Die Kastrationswelle rollt - nun ist auch der Felix dran...

Diskutiere Die Kastrationswelle rollt - nun ist auch der Felix dran... im Sexualität Forum im Bereich Katzenaufzucht und Zucht; Hallo Ihr Lieben, so schnell vergeht die Zeit! Vor kurzem war mein Knuddelbärchen Felix noch ein kleines Katerchen und nun ist es schon an der...

silbertabby

Registriert seit
16.04.2003
Beiträge
10.996
Gefällt mir
1
Hallo Ihr Lieben,

so schnell vergeht die Zeit! Vor kurzem war mein Knuddelbärchen Felix noch ein kleines Katerchen und nun ist es schon an der Zeit, ihn kastrieren zu lassen!

Am Donnerstag um 10:00 Uhr haben wir einen Termin zur
Voruntersuchung, und wenn alles in Ordnung ist, kann er gleich dableiben und „kommt unter’s Messer“. Er wird dann auch tätowiert und Blut wird auch abgenommen, weil ich gerne eine große Blutuntersuchung machen lassen möchte.

Oh je, der arme Kerl tut mir so leid, aber es geht ja nicht anders. Natürlich weiß ich, dass es „nur“ eine kleine Operation ist, aber ich mache mich trotzdem seit Tagen schon verrückt. Kann nicht mehr richtig schlafen und träume von blitzenden Skalpellen und Menschen in grünen OP-Kitteln 8O

Ich liebe diesen kleinen Kerl so sehr und darf gar nicht daran denken, dass irgendetwas schief gehen könnte. :cry:

Bitte denkt an uns und drückt Daumen und Pfötchen!

Besorgte Grüße
 
01.10.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Die Kastrationswelle rollt - nun ist auch der Felix dran... . Dort wird jeder fündig!

Inga

Registriert seit
21.02.2003
Beiträge
1.538
Gefällt mir
0
wow, da müssen wir aber viel drücken in den nächsten tagen 8O
aber auch für dich sind die daumen natürlich gedrückt!

darf gar nicht dran denken, dass emma auch in nicht allzu ferner zukunft unters messer muss :(
 

Jonamaus

Registriert seit
02.04.2003
Beiträge
749
Gefällt mir
0
Ach Uschi, ich drück Dich mal ganz feste...
Ich weiß noch genau, wie schlecht es mir ging, als ich Merlin habe kastrieren lassen... und mir graut auch schon davor, wenn Mica und Jasper mal unters Messer müssen...

Ich denke am Donnerstag ganz fest an Euch... es wird bestimmt alles komplikationslos verlaufen...
 

Niki

Registriert seit
16.06.2003
Beiträge
1.556
Gefällt mir
0
Liebe Uschi,

ich kann mir vostellen welche Bauchschmerzen du hast. Ich denke ja auch schon mit Graus an Poohs Bommel-Tag 8O

Ich drücke ganz feste die Daumen für den süßen Felix. & informier uns wenn du Neuigkeiten hast.
 

hummelkatze

Gast
Hallo liebe Uschi

oh weh - ich kann deine Ängste und Sorgen gut verstehen - es ist doch jedes Mal wieder das gleiche, wenn unsere Fellbündel unters Messer müssen.

::knuddel ::knuddel ::knuddel Uschi

::knuddel ::knuddel ::knuddel Felix

Daumen und Pfoten sind morgen gedrückt für euch

Geb mal Laut, wenn dein Mäuslein wieder daheim ist ja
 

Sabsi

Registriert seit
04.02.2003
Beiträge
1.666
Gefällt mir
3
Liebe Uschi! Lieber Felix!

Ich wünsch Euch daß sie schnell verblasst,
die Zeit des Bangens und der Last.

Ich bin morgen ganz fest bei Euch!
 
Flori-Cat

Flori-Cat

Registriert seit
27.04.2003
Beiträge
28.872
Gefällt mir
5
Hallo,
wir drücken auch Daumen und Pfoten für Felix.
Gute Idee von Dir, gleich eine Blutuntersuchung machen zu lassen. Das hatten wir damals bei Filou auch so gemacht.
Hast Du schon mal daran gedacht Felix lieber einen Chip implantieren zu lassen, anstatt einer Tätowierung?
Gruß
 

silbertabby

Registriert seit
16.04.2003
Beiträge
10.996
Gefällt mir
1
Hallo Ihr Lieben,

ach, so viel Zuspruch tut mir ja sooooo gut – danke an Euch alle! ::knuddel

@Petra
Ich wollte ihn eigentlich lieber chippen lassen, habe aber gestern noch mal mit der Frau unseres Tierarztes (sie ist auch TÄ) telefoniert, und sie rät davon eher ab. Zum einen sind die Lesegeräte anscheinend doch nicht so weit verbreitet wie ich dachte und zum anderen vermutet man bei einer Katze nicht unbedingt einen Chip.(?) Außerdem ist es wohl auch so, dass nicht jedes Lesegerät auch jeden Chip erkennen bzw. lesen kann. Sie rät deshalb lieber zur Tätowierung. Ich werde das aber morgen in der Tierklinik noch einmal mit ihrem Mann besprechen und seine Meinung anhören. Dann kann ich mich ja immer noch spontan entscheiden.

Liebe Grüße
 

Nini

Registriert seit
25.03.2003
Beiträge
1.277
Gefällt mir
0
Hallo Uschi!

Natürlich drücken auch wir Daumen und Pfötchen! ::t2

Hatte es ja selbst erst letzten Freitag bei "klein" Grisu.... :wink:
Kann also gut nachfühlen wie`s dir geht! ::knuddel
 

charmingcats2

Registriert seit
15.08.2003
Beiträge
673
Gefällt mir
0
Liebe Uschi,

auch wir drücken natürlich, sobald wir´s überstanden haben...(Jackson erhält in der Zeit, in der wir beim TA sind den Auftrag, für uns mitzudrücken :wink: ) alle Daumen und Pfötchen!!!!

Gib auch hinterher unbedingt Bescheid!

Drück mal Felix nen dicken Schmatzer
von uns ins süße Gesichtchen...
 

Monella

Registriert seit
13.09.2002
Beiträge
3.305
Gefällt mir
1
Ciao Uschi . . .

. . . auch unsere Daumen sind natürlich feste gedrückt . . . und wir denken auf jeden Fall an Euch . . . ::bussi

Es wird alles gut gehen . . . trotzdem kann ich Deine Ängste und Sorgen gut verstehen . . . bin ja auch nicht anders . . . :wink:

Wir wünschen Euch alles, alles Liebe . . . ::knuddel

Tanti saluti
Monella
 
megabytia

megabytia

Registriert seit
05.01.2003
Beiträge
3.721
Gefällt mir
2
Servus Uschi :D !
Ich wünsche dir und Felix für morgen alles Gute und dass alles glatt geht. Osiris, Shakira und ich drücken alle Daumen und Pfötchen, die wir zur Verfügung haben.
:D
 
Flori-Cat

Flori-Cat

Registriert seit
27.04.2003
Beiträge
28.872
Gefällt mir
5
Ich wollte ihn eigentlich lieber chippen lassen, habe aber gestern noch mal mit der Frau unseres Tierarztes (sie ist auch TÄ) telefoniert, und sie rät davon eher ab. Zum einen sind die Lesegeräte anscheinend doch nicht so weit verbreitet wie ich dachte und zum anderen vermutet man bei einer Katze nicht unbedingt einen Chip.(?) Außerdem ist es wohl auch so, dass nicht jedes Lesegerät auch jeden Chip erkennen bzw. lesen kann. Sie rät deshalb lieber zur Tätowierung. Ich werde das aber morgen in der Tierklinik noch einmal mit ihrem Mann besprechen und seine Meinung anhören. Dann kann ich mich ja immer noch spontan entscheiden.

Liebe Grüße
Hallo Uschi,
von diesen Problemen mit den Lesegeräten wußte ich nicht. Ich weiß nur, dass diemiesten Tierheime, so auch unsers, Hunde und Katzen nur gechippt weggeben.
Nochmal alles Gute für morgen!
Gruß
 

7aufeinenStreich

Gast
Liebe Uschi,

ich denke heute an euch .

Das mit dem Chippen hat mir mein Tierarzt auch gesagt und so haben wir Gismo tätowiert. Bei Püppi haben wir das in der Aufregung ganz vergessen, sie ist bei der Augen-Op kastriert worden.
 

russian

Gast
Hallo Uschi,

heute drücken wir ja wirklich viele Daumen, aber natürlich auch für Deinen Felix :) habe keine Sorge es wird sicher alles gutgehen.
Was das Chipen betrifft, ist es schon richtig, daß nicht überall Lesegeräte vorhanden sind, und deshalb primär erst einmal nach einer Tätowierung geschaut wird. Meine Drei sind deshalb sowohl tätowiert als auch gechipt, denn die Tätowierung wird mit der Zeit unleserlich, dient dann nur noch als Signal evtl. auch nach einem Chip zu scannen.

Viele Grüße
Russian
 

silbertabby

Registriert seit
16.04.2003
Beiträge
10.996
Gefällt mir
1
Hallo Ihr Lieben,

die Voruntersuchung und Besprechung ist sehr gut gelaufen und unser TA hat sich sehr viel Zeit für uns genommen. :lol:

Gegen 10:45 Uhr haben wir unseren Süßen dann schweren Herzens in der Klinik gelassen und sind heim gefahren. Wie seltsam es doch ist, in eine "leere" Wohnung zu kommen. :cry: ....

Ganz so schnell werden wir ihn nicht wieder abholen können, denn unser TA behält seine Patienten immer so lange, bis sie wieder einigermaßen fit sind. Das ist mir auch ganz Recht so, denn wenn wirklich etwas wäre, ist der Felix dort in den besten Händen.

So, jetzt hoffe ich, dass der Nachmittag sich nicht wie Kaugummi in die Länge zieht und unser Schmusebärchen bald wieder bei uns ist.

Liebe Grüße und bitte weiter Daumen drücken!
 

patchouli

Gast
Hallo Uschi,

wird schon gut gehen, oder wie die Kölner gerne sagen : et hätt noch emmmer joot jejange :lol: . Für eine Kastration trifft das eigentlich auch meistens zu. Meine Katzen haben übrigens i.A. auch Tätos + Chips.

Liebe Grüße
Patchouli
 

Jonamaus

Registriert seit
02.04.2003
Beiträge
749
Gefällt mir
0
Uschi, hast Du Felix jetzt nur tätowieren lassen oder auch chippen?
 

silbertabby

Registriert seit
16.04.2003
Beiträge
10.996
Gefällt mir
1
Hallo Silke,

keins von beiden :oops: - wir haben uns noch mal sehr intensiv mit unserem TA beraten, und dann beschlossen, dass wir jetzt erst mal gar nichts machen.

Er sagte uns (im Gegensatz zu seiner Frau, mit der ich zuerst darüber sprach :wink:), dass die Lesegeräte in der Zukunft immer mehr zum Einsatz kommen werden, und dass dann das Chippen sicher eine gute Lösung wäre. Chippen kann man ja auch ohne Narkose, so dass wir das jetzt noch etwas rausschieben.

Felix ist ja ein reiner Wohnungskater und die Gefahr, dass er verloren geht ist eher unwahrscheinlich. Wir haben ja keine kleine Kinder mehr im Haus, die aus Versehen mal die Tür auflassen könnten und wir passen sehr auf ihn auf.

Ich hätte ihn ja trotzdem Tätowieren lassen, aber aus welchem Grund auch immer, gefiel diese Idee meinem Mann von Anfang an überhaupt nicht :?:

Die große Blutuntersuchung wird aber auf jeden Fall gemacht und ich hoffe, das alles in Ordnung ist.

Liebe Grüße
 

Monella

Registriert seit
13.09.2002
Beiträge
3.305
Gefällt mir
1
Ciao Uschi . . .

. . . unsere Daumen sind weiterhin feste gedrückt und wir hoffen, das sich der Mittag wirklich nicht wie ein Kaugummi zieht. Es ist schon fast 15.00 Uhr und sicher könnt ihr den kleinen Schatz bald abholen.

Tanti saluti
Monella
 
Thema:

Die Kastrationswelle rollt - nun ist auch der Felix dran...

Die Kastrationswelle rollt - nun ist auch der Felix dran... - Ähnliche Themen

  • Rieke rollt

    Rieke rollt: Hallo ihr Lieben, eigentlich brauche ich nur ein bissl Zuspruch. :oops: Rieke, 2 Jahre alt, wurde letztes Jahr kastriert. Gestern spät...
  • Rollt, trotz Kastration??

    Rollt, trotz Kastration??: Tara rollt, obwohl sie vor kurzem kastriert wurde. Versteh ich nicht?! Hormonschwankung? Oder hat der TA was vergessen?
  • Hier rollt wer...

    Hier rollt wer...: Hallo ihr lieben, als ich gestern Abend Futter an meine Plüschis ausgeteilt habe, habe ich draußen vorm Küchenfentster das unverkennbare Geräusch...
  • Bin ich denn im falschen Film ?! Kastrierte Katze rollt !!!!!! Hilfe !!

    Bin ich denn im falschen Film ?! Kastrierte Katze rollt !!!!!! Hilfe !!: Hallo Ihr Lieben, meine Kimmy (geb.24.04.06) ist seit dem 29.09.06 kastriert, nicht sterilisiert ! Seit gestern ist sie irgendwie...
  • Wuahhh Emma rollt !

    Wuahhh Emma rollt !: Nu isses auch bei uns soweit (zumindest soweit ich das beurteilen kann - hatte ja bisher immer nur Kater :wink: ) Miss...
  • Ähnliche Themen
  • Rieke rollt

    Rieke rollt: Hallo ihr Lieben, eigentlich brauche ich nur ein bissl Zuspruch. :oops: Rieke, 2 Jahre alt, wurde letztes Jahr kastriert. Gestern spät...
  • Rollt, trotz Kastration??

    Rollt, trotz Kastration??: Tara rollt, obwohl sie vor kurzem kastriert wurde. Versteh ich nicht?! Hormonschwankung? Oder hat der TA was vergessen?
  • Hier rollt wer...

    Hier rollt wer...: Hallo ihr lieben, als ich gestern Abend Futter an meine Plüschis ausgeteilt habe, habe ich draußen vorm Küchenfentster das unverkennbare Geräusch...
  • Bin ich denn im falschen Film ?! Kastrierte Katze rollt !!!!!! Hilfe !!

    Bin ich denn im falschen Film ?! Kastrierte Katze rollt !!!!!! Hilfe !!: Hallo Ihr Lieben, meine Kimmy (geb.24.04.06) ist seit dem 29.09.06 kastriert, nicht sterilisiert ! Seit gestern ist sie irgendwie...
  • Wuahhh Emma rollt !

    Wuahhh Emma rollt !: Nu isses auch bei uns soweit (zumindest soweit ich das beurteilen kann - hatte ja bisher immer nur Kater :wink: ) Miss...
  • Top Unten