Das nenne ich Service

Diskutiere Das nenne ich Service im Archiv Katzen-Ernährung Forum im Bereich Katzenernährung; Hallöchen, habe gestern von einem Futtermittelhersteller, bei dem ich erst kürzlich Nassfutter bestellt habe, einen anruf erhalten. Es sei was...

catfisch

Registriert seit
26.05.2007
Beiträge
264
Gefällt mir
0
Hallöchen,

habe gestern von einem Futtermittelhersteller, bei dem ich erst kürzlich Nassfutter bestellt habe, einen anruf erhalten. Es sei was bei der Produktion
einer Sorte schief gelaufen. Die Dosen sind nicht in Ordnung. Ich könnte sie zwar bedenkenlos verfüttern, aber die Dosen stehen stark unter Druck (weil sie nicht ganz durchgekocht wurden). Sie würden höchstwahrscheinlich eine ziemliche Sauerrei beim aufmachen verursachen.

Man sagte mir ich solle die Dosen wegschmeissen und würde selbstverständlich Ersatz bekommen.

Also das hat mich sehr angenehm überrascht. So einen Service findet man wohl sehr sehr selten oder?

Liebe Grüße
Bianca
 
16.01.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Das nenne ich Service . Dort wird jeder fündig!

lost

Registriert seit
14.12.2007
Beiträge
720
Gefällt mir
0
Und um welchen Hersteller + Futter handelt es sich?
 

Kathikatze

Registriert seit
14.01.2008
Beiträge
358
Gefällt mir
0
Hallo,
bei dem hersteller handelt es sich um vet-concept.habe den anruf heute auch erhalten,sie hatten es gestern allerdings auch schon zwei mal versucht.
Ach ja die betroffene sorte ist ente pur.

Lg Katharina
 

tiha

Gast
Ja, schön...

Das liegt vielleicht daran, dass ich VORGESTERN die Dosen geöffnet habe und alles versaut war. Kleidung, Küchenwand etc., von dem Gestank gar nicht erst zu reden. Hab 20 Minuten gelüftet und es roch immer noch widerlich...
Hab dann direkt ein email geschrieben und darauf hin gewiesen.

Aber ich finde es echt fair, dass sie dann die anderen Kunden informieren. Das ist schon was...
 

Kathikatze

Registriert seit
14.01.2008
Beiträge
358
Gefällt mir
0
Hallo,

es haben ich anscheinend einige beschwert. Von dem gestank hat die am Telefon auch erzählt, in dem Punkt bin ich grade froh das die Katzis noch nicht da sind, hab nämlich Magen-Darm(Noro?) und heute morgen wäre das echt übel gewesen wenn ich so ne Dose aufgemacht hätte.
Aber den Service finde ich super das sie anrufen, habe die Dosen auch mal verglichen mit welchen von Vet-Concept die in Ordnung sind, wenn man es weiß merkt man es aber auch nur dann.

LG Katharina
 

Noci

Gesperrt
Registriert seit
02.10.2006
Beiträge
4.606
Gefällt mir
1
vet-concept haben einen guten Kundenservice. Ich habe dort Proben bestellt und ein paar Wochen später kam dann auch schon ein Anruf. Ich hab die Dame am anderen Ende gleich mal auf den Zahn gefühlt von wegen Futteringredenzien ::bg Aber sie konnte mir jede Frage beantworten (vom Trofu konnte sie mich dennoch nicht überzeugen). Generell denke ich aber, dass vet-concept recht gutes Futter vertreibt.
 

Kathikatze

Registriert seit
14.01.2008
Beiträge
358
Gefällt mir
0
Also das Nafu ist von der Zusammensetzung her wohl ähnlich wie Grau. Das Trofu fand ich auch nicht so toll von der Zusammensetzung her.

LG
 

Isdira

Registriert seit
07.03.2006
Beiträge
3.264
Gefällt mir
1
Na, das ist doch nett, dass sie dann gleich alle anrufen, die das Futter bestellt haben...So was ist guter Service!
 
mortikater

mortikater

Registriert seit
30.06.2006
Beiträge
17.969
Gefällt mir
192
Mir hat eine Dose, die so unter Druck stand, einmal fast den Finger abgerissen (ring-pull). Sie ist quasi explodiert. Und ich habe nur noch auf meinen Finger gestarrt und mich gewundert, daß er noch dran war.

Also tun die auch besser dran, solche Dosen zurückzurufen.
 

Anfänger

Registriert seit
28.09.2005
Beiträge
2.474
Gefällt mir
0
Eigentlich wird auch bei Konserven für Menschen vor unter Druck stehenden Dosen gewarnt. Darin können Gärungsprozesse stattgefunden haben oder sich schlimmstenfalls Botulismusbakterien gebildet haben.
Ich würde solche Dosen immer beanstanden und auf keinen Fall füttern!
 

tiha

Gast
Darin können Gärungsprozesse stattgefunden haben oder sich schlimmstenfalls Botulismusbakterien gebildet haben.
Ich würde solche Dosen immer beanstanden und auf keinen Fall füttern!
Die Frage stellt sich gar nicht. Das Zeug hat so dermaßen gestunken, dass selbst Julius, der immer jammert, als wäre er kurz vor dem Verhungern, schlagartig verstummt ist. ICH hab das noch nie geschafft, da musste erst so 'ne Dose mit 'nem mächtigen Knall aufspringen...::bg

Aber ich finde, das kann mal vorkommen. Das Futter selber ist prima und ich werd's auf wieder bestellen. Allerdings achte ich jetzt schon drauf, wie sich die Dosen "anfühlen" und bin sehr vorsichtig beim Öffnen.
 

*Chrissy*

Registriert seit
07.08.2007
Beiträge
3.333
Gefällt mir
0
Die Frage stellt sich gar nicht. Das Zeug hat so dermaßen gestunken, dass selbst Julius, der immer jammert, als wäre er kurz vor dem Verhungern, schlagartig verstummt ist. ICH hab das noch nie geschafft, da musste erst so 'ne Dose mit 'nem mächtigen Knall aufspringen...::bg

Aber ich finde, das kann mal vorkommen. Das Futter selber ist prima und ich werd's auf wieder bestellen. Allerdings achte ich jetzt schon drauf, wie sich die Dosen "anfühlen" und bin sehr vorsichtig beim Öffnen.
Ich muss jetzt mal fragen: wie fühlen sich die Dosen an, wenn sie nicht in Ordnung sind?
 

tiha

Gast
Ich muss jetzt mal fragen: wie fühlen sich die Dosen an, wenn sie nicht in Ordnung sind?

Das weiß ich auch erst seit vorgestern...::bg

Nee, jetzt mal ernsthaft. Man fühlt, dass die Dose sich nach außen beult, das kann man auch sehen, z. B. ist der Deckel leicht nach oben gewölbt. Es ist sehr gering, aber seit ich jetzt den Unterschied gesehen habe, ist es klar ersichtlich.

Habe heute die letzten Dosen weg geschmissen und bin echt froh, weil ich Angst hatte, dass sie bald von alleine explodieren.
 
Thema:

Das nenne ich Service

Top Unten