Diätfutter nur vom Tierarzt?

Diskutiere Diätfutter nur vom Tierarzt? im Katzen-Ernährung Forum im Bereich Katzenernährung; Hallo allerseits, da mein Mäuschen scheinbar eine Futterallergie hat, habe ich heute vom Tierarzt Diätfutter geholt: Royal Canin Diet...

Aristo

Gast
Hallo allerseits,

da mein Mäuschen scheinbar eine Futterallergie hat, habe ich heute vom Tierarzt Diätfutter geholt: Royal Canin Diet Hypoallergenic Programme DR 25. Im Dezember hatte ich auch schon mal Diätfutter von Hills (das war jetzt leider nicht vorrätig). Meine Frage wäre, kriegt man das eigentlich auch im Handel oder nur beim TA - wo es
ja garantiert recht teuer ist (500 gr = € 7,50).

Nun werde ich erstmal testen, ob ihre Haut danach besser wird - sie hat überall Pickel, die zu Schorfstellen werden :-( Allerdings scheint sie das nicht sehr zu belasten, denn Fressen, Trinken, Putzen, Klogang ist alles normal. Nur seeeehr ruhig ist sie momentan (das kann aber auch an Paulchen ungestümen Verhalten liegen, der will immer mit ihr spielen). Kann man irgendwie feststellen, ob die Pickel wirklich vom Futter kommen? Normalerweise futtere ich RC Hair & Skin, Indoor und Fit 32, abends ein halbes Schälchen NaFu pro Katze (Whiskas, Felix, Miamor ... was so kommt).

Im Dezember hatten wir das Spiel schon mal, allerdings hat sie da zusätzlich zum Diätfutter noch eine Hormonspritze bekommen und die Pickel gingen auch weg. Weiß also nicht genau, was die Besserung letztendlich bewirkt hat. Auf alle Fälle möchte ich ihr den Gang zum TA möglichst ersparen, daher war ich heute erstmal ohne sie da.

Was würdet Ihr tun? ::?

Etwas ratlose Grüße
 
10.07.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Diätfutter nur vom Tierarzt? . Dort wird jeder fündig!

Nimu

Gast
Hallo Aristo..

also ich hab jetzt erstmal im i-net geschaut und leider nichts gefunden wo du es kaufen könntest... lediglich einen hinweis das man dieses futter nur beim ta erwerben kann....
was ich noch vorschlagen könnte wär lammfleisch selber zubereiten...
und ich frag mal morgen bei meinem ta was das bei dem kostet der ist nämlich extrem günstig....

ich meld mich dann bei dir...

gruß
Nimu
 

sani

Gast
Hallo Aristo!

Ich habe mit meinem Kater dasselbe Problem. Auch er hatte bisher 3 mal solche Pickel-Schübe, immer unterm Kinn. 2 mal wars vor der Kastration, da dachte ich noch, es kommt von seinem Hormonen... damals habe ich als Nafu aber auch noch Whiskas und Kittekat gefüttert. Als er dann Harngries hatte und eine Blasenentzündung, gab es eine Zeit lang nur noch TA-Futter (Hills s/d). In der Zeit hatte er keine Hautprobleme mehr, er war aber auch kastriert, also sein Hormonspiegel war wieder runtergefahren. Als ich dann aber ausnahmsweise mal wieder Whiskas gefüttert habe, bekam er wieder dieses Pickel! Seitdem glauben ich und meine TÄ, das er womöglich eine Futtermittelallergie hat.
Zusätzlich zu dem Hautproblem hat er auch noch Atemprobleme, seine Eosinophile sind erhöht, was auf eine Allergie hinweist, die TÄ tippt auf wahrscheinlich allergisches Asthma. Deshalb bekommt er jetzt nur noch hypoallergenes Futter und zwar das Hills z/d als Trofu und das Kattovit Sensitive Protein als Nafu. Und es geht ihm seitdem viel besser mit der Atmung und bisher hatte er auch diese Pickel nicht mehr.

Aber Du hast Recht: das Hills vom TA ist verdammt teuer!! Deshalb werde ich, wenn es aufgebraucht ist, es mal mit dem Felidae Trockenfutter versuchen. Das gibt es bei http://www.catscountry.de zu bestellen und ist viel günstiger, 2 kg kosten nur 12.70 €. Laut den Angaben zu diesem Futter, ist es auch bei Allergien geeignet, denn es enthält als Fleisch nur Huhn, Pute, Lamm und als Getreide nur Reis. Nachzulesen hier: http://www.cats-country.de/shop/felidaeinf.htm Ich hoffe, es "wirkt" ebenso gut, wie das Hills, aber nach allem, was ich gelesen habe, dürfte es genauso ok sein. Wichtig ist vorallem, das in dem Futter kein Rind, Schwein, Soja, Weizen und Mais drin ist. Gilt alles als Hauptallergieauslöser. Aber es können auch genauso gut Konservierungsstoffe etc. schuld sein... Jedenfalls würde ich auf Whiskas etc. generell verzichten!! Wenn Du Nafu füttern willst, dann versuche es doch auch mal mit dem Kattovit. Da kostet die Dose ca. 0,79 Cent. Gibts bei Fressnapf.

Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig weiterhelfen.
Alles Gute! Sani
 

Kathy

Registriert seit
22.08.2002
Beiträge
2.227
Gefällt mir
0
Huhu!
Auf der Suche nach einem leicht verdaulichem Futter bin ich auf Integra sensitiv (von Animonda) gestoßen. Es ist besonders geeignet für Katzen die eine Futtermittelallergie haben. Dabei handelt es sich allerdings um Nafu.
Noch so am Rande: mache Tiere reagieren auch auf Milben im Trofu und haben keine eigendliche Futtermittelallergie. In solchen Fällen sollte dann Nafu gegeben werden.
 

chy

Gast
hallo aristo,

meine shiva bekommt diät-futter gegen struvitsteine, dieses futter bekomme ich auch nur von meiner tä.

lg
christine mit shiva & shady
 

Lilly

Registriert seit
28.12.2002
Beiträge
1.782
Gefällt mir
0
Hallo Sylvia,

hier mal ein Bericht von Laboklin über den Sensitest und eine ganz gute Beschreibung zur Futtermittelallergie und zur Futtermittelunverträglichkeit:

http://www.laboklin.de/l_aktuel/lbi0208.htm

http://www.laboklin.de/l_forsch/for0108.htm

Wie ich schon öfter gelesen habe, sollte das Diätfutter folgende Bestandteile nicht enthalten:
Rind, Schwein, Getreide (Weizen), Mais und Soja.
Diätfutter sollte immer über einen Zeitraum von mindestens 8 Wochen gefüttert werden, und zwar ausschließlich das Diätfutter, jeder Aldi Stick oder Käserolli ist tabu :( Das ist bei zwei Katzen bestimmt nicht einfach, Du mußt beim Füttern anwesend sein und Paulchens Napf entfernen, sollte er nicht aufgefuttert haben.

Als bei Maya das Eosinophile Granulom diagnostiziert wurde (sie hatte juckende Pusteln am Kopf und unter dem Kinn), haben wir auch einen Futtermittelallergietest machen lassen (Blutentnahme). Die Ursache beim EG kann auch eine Allergie sein. Dieser Test wurde von Labormed in Wiesbaden durchgeführt:

http://www.labormed24.de/

Allerdings konnte bei Maya keine Allergie auf die o.g. Inhaltsstoffe festgestellt werden, in dem Fall war es schade...Bei Maya hat das EG eine hormonelle Ursache.

Warum manche TÄ erst 6 oder 8 Wochen ein Diätfutter verordnen, um damit eine Futtermittelallergie oder Futtermittelunverträglichkeit zu diagnostizieren oder auszuschließen, weiß ich leider nicht. Unsere TÄ haben sofort Blut entnommen und ins Labor geschickt. Du möchtest ja Mäuschen den Gang zum TA ersparen, aber sprechen würde ich mit dem TA vielleicht doch noch mal über einen Test, dann habt ihr Gewißheit.

Nimus Tipp mit dem Lammfleisch zwischendurch ist auch sehr gut, allerdings muß sicher noch Reis zugefüttert werden.

Knuddel Mäuschen mal von mir,
Iris

P.S. Ach ja, jetzt habe ich Deine eigentliche Frage nicht beantwortet...
Über Diätfutter kannst Du z.B. bei:

http://www.hillspet.com/vet/vet_prescription_diet.jsp

nachlesen. Vielleicht wirst Du auf dieser Seite fündig:

http://www.sp.org/World/Deutsch/Online-Shops/Tierbedarf/Katzen/
 

Aristo

Gast
Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank für die ausführlichen Beiträge! Leider wurde ich nicht benachrichtigt :? und habs erst jetzt gelesen. Die Links werde ich mir mal morgen zu Gemüte führen.

Ich werde, wenn das jetzige Futter alle ist, Mäuschen wohl doch mal zur TÄ mitschleppen und eine Blutuntersuchung machen lassen. Das hatte ich eigentlich schon längst vor, aber da es der kleinen Maus ansonsten scheinbar gut geht, wollte ich sie nicht unnötig aufregen. Sie hat halt nur überall diese Pusteln ... entlang der Wirbelsäule und am Hals am stärksten, aber auch ein bisschen am Bauch und an den seitlichen Beinen. Den Schorf kann ich dann immer aus ihrem Fell klauben.

Die Fütterei artet in Arbeit aus - Paulchen will, Mäuschen nicht, nämlich das Diätfutter ... aber ich bleibe hart! Da Mäuschen die meiste Zeit des Tages im Regal verbringt, stelle ich ihr ihren Napf jetzt dahin - abgesehen davon, dass Paulchen schon zwei Näpfe dort runter geschmissen hat, weil er unbedingt dort davon naschen muss *grrr* klappt das ganz gut. Nur Paulchens Trockenfutter muss ich jetzt immer wegstellen :? ... aber irgendwie kriegen wir das schon hin, und notfalls müssen eben beide das gleiche fressen. Nach NaFu muss ich meine TÄ auch mal fragen. Habe gestern im Fressnapf zwei Schälchen Schonkost mitgenommen (ohne Konservierungsstoffe), leider keine Firmenangabe. Die wollte ich als Übergang füttern, bis Mäuschen 100&ig auf TroFu eingestellt ist.

Also danke noch mal und Grüßle
 
Thema:

Diätfutter nur vom Tierarzt?

Diätfutter nur vom Tierarzt? - Ähnliche Themen

  • Diätfutter schmackhaft machen?

    Diätfutter schmackhaft machen?: Hallo ihr lieben Katzenfreunde ::wgelb Meine beiden Fellnäschen haben anscheinend durch Inzucht einen Magenfehler und vertragen deshalb nicht...
  • Diätfutter bei Struvit

    Diätfutter bei Struvit: Ich bin dabei, so genau wie möglich zu ergründen, wieviel Zugabe mein Struvitchen benötigt, um den PH-Wert des Harns im gewünschen Bereich von 6 -...
  • Diätfutter im Alter von 6 Monaten?

    Diätfutter im Alter von 6 Monaten?: Wir waren heute beim Tierarzt und zu Hause angekommen hatte ich eine 400g-Packung RC Diet Young Male gekauft... Filou und Coco wurden heute...
  • Diätfutter K(r)ampf!

    Diätfutter K(r)ampf!: Letzen Freitag wurde Charly aus der TK entlassen. Wegen einer fiesen Halsentzündung gab er nämlich das Fressen und Trinken komplett auf. Jetzt...
  • zuckerfreies Futter = Diätfutter???

    zuckerfreies Futter = Diätfutter???: Hallo, durch einen anderen Thread (es ging um alten Kater, der viiiiel trinkt - es wurde erwähnt, daß bei dünner Gestalt des Tieres auch Diabetes...
  • Ähnliche Themen
  • Diätfutter schmackhaft machen?

    Diätfutter schmackhaft machen?: Hallo ihr lieben Katzenfreunde ::wgelb Meine beiden Fellnäschen haben anscheinend durch Inzucht einen Magenfehler und vertragen deshalb nicht...
  • Diätfutter bei Struvit

    Diätfutter bei Struvit: Ich bin dabei, so genau wie möglich zu ergründen, wieviel Zugabe mein Struvitchen benötigt, um den PH-Wert des Harns im gewünschen Bereich von 6 -...
  • Diätfutter im Alter von 6 Monaten?

    Diätfutter im Alter von 6 Monaten?: Wir waren heute beim Tierarzt und zu Hause angekommen hatte ich eine 400g-Packung RC Diet Young Male gekauft... Filou und Coco wurden heute...
  • Diätfutter K(r)ampf!

    Diätfutter K(r)ampf!: Letzen Freitag wurde Charly aus der TK entlassen. Wegen einer fiesen Halsentzündung gab er nämlich das Fressen und Trinken komplett auf. Jetzt...
  • zuckerfreies Futter = Diätfutter???

    zuckerfreies Futter = Diätfutter???: Hallo, durch einen anderen Thread (es ging um alten Kater, der viiiiel trinkt - es wurde erwähnt, daß bei dünner Gestalt des Tieres auch Diabetes...
  • Schlagworte

    katze hat pickel an der wirbelsäule

    ,

    diätfutter für katzen test

    ,

    diätfutter tierarzt oder

    ,
    diätfutter für katzen vom tierarzt
    Top Unten