dann im bett, katze liegt gern auf brust
    Top Unten