Der erste Hähnchenflügel...

Diskutiere Der erste Hähnchenflügel... im Barfen Forum im Bereich Katzenernährung; .. wurde soeben vertilgt! ::j Dass Giaci Fleisch liebt war mir klar, dass Filou mithält auch - und Tino findet es einfach nur eklig. Vorhin...
anloki

anloki

Registriert seit
11.11.2005
Beiträge
3.027
Gefällt mir
0
.. wurde soeben vertilgt! ::j

Dass Giaci Fleisch liebt war mir klar, dass Filou mithält auch - und Tino findet es einfach nur eklig.

Vorhin kaufte ich noch schnell ein, bei uns haben ein paar Geschäfte ja bis 22Uhr auf und sah zufällig
Hähnchenflügel.... mhhh... ok, ich probiere es einfach mal aus, dachte ich und für Filou gab es noch etwas Rindergulasch.

Zuhause packte ich aus und schon hatte ich zwei 'Bettler'.
Giaci bekam den Flügel zunächst so... er bemühte sich, guckte mich dann aber doch etwas bittend an.
Ok, ich half etwas und schnitt ein bisschen vor.
Er hat den Flügel mit dieser Hilfe komplett vertilgt und ich war echt erstaunt.
Der eine Knochen ist schließlich nicht gerade klein 8O

Filou knabberte derweil an seinem Mausgroßen Rindfleischstück und knurrte alles und jeden an bis es restlos weg war :lol:

Ich bin begeistert! ::bg

Beim nächsten Mal bekommt auch Filou einen etwas vorbereiteten Flügel. Mal sehen, wie er sich dann schlägt.

Nur, was mache ich jetzt mit den restl. Flügeln - einfrieren und immer mal einen auftauen?
 
16.11.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Der erste Hähnchenflügel... . Dort wird jeder fündig!

idgie1968

Registriert seit
25.02.2007
Beiträge
177
Gefällt mir
0
Hallo Andrea,

das find ich klasse.
Durch Bea muß ich mich jetzt auch mit dem Thema auseinandersetzten.
Sie ist daran ja schon gewöhnt und ich werde bald auch mehr barfen.

Bea bekommt Kücken von uns und die knurrt8O .

Die Anderen schielen dann immer blöd um die Ecke::bg .

LG,

Christiane
 

Zugvogel

Gesperrt
Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
4
Wenn es schonmal gefroren war, würde ich es lieber kochen, entbeinen und dann den Miezen ein fürstlich Mahl vorsetzen.

Beim nächsten Kauf von tiefgekühlten? Flügelchen nur soweit antauen lassen, daß Du sie gleich wieder einzeln einfrieren kannst.
Oder Du guckst, daß Du einen Händler mit frischem Geflügel findest, so mach ich es. Kannst dann auch mal Mägen und Herzen mitnehmen...

Zugvogel
 
Winona

Winona

Registriert seit
20.05.2005
Beiträge
2.721
Gefällt mir
1
Glückwunsch zur ersten Raubtierfütterung ::w

Ich nehme einfach mal an, die Flügel waren frisch. Da würde ich sie einzeln einfrieren und nach Bedarf einen oder zwei auftauen.

Mit Knochen geht bei uns noch gar nichts. Aber Dakota ist inzwischen zum Mini-Raubtier mutiert. Doof ist, daß Antonio immer mit dem Fleisch spielt (es antatscht, rumschupst...) bevor er es futtert. In der Zwischenzeit ist Dakota längst mit ihrem Teil fertig und geht zu Antonios Portion über.

PS: Geknurrt wird hier dabei nicht. Aber letztens fing Dakota schon mit Schnurren an, als sie sah, was ich gerade in die Näpfe verteilte.

LG
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
18.045
Gefällt mir
1.235
Mein Kater Socke frisst komischerweise überhaupt kein Fleisch, weder roh noch gekocht - dafür fängt und frisst er reichlich Mäuse ::?
Und der Moppelkater frisst gerne Hähnchenfilet, beim Flügel ist er aber (trotz Vorschneidens) eher zurückhaltend....
 

Zugvogel

Gesperrt
Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
4
Mein Kater Socke frisst komischerweise überhaupt kein Fleisch, weder roh noch gekocht - dafür fängt und frisst er reichlich Mäuse ::?
Und der Moppelkater frisst gerne Hähnchenfilet, beim Flügel ist er aber (trotz Vorschneidens) eher zurückhaltend....
Wär ich Katze und hätte Mäuse, würd ich das Fleisch vom Metzger auch nicht mehr angucken.

Frierfleisch ist gut, Frischfleisch ist besser - frische Mäuse sind das Beste :lol:

Zugvogel
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
18.045
Gefällt mir
1.235
Da hast Du Recht :lol::lol::lol::lol::lol:
 

idgie1968

Registriert seit
25.02.2007
Beiträge
177
Gefällt mir
0
Jieeeepiiieeehhhh,


heute hab ich auch einen Flügel für Bea mitgebracht, nachdem sie den halben abgeknabbert hat,
hat sich Eowyn die andere Hälfte geschnappt und schmatzt genüsslich. ;-)

Es geht doch, da muß nur ein kleines Kätzchen kommen
und schon frißt die ganze Bande rohes Fleisch.

Liebe Grüsse,


Christiane
 
anloki

anloki

Registriert seit
11.11.2005
Beiträge
3.027
Gefällt mir
0
Glückwunsch, Christiane!
(an Küken trau ich mich noch nicht...)

Heute gab es bei uns Rinderroularden - natürlich haben Giaci&Filou profitiert. Sie waren sozusagen Vorkoster :wink:

Die restl. Flügel (@Zugvogel: waren frisch) hab ich jetzt einzeln eingefroren.
Hoffe, die Akzeptanz ist in ein paar Tagen dann noch genau so gut...
Herzen werden bei uns genauso wie jegliches 'Filet' sehr gern genommen.
Mägen hab ich noch nicht kredenzt ;)

@romulus: Mäuse würde ich Giaci auch zutrauen... allerdings gibt es die bei uns in der Wohnung zum Glück eher selten.::bg
Aber wer weiß, vielleicht schnappen sie sich ja mal eine beim Gartenspaziergang - diverse Frösche&Kröten wurden schon gefangen - so'n faustgroßer Frosch als Geschenk im Esszimmer ist auch herrlich! :roll:

@Winona: Bei uns schnurrt Giaci auch schon wenn er neben mir sitzt und mitbekommt, dass ich Fleisch schneide - er weiß, er bekommt dann immer sein Stück ab.
Falls es Schwein ist, gibt es zumindest ein anderes Lieblingsleckerli...
 
Thema:

Der erste Hähnchenflügel...

Der erste Hähnchenflügel... - Ähnliche Themen

  • Erste Rohfleisch Erfahrung

    Erste Rohfleisch Erfahrung: Seit ein paar Tagen bekommen meine beiden Hähnchen oder Putenfleisch. Johnny frisst wie nichts gutes alles weg und Jimmy naja er mag sein normales...
  • Erstes Rezept, bin unsicher

    Erstes Rezept, bin unsicher: Ich habe nun mein erstes Rezept erstellt, bin mir jedoch sehr unsicher ob es so passt. Würde mich freuen wenn ihr es mal durchschauen könntet. Das...
  • Die ersten Küken

    Die ersten Küken: Ja heute war es so weit, die Lieferung vom Tierhotel traf ein. Gleich 3 Küken für die 3 Mietzen aufgetaut und ab dafür. Meine Hoffnung war: Für...
  • unser erstes Erfolgserlebnis!

    unser erstes Erfolgserlebnis!: Hallo ihr, ich möchte euch doch von unserem ersten echten Erfolgserlebnis in Richtung barfen erzählen. Ich hatte die Hoffnung eigentlich schon...
  • Es gab heut zum ersten Mal Mäuse..

    Es gab heut zum ersten Mal Mäuse..: ..und es war ein absoluter Flopp! Sonst gab es immer Küken die wurden raztekahl von unserer Peachi weg gefuttert. Die Mäuse wurden erst...
  • Ähnliche Themen
  • Erste Rohfleisch Erfahrung

    Erste Rohfleisch Erfahrung: Seit ein paar Tagen bekommen meine beiden Hähnchen oder Putenfleisch. Johnny frisst wie nichts gutes alles weg und Jimmy naja er mag sein normales...
  • Erstes Rezept, bin unsicher

    Erstes Rezept, bin unsicher: Ich habe nun mein erstes Rezept erstellt, bin mir jedoch sehr unsicher ob es so passt. Würde mich freuen wenn ihr es mal durchschauen könntet. Das...
  • Die ersten Küken

    Die ersten Küken: Ja heute war es so weit, die Lieferung vom Tierhotel traf ein. Gleich 3 Küken für die 3 Mietzen aufgetaut und ab dafür. Meine Hoffnung war: Für...
  • unser erstes Erfolgserlebnis!

    unser erstes Erfolgserlebnis!: Hallo ihr, ich möchte euch doch von unserem ersten echten Erfolgserlebnis in Richtung barfen erzählen. Ich hatte die Hoffnung eigentlich schon...
  • Es gab heut zum ersten Mal Mäuse..

    Es gab heut zum ersten Mal Mäuse..: ..und es war ein absoluter Flopp! Sonst gab es immer Küken die wurden raztekahl von unserer Peachi weg gefuttert. Die Mäuse wurden erst...
  • Schlagworte

    eingefrorenen hähnchenflügel katze

    ,

    hähnchenflügel entbeinen

    ,

    hähnchenflügel für katzen

    Top Unten