Dringend: unsere CNI Katze frißt plötzlich Erde

  • Ersteller des Themas Regina aus Müden
  • Erstellungsdatum

Regina aus Müden

Registriert seit
09.09.2018
Beiträge
15
Gefällt mir
0
Hallo zusammen, die Nacht haben wir überstanden. Tabletten hat sie genommen, Futter wieder nicht, getrunken hat sie. Ich werde versuchen, ihr eine halbe Tablette gegen Übelkeit zu geben, vlt frisst sie dann etwas.
Es ist ein auf und ab. Einfach nur schlimm.

Kennt Ihr das, dass eine TÄin aus der TK 1 - 2 Tage Vorlauf braucht für
einen Termin zur Erlösung Eures Schatzes ? Ich kann doch, wenn es unserer Schnecki ganz schlecht geht und ich in der TK anrufe und um den Hausbesuch zur Erlösung bitte, nicht 1 - 2 Tage warten und Schnecki leiden lassen. Ich finde das grausam für uns alle !

Was mache ich denn, wenn es ihr in 2 Tagen wieder etwas besser geht ? Dann bringe ich es nicht über Herz, sie erlösen zu lassen. Oh mein Gott, ich hab richtig Angst !

Hinfahren (gut 20 km) werden wir sie nicht. Beim letzten Mal war sie so aufgeregt, dass die TÄin sagte, wir müssen die Behandlung abrechen, sonst überlebt sie das nicht.

Mohrle, natürlich kann und möchte ich den Hinweis wegen des Ameisenpulvers hier einstellen.

Achtung: GIFT für unsere Katzen

Das Ameisenpulver Blattanex der Firma Bayer enthält Etofenprox.
Etofenprox ist ein Nervengift und gehört zu der Gruppe der Pyrethroide und ist für Katzen äußerst giftig !


Sollte der Hinweis an eine andere Stelle im Forum gehören, dürft Ihr ihn gern dort einstellen. DANKE
 
Mohrle

Mohrle

Registriert seit
08.04.2013
Beiträge
2.359
Gefällt mir
0
Ort
Bayern ,ganz weit im Süden
Daaanke , ich habe mir das gespeichert!!::knuddel


Nein , soetwas kenne ich nicht.. normal geht das mit einem Anruf ,zumindest hier wenn die Miez
um die es geht bekannt ist und eigentlich damit gerechnet wurde daß der Anruf demnächst kommt.

Bei unserer Haus TÄ , ist es auch selbstverständlich , da habe ich für Notfälle sogar die Privat
Telefonnr.

Versuch doch ein Gespräch mit deinem TA zu führen , manche kommen im Notfall auch ins Haus .
 
Zuletzt bearbeitet:
Mohrle

Mohrle

Registriert seit
08.04.2013
Beiträge
2.359
Gefällt mir
0
Ort
Bayern ,ganz weit im Süden
Hast du wegen des Ameisenpulvers damals noch eine andere Institution benachrichtigt , oder nur mit Bayer telefoniert ???

Ich frage, weil ich überlege da etwas zu unternehmen , dazu muß ich natürlich
Erst mal das Mittel besorgen, und die Inhaltsstoffe feststellen..

Da es ja wohl hochgiftig ist könnte das auch für Hund und sogar Kleinkinder
gefährlich sein .
 

Regina aus Müden

Registriert seit
09.09.2018
Beiträge
15
Gefällt mir
0
Hallo, ich habe sehr viel Schriftwechsel mit Bayer geführt.
Aber wie ich bereits geschrieben habe, am Ende konnten sie sich gar nicht an mich und meine Schreiben erinnern. Ich habe recherchiert, habe beim RA gearbeitet und das Büro geleitet. Kenne mich sehr gut mit Verfahren etc. aus. Aber gegen die Firma Bayer kommst Du nicht an, da kannst Du noch so gut argumentieren und formulieren. Sonst hätte ich weiter gemacht !

Bayer hat 100te Fachanwälte für jeden Bereich. Alles, was Du machen kannst, ist Bayer und nun auch Monsanto zu boykottieren und überall verbreiten, was für ein Gift im Ameisenpulver steckt. Das haben wir natürlich getan.

Wegen Schneckchens Vergiftung haben wir natürlich im Internet geprüft, welche Gifte in Blattanex enthalten sind. Wir waren in der TK und dort wurde uns bestätigt, dass das Nervengift Pyrethroide für Katzen sehr gefährlich ist.
Mehr Information brauchten wir nicht. Wir haben ja gesehen, wohin es geführt hat.

Übrigens hat die Firma Bayer uns zum Schluß geschrieben, wenn man das Ameisengift richtig anwenden würde, könnte den Katzen nichts passieren !

Es ist unglaublich. Wenn wir uns keine Gedanken gemacht hätten, hätten wir ein günstiges Ameisengift irgendeiner Firma gekauft. Da stehen nämlich die Warnhinweise drauf. Und mein Mann hat das Pulver am Abend direkt in die Ameisenlöcher gestreut. Ein einfaches darüber laufen und ablecken hat für die Vergiftung gereicht.

Für Hunde und Kinder soll es nach meinem Kenntnisstand nicht giftig sein.

Unserer süßen Schnecke geht es schlechter. Wir haben uns tränenreich entschlossen, sie morgen erlösen zu lassen. Ich kann es noch gar nicht glauben, dass der Abschied nun kommt. Seht es mir nach, wenn ich mich jetzt nur noch unserer kleinen Schnecke widme und erstmal hier nicht mehr nachlese.
Vielen Dank für all Eure Ratschläge. LG Regina
 
Mohrle

Mohrle

Registriert seit
08.04.2013
Beiträge
2.359
Gefällt mir
0
Ort
Bayern ,ganz weit im Süden
Liebe Regina mir bleibt nur euch viel Kraft für Morgen zu wünschen und dir zu sagen wie sehr ich mitfühle was du gerade ertragen mußt ,
ein zarters Streicheln von mir für Schnecke::knuddel
 
FELIDAE4

FELIDAE4

Registriert seit
13.02.2014
Beiträge
8.071
Gefällt mir
2
Ach Krümelchen.....:cry:..ich denke Morgen ganz fest an Euch......::knuddel
 
Flosi

Flosi

Registriert seit
26.11.2017
Beiträge
1.245
Gefällt mir
17
Ort
NRW
Ich denke an euch und wünsche euch ganz viel Kraft ::knuddel

Knuddler an das Schneckchen ::knuddel
 

Regina aus Müden

Registriert seit
09.09.2018
Beiträge
15
Gefällt mir
0
Ganz lieben Dank für Eure Unterstützung.
Wir haben eine andere Tierärztin, bei der wir früher mit Schnecke in Behandlung waren (wir hatten nur in die TK gewechselt,weil Schnecke so furchtbare Angst beim Autofahren hatte und die TK 15 km näher an unserem Wohnort ist) gerufen. Die TÄin war sehr liebevoll und wir waren den ganzen Vormittag mit unserer lieben kleinen Schnecke zusammen, haben sie gekuschelt und mit ihr gesprochen.
Wir haben sie sehr würdevoll in ihrer gewohnten Umgebung, mit den Gerüchen die sie kannte und mit uns an ihrer Seite sowie mit vielen leuchtenden Kerzen und Rosen im Raum gehen lassen. Aber trotz allem ist es so grausam. Wir sind unendlich traurig und müssen immer wieder so doll weinen. Sie war so wichtig für uns.
Ihr kennt das sicher alle !
Wir haben sie gestern nach einer weiteren Stunde Abschied nehmen ins Tierkrematorium gebracht. Dort bekommt sie eine Einzeleinäscherung und heute am frühen Nachmittag holen wir ihre Asche ab.
Sie wird bei uns im Rosenbeet, vor dem sie immer so gern gelegen hat, beigesetzt.
Es wird noch einmal ein sehr schwerer Tag. Wir hätten so gern mehr für unser Schnecklein getan.
LG Eure Regina
 
Tranquillity

Tranquillity

Registriert seit
22.09.2011
Beiträge
127
Gefällt mir
0
Ort
Nordhessen
Liebe Regina,
ich habe still mitgelesen, wollte Dir jetzt aber doch mein Beileid mitteilen und ganz liebe Grüße senden. Ich musste in den letzten zwei Jahren vier Katzen gehen lassen und weiß, wie viele andere hier, wie schlimm das ist.
Ich bin aber ganz sicher, dass Schnecke sich auf jeden Fall geliebt gefühlt hat bei Euch und sicher dankbar wäre, dass sie nicht mehr leiden muss.
Ihr habt für sie getan, was ging!

Fühl Dich gedrückt und denk an die vielen schönen Stunden mit Schnecke!
::knuddel
 
Mohrle

Mohrle

Registriert seit
08.04.2013
Beiträge
2.359
Gefällt mir
0
Ort
Bayern ,ganz weit im Süden
Ich weine mit euch Regina , denn Trost gibt’s in diesem Augenblick nicht::bussi

Kleine Schnecke du wirst immer im Herzen deiner Menschen bleiben und
auf ewig unvergessen sein :rose: :herz: :rose:

 
Zuletzt bearbeitet:
Flosi

Flosi

Registriert seit
26.11.2017
Beiträge
1.245
Gefällt mir
17
Ort
NRW
Liebe Regina,

es tut mir unendlich leid dass ihr euer Schnecklein gehen lassen musstest.

Sie wird in euren Herzen immer weiter leben ::l.

Ich wünsche euch ganz viel Kraft in der schweren Zeit ::knuddel.
 
Eldarion

Eldarion

Moderator
Registriert seit
28.06.2005
Beiträge
22.550
Gefällt mir
12
Alter
59
Ort
Köln
Liebe Regina,

auch ich habe hier mitgelesen und gehofft,
dass man für Euer Schneckchen noch etwas tun kann.
Es tut mir so leid, dass sie sich nun doch schon auf ihre
letzte Reise machen musste, bei der Ihr sie sehr liebevoll
begleitet habt. Ich wünsche Euch ganz viel Kraft
für die kommende Zeit.



Komm' gut an im Regenbogenland, kleine Schnecke, Du wirst sehr vermisst.

Traurige Grüße :-(
Gaby​
 
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
11.398
Gefällt mir
0
Alter
55
Ort
NRW
Es tut mir sehr leid, dass das Schneckchen jetzt doch gehen musste.

Der Schmerz ist groß - wir kennen ihn alle. Und es dauert lange, bis er weniger wird.

Machs gut kleines Schneckchen, und hab eine schöne Zeit im Regenbogenland bei unseren Sternchen. Die Erinnerung an Dich wird nie vergehen...


 

Regina aus Müden

Registriert seit
09.09.2018
Beiträge
15
Gefällt mir
0
Ganz lieben und von Herzen kommenden Dank an Euch !

Wir haben unsere Kleine erst heute abholen können. Inzwischen haben wir sie beigesetzt.

Schneckchen ist immer früh um 5 Uhr gekommen und wollte ihre Medis (natürlich im Leckerchen) haben. Ich bin gestern und heute wieder um 5 Uhr aufgewacht und dachte, ich hätte sie reintapsen hören :-(

Man gewöhnt sich so an diese wunderbaren Geschöpfe, man liebt sie und tut alles, damit es ihnen an nichts fehlt - aber alles ist endlich und irgendwann werden hoffentlich nur noch die wunderbaren Erinnerungen an eine glückliche gemeinsame Zeit bleiben. Darauf hoffe ich !

Habt alle ein schönes Wochenende. Eure Regina
 
FELIDAE4

FELIDAE4

Registriert seit
13.02.2014
Beiträge
8.071
Gefällt mir
2
Ja irgendwann.....wird der Schmerz leiser....

aber die Wehmut und Sehnsucht werden wir niemals ganz verlieren....

Schneckchen hat lange Euer Leben begleitet....

in guten wie in schlechteren Tagen und sie hat all Eure Liebe bekommen...

Irgendwann müssen wir sie loslassen aber die Liebe bleibt für immer bestehn..

Schneckchen...ich wünsch Dir eine gute Reise...



viel Licht auf Deinem Weg.....::bussi
 

Regina aus Müden

Registriert seit
09.09.2018
Beiträge
15
Gefällt mir
0
Ganz lieben Dank Elke für Deine tröstenden Worte. Es tut gut von Menschen, die unseren Schmerz nachvollziehen können, solche Worte zu hören/lesen.

Wir haben einige Freunde mit Katzen, auch sie können unsere Trauer nachvollziehen und respektieren, dass wir noch Zeit für uns brauchen.

Ich wünsche Euch zusammen mit all Euren Katzis ein gesundes langes glückliches Leben.

Eure Regina
 
Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
CNI 26
BabyG CNI 5
CNI 36
CNI 58
CNI 13

Ähnliche Themen


Stichworte

katzenlinks

,

katzen-links

,

kkatzenlinks

,
thyronorm
Seitenanfang Unten