Diätfutter?

  • Ersteller des Themas idiot*prayer
  • Erstellungsdatum
vilma

vilma

Registriert seit
19.06.2006
Beiträge
16.846
Gefällt mir
5
Ort
Nordharz
Ich persönlich finde Diätfutter überflüssig, es ist halt eine Erfindung der Industrie, um die von ihrem Schrottfutter übergewichtigen Katzen mit dem hauseigenen Magerfutter dann wieder abnehmen zu lassen. Das ist jetzt natürlich
platt und vereinfacht ausgedrückt, aber du darfst deine Gedanken ruhig ganz von "Diät" weg und hin zu normalem, katzengerechten Futter lenken.

Wie oben schon angerissen: Auch die Menge macht's. 200 g ordentliches Nafu, plus Rohfleisch zwischendurch und sehr wenig Trofu als Leckerli werden Felix sicher Gewicht verlieren lassen. Was hältst du davon, dir Felini complete zu bestellen und einige Mahlzeiten durch Rohes mit FC zu ersetzen? Hühner- oder Putenfleisch, zB Minutensteaks oder Brustfilet sind wirklich mager und mit einem Komplettergänzer wie FC (so Felix das denn mag) eine tolle Abwechslung.

Es ist eigentlich ziemlich einfach.
 
Brummi

Brummi

Registriert seit
12.08.2012
Beiträge
3.092
Gefällt mir
17
Ort
Hohenloher Ländle
Lina, das hast du wirklich alles schön beschrieben.

Bei meiner Nana klappt das aber gar nicht so.

Sie bekommt auch nur 200g gutes Nassfutter am Tag, ab und zu eine halbe kleine Dose Thunfisch oder Hühnchen von Cosma Nature oder ähnliches und zusätzlich als Leckerli 15g Diättrockenfutter, sonst nix.

Sie ist meist am Vormittags unterwegs, nachmittags bei uns im Garten, ab 19 Uhr bis zum nächsten Morgen im Haus.

Sie hat jetzt knapp 7 kg, Tendenz steigend.

Sie ist gemütlich aber auch blitzschnell, wenn es drauf an kommt und eine gute Jägerin, was sie fängt schenkt sie uns.

Ich werd jetzt das Trockenfutter reduzieren, was rohes frisst sie nicht, igitt.

Mit Freigängern ist das wohl so eine Sache, man kann einfach nicht kontrollieren, wo sie noch eine Futterstelle aufgetan haben, leider.::?
 
Zuletzt bearbeitet:
vilma

vilma

Registriert seit
19.06.2006
Beiträge
16.846
Gefällt mir
5
Ort
Nordharz
Ja, das stimmt wohl... Ich bin da evtl auch verwöhnt, weil meine Freigänger nur zuhause fressen, zumindest ihrem Hunger nach zu urteilen. ;)
 
Barbara*

Barbara*

Registriert seit
15.04.2012
Beiträge
1.008
Gefällt mir
0
Ort
Südhessen
Zuletzt bearbeitet:
Brummi

Brummi

Registriert seit
12.08.2012
Beiträge
3.092
Gefällt mir
17
Ort
Hohenloher Ländle
Mein Moppel-Babee hat hiermit fein abgenommen (was sie mit normalem, hochwertigen Futter nicht geschafft hat) :
http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzenfutter_dose/smilla_katzenfutter/smilla_adult_nass/470225

Es schmeckt allem Anschein nach wohl sehr fein, riecht auch gut und macht trotz reduziertem Kaloriengehalt offensichtlich trotzdem satt und glücklich.

Ansonsten: Alles Trofu und alle Leckerlies streichen.
Wir werden es auf jeden Fall mal testen.:wink:

-
 
idiot*prayer

idiot*prayer

Registriert seit
04.06.2015
Beiträge
1.623
Gefällt mir
3
Ort
Schwerte
Ich persönlich finde Diätfutter überflüssig, es ist halt eine Erfindung der Industrie, um die von ihrem Schrottfutter übergewichtigen Katzen mit dem hauseigenen Magerfutter dann wieder abnehmen zu lassen. 200 g ordentliches Nafu, plus Rohfleisch zwischendurch und sehr wenig Trofu als Leckerli werden Felix sicher Gewicht verlieren lassen. Was hältst du davon, dir Felini complete zu bestellen und einige Mahlzeiten durch Rohes mit FC zu ersetzen? Hühner- oder Putenfleisch, zB Minutensteaks oder Brustfilet sind wirklich mager und mit einem Komplettergänzer wie FC (so Felix das denn mag) eine tolle Abwechslung.
grundsätzlich hast du ganz bestimmt recht. Und dass es sicherlich richtig ist, dass Diätfutter letztlich Geldmacherei nach dem "gewollten" Dickmachen ist, möchte ich auch nicht abstreiten. Felini kenne ich gar nicht, das werde ich mal ergooglen. Allerdings kann ich bei Felix alles, was roh ist, vergessen. Leider. Das wird nicht mal mit dem Katzenpopo angeguckt, es sei denn, es handelt sich um diese kleinen, abgepackten Stücke- Marke vergessen. ::?

Barbara, vielen Dank für den Tipp! Ich werde Smilla auch mal antesten!

Ansonsten habe ich heute gesehen, dass es auch von grau Adipositas-Futter gibt... eine weitere Alternative. Bzw. wahrscheinlich zumindest nicht völlig doofe Idee, die Vielfalt zu erweitern.


Und ansonsten... seit ich (das mehr oder weniger gesunde) Diätfutter füttere, frisst Felix tatsächlich weniger, obwohl ich nicht das Gefühl habe, dass es ihm nicht schmeckt.

Die Leckerli habe ich sowieso schon eingeschränkt, und überraschender- wie erfreulicherweise lässt das Gequengel danach parallel zur Reduzierung nach. Er bekommt mittlerweile zweimal am Tag ein bisschen (sprich: ca. 10 Stückchen) "gutes" TroFu als Leckerchen plus ggf noch ein paar Stückchen vernünftige, kalorienreduzierte Leckerli.

zumindest ein Anfang ist gemacht, denke ich.
 
vilma

vilma

Registriert seit
19.06.2006
Beiträge
16.846
Gefällt mir
5
Ort
Nordharz
Na, dann fällt roh flach. Grau hat ja qualitativ immer gutes Futter, vielleicht sättigt das auch besser.

Das Leckerli-Füttern zu reduzieren ist bestimmt auch eine gute Idee!
 
idiot*prayer

idiot*prayer

Registriert seit
04.06.2015
Beiträge
1.623
Gefällt mir
3
Ort
Schwerte
das auf jeden Fall. Ich bin auch derzeit schon ebenso verwundert wie begeistert, dass die Bettelei nach Leckerli bereits deutlich zurückgegangen ist, wieso auch immer...

grau Diätfutter halte ich auch weiterhin für eine gute Alternative, allerdings tendiere ich mittlerweile dann tatsächlich fast auch eher in Richtung "vernünftiges" Normalfutter.... im Ansatz (nach meinen bescheidenen bisherigen Beobachtungen) ist es anscheinend tatsächlich so, dass von "gutem" NaFu entsprechend weniger gefressen wird, wenngleich mit gutem Appetit und nicht abgeneigt. Heute z.B. wurde mir im Katzenhaus eine halbe Restdose Carny mitgegeben zum Ausprobieren, und das wurde ebenfalls gut angenommen. Bzw. es wurde laut geschmatzt. :lol:
 
idiot*prayer

idiot*prayer

Registriert seit
04.06.2015
Beiträge
1.623
Gefällt mir
3
Ort
Schwerte
bin heute aus dem Urlaub zurück gekommen... nur 3 Tage, aber die Freude war auf beiden Seiten groß. :lol:

Und das, obwohl die Catsitterin..... nu ja. viel Liebe aufgewandt hat, und dafür bin ich total dankbar :girl_dance:

aber :
telefonisch kam: " der Kater frisst nur Trockenfutter, kaum NaFu" ....

Als ich heut nach Hause kam, die Erkenntnis: ein Napf mit Nafu, und ein weiterer prall gefüllter Napf mit (nein, nicht einmal einfach nur TroFu) Leckerli. Da wundert mich nich, dass das NaFu nur wenig beachtet wird. ::e

Ich habe daher erstmal den Napf leergeräumt und die überflüssigen Leckerli in ein Tütchen geräumt und war daraufhin heute noch im Fressnapf und habe NaFu gekauft... ein bisschen Diätfutter, und ansonsten Carny, und außerdem Real Nature Wilderness und (da konnte ich auch nix Schlechtes erkennen) und Select Gold (light)- bei letzterem konnte ich auch nix Schlechtes erkennen.

Für Verbesserungsvorschläge bin ich immer offen....

Und nu liegt der Kater neben mir und bohrt mir seine Krallen ins Bein. ::l
 
idiot*prayer

idiot*prayer

Registriert seit
04.06.2015
Beiträge
1.623
Gefällt mir
3
Ort
Schwerte
Carny geht hier... es scheint nicht sein Lieblingsfutter zu sein, aber es wird mit wenig Gemurre gefressen.
gleich gibt es dann was aus der ersten Dose Select Gold (light).
Ich bin ein bisschen begeistert, wie flexibel dieser "7-Jahre-Kitekat"-Kater ist. ::l

nun ja, er ernährt sich ja auch weiterhin anderweitig... nach Berichten der Catsitterin hat er gestern früh auf dem Balkon ein Blutbad (cat-saw-massacre :roll: ) angerichtet..... der ganze Balkon voll Blut und Erbrochenem, und auf den Stühlen verteilt einzelne Gedärme eines kleineren Lebewesens. Das Brett nach draußen (vom Balkon runter) ebenfalls komplett mit noch nicht Verdautem. ::? GsD hat die Catsitterin nicht nur die Fenster geputzt.... :lol:

Felix geht es aber gut... anscheinend einfach mal wieder überfressen mit Lebendfutter. :wink:
 
idiot*prayer

idiot*prayer

Registriert seit
04.06.2015
Beiträge
1.623
Gefällt mir
3
Ort
Schwerte
Update:

Carny geht nicht wirklich. Die erste Dose wurde (nicht gerne, aber immerhin) gefressen, aber seither wird es nur noch verächtlich angeschaut.

Die anderen "guten" Sorten funktionieren. Gestern habe ich Bozita besorgt, das kommt wirklich gut an- und nach meiner ersten Einschätzung der Zutaten scheint das auch vernünftig zu sein?
Ansonsten hat mir ein Kollege vom Katzenhaus ein Paket MAC's mit verschiedenen Geschmacksrichtungen besorgt, das bekomme ich morgen Abend und bin gespannt.

Real Nature Wilderness geht ansonsten auch nach wie vor richtig gut, und zwischendurch erfreut sich Felix mittlerweile an rohem Hühnerbrustfilet und Rinderhack als Leckerchen.
 
idiot*prayer

idiot*prayer

Registriert seit
04.06.2015
Beiträge
1.623
Gefällt mir
3
Ort
Schwerte
:lol: das weiß ich.... :roll:

aber grundsätzlich, ja, ich bin derzeit ganz zufrieden mit Felix' Akzeptanz des "guten" NaFu's. Auch wenn mir vermehrt aus der Nachbarschaft zugetragen wird, dass nebenher noch mehr Mäuse dran glauben müssen... :lol:
 
idiot*prayer

idiot*prayer

Registriert seit
04.06.2015
Beiträge
1.623
Gefällt mir
3
Ort
Schwerte
Update....

Carny geht gar nich mehr, RN Wilderness eigentlich auch kaum.... Bozita funktioniert noch so halbwegs. Und das Diätfutter gut, das aber größtenteils Getreide etc. enthält.

Felix ist quasi in den Hungerstreik getreten, so dass ich ihm vorhin mal wieder ein Schälchen Diätfutter gegeben habe, das er quasi inhaliert hat.

So langsam stell ich mir die Frage, ob es das wert ist... also, gesundes Futter vs. glückliches Felixleben... :-(
 
ChicadelaPalma

ChicadelaPalma

Registriert seit
01.08.2009
Beiträge
5.089
Gefällt mir
17
Ort
Im Garten
Update....

Carny geht gar nich mehr, RN Wilderness eigentlich auch kaum.... Bozita funktioniert noch so halbwegs. Und das Diätfutter gut, das aber größtenteils Getreide etc. enthält.

Felix ist quasi in den Hungerstreik getreten, so dass ich ihm vorhin mal wieder ein Schälchen Diätfutter gegeben habe, das er quasi inhaliert hat.

So langsam stell ich mir die Frage, ob es das wert ist... also, gesundes Futter vs. glückliches Felixleben... :-(

Das kenne ich, ich habe auch resigniert:cry:
 
Mohrle

Mohrle

Registriert seit
08.04.2013
Beiträge
2.359
Gefällt mir
0
Ort
Bayern ,ganz weit im Süden
Ich tret mal eurem Club der Verweigerer gesunden Naßfutters bei :oops:
Schon der Herr Mohrlev,seines Zeichens Freikater , verschmähte ,außer
seinen gesunden selbsterlegten Malzeiten , jegliches Hochwertige Futter ::r

Dazu kam , das er einen sehr empfindlichen Reizdarm von seiner Streunerzeit
zurückbehalten hatte ! Egal welches neue Futter ich dem Herrn anbot ,er reagierte mit Durchfall , nur Felix und Catchet (Aldi Süd) war möglich !:evil:

Nachdem ich von den Sorten noch große Vorräte hier hatte als Nuri zu uns kam
und Madamchen ja bisdahin wohl nur Trofu kannte , hab ich sie ganz langsam
mit dem vorhandenen Futter auf Naßfutter umgestellt !!
Logisch ,ich bin da schuld ,.. sie weigert sich nun standhaft ein hochwertigeres
Futter nur zu probieren ,.. einmal dran riechen ...Näschen rümpfen ...
Bääää....

Trofu geb ich jetzt nur als Leckerli , weil sie auch alle gängigen Leckerlis
ablehnt !;-) Aber da hab ich "weil schlechtes Gewissen " ein Echt hochwertig gesundes gekauft , Ist auch Diätisch und natürlich Getreidefrei
Granata Pet !!:lol::lol::lol:
 
Zuletzt bearbeitet:

raziel4711

Registriert seit
09.12.2013
Beiträge
1.711
Gefällt mir
0
Ich kenne das, als Freddy vor einem Jahr mit 12 zu mir kam war ich am Anfang auch völlig begeistert, wie "einfach" er sich auf zumindest Mittelklasse-Futter umstellen ließ.

Jetzt hat mich der gnädige Herr komplett und die Pfote gewickelt, ich kann machen was ich will, er frisst es einfach nicht.

Deswegen bekommt er jetzt Felix, ab und an Rohfleisch und wenn es gar nicht anders geht getreidefreies Trofu.

Und trotzdem nölt der Dicke manchmal noch. Aber was soll's...er ist so süß wenn er nölt.

Allerdings muss er nach wie vor ein bisschen abnehmen. Ich versuche es jetzt noch mal mit Futter "strecken" und ansonsten bekommt er einfach ein bisschen weniger....ich bin gemein, ich weiß, aber ich versuche die Portion, die er bekommt wenn ich auf der Arbeit bin zu verkleinern...dann ist er abends satt und wir sind beide zufrieden...hoffe ich...
 

Ähnliche Themen


Stichworte

Seitenanfang Unten