Diagnose FIP :'( was soll ich tun?? Bitte um schnelle Hilfe :(

Diskutiere Diagnose FIP :'( was soll ich tun?? Bitte um schnelle Hilfe :( im Krankheiten-Innere Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo liebe Katzenliebhaber, Eigentlich weiß ich garnicht wo ich anfangen soll. Ist grade wirklich Alles bisschen viel für mich. Wir waren schon...

Lenaaa

Registriert seit
09.06.2018
Beiträge
1
Gefällt mir
0
Hallo liebe Katzenliebhaber,
Eigentlich weiß ich garnicht wo ich anfangen soll. Ist grade wirklich Alles bisschen viel für mich. Wir waren schon länger mit Unserer Josie (1,5 jahre, reine Hauskatze) in Tierärztlicher Behandlung, da sie ständig Fieber hatte und auch schnell ziemlich abgebaut hat. Unsere Tierärztin hat ihr daraufhin immer Fiebermittel, Antibiotika und auch homöopatische Mittel gegeben. Vorgestern waren wir mit Josie in der Tierklinik da sie mir absolut garnicht gefiel und ich unsere Tierärztin nicht erreicht habe. Zuvor hatte Sie hatte wieder ein leichten Fieberschub (39,4) und von Unserer Tierärztin wieder eine Fieberspritze bekommen, danach ist ihre Temperatur Abends/Nachts auf 34,6C runter geknallt😥😥 Kaum in der vorgestern Tierklinik angekommen, wurden wir aufgerufen und der Arzt untersuchte
sie nochmal gründlich. Ich sagte ihm das unsere Tierärztin FIP vermutete und darauf hin hat er Josie direkt darauf getestet. Der Titer Test war positiv und er röntgte sie daraufhin sofort. Da kam raus das sie die feuchte FIP hat und das auch sehr sicher. (Leukose und FIV wurden von Unserer Tierärztin schon ausgeschlossen) Der Arzt sagte mir das man es auch nicht mehr behandeln kann, und riet mir sie einzuschläfern. Da ich mir aber irgendwo nicht sicher war, weil ich im Internet gelesen habe, das es sehr schwierig ist überhaupt FIP fest zu stellen, wollte ich zuerst die Blutergebnisse von dem großen Blutbild abwarten, was unsere Tierärztin ein Tag zufor eingeschickt hat. Laut den Blutergebnissen ist es auch sicher.😭😭 Nun mal zu meiner Frage trotz der Diagnose geht es ihr relativ gut. Sie frisst, sie trinkt, sie scheidet aus und streift immernoch durch die Wohnung. Man merkt zwar das sie nicht ganz fit ist aber es geht ihr seid sie in der Tierklinik war und dort auch etwas gespritzt bekam (um das Imunsystem zu stärken) etwas besser und sie hat Lebenswillen und ist tapfer. Ich weiß aber trotzdem nicht was ich tun soll. Ich fragte den Arzt in der Tierklinik ob sie leidet, darauf konnte er mir keine direkte antwort geben... Er meinte nur, das ich mir nicht zulange zeit lassen soll.

Was würdet ihr an meiner stelle tun? Ich möchte nicht das sie ggf leidet und andererseits möchte ich nicht zu schnell einschläfern.

Weiß jemand wie hoch die Lebenserwartung einer Hauskatze ist wenn das FIP ausgebrochen ist?

Wie hoch ist die ansteckungsgefahr für andere Katzen, die im Haushalt leben?- wir haben ihre Schwester "Hexe" noch.

Man liest ja doch immer wieder, das es FIP Katzen gibt, die geheilt wurden konnten?

Am Montag werde ich mit Unserer Hexe zur Tierärztin fahren und sie testen lassen.

Was haltet ihr von einer Impfung gegen FIP? Würde das noch Sinn machen - zumindest bei der Hexe?

Tut mir leid, ich bin völlig durch den Wind, wenn etwas unverständlich ist, fragt bitte ruhig.

Danke schonmal für eure Hilfe.


Lena, Hexe und Josie
 
09.06.2018
#1

Anzeige

Guest

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.

Bejo

Guest
Hallo Lena,

es tut mir sehr leid, dass bei Josie diese schlimme (Verdachts)Diagnose gestellt wurde.

Ich bringe keinerlei Erfahrungen bei der Diagnose FIP mit. Bei deiner Frage der Impfung wegen habe ich aber sofort gedacht, dass man dies bei einer Erkrankung nicht tun sollte (generell). Beim googlen habe ich einen Link gefunden, welchen ich recht informativ finde und möglicherweise schon mal einige deiner Fragen ansatzweise beantworten kann... bis dir User mit Erfahrung mit FIP mehr dazu sagen können.

https://www.google.ch/url?sa=t&source=web&rct=j&url=http://www.lyssbachvet.ch/patienten/ratgeber/fip-feline-infektioese-peritonitis.html&ved=2ahUKEwjw7f-J2sbbAhVMsBQKHSLOAS8QFjABegQIARAB&usg=AOvVaw3v1K0zNiH25_sTwQjZi-dL

Ich drücke dir und deiner Josie ganz fest die Daumen. Alles Liebe.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Diagnose FIP :'( was soll ich tun?? Bitte um schnelle Hilfe :(

Diagnose FIP :'( was soll ich tun?? Bitte um schnelle Hilfe :( - Ähnliche Themen

  • Traurige Diagnosen: Wasserkopf, FIP, etc.

    Traurige Diagnosen: Wasserkopf, FIP, etc.: Guten Abend liebe Katzenfreunde, ich wende mich als Neuzugang mit einem traurigen Thema an euch. Ich hoffe hier ein paar Erfahrungen von anderen...
  • Paula bekommt schlecht Luft, keine Diagnose, einschläfern?

    Paula bekommt schlecht Luft, keine Diagnose, einschläfern?: Hallo liebe Dosenöffner, meine Kleine macht mir seit einigen Wochen mal wieder richtig Kopfzerbrechen und vor allem Herzschmerzen :cry: Es fing...
  • DRINGEND - Beide Kater plötzlich schwer krank, keine Diagnose

    DRINGEND - Beide Kater plötzlich schwer krank, keine Diagnose: Hallo zusammen! ich habe schon einen thread zu meinen mietzn erstellt...da sich aber heute die situation schlagartig drastisch zum schlechteren...
  • Hilfe Niederschmetternde Diagnose

    Hilfe Niederschmetternde Diagnose: Hallo liebe Katzenfeundinnen, Niederschmetternder Befund War heute mit meinem 12 Jahre alten Kater Tiger zum Herzultraschlall Ergebnis ist...
  • Diagnose Anämie - wie geht es weiter?

    Diagnose Anämie - wie geht es weiter?: Hallo, ich fange mal von vorne an.... Vor ca. 4 Wochen ging es damit los das meine 15- jährige Katze plötzlich sehr sehr viel spuckte, daraufhin...
  • Diagnose Anämie - wie geht es weiter? - Ähnliche Themen

  • Traurige Diagnosen: Wasserkopf, FIP, etc.

    Traurige Diagnosen: Wasserkopf, FIP, etc.: Guten Abend liebe Katzenfreunde, ich wende mich als Neuzugang mit einem traurigen Thema an euch. Ich hoffe hier ein paar Erfahrungen von anderen...
  • Paula bekommt schlecht Luft, keine Diagnose, einschläfern?

    Paula bekommt schlecht Luft, keine Diagnose, einschläfern?: Hallo liebe Dosenöffner, meine Kleine macht mir seit einigen Wochen mal wieder richtig Kopfzerbrechen und vor allem Herzschmerzen :cry: Es fing...
  • DRINGEND - Beide Kater plötzlich schwer krank, keine Diagnose

    DRINGEND - Beide Kater plötzlich schwer krank, keine Diagnose: Hallo zusammen! ich habe schon einen thread zu meinen mietzn erstellt...da sich aber heute die situation schlagartig drastisch zum schlechteren...
  • Hilfe Niederschmetternde Diagnose

    Hilfe Niederschmetternde Diagnose: Hallo liebe Katzenfeundinnen, Niederschmetternder Befund War heute mit meinem 12 Jahre alten Kater Tiger zum Herzultraschlall Ergebnis ist...
  • Diagnose Anämie - wie geht es weiter?

    Diagnose Anämie - wie geht es weiter?: Hallo, ich fange mal von vorne an.... Vor ca. 4 Wochen ging es damit los das meine 15- jährige Katze plötzlich sehr sehr viel spuckte, daraufhin...
  • Top Unten