Dringend Hilfe - Was könnte Sie haben?

Diskutiere Dringend Hilfe - Was könnte Sie haben? im Krankheiten-Innere Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo, ich schreibe hier in Vertretung für corifinchen, die es zeitlich leider im Moment nicht schafft aber dringend unseren Rat und unsere...

fischi11

Registriert seit
27.04.2006
Beiträge
934
Gefällt mir
0
Hallo,

ich schreibe hier in Vertretung für corifinchen, die es zeitlich leider im Moment nicht schafft aber dringend unseren Rat und unsere Ideen braucht, was ihrem Felinchen fehlen könnte.

Hier der von ihr erstellte Thread: https://www.katzen-links.de/katzenforum2/showthread.php?t=104122

Hier mal eine Zusammenfassung:

Sabines Katze Felinchen gehts jetzt schon seit dem 13.09. immer mal wieder besser und mal wieder schlechter. Helle Schleimhäute, anfangs hohes Fieber (das ist jetzt schon einige Zeit weg), frißt kaum
bzw. gar nicht und schläft fast nur.

Am 13.09 wurde ein großes BB erstellt. Sie wurde positiv auf FIA (ich glaube das sind Hämarbartonellen per Ausstrich) getestet, Titer auf Coronaviren 1:400 A/G Quotient liegt laut dem BB bei 0,66 und eine Anämie.

Felinchen wurde mit AB und Cortison behandelt. Sie hat auch was fürs Immunsystem bekommen - allerdings weiß ich nicht was.

BB vom 27.09 zeigte verbesserte Blutwerte und nach einem PCR Test negativ auf Hämarbartonellen.

Es ist ein ständiges auf und ab. Das Fieber ist schon einige Wochen weg und der Katze ging es die letzten 4 Wochen sehr gut. Sie fraß wieder mit Appetit, spielte und war fit. Sie hat auch wieder gut zugenommen, die Farbe der Schleimhäute hatte sich wieder gebessert.

Seit 2 Tagen gehts ihr wieder richtig schlecht. Fieber hat sie wohl keines, aber die Schleimhäute sind wieder hell, sie schläft wieder sehr viel und frißt wieder sehr schlecht. Gestern wurde erneut Blut abgenommen und am 28.12 hat Sabine einen Termin in einer TK (die Dritte Meinung).

Wer kann hier helfen und hat noch eine Idee was dem süßen Felinchen fehlen könnte?

Alle Anregungen sind willkommen!

@Sabine:
Ich hoffe, ich hab es soweit richtig zusammen gefasst. Wenn was nicht paßt oder was fehlt, ergänze es bitte.

Viele Grüße
 
11.12.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Dringend Hilfe - Was könnte Sie haben? . Dort wird jeder fündig!
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
18.070
Gefällt mir
1.255
Vielen Dank für die hilfreiche Zusammenfassung, da kann man sich ganz komprimiert den gesamten Werdegang durchlesen.
Und bisher besteht immer noch kein dringender konkreter Verdacht, was es sein könnte?
 

merren

Registriert seit
13.12.2003
Beiträge
461
Gefällt mir
0
Hallo,

vielen Dank, Anja, für die Zusammenfassung.

Leider habe ich auch keine Idee, was Felinchen haben könnte. Dieses Auf und Ab geht ja jetzt schon so lange. :(

Aber auf jeden Fall ist hier alles verfügbare gedrückt, dass es der Muckelmaus bald konstant besser geht und sie wieder gänzlich die alte wird.

Natürlich werden Daumen und Pfötchen auch für Sabines Papa und Tochter gedrückt.

Es soll doch ein schönes Weihnachtsfest werden.

Liebe Grüße,
Heike
 

hirondelle1

Registriert seit
11.02.2007
Beiträge
338
Gefällt mir
0
Liebe Sabine,

ich bin erst vor ein paar Tagen auf Deinen Thread gestossen. Ich habe ihn bis zur Seite 11 mitgelesen und dann wieder die letzten Seiten und mit Dir gefühlt und hoffe immer noch sehr, dass die Geschichte mit Deinem Felinchen ein gutes Ende nimmt! Ich kann mich so gut in Deine Lage versetzen und aus Deinen Berichten spricht soviel Liebe für Deine kleine Ringelmaus. Und nein, leider bin ich keine Expertin und vielleicht habe ich auch etwas verpasst oder überlesen, aber wurde denn auch auf Katzen-AIDS getestet? Dies frage ich besonders im Zusammenhang mit den hellen Schleimhäuten.

Auf jeden Fall sind auch hier alle Daumen und Pfötchen gedrückt, dass es dem süssen Tiger wieder besser geht! Hast Du schon einmal versucht, vielleicht auf homöopathische Weise ihr Immunsystem zu stärken?

Viele liebe Grüsse,
Hirondelle
 

fischi11

Registriert seit
27.04.2006
Beiträge
934
Gefällt mir
0
Vielen Dank für die hilfreiche Zusammenfassung, da kann man sich ganz komprimiert den gesamten Werdegang durchlesen.
Und bisher besteht immer noch kein dringender konkreter Verdacht, was es sein könnte?
Es stand/steht im Raum, das es eventuell diese schreckliche Krankheit mit den drei Buchstaben sein könnte.....

Hat noch jemand eine Idee?
Vielleicht ist es wirklich eine Impfreaktion - die Katze wurde einen Tag bevor sie ihr Urlaubsquartier bezogen hat (war Ende Juli) gegen FIP geimpft....::?

Leukose wurde sie negativ getestet, ich glaube auf FIV auch.
 

Lissy1206

Registriert seit
21.06.2006
Beiträge
490
Gefällt mir
0
Hallo,

habt Ihr schon mal an einen Spezialisten gedacht? Es gibt internistische Tierärzte. Als es meiner Kira so schlecht ging bin ich von TA zum TA gerannt und keiner konnte mir helfen... Da habe ich auch hier erfahren, daß es diese Spezialisten gibt, die können da weiter helfen, wo unsere Tierärzte nicht mehr weiterwissen. Und genau so war es. Die TÄ hat meiner Kira das Leben gerettet, und ich bin ihr unendlich dankbar...

Alles Gute und liebe Grüße

Lissy mit Merle, Sisko, Kira, Bruno und Maja
 

Sunshine82

Registriert seit
26.08.2005
Beiträge
885
Gefällt mir
2
Es stand/steht im Raum, das es eventuell diese schreckliche Krankheit mit den drei Buchstaben sein könnte.....

Hat noch jemand eine Idee?
Vielleicht ist es wirklich eine Impfreaktion - die Katze wurde einen Tag bevor sie ihr Urlaubsquartier bezogen hat (war Ende Juli) gegen FIP geimpft....::?

Leukose wurde sie negativ getestet, ich glaube auf FIV auch.
Hallo Anja,

FIP kann es eigentlich fast nicht sein. Vom Ausbruch der Krankheit bis zum Tod dauert es nicht lang, ein paar Wochen nur. Und ich meine, dass bei FIP auch immer Fieber dabei ist.
Macht euch diesbezüglich nicht verrückt, ok? Tierärzte vermuten immer ganz schnell FIP wenn ihnen nix besseres einfällt.

ich kann leider nix sagen, was es sein könnte, aber ich drücke die Daumen, dass die jetzige Blutuntersuchung ein Ergebnis liefert.
 

corifinchen

Registriert seit
13.09.2007
Beiträge
203
Gefällt mir
0
Liebe Anja ....

ich danke dir von ganzem Herzen, dass du das für uns und vor allen Dingen fürs Muckelmäuschen getan hast .... dafür lass dich mal ganz lieb drücken ::knuddel .

Was sie fürs Immunsystem immer wieder injiziert bekam waren Vitamine und auch Medikamente aus der Homöopathie ... kenne sie aber leider nicht mit Namen.
Ich bekomme aber einen Arztbrief von ihm mit der bisherigen Behandlung und ich hoffe so, dass die dritte Anlaufstelle uns weiterhelfen kann.
Hoffe ganz doll, dass das große BB bis zum Freitag ausgewertet ist .... vielleicht kann man ja jetzt daraus etwas näheres ersehen.

Wie sehr würde ich mir wünschen, dass unsere lange Odyssee ein glückliches Ende nimmt ....

Ganz viele liebe Grüße

Sabine

_____________________________________________________________________________________________________________

@ Lissy

Hallo Lissy ....

und wo wäre da für uns der nächstgelegene Spezialist????

GlG
Sabine
 

fischi11

Registriert seit
27.04.2006
Beiträge
934
Gefällt mir
0
Liebe Sabine,

für euch sehr gerne ::knuddel .

Ich hoffe so sehr, das das neue BB neue Anhaltspunkte bringt.
Wie gehts Felinchen denn mittlerweile?

vlg
anja
 

Lissy1206

Registriert seit
21.06.2006
Beiträge
490
Gefällt mir
0
Hallo Sabine,

habe etwas gegoogelt...

Also,

hier ist die Adresse und Telefonnummer der Tierärztekammer die für Singen zuständig ist:


Landestierärztekammer Baden-Württemberg
Plieninger Str. 73
70567 Stuttgart
Tel.: 07 11 / 7 22 86 32-0
Fax: 07 11 / 7 22 86 32-20
e-Mail: [email protected]
Homepage: www.ltk-bw.de


Dort muß Du anrufen und nach einem Fachtierarzt für Innere Medizin fragen. Es kann sein, daß keiner in Deiner direkten Nähe ist, ich mußte auch etwas fahren.

Ich kann es immer wieder nur empfehlen. Wenn die TÄ damals nicht gewesen wäre, wäre meine Kira jetzt im Regenbogenland...
Sie hat eine ganz seltene Krankheit entdeckt, die sich mit Medikamenten gut behandeln läßt...Vorher war ich bei 4 anderen TÄ, keiner konnte mir weiterhelfen...Einer hat mich sogar auf ihren Tod vorbereiten wollen...Jetzt geht es meiner Kira wieder gut...

Ich wünsche Euch alles Gute

Lissy mit Merle, Sisko, Kira, Bruno und Maja
 

Tina Franken

Registriert seit
17.11.2007
Beiträge
74
Gefällt mir
0
Liebe Sabine,

ich bin echt betroffen das es deinem Muckelmäuschen wieder so schlecht geht und auch dein Vater und deine Tochter so krank sind. Schade das ich nur für euch beten kann, aber das werde ich tun.
Ich drücke euch ganz fest die Daumen!
 

corifinchen

Registriert seit
13.09.2007
Beiträge
203
Gefällt mir
0
Hallo ihr Lieben ....

ganz kurzer Bericht:

Seit heute mampft Felinchen wieder etwas besser .... wir wollen es heute Abend mal wieder mit 25 g Tatar versuchen. Die letzten Tage hat sie nur sehr wenig zu sich genommen und hat sehr viel geschlafen. Die Feliform-Paste nimmt sie jedoch recht gerne.

Unser Doc hat sein Versprechen eingelöst und uns einen Arztbrief übersandt. Dort ist alles genau aufgezeichnet (er hat seine Karteikarte u.a. fotokopiert) .... das finde ich voll lieb von ihm. Hätte ja gar nicht sooo doll geeilt, denn morgen um 10.00 Uhr haben wir ja so oder so noch mal einen Termin bei ihm ... ich denke mal es wird vorerst der vorletzte sein. Ich möchte unbedingt, dass er sie noch mal vor den Weihnachtsfeiertagen sieht.

Mein Papa wurde inzwischen aus der Klinik entlassen und hat für den Herzkatheter durch die Norovirusinfektion einen neuen Termin erhalten. Jetzt sieht es so aus, als hätte meine Tochter ihn abgelöst, denn sie hat die vergangene Nacht nur mit kurzen Unterbrechungen auf der Toilette verbracht :? :( .

Liebe Lissy .... dir sage ich ganz herzlichen Dank für die Tel.Nr.:-) .... wir werden uns dort auf alle Fälle mal erkundigen - das ist sicherlich alles andere als schädlich ;-) - ich finde es total toll, dass du uns versuchst zu helfen .... wenn du aufmerksam mitgelesen hast, dann weißt du ja, dass wir seit Mitte September zu jeder Behandlung 140 km Fahrstrecke (hin und zurück) hatten .... doch ich hatte eben auch gehofft, dass wir dann auch in ca. einem Vierteljahr Land sehen :? :(.....

Liebe Anja .... du bist ein echtes Goldstück .... vielen lieben Dank :-)
und dir, Tina, danke ich auch ganz doll für deine Gebete und das Daumendrücken :-)


Wenn ich dazu komme, dann melde ich mich morgen falls es Neuigkeiten zwecks großem BB gibt.

Bis dahin grüße ich euch ganz herzlich und sende euren Fellnäschen liebe Streicheleinheiten.

Sabine
 

corifinchen

Registriert seit
13.09.2007
Beiträge
203
Gefällt mir
0
Habe jetzt gerade bei der Tierärztekammer angerufen, aber die haben nur Mo, Di, Mi + Do vormittags Sprechstunde und nur Mi nachmittags :? ..... und was machen die bitte am Freitag?????? :evil: :p

Naja .... ich glaub, dann versuche ich es einfach mal über die Email-Adr. ....

GlG

Sabine
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
18.070
Gefällt mir
1.255
Hallo Sabine - ich hoffe so sehr mit Dir, dass Du morgen das Ergebnis des BB haben wirst - vll. kann er dann doch dazu etwas sagen?
Ansonsten wünsche ich Euch viel Erfolg bei der Suche nach einem Spezialisten - ich würde das auch so machen, es muss doch einer mal eine Diagnose stellen können!
 

corifinchen

Registriert seit
13.09.2007
Beiträge
203
Gefällt mir
0
So, wir sind zurück .... aber es gibt soweit nichts Neues :? .

Gewicht ist zum Glück gleich geblieben. Alles andere wie immer ohne krankhaften Befund.

Zum BB: Er hat gar kein Blut an ein Fremdlabor geschickt .... (mein Mann war anderer Meinung ;-) ::bg ....)

Jetzt werde ich mal schnell meine Mails checken, denn ich habe gestern gleich noch an die Tierärztekammer gemailt.

Kommt gut durchs Wochenende .... es grüßt euch alle ganz lieb

Sabine
 

fischi11

Registriert seit
27.04.2006
Beiträge
934
Gefällt mir
0
Hallo Sabine,

also positiv werte ich ja, das sie von selbst ein bißchen nascht - ist auf alle Fälle besser, wie wenn sie gar nichts futtert... Und das das Gewicht gleich geblieben ist, ist doch auch positiv :lol:

Ähm, wenn der TA Blut abgenommen hat das letzte Mal, muß er es ja irgendwie ausgewertet haben oder?! Hat er ihr nochmal was gespritzt oder was hat er gemacht? Wie sehen denn ihre Schleimhäute aus?

Hoffentlich hast du von der Tierärztekammer ne Info bekommen. Ich wünsch euch so sehr, das es zu Weihnachten endlich eine Diagnose gibt und die Ringelmaus wieder ganz gesund wird!

Ich wünsch dir und deiner Muckelmaus und natürlich auch deiner Tochter und deinem Vater eine gute Besserung und ein hoffentlich einigermaßen stressfreies Wochenende.

vlg
anja
 

miezelina

Registriert seit
05.07.2004
Beiträge
999
Gefällt mir
0
Hallo,


also bei Hamöbartonellen wäre Cortison eigentlich nicht indiziert gewesen und Antibiose v.a. (nur) Tetrazykline - hatte sie diese bekommen???

Ausschlussdiagnosen sollten sein (ohne den Originalthread gelesen zu haben): l
Leukose, AIHA, FIV, Hämobartonellen PCR!!! (nicht im Ausstrich!!), Niereninsuffizienz, chron. gastrointestinale Blutungen, chron. schwere Infekte.


Beim BB MÜSSEN unbedingt die Retikulozyten mitbestimmt werden (extra angefordert), sonst kann man nicht sagen, ob die Anämie regenerativ ist oder nicht.

Vielleicht magst Du die aktuellsten Werte einstellen?


Gruss miezelina
 
Zuletzt bearbeitet:

corifinchen

Registriert seit
13.09.2007
Beiträge
203
Gefällt mir
0
Hallo Anja .....

ja klar hat er einiges untersucht. Habe es jetzt mit Hilfe meines Mannes ins Netz gestellt ....

http://home.arcor.de/corifinchen/netzkatzendok.jpg

das sind Felinchens neuste Werte vom 10. Dezember 2007.

Unsere Muckelmaus bekam heute zwei Injektionen (die üblichen Aufbauspritzen für die Immunabwehr). Ihre Schleimhäute sehen noch immer hell aus ... aber man sieht einen leichten hellrosafarbenen Schimmer.

Von der Tierärztekammer habe ich noch keine Antwort erhalten :? ... leider .... wenn sie Montag nicht eintrifft, rufe ich spätestens Dienstag dort an.

Lieben Dank für alle Genesungswünsche :-) ... ja, ein stressfreies Wochenende wäre mal eine feine Sache.

Dir und all deinen Miezen ebenso ein rundum schönes Wochenende .... knuddel die Fellnäschen mal ganz lieb von mir.

Sabine

________________________________________________________________



Hallo Miezelina,

Leukose wurde getestet ..... negativ
AIHA sagt mir nichts
FIV wurde meines Wissens nicht getestet .... werde ich ansprechen
den Haemobartonellen PCR-Test hat sie bekommen ..... negativ


Die übrigen Ergebnisse von den vorausgegangenen Untersuchungen müsstest du eigentlich im Originalthread noch finden .....

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende ....

Sabine
 

fischi11

Registriert seit
27.04.2006
Beiträge
934
Gefällt mir
0
Liebe Sabine,

danke fürs einstellen. Ich hoffe, es melden sich noch ein paar, die sich mit BB auskennen...

Den Ansatz von miezelina wegen der Anämie mit der Bestimmug der Retikulozyten ist sicher ein guter Ansatz.

Hoffe, das du am Montag mit der TÄ-Kammer weiterkommst und sie einen Spezialisten nennen, der bei dir in der Nähe ist.

Dir, deiner Familie und Felinchen wünsche ich trotz allem ein schönes Wochenende mit ein paar ruhigen Momenten.

Liebe Grüße
 

Lissy1206

Registriert seit
21.06.2006
Beiträge
490
Gefällt mir
0
Hallo Sabine,

wie geht es Euch?
Leider konnte ich heute erst wieder hier rein schauen. Ich hatte Nachtdienst.
Gibt es Neuigkeiten? Hat sich die Tierärztekammer gemeldet?
Ich wünsche Euch so sehr, daß sich bald alles zum Guten wendet...

Wenn die Tierärztekammer sich noch nicht gemeldet hat könntest Du vielleicht da anrufen?

Ganz liebe Grüße

Lissy mit Merle, Sisko, Kira, Bruno und Maja
 
Thema:

Dringend Hilfe - Was könnte Sie haben?

Dringend Hilfe - Was könnte Sie haben? - Ähnliche Themen

  • brauch dringend eure hilfe

    brauch dringend eure hilfe: Meinem kleinen Kätzchen geht’s total schlecht. Weiß garnicht wo ich anfangen soll… Los gings damit, dass sie nichts mehr gefressen hat und...
  • Brauche ganz ganz ganz dringend hilfe:(

    Brauche ganz ganz ganz dringend hilfe:(: Hallo ihr lieben:wink: Es geht um meine Katze....wir wissen nicht mehr weiter, es ist echt schlimm:cry: Erstmal hier unsere...
  • dringend!eil!! Brauche eure Hilfe bei Nierenabzess

    dringend!eil!! Brauche eure Hilfe bei Nierenabzess: Liebe Forengemeinde, bei unserer kleinen Angel begann alles vor zwei 1/2 Wochen. Fieber, sie wollte nicht fressen und lag abwesend auf ihren...
  • Ich brauche dringend HILFE

    Ich brauche dringend HILFE: Kurze Beschreibung.Ich habe einen Perser-Maine coon mix.Sie ist weiblich und heißt Mavish.Vor ca.6 Wochen lag meine Katze plötzlich da,konnte...
  • Brauche dringend Hilfe! Kater gestern Nacht verstorben....

    Brauche dringend Hilfe! Kater gestern Nacht verstorben....: Hallo Zusammen, ich bin ganz neu hier und hoffe ihr könnt mir helfen..... Gestern Nacht röchelte mein Kater und anfangs dachte ich mir nichts...
  • Ähnliche Themen
  • brauch dringend eure hilfe

    brauch dringend eure hilfe: Meinem kleinen Kätzchen geht’s total schlecht. Weiß garnicht wo ich anfangen soll… Los gings damit, dass sie nichts mehr gefressen hat und...
  • Brauche ganz ganz ganz dringend hilfe:(

    Brauche ganz ganz ganz dringend hilfe:(: Hallo ihr lieben:wink: Es geht um meine Katze....wir wissen nicht mehr weiter, es ist echt schlimm:cry: Erstmal hier unsere...
  • dringend!eil!! Brauche eure Hilfe bei Nierenabzess

    dringend!eil!! Brauche eure Hilfe bei Nierenabzess: Liebe Forengemeinde, bei unserer kleinen Angel begann alles vor zwei 1/2 Wochen. Fieber, sie wollte nicht fressen und lag abwesend auf ihren...
  • Ich brauche dringend HILFE

    Ich brauche dringend HILFE: Kurze Beschreibung.Ich habe einen Perser-Maine coon mix.Sie ist weiblich und heißt Mavish.Vor ca.6 Wochen lag meine Katze plötzlich da,konnte...
  • Brauche dringend Hilfe! Kater gestern Nacht verstorben....

    Brauche dringend Hilfe! Kater gestern Nacht verstorben....: Hallo Zusammen, ich bin ganz neu hier und hoffe ihr könnt mir helfen..... Gestern Nacht röchelte mein Kater und anfangs dachte ich mir nichts...
  • Schlagworte

    nachts übelste magenschmerzen gastritis?

    ,

    katze hat ganz weiße schleimhäute

    ,

    katzenkrankheiten weiße schleimhäute

    ,
    ferngesteuerte maus für katzen
    , katze helle schleimhaut, falsch herum gewachsene wimper, , ich brauche dringend hilfe aber habe kein handy, meine katze schleckt alles ab auch wand
    Top Unten