Da wars aus mit dem Frieden

Diskutiere Da wars aus mit dem Frieden im Katzen-Verhalten Forum im Bereich Katzen allgemein; Ich kann es einfach nicht verstehen. Meine Katzen haben sich alle immer super vertragen. Kein Stress beim Fressen, kein Ärger bei der...

Choice

Registriert seit
09.06.2006
Beiträge
43
Gefällt mir
0
Ich kann es einfach nicht verstehen. Meine Katzen haben sich alle immer super vertragen. Kein Stress beim Fressen, kein Ärger bei der Plätzchenverteilung und viel Geschmuse und Geputze den ganzen Tag lang.

Doch seit ein paar Wochen ist es aus mit der Ruhe. Mein Kater Garfield spinnt auf einmal
total. Jede Nacht das gleiche. Es kommt mir so vor als hätte er sich ein Opfer rausgesucht um seine Wut, seinen Frust oder was weiß ich was auszulassen. Er geht die ganze Nacht über auf Tinka, eine seiner Schwestern los. Er traktiert sie richtig. Er läuft durchs Haus und Sucht sie richtig und geht dann auf sie los. Er verprügelt sie richtig und jagt sie durch die Gegend. Sie versteckt sich immer nur in irgendeinem Eck und knurrt, versucht sich irgendwie vor ihm zu wehren...

Das macht mich fertig, ich verstehe nicht warum? Aus heiterem Himmel. Er ist ihr gegenüber so agressiv. Sie geht ihm sowieso aus dem Weg aber er sucht sie ja, nur um sie anzugreifen... Tagsüber gibt es eigentlich kaum Probleme.

Ich bin total verzweifelt, kann Nachts nicht schlafen und bin total hilflos... ich weiß mir einfach nicht zu helfen :cry:
 
11.10.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Da wars aus mit dem Frieden . Dort wird jeder fündig!

**Mary-Lou**

Registriert seit
05.10.2007
Beiträge
209
Gefällt mir
0
Ich kenne mich damit nicht so direkt aus, aber ich habe nachgedacht...

Vielleicht hat Garfields Schwester irgendwann mal was bei Garfield gemacht. In der Nacht z.B., also das es keiner mitbekommt.

Jetzt will Garfield den Spieß umdrehen?! ::?

Ich weiß es nicht...Ich hoffe der kriegt sich wieder ein.

Ich schubs Dich mal ;)
 

Grizzly

Gast
das Erste was mir einfallen würde, was mir fast immer dazu einfällt:

kann es sein, das bei deinem Garfield körperliche Ursachen sein könnten? Wann wurde er das letzte Mal TÄ durchgecheckt?

Gibt es irgendeine Veränderung in seinem Leben/Umfeld, die mit dem Zeitpunkt der Verhaltensänderung zusammentreffen könnte?
 

Grasbine

Registriert seit
06.10.2006
Beiträge
2.782
Gefällt mir
0
Ist Garfield denn kastriert?
 

Zugvogel

Gesperrt
Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
4
Wie alt sind denn die Miezen, seit wann sind sie bei Euch, wie war das Verhalten in der Gruppe bisher?

Sind sie kastriert?

Zugvogel
 

Season

Gesperrt
Registriert seit
18.10.2005
Beiträge
1.346
Gefällt mir
0
Also ich hab auch gleich an körperlich oder seelisches Leiden gedacht...jedoch natürlich auch neugierig ob die Beiden kastriert sind.

Bei mir war das so schlimm als Joy noch nicht kastriert war, da ist Lucky immer auf sie drauf. Eine befreundete Züchterin sagte mir, das es was mit der Rangfolge zu tun hat, eine nicht kastrierte Katze ist immer Ranghöher als ein Kastrat.
Nach der Kastration so etwas zwei drei Wochen später ist nun endlich Ruhe eingekehrt ;-)
 

Choice

Registriert seit
09.06.2006
Beiträge
43
Gefällt mir
0
Gesundheitlich geht es ihm hervorragend, zumindest was man ihm ansieht. Er WAR mal sehr krank (hier nachzulesen: https://www.katzen-links.de/katzenforum2/showthread.php?t=80456). Vielleicht sollte ich einfach mal wieder mit ihm zum Tierarzt, auch wenn er mittlerweile panische Angst vor dem Katzenkorb hat. Die größte Veränderung ist wohl dass ich mich von meinem Partner getrennt habe. Ich kann ja mal versuchen was passiert, wenn er die Woche einfach öfter mal zum schmusen vorbeikommt.
Ansonsten könnte ich mir nicht erklären woran es liegt... Ich hab mir gestern extra noch ne Schmusestunde nur für ihn eingerichtet aber trotzdem gabs die Nacht wieder Streit.. :(

Kastriert sind sie natürlich!
 
Thema:

Da wars aus mit dem Frieden

Top Unten