Der Countdown läuf ...noch 5 Tage bis zum Umzug

  • Ersteller des Themas Line
  • Erstellungsdatum

Line

Registriert seit
01.03.2007
Beiträge
20
Gefällt mir
0
mir ist ein wenig schlecht wenn ich daran denke, in ein paar Tagen meine beiden Kater nehmen zu müssen und umzuziehen.
Die neue Whg. ist kleiner und leider ohne Balkon. Hoffentlich nehmen die zwei die Whg. auch an!

Tigger wird dann in ein paar Wochen auch wieder raus dürfen, dann muss ich nochmal zittern, ob er die Umsiedelung auch gepackt hat.

Habt ihr noch ein paar Tipps wie ich es uns allen etwas leichter machen kann?

Sind diese Feliway Stecker wirklich wirksam? ::w
 
24.10.2007
#1

Anzeige

Guest

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.

Lounge_Fly

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
511
Gefällt mir
0
Huhu ::w
Hab auch gerade einen Umzug hinter mir - ebenfalls in eine kleinere Wohnung ohne Balkon... und auch ohne Feliway. :wink:
Wie sind denn deine beiden sonst so drauf? Leicht aus der Ruhe zu bringen oder mit relativ starken Nerven gesegnet?

Ich hab zunächst die Wohnung einigermaßen so hergerichtet, dass das Gröbste fertig war, da ich sowas wie Bohren in ihrer Gegenwart vermeiden wollte (die wetzen ja schon beim Staubsauger :roll:).
Anschließend habe ich meine Tiger abgeholt, den Korb in der neuen Wohnung aufgemacht und sie machen lassen.

Nach ein bis zwei Tagen "durch-die-Gegend-schleichen" und Nahrungsverweigerung waren sie aber wieder die Alten.

Wenn deine nicht so sensibel sind, würde ich mir keine großen Gedanken machen. Kopf hoch!

Lieben Gruß
Gela
 
$@b!
Registriert seit
12.10.2007
Beiträge
1.468
Gefällt mir
16
hallo ::w ,
ich würde auch ert mal alles was krach macht fertig machen und den Katzenkorb aufmachen und mal gucken was sie machen. Lass sie dann einfach gehn, ich glaub das ist die beste Methode das sie sich gut eingewöhnen. Wie alt sind die beiden denn?

LG Sabrina
 

Line

Registriert seit
01.03.2007
Beiträge
20
Gefällt mir
0
Hallo ihr beiden!

also meine beiden Tiger habe ich seit diesem Jahr Februar aus dem Tierheim. Es hat lange gedauer, bis sie zutraulicher worden, waren traumatisiert. Deswegen weiß ich nicht so recht, wie sie auf diese Veränderung reagieren werden.
Als wir sie gerade neu hatten, waren beide weder erzogen noch richtig auf den Menschen geprägt. Haben sie erstmal an allen Wänden verewigt und zuanfangs auch ein zweimal mit Pinkeln reagiert.

Mittlerweile geht einer von beiden regelmässig raus und ist viel cooler geworden. dafür ist der andere schmusiger und lässt sich besser anfassen und händeln.

Ich habe also keine Ahnung, wie sie den umzug verkraften werden.....

Ich werde auch zuerst die Kratzbretter und die Bäume und das Kaklo rüberbringen und positionieren, dann die Miezen
 

Line

Registriert seit
01.03.2007
Beiträge
20
Gefällt mir
0
Ratet mal was kurz vorm Umzug noch passieren musste :roll:

Kater Tigger prügelt sich mit ner anderen Katze und hat nun eine ´entzündete Bisswunde genau an dem rechten Hinterlauf, sodass er nicht mehr richtig laufen kann momentan
 

Pumi

Registriert seit
01.02.2007
Beiträge
549
Gefällt mir
0
Oje! Die Katzen machen sowas auch immer zum richtigen Zeitpunkt, was?:roll:
Drück deinen Kleinen mal von mir und gute Besserung::w
 

Line

Registriert seit
01.03.2007
Beiträge
20
Gefällt mir
0
danke! mache ich sobald er mich nicht mehr anknurrt :wink:
 
Top Unten