Dithmarschen: Roter Zinnober vermisst seine Leute

  • Ersteller des Themas KleineWölfin
  • Erstellungsdatum
KleineWölfin

KleineWölfin

Registriert seit
12.01.2019
Beiträge
431
Gefällt mir
63
@romulus
Pro Igel scheibt: "Das Erwachen tritt
meist bei länger anhaltenden Außentemperaturen um 10° C ein." Ich würde mal ein wenig Testfutter auslegen. Die Kröten wandern ja auch schon.
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
16.424
Gefällt mir
25
Am Testfutter waren leider schon Marder, das kann ich nur machen, wenn ich pausenlos beobachte und das kann ich erst, wenn ich abends lange auf der Terrasse sitzen kann.
Ich denke, die sind noch nicht wach, ist noch zu kalt und soll hier am Mo sogar schneien, deshalb hab ich Dich mal gefragt.
 
Brummi

Brummi

Registriert seit
12.08.2012
Beiträge
3.374
Gefällt mir
148
Gibt es hier nix Neues, war der Rote nicht mehr da?

-
 
KleineWölfin

KleineWölfin

Registriert seit
12.01.2019
Beiträge
431
Gefällt mir
63
@Brummi
das Wetter ist bei uns derzeit nix für Katzen. Sturm und Regen. Das Futter auf der Terrasse ist aber immer schnell weg, nur landet es wahrscheinlich im Rachen eines doofen Aggressivo, der Zinnie garantiert keinen Platz am Katzentisch gönnt. Ich stell dann nachts extra nochmal etwas raus, auch für unsren Jungigel. Gut möglich, dass der Rote selber ein Kater auf Brautschau ist und deshalb so lange in fremden Revieren herumlungerte. Ich guck trotzdem öfter, ob es noch ne Vermisstenmeldung gibt und sobald er wieder auftaucht, schnapp ich mir den Kleinen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen


Top Unten