Darmlymphom

Diskutiere Darmlymphom im Krebserkrankungen Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo zusammen, ich hatte schon vor einer Weile einen Thread zum Thema Pankreaskrebs aufgemacht (siehe hier Pankreastumor?). Angefangen hat bei...

Pogopuschel

Registriert seit
15.02.2007
Beiträge
427
Gefällt mir
0
Hallo zusammen,

ich hatte schon vor einer Weile einen Thread zum Thema Pankreaskrebs aufgemacht (siehe hier Pankreastumor?).
Angefangen hat bei meinem Kater alles mit einer Nacht starkem Durchfall, ist übergegangen zu möglichem Pankreaskrebs, zu einer Darmentzündung
und mit einem kleinen Abstecher zu einer trockenen FIP jetzt zu der definitiven Diagnose Darmkrebs.
Uns wurde empfohlen eine Chemotherapie anzufangen, die wohl relativ mild ist und, obwohl der Tumor wohl schon recht fortgeschritten ist, für eine deutliche Lebensverlängerung bei guter Lebensqualität sorgen kann.
Dazu gibt es dann noch einiges an Cortison. Ich bin ein wenig ängstlich und verunsichert von der Situation. Ich werde die Chemotherapie selber zu Hause mit Tabletten durchführen und hoffe dass das alles gut funktioniert, da es ja mit Tabletten geben auch nicht getan ist.
Vielleicht hat ja noch jemand Erfahrung damit und kann mir Tipps geben oder einfach Mut zusprechen.

Danke!
 
29.12.2020
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Darmlymphom . Dort wird jeder fündig!
chilli 1

chilli 1

Moderator
Registriert seit
17.06.2013
Beiträge
10.373
Gefällt mir
2.497
Tipps kann ich dir leider keine geben,

du hast dich für diesen Weg entschieden,
dafür drücke ich euch die Daumen und wünsche euch nur das Beste.

Wie geht es denn dem Katerle ?


.
 

Pogopuschel

Registriert seit
15.02.2007
Beiträge
427
Gefällt mir
0
Ich bin wirklich extrem schlecht im Entscheidungen treffen und zweifle alles immer ständig an. Von daher hoffe ich einfach, dass es klappt.
Er hat heute die Fäden gezogen bekommen und durfte endlich diesen dummen Body loswerden. Er erholt sich grad noch was vom Tierarzttermin, aber ihm scheint es generell ohne den Body schon viel besser zu gehen.
 
chilli 1

chilli 1

Moderator
Registriert seit
17.06.2013
Beiträge
10.373
Gefällt mir
2.497
Ich glaube, solche Entscheidungen trifft Keiner gern
aber für etwas muss man sich entscheiden und dann sollte man mit ganzer Kraft dahinter stehen,
Zweifel, die ich verstehen kann sind aber contra produktiv.

Das Leben mit Boddy ist möglich,
aber lästig,

bzw

Freiheit für den Kater,
weg mit dem Boddy.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend


.
 
Thema:

Darmlymphom

Top Unten