Dachloggia katzensicher - es ist vollbracht :)

Diskutiere Dachloggia katzensicher - es ist vollbracht :) im Sicherungssysteme Forum im Bereich Katzengerechte Wohnung; Hallo zusammen, nach dem Umzug haben wir nun auch die Dachloggia für unsere Katzen freigeben können. Es firstwar wirklich eine nicht so...
Mel1980

Mel1980

Registriert seit
30.06.2005
Beiträge
1.038
Gefällt mir
3
Hallo zusammen,

nach dem Umzug haben wir nun auch die Dachloggia für unsere Katzen freigeben können.

Es
war wirklich eine nicht so leichte Aufgabe und ich bin meinem Freund unendlich dankbar für diese super Arbeit von ihm.

Ich hab sehr wenige Bilder von vernetzten Dachloggien gefunden, deswegen möchte ich die Bilder rein setzen, damit vielleicht andere durch die Bilder selbst eine Lösung für Ihre Dachloggia finden. :wink:









 
22.10.2013
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Dachloggia katzensicher - es ist vollbracht :) . Dort wird jeder fündig!
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
17.910
Gefällt mir
1.153
Das habt Ihr toll hingekriegt, sieht man ja kaum!
Und am oberen Ende ist keine Schräge nach innen, um sie am Überklettern des Netzes zu hindern? Kann da nichts passieren oder geht sie nur unter Aufsicht raus?
 
Mel1980

Mel1980

Registriert seit
30.06.2005
Beiträge
1.038
Gefällt mir
3
Das habt Ihr toll hingekriegt, sieht man ja kaum!
Und am oberen Ende ist keine Schräge nach innen, um sie am Überklettern des Netzes zu hindern? Kann da nichts passieren oder geht sie nur unter Aufsicht raus?

Momentan gehen sie erstmal nur mit Aufsicht raus.

Das Netz ist sehr sehr locker gespannt, damit es nicht überklettert werden kann. Falls es nun unter Beobachtung doch auffällt, dass sie sich drauf trauen haben wir extra noch mehr Netz bestellt.

Für den Sommer werden wir noch eine Markise kaufen, die genau an das Netz ran gehen soll. So ist der Schutz auch oben gegeben.
 
PinkLady

PinkLady

Registriert seit
02.10.2007
Beiträge
1.765
Gefällt mir
0
Wow, das sieht ja toll aus, ich bin begeistert! Diese Konstruktion könnte glatt auch für unsere Dachterrasse passen.
Wir suchen ja auch noch nach ner passenden Abgrenzung, auch wir haben diesen herausgestellten Bereich aus dem Dach und eine richtig breite Aluminiumbrüstung, auch ähnlich hoch wie bei euch.
Wir hatten immer solche geschmiedeten kleinen Zäune im Hinterkopf, aber eure Lösung gefällt mir besser.

Ist das auch sturmsicher?

Da gehts den Katzen ja richtig gut drauf!

LG Anja
 
Mel1980

Mel1980

Registriert seit
30.06.2005
Beiträge
1.038
Gefällt mir
3
Wow, das sieht ja toll aus, ich bin begeistert! Diese Konstruktion könnte glatt auch für unsere Dachterrasse passen.
Wir suchen ja auch noch nach ner passenden Abgrenzung, auch wir haben diesen herausgestellten Bereich aus dem Dach und eine richtig breite Aluminiumbrüstung, auch ähnlich hoch wie bei euch.
Wir hatten immer solche geschmiedeten kleinen Zäune im Hinterkopf, aber eure Lösung gefällt mir besser.

Ist das auch sturmsicher?

Da gehts den Katzen ja richtig gut drauf!

LG Anja
Oh ja die fühlen sich richtig wohl und haben eine geniale Aussicht :lol:.

Wir müssen jetzt noch das Problem lösen, dass das Metal auf der Brüstug enorm heiß wird und die zwei sich fast die Pfoten verbrennen. Momentan denk ich, dass ich ab Frühjahr einen Rasenteppich drauf legen werde. Mal schauen.

Sturmsicher sollte es hoffentlich sein, es gibt ja nicht wirklich eine große Angriffsfläche und das Gestänge ist ja an die Balken bzw. die Wand gebohrt.
 
PinkLady

PinkLady

Registriert seit
02.10.2007
Beiträge
1.765
Gefällt mir
0
Wir müssen jetzt noch das Problem lösen, dass das Metal auf der Brüstug enorm heiß wird und die zwei sich fast die Pfoten verbrennen.
Ist hier auch der Fall (wie gesagt, die Terrassen sind ziemlich ähnlich).
Meine sitzen im Sommer nur morgens draußen, wenn die Sonne noch nicht so knallt und gehen dann erst abends wieder, ab 19 Uhr aufwärts, raus. Obwohl den ganzen Tag die Tür offen ist, aber über die Mittagszeit bleiben sie freiwillig drin, da steht die Hitze auf der Terrasse.
Das wissen sie auch und gehen nicht drauf, das würde sich auch mit Rasenteppich nicht ändern. Wir hatten auch versucht, es ihnen mit Liegeflächen erträglicher zu machen, aber keine Chance, sie wollen nicht.

Aber die Aussicht lieben sie, das ist bei uns genauso wie bei euch. ::l

LG Anja
 
Mel1980

Mel1980

Registriert seit
30.06.2005
Beiträge
1.038
Gefällt mir
3
Ne meine zwei wollen schon raus, aber dafür haben wir ja dann nächstes Jahr ein Markise. Ich möchte auch auf jeden fall eine mit dem vorderen sichtschutz damit der Sitzplatz der Katzen auch im Schatten liegt.

Mein Kater ist der volle Sonnenanbeter ;). Den muss ich schützen wo es nur geht.
 

Hubsebub

Registriert seit
27.10.2013
Beiträge
168
Gefällt mir
0
Wirklich toll gemacht !!
Wie macht Ihr es mit dem Raußlassen?
Katzenklappe in die Terassentür oder ein dafür geeignetes Fenster oder darf das "Personal" brav Portier für die vierbeinigen VIP's spielen.....;-)

Bei uns ist die Tür zur Dachterrasse bei geeignetem Wetter immer auf "Katzenbreite" geöffnet.
Im Winter oder jetzt auch schon abends mache ich das Küchenfenster einen Spalt auf, weil wir sonst im WZ Frostbeulen kriegen. Da müssen sie dann auf die Fensterbank und von dort geht's rauß. Denn zumindest Herr Silvester kennt kein katzenungeeignetes Wetter.
Das hat sogar unser Dauerpflegling Annabell, eine bei uns zur Frischluftfanatikerin mutierte, 17jährige Perserin, kapiert.
Nur Hubs nicht. Wobei ich dem aber nicht "doof" sondern nur "zu faul" unterstelle.
Pech, dann bleibt er hat drin....
 
Zuletzt bearbeitet:
Mel1980

Mel1980

Registriert seit
30.06.2005
Beiträge
1.038
Gefällt mir
3
Wirklich toll gemacht !!
Wie macht Ihr es mit dem Raußlassen?
Katzenklappe in die Terassentür oder ein dafür geeignetes Fenster oder darf das "Personal" brav Portier für die vierbeinigen VIP's spielen.....;-)
Bis jetzt sind wir die Türöffner :roll::wink:.

Wir werden uns im Frühling oder Sommer aber auf jeden Fall eine Moskitotür holen und da ist dann eine Katzenklappe drin.

Eine Katzenklappe in der Balkontür oder einem Fenster war auch schon in der Überlegung, ist aber echt heftig teuer. Wir wissen bis jetzt noch nicht so wirklich, was wir tun werden. ::?

Gizmo hat uns aber gut erzogen, er setzt sich vor die Tür und maunzt und selbstverständlich kommt dann ein lieber Türöffner sofort angerannt :lol:
 
PinkLady

PinkLady

Registriert seit
02.10.2007
Beiträge
1.765
Gefällt mir
0
Bis jetzt sind wir die Türöffner :roll::wink:.
...

Gizmo hat uns aber gut erzogen, er setzt sich vor die Tür und maunzt und selbstverständlich kommt dann ein lieber Türöffner sofort angerannt :lol:
So ähnlich ist es hier auch. Im Sommer laufen sie rein und raus wie sie wollen, da ist die Tür offen bzw. wird auf Katzendurchgangsbreite aufgelassen.
Jetzt, bei langsam ungemütlichen Temperaturen, werden sie rausgelassen und dann mach ich die Tür wieder zu, außer frühs am Morgen, wenn sowieso gelüftet wird. Aber da interessiert sie die Terrasse nicht, da ich in der Zeit in der Küche arbeite und sie auf ihr Futter warten. :wink:
Irgendwann fällt mir dann mal auf, dass eine Katze in der Wohnung fehlt und wenn mein Blick zur Balkontür geht, ich dann 1-3 Miezen davor sitzen sehe. *g*

Wir öffnen und schließen die Tür tagsüber also nach Bedarf.

Aber mein Freund hat völlig sorglos zur Nacht hin auch mal den Balkon zugemacht und Gepetto draußen vergessen. :oops: Der arme Kerl, hockte da 7 Stunden draußen bis ich morgens kam, er hat aber nirgendswo hingepullert oder war sonst irgendwie verstört. :wink:
Ich durfte mich nur völlig genervt von der Seite anmauzen lassen, seitdem wird abends durchgezählt, bevor wir ins Bett gehen.

LG Anja
 
Mel1980

Mel1980

Registriert seit
30.06.2005
Beiträge
1.038
Gefällt mir
3
Aber mein Freund hat völlig sorglos zur Nacht hin auch mal den Balkon zugemacht und Gepetto draußen vergessen. :oops: Der arme Kerl, hockte da 7 Stunden draußen bis ich morgens kam, er hat aber nirgendswo hingepullert oder war sonst irgendwie verstört. :wink:
Ich durfte mich nur völlig genervt von der Seite anmauzen lassen, seitdem wird abends durchgezählt, bevor wir ins Bett gehen.

LG Anja
Hahaha ja das kenn ich irgendwie.

Sunny wurde über Nacht auch schon ausgesperrt und sah's dann morgens maunzend vor der Balkontür.

Balkontür auf und ich wurde richtig schön angemeckert 😳😃
 

Hubsebub

Registriert seit
27.10.2013
Beiträge
168
Gefällt mir
0
Das haben wir gottseidank noch nicht "verbrochen"....
Meine Sternenkatze Ronja hab ich mal abends aus Versehen draußen gelassen, als ich wegen Gewitter schnell die Terrassentür zugemacht habe.
Da tobte dann eine klitschnasse Katze draußen vor der Tür und ich hab sie ganz schnell wieder reingelassen...... und mich sooooooo geschämt.

Seitdem habe ich auch immer durchgezählt.

Kann heute nicht mehr passieren. Abends sind die drei Vierpfoter schneller im Schlafzimmer als wir....;-).
 
lyn1971

lyn1971

Registriert seit
03.05.2020
Beiträge
1
Gefällt mir
0
Hallo zusammen,

nach dem Umzug haben wir nun auch die Dachloggia für unsere Katzen freigeben können.

Es war wirklich eine nicht so leichte Aufgabe und ich bin meinem Freund unendlich dankbar für diese super Arbeit von ihm.

Ich hab sehr wenige Bilder von vernetzten Dachloggien gefunden, deswegen möchte ich die Bilder rein setzen, damit vielleicht andere durch die Bilder selbst eine Lösung für Ihre Dachloggia finden. :wink:









Hallo.
Ich weiß das dein Beitrag schon einige Jahre zurückliegt und deine Wohnsituation sich eventuell auch schob verändert hat. Trotzdem stellte ich mal meine Frage, mit der Hoffnung auf Antwort:
Meine Loggia ist Dieser sehr ähnlich. Hat dein Freund damals die Stangen und Zubehör zusammengesucht z.b. Baumarkt oder gibt es solche Teile schon fertig zu kaufen? Wie waren eure Erfahrungen mit der Konstruktion?
Freue mich über eine Antwort.

Liebe Grüße.
Evelyn
 
Eroica

Eroica

Moderator
Registriert seit
08.06.2008
Beiträge
9.190
Gefällt mir
664
Hallo Evelyn,

Mel1980 war seit 2015 nicht mehr online, ich fürchte, da wird von ihr keine Antwort mehr kommen.

Für mich sieht die ganze Metallkonstruktion aber sehr nach Maß-Anfertigung aus, insbesondere die Stangen an den Schrägen.
 

Smee

Registriert seit
27.09.2019
Beiträge
5.957
Gefällt mir
4.197
Hallo Evelyn,

Mel1980 war seit 2015 nicht mehr online, ich fürchte, da wird von ihr keine Antwort mehr kommen.

Für mich sieht die ganze Metallkonstruktion aber sehr nach Maß-Anfertigung aus, insbesondere die Stangen an den Schrägen.
Dito.

Als Hinweis möchte ich noch anmerken, dass solch senkrechte Gitter eine Gefahr bergen. Es wird allgemein dazu geraten, den oberen Rand nach innen abzuschrägen, da Katzen sonst einfach drüberklettern können. Die Höhe allein ist für die wenigsten Katzen ein Hindernis.
 
Eroica

Eroica

Moderator
Registriert seit
08.06.2008
Beiträge
9.190
Gefällt mir
664
...Es wird allgemein dazu geraten, den oberen Rand nach innen abzuschrägen, da Katzen sonst einfach drüberklettern können. Die Höhe allein ist für die wenigsten Katzen ein Hindernis.
Wenn das Netz nicht stramm gespannt ist, wird es auch nicht erklettert. Ich kenne ein paar Vernetzungen, die so angelegt sind und auch ohne Abschrägung nach oben nicht überwunden werden.
 
KleineWölfin

KleineWölfin

Registriert seit
12.01.2019
Beiträge
4.863
Gefällt mir
4.058
Mein Sicherheitsbedürfnis würde vermutlich auch oben einnetzen. Aber ich bin da auch ein rechter Schisser (geworden, wer schon mal ein Pferd vor der Apotheke k... sah, der wird vorsichtig) ;-)
 
Thema:

Dachloggia katzensicher - es ist vollbracht :)

Dachloggia katzensicher - es ist vollbracht :) - Ähnliche Themen

  • Treppengeländer Katzensicher machen

    Treppengeländer Katzensicher machen: Hallo Ich besitze seit ca. 3 wochen zwei Heilige Birma Katzen. Ich wohne in der oberen Etage meiner Eltern und möchte das die Katzen sich nur...
  • Doppelfenster Katzensicher machen

    Doppelfenster Katzensicher machen: Ich hab' da ein kleines Problem mit meinen Fenstern. Das sind keine normalen Fenster, die man auf "kipp" stellen kann, sondern Doppelfenster...
  • Garten katzensicher

    Garten katzensicher: Hallo! Ich bin neu hier und habe zum teil auch schon einige Katzen sichere Gärten gesehen. Aber! Ich möchte etwas das 100%ig hält - und zwar nach...
  • Loggia Katzensicher machen? Tipps, Ratschläge und Bilder wären super

    Loggia Katzensicher machen? Tipps, Ratschläge und Bilder wären super: Guten Morgen zusammen ::wgelb, im August werde ich und meine zwei kleinen endlich mit meinem Freund in unsere eigene Wohnung ziehen :lol: und...
  • Terrasse im ersten Stock katzensicher machen

    Terrasse im ersten Stock katzensicher machen: Moin Moin zusammen, nach einem Umzug in eine grössere Wohung wollen wir uns nun daran machen unsere neue Terrasse im ersten Sock (4Meter tief und...
  • Ähnliche Themen
  • Treppengeländer Katzensicher machen

    Treppengeländer Katzensicher machen: Hallo Ich besitze seit ca. 3 wochen zwei Heilige Birma Katzen. Ich wohne in der oberen Etage meiner Eltern und möchte das die Katzen sich nur...
  • Doppelfenster Katzensicher machen

    Doppelfenster Katzensicher machen: Ich hab' da ein kleines Problem mit meinen Fenstern. Das sind keine normalen Fenster, die man auf "kipp" stellen kann, sondern Doppelfenster...
  • Garten katzensicher

    Garten katzensicher: Hallo! Ich bin neu hier und habe zum teil auch schon einige Katzen sichere Gärten gesehen. Aber! Ich möchte etwas das 100%ig hält - und zwar nach...
  • Loggia Katzensicher machen? Tipps, Ratschläge und Bilder wären super

    Loggia Katzensicher machen? Tipps, Ratschläge und Bilder wären super: Guten Morgen zusammen ::wgelb, im August werde ich und meine zwei kleinen endlich mit meinem Freund in unsere eigene Wohnung ziehen :lol: und...
  • Terrasse im ersten Stock katzensicher machen

    Terrasse im ersten Stock katzensicher machen: Moin Moin zusammen, nach einem Umzug in eine grössere Wohung wollen wir uns nun daran machen unsere neue Terrasse im ersten Sock (4Meter tief und...
  • Schlagworte

    dachloggia katzensicher machen

    ,

    loggia katzensicher machen

    ,

    loggia katzensicher

    ,
    dachloggia tür
    , , , dachloggia sichern katze, loggia dach katzensicher, loggia katzenschutz
    Top Unten