Djego doch kein Mann?! ;)

Diskutiere Djego doch kein Mann?! ;) im Sexualität Forum im Bereich Katzenaufzucht und Zucht; Hallo liebe Foris, ab und an gibt es Zweifel an Djegos Männlichkeit ::bg Er ist mittlerweile 8 Monate alt, aber weder seine Pipi riecht -...

schokolala

Registriert seit
24.10.2006
Beiträge
806
Gefällt mir
0
Hallo liebe Foris,

ab und an gibt es Zweifel an Djegos Männlichkeit ::bg

Er ist mittlerweile 8 Monate alt, aber weder seine Pipi riecht - noch hat er vor zu markieren... ::?
Shirkhan wurde bereits mit 6 Monaten kastriert, da seine Pipi ab dem 5 Monat so angefangen hat zu stinken 8O und er dann letzendlich meine Stühle im Esszimmer markierte.

Was würdet ihr tun? Kastrieren ohne Grund? Ich habe vorhin mit einem Züchter (Heilige Birmas) in Fürth gesprochen. Mir gefällt ein Kitten von ihm. Er hat mir geraten Djego sofort zu kastrieren, da er ansonsten zu einem Raufbold werden könnte bzw. sich nicht mehr mit den anderen (Baghira und Shirkhan) verstehen würde.
Irgendwie kann ich diese Aussage nicht nachvollziehen ::?


Soll ich meinen Djego entmannen, obwohl er noch nicht "so weit" ist?

Grüßle
Justine
 
17.10.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Djego doch kein Mann?! ;) . Dort wird jeder fündig!

mousecat

Registriert seit
29.01.2005
Beiträge
4.588
Gefällt mir
1
Ich kann Dich beruhigen, mein Woody(Siam) hatte nie nach
Kater gerochen, hatte auch nie markiert und wurde erst
dreijährig kastriert. Ein Raufbold war er auch nie. Muß man
von Kater zu Kater entscheiden.


Liebe Grüsse
Mousecat
 

Ulrich

Gast
Hallo Justine,

was die Züchterin sagt ist spekulativ, sie kennt doch Deinen Djego überhaupt nicht. Kommt auf sein Verhalten an, wenn Du sagst er sei kein Raufbold wird das wohl stimmen.

Trotzdem würde ich ihn kastrieren lassen, igendwann wird er sicher mit der Markiererei beginnen. Bei unserem Charlie hatten wir auch mit der Kastration gewartet, mit dem Ergebnis dass er plötzlich Nachts über meinen Kopf herfiel und ihn begatten wollte. Da haben wir aber sofort einen Termin gemacht!!!
 

schokolala

Registriert seit
24.10.2006
Beiträge
806
Gefällt mir
0
Das beruhigt mich wirklich sehr, danke Mousecat.

Djego ist so ein lieber und sozialer Kater. Ich würde ihn natürlich kastrieren, hätte ich vor die kleine Birmadame zu holen. Will ja keine Oma werden :lol:

Mein Baby interessiert sich aber auch gar nicht fürs weibliche Geschlecht. Wenn dann interessiert er sich nur für seinen männlichen Kumpel :oops:

Ich habe mir auch gedacht, dass der Züchter vielleicht ein bisschen übertreibt. Es ist ja nicht so als hätte Djego irgendwelches Aggressionspotential. Er war schon immer sehr sozial und bevor er sich aus der Ruhe bringen lässt, ohh da muss man sich erstmal anstrengen.


;-)
 

schokolala

Registriert seit
24.10.2006
Beiträge
806
Gefällt mir
0
Hallo Justine,

was die Züchterin sagt ist spekulativ, sie kennt doch Deinen Djego überhaupt nicht. Kommt auf sein Verhalten an, wenn Du sagst er sei kein Raufbold wird das wohl stimmen.

Trotzdem würde ich ihn kastrieren lassen, igendwann wird er sicher mit der Markiererei beginnen. Bei unserem Charlie hatten wir auch mit der Kastration gewartet, mit dem Ergebnis dass er plötzlich Nachts über meinen Kopf herfiel und ihn begatten wollte. Da haben wir aber sofort einen Termin gemacht!!!
Ja das kann natürlich passieren. Aber ich möchte ihn nicht gerne entmannen, wenn es keinerlei Grund dafür gibt.

Wenn er anfängt zu markieren, dann wird er natürlich schon kastriert. Aber einfach so? Hmm... ich weiß nicht.

Ich habe mir so ein "Limit" gesetzt. Wenn er mit einem Jahr noch nicht markiert hat, dann werde ich ihn kastrieren lassen (denke ich).

Grüßle
:-)


EDIT:

Djego macht ja überhaupt keine Anstalten Baghira zu besteigen (oder den Shirkhan). Seine Pipi riecht nicht, er markiert nicht. Er kratzt nichts... hmm?!
 

strigin

Registriert seit
19.11.2006
Beiträge
21
Gefällt mir
0
So ein Spezie hab ich hier auch. :roll:
Er ist schon über ein Jahr alt (geb: 23.04.2006) und er denkt nicht dran zu markieren.
Letztens war hier auch mal ne Dame für ne Woche auf Besuch die natürlich auch gerade da das erste Mal rollig werden mußte. 8O
Aber Pustekuchen, nicht mal mit dem Arsch hat der die angekuckt. Aber einer meiner kastrierten Kater ist regelmäßig auf die drauf. 8) Und das mit seinen 12 Lenzen.
Unsere beiden anderen Kater haben wir damals mit 6 und 9 Monaten kastrieren lassen weil sie eben anfingen zu markieren.

Und agressiv ist der schon mal gar nicht. ::bg Das ist der Kater von meiner Kleenen (4,5 J) und er ist der einzige der alles mit sich machen läßt, vom ewigen Schmußen mal ganz abgesehen. :roll:

Entweder ist er schwul oder seine Glöckchen läuten nicht richtig und produzieren keine Hormone also quasie defekt oder es hat was damit zu tun das die Beiden anderen 10 und 12 Jahre (Brüder) in der Rangfolge höher sind als er und er keinen Grund sieht zu markieren weil es nur dem Chef zusteht. ::?

Ansonsten ist er ja kerngesund und solange er nicht irgendwohin pischert darf er seine Glöckchen noch behalten. ::bg

Ach und riechen tut sein Pipi auch nicht mehr oder weniger als das der Anderen. Was wir sowiso nicht mehr riechen seit wir das neue Katzenstreu benützen, auch den Schiß nicht wenn er ordentlich vergraben wird. ::w
 
Winona

Winona

Registriert seit
20.05.2005
Beiträge
2.721
Gefällt mir
1
Mein Antonio hatte, als er mit 18 Monaten kastriert wurde, auch noch nie markiert und im Klo roch es auch nie anders. Aber man sah ihm doch deutlich an, daß er ein Kater ist. :p Und Raufbold?? Ist bei Antonio zumindest nicht passiert. :)

Er mußte dann unters Messer, weil Dakota im Anmarsch war.

LG
 
Thema:

Djego doch kein Mann?! ;)

Djego doch kein Mann?! ;) - Ähnliche Themen

  • Djego wird kastriert

    Djego wird kastriert: Djego wird gerade kastriert... bitte Däumchen drücken :) ::bg
  • Ähnliche Themen
  • Djego wird kastriert

    Djego wird kastriert: Djego wird gerade kastriert... bitte Däumchen drücken :) ::bg
  • Top Unten