Diät oder nicht

Diskutiere Diät oder nicht im Katzen-Ernährung Forum im Bereich Katzenernährung; Hallo ihr lieben Katzenfreunde! Meine Jessy ist jetzt 6 Jahre alt und wiegt 5 kg. Ist sie zu dick oder ist das normal für firstihr Alter? Sie...

Manu2

Registriert seit
25.03.2007
Beiträge
80
Gefällt mir
0
Hallo ihr lieben Katzenfreunde!

Meine Jessy ist jetzt 6 Jahre alt und wiegt 5 kg.
Ist sie zu dick oder ist das normal für
ihr Alter?
Sie könnte ja rund um die Uhr fressen. Ich füttere nur Trockenfutter und Katzenmilch am Wochenende bekommen sie mal Nassfutter. Ja sonst auch mal Leckerein zwischen durch vielleicht ist es auch das ich weis nicht. Wenn ich Wochenende mal ne Schale gebe frisst erst Jessy ihr s auf und dann wenn Tommy was drin lässt auch noch das.

LG. Manuela sowie Tommy und Jessy.
 
03.11.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Diät oder nicht . Dort wird jeder fündig!

Zugvogel

Gesperrt
Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
4
Ich weiß nicht, wie schwer eine Katze dieser Art werden sollte, aber immerzu Trockenfutter finde ich nicht gut. Es ist meistens zu getreidelastig, also nicht auf den Katzenorganismus abgestimmt.

Wieviel trinkt Deine Miez?

Könntest Du umstellen auf immer Nafu und nur als Leckerle mal Trofu?

Hast Du ein Foto von Deinem Fellnäschen?

Zugvogel
 

Manu2

Registriert seit
25.03.2007
Beiträge
80
Gefällt mir
0
Ich möchte das eigentlich nicht mehr das die Katzen Nassfutter bekommen.
Wenn sie nicht alles auffressen stinkt es immer und im Sommer setzten die Fliegen ihre Eier drauf. Deshalb habe ich sie auf Trockenfutter umgestellt. Sie trinken am Tag zwei Becher Milch und draußen im Garten haben sie noch Wasser zustehen.

Fotos von meinen süßen weis ja nicht wie ich sie rein bekomme. Muss ich mich erst belesen wie das geht.

LG. Manuela sowie Tommy und Jessy.
 

StephanBodensee

Registriert seit
05.03.2006
Beiträge
322
Gefällt mir
2
Hi,

wenn du das Nassfutter auf mehrere Portionen auf den Tag verteilst hast du das Problem mit Geruch und Fliegen bzw. Eier nicht. Auf der anderen Seite hört sich das ein bisschen danach an als wenn das Futter sehr lange Rumsteht 8O . Ich füttere ausschließlich Nassfutter und habe absolut keine Probleme mir Geruch oder gar Fliegen.
 

squib

Registriert seit
26.05.2007
Beiträge
1.349
Gefällt mir
0
Bei uns wird das Nassfutter auf einmal weggefuttert. Da gibts nix was stehen bleibt und Fliegen anziehen könnte ::bg

Trockenfutter und Milch... Beides Dickmacher und nicht so das Beste in Sachen Katzenernährung.

Sieht Jessy denn dick aus? Man kann nur anhand von Gewicht und Alter schwer einschätzen ob eine Mietz zu dick ist oder nicht. Kommt auch auf Größe und Rasse an.

Kannst du die Rippen noch leicht fühlen?
 

Rina

Registriert seit
04.05.2005
Beiträge
3.426
Gefällt mir
0
Trockenfutter und Milch... Beides Dickmacher und nicht so das Beste in Sachen Katzenernährung.
Ungefähr so, als ob ein Kind nur Fritten und Coca Cola bekommt und die Mutter sich wundert, daß es dick wird.. ::?

Feuchtfutter kann man auch in kleinen Portionen geben und den Rest der Dose in ein Glas füllen, wenn die Katze nicht alles auf einmal futtert.

Gesünder für die Katze wäre es allemal..

Rina
 

Zugvogel

Gesperrt
Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
4
Ich möchte das eigentlich nicht mehr das die Katzen Nassfutter bekommen.
Wenn sie nicht alles auffressen stinkt es immer und im Sommer setzten die Fliegen ihre Eier drauf.
Das ist nicht die richtige Einstellung, wenn man Katzen hat. Tut mir leid, wenn ich das so kraß ausdrücke, aber drumrumreden wär unsinnig.

Deine Katzen haben ihre Bedürfnisse, die für Dich allerhöchste Priorität haben. Trockenfutter als Haupternährung ist nicht das Optimale, dann lieber mal etwas angetrocknetes Futter, auch wenn Du es nicht sonderlich appetitlich findest.
Wenn die Miezen eine tüchtige Mahlzeit Nafu verspachtelt haben, können sie eine Weile ohne Futter sein, sollte es sehr lang sein, kann Trofu als Lückenfüller dienen - mehr nicht!

Wenn Du im Sommer Fliegengitter an die Fenster machst, kommen keine Schmeißfliegen rein, die das Nafu evtl. ungenießbar machen. Stell auch immer nur soviel hin, daß nichts mehr übrig ist, wenn Ihr wieder heimkommt.

Das geht alles zu regeln und zwar so, daß alle Beteiligten zufrieden sein können.

Zugvogel
 

Pulsatilla

Gast
Kann dir auch nicht sagen. ob das zu dick ist. Bei uns gibt es vorrangig auch Nassfutter und immer in Portionen, die sie auch schaffen. Da ich auch nicht möchte das es länger steht. Wenn ich mal den ganzen Tag unterwegs bin, steht mal eine Schale mit etwas Trockenfutter, damit die nicht Hunger leiden müssen.
 

kerstin.purzel

Registriert seit
19.06.2007
Beiträge
536
Gefällt mir
0
Mein Katerle ist ein ganz normaler Bauernhofkater, 6 1/2 Jahre alt und wiegt 6 kg oder ein bisschen darüber.

Lt. TA ist das in Ordnung. Und wenn er mal krank wird, hat er wenigstens noch ein paar Reserven :wink:

Ich denke daß Gewicht ist sowieso von Rasse zu Rasse unterschiedlich.
 
Thema:

Diät oder nicht

Diät oder nicht - Ähnliche Themen

  • Gewichtszunahme durch hypoallergenes Katzenfutter

    Gewichtszunahme durch hypoallergenes Katzenfutter: Hallo ihr Lieben, ich bin neu hier im Forum und weiß daher nicht, ob das Thema schon diskutiert wurde... Und zwar hat meine 10-jährige Katze Nuki...
  • „Diät“ bei SDÜ

    „Diät“ bei SDÜ: Hallo ihr Lieben! Meine Bonnie (reine Wohnungshaltung) ist fast 12 Jahre alt und hat SDÜ. Ich habe sie erst seit März und aus dem Tierheim. Man...
  • Gewichtszunahme trotz Diät

    Gewichtszunahme trotz Diät: Hallo Zusammen, ich brauche mal dringend Euren Rat !!! Ich habe 3 Katzen. Davon kämpft eine schon seit Jahren gegen ihr Übergewicht an...
  • Eine Katze auf Diät setzen und zweite Katze normal weiter füttern

    Eine Katze auf Diät setzen und zweite Katze normal weiter füttern: Hallo, wir haben ein mittelschweres Problem. Wir haben eine Katze (Sheela 9 Jahre) und einen Kater (Plato 4 Jahre). Der Kater wird zunehmend...
  • Diät mit Nassfutter

    Diät mit Nassfutter: Nachdem ich in der letzten Woche meine beiden Kampftiger gewogen habe, bin ich fast umgefallen. Kelly hat 5,6 kg und Hilde (die eigentlich...
  • Ähnliche Themen
  • Gewichtszunahme durch hypoallergenes Katzenfutter

    Gewichtszunahme durch hypoallergenes Katzenfutter: Hallo ihr Lieben, ich bin neu hier im Forum und weiß daher nicht, ob das Thema schon diskutiert wurde... Und zwar hat meine 10-jährige Katze Nuki...
  • „Diät“ bei SDÜ

    „Diät“ bei SDÜ: Hallo ihr Lieben! Meine Bonnie (reine Wohnungshaltung) ist fast 12 Jahre alt und hat SDÜ. Ich habe sie erst seit März und aus dem Tierheim. Man...
  • Gewichtszunahme trotz Diät

    Gewichtszunahme trotz Diät: Hallo Zusammen, ich brauche mal dringend Euren Rat !!! Ich habe 3 Katzen. Davon kämpft eine schon seit Jahren gegen ihr Übergewicht an...
  • Eine Katze auf Diät setzen und zweite Katze normal weiter füttern

    Eine Katze auf Diät setzen und zweite Katze normal weiter füttern: Hallo, wir haben ein mittelschweres Problem. Wir haben eine Katze (Sheela 9 Jahre) und einen Kater (Plato 4 Jahre). Der Kater wird zunehmend...
  • Diät mit Nassfutter

    Diät mit Nassfutter: Nachdem ich in der letzten Woche meine beiden Kampftiger gewogen habe, bin ich fast umgefallen. Kelly hat 5,6 kg und Hilde (die eigentlich...
  • Top Unten