Dosenöffneranfängerin

Diskutiere Dosenöffneranfängerin im Anfängerfragen Forum im Bereich Katzen allgemein; Hi ::w , ich bin neu hier und auch Anfänger was die Katzenhaltung betrifft. Am nächsten Freitag bekomme ich meinen ersten Kater::bg . Er ist ca...

Nessaja88

Registriert seit
09.07.2007
Beiträge
4
Gefällt mir
0
Hi ::w ,

ich bin neu hier und auch Anfänger was die Katzenhaltung betrifft. Am nächsten Freitag bekomme ich meinen ersten Kater::bg . Er ist ca 10 Wochen jung und ein Persermix. So nun zu
meinen Fragen:
Wo lasse ich ihn am ersten Tag raus?
Eine Freundin( die auch Kater hält) hat mir dazu geraten ihn zuerst dort raus zu lassen wo das Katzenklo steht. Aber das steht in einem Gästewc und dort ist es nicht wirklich geräumig...
Ich habe nachgelesen es wäre gut ihn in einem Raum raus zu lassen wo erstmal alles steht(Klo,Futter etc.). Aber was mache ich dann mit dem Klo? Soll ich es an seinem "richtigen" Ort stellen wenn er die Wohnung erkundet? Oder sollte ich dann noch warten? Ab wann sollte ich ihn überhaupt die Wohnung erkunden lassen? Oder sollte er direkt überall hinkönnen?
Ich glaub das wars fürs erste.
 
02.09.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Dosenöffneranfängerin . Dort wird jeder fündig!

Luthien

Registriert seit
09.08.2007
Beiträge
182
Gefällt mir
0
Hallo und willkommen! ::w

Ich würde an deiner Stelle das Klo von Anfang an da lassen, wo es auch später stehen soll. Was spricht denn dagegen, wenn Du Dein Katerle im Gäste-WC rauslässt? Die Tür zum Flur ist doch bestimmt sowieso offen, und da kann Katerchen von da aus sein Reich erkunden. Wo das Futter steht, kannst Du ihm ja dann noch zeigen.
Ich habs mit Luna ähnlich gemacht: Unser Kaklo steht im Fluh, hinten an der Wand, und genau da hab ich sie rausgelassen,also so ein Meter davor, sie ist mir aber erst mal direkt in die Küche abgehaun :lol:

Am besten stellst Du Deinem neuem Mitbewohner erstmal nur einen Teil der Räume zur Verfügung zur Eingewöhnung, da dürfte für die ersten Stunden Flur und WC reichen. So hab ichs zumindest gemacht.
Viel Spaß mit der Fellnase ::w
 

Zaubermaus1301

Registriert seit
29.08.2007
Beiträge
28
Gefällt mir
0
herzlich willkomen ::w

ich würd das klo auch da lassen, wo es stehen soll.
ich hab bei allen drei fellis die transportbox ins wohnzimmer gestellt und da die tür aufgemacht. meist hat es nicht lang gedauert und sie sind raus und haben erstmal die umgebung gecheckt.
hab ihnen immer wieder gezeigt wo klo und futter steht und das haben sie sich eigentlich immer sofort gemerkt.

ich wünsche dir viel freude an deiner fellnase..
 

Emmy

Gast
...wir haben unsere Mietze auf Anraten der Züchterin als erstes ins Klo gesetzt. Von da hat sie dann schon am ersten Abend die ganze Wohnung inspiziert. Futter und Wassernäpfe hat sie dabei logischerweise gleich gefunden.
Wir hatten alle Räume (insgesamt 85qm) offen und es lief super, würd´ ich immer wieder so machen.

LG, Michaela mit Emmy
 
Winona

Winona

Registriert seit
20.05.2005
Beiträge
2.721
Gefällt mir
1
Hallo und willkommen hier ::w

ich weiß, Du freust Dich auf Dein Katerli, aber kannst Du ihn vielleicht noch 2 Wochen bei seiner Mama lassen (bis er 12 Wochen alt ist)? Die würde ihm in der Zeit noch einiges an kätzischen Sozialverhalten beibringen (erspart Dir etwas Erziehung).

Ich habe meine beiden damals jeweils auch aus der Box genommen und ins Klo gesetzt. Da wußten sie, wo es war. Bei Antonio hatte ich sogar einen Pinkelböller von ihm mitbekommen und ins Klo gelegt, roch also schon nach ihm. Antonio ist erst mal 2 h im Klo sitzen geblieben, ich hab ihn dann rausgeholt und er hat alles erkundet.

Dakota hat damals im Klo umgedreht, ist wieder raus und hat geguckt, als wolle sie sagen: "Okay, ich weiß jetzt, wo das Klo ist und was gibts hier noch zu sehen?" :p

An Deine Stelle würde ich alles so stellen, wie es später auch stehen soll. Und ich würde ihm die ganze Wohnung zur Erkundung freigeben. Katzensicher gemacht hast Du sie ja garantiert schon.

Dann viel Freude mit Deinem ersten Katerli und liebe Grüße ::w
 

Gwion

Registriert seit
27.04.2007
Beiträge
2.901
Gefällt mir
3
Es kommt auch ein bißchen auf das Kätzchen an. Manche erkunden gleich am ersten Tag die ganze Wohnung, andere sind schüchterner.
Meine habe ich zuerst nur in ein Zimmer gesetzt, aber sowei ich mich erinnere, tapsten alle nach wenigen Stunden in der ganzen Wohnung rum. :) Und das Klo fanden sie alle wieder.
 
Thema:

Dosenöffneranfängerin

Top Unten