Dosenfutter

  • Ersteller des Themas Emmy_13
  • Erstellungsdatum

Emmy_13

Registriert seit
11.10.2007
Beiträge
7
Gefällt mir
0
Ihr Lieben!

Bin heute im Netz auf eine ganz gute Seite
gestoßen. Für mich war´s interessant. Auch wenn ich Dank der Mühe von euch allen anderen schon viel zum Thema lesen und lernen :wink: konnte!
Ich hoffe, ich darf hier einen link einstellen!

http://www.vincere.de/html/ernaehrung.php
 
22.10.2007
#1

Anzeige

Guest

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.

Lillytiger1965

Registriert seit
24.09.2007
Beiträge
420
Gefällt mir
0
Teilweise sehr interessant mit guten Weiterverlinkungen. An manchen Stellen sogar mit meiner Meinung übereinstimmend, was den Kauf von "teurem Wasser in Dosen" und ad-libidum-Fütterung anbelangt.

Dieser Absatz unter Resümee gefällt mir persönlich am besten ...

"Da ich aber weder den Futtermittelherstellern, noch mir selber zutraue ein perfektes Futter herzustellen, gibt es bei mir eben eine Kombination aus BARF, Selbstgekochtem, und 4-5 verschiedenen Premium Dosenfuttersorten. Ebenso bekommen meine zwischendurch Trockenfutter.

Selbst wenn kein Futter 100% ist - brauche ich mir so keine Sorgen über eine Mangelernährung durch Unter-, oder Überversorgung zu machen."

... obwohl ich der daraus gezogenen Schlußfolgerung nicht wirklich logisch folgen kann.

LG Lillytiger
 

Ähnliche Themen


Schlagworte

macs katzenfutter test

Top Unten