Couch-Bezugsstoff - Welcher besteht den Katzentest?

Diskutiere Couch-Bezugsstoff - Welcher besteht den Katzentest? im Wohnungshaltung Forum im Bereich Katzengerechte Wohnung; Hallo liebes Forum! Bei uns steht bald ein Couch-Kauf an! Mit unseren zwei "neuen" Miezen wirds nämlich ziemlich eng auf unserem jetzigen Sofa...

Welche Bezugsart möchtet ihr empfehlen?

  • echt Leder

    Stimmen: 7 14,9%
  • Kunstleder

    Stimmen: 2 4,3%
  • Microfaser

    Stimmen: 25 53,2%
  • Stoffbezug (Baumwolle)

    Stimmen: 15 31,9%

  • Teilnehmer
    47
  • Umfrage geschlossen .

Katzen-Tier

Registriert seit
04.10.2005
Beiträge
18
Gefällt mir
0
Hallo liebes Forum!

Bei uns steht bald ein Couch-Kauf an! Mit unseren zwei "neuen" Miezen wirds nämlich ziemlich eng auf unserem jetzigen Sofa :lol:.

Da die Miezen aber ständig auf der Couch sitzen, liegen, schmusen, haaren, raufen und die Couch damit irgendwie "benutzen" und beanspruchen wollte ich eure Meinung und Erfahrung zu Rate ziehen.

Ich dachte ihr könnt einfach mal eure Couch-Erfahrungen erzählen. Am besten die Vorteile und Nachteile
aufzählen und dann auch noch die Anzahl eurer Katzen, Freigänger oder Wohnungskatze oder was euch sonst noch erwähnenswertes für einen Couch-Vergleich einfällt.

Ich beginne mal mit meiner Erfahrung:
Also mein jetziges Sofa ist aus Microfaser.
Vorteil:
+ Man kann Dreck abwischen
+ Katzen können kratzen ohne dass es Fäden zieht

Nachteil:
- Timmys Haare (er haart wirklich extrem, Nicky dagegen fast gar nicht) sind immer(!) sichtbar! Ich kann saugen und eine Stunde später ists wieder haarig...

Wegen diesem Nachteil will ich eigentlich keine Microfaser-Couch mehr kaufen.
Timmy ist da wirklich extrem - wir bürsten ihn täglich, aber es wird einfach nicht weniger.

Ich dachte ich zeig euch gleich mal meinen momentanen Favoriten:
Gibts bei Ikea und heißt Kramsfors. Hier der Link: Kramfors-Sofa
Es ist ein (echt)Ledersofa (ja ich weiß Leder ist hier im Forum zum Teil sehr verpöhnt) das es anscheinend in zwei Qualitäten gibt. Das eine fühlt sich ledriger an aber trotzdem unempfindlicher als "normales" Leder. Die andere Version scheint mir wie ein "versiegeltes" Leder. In der Beschreibung steht es sei abwaschbar und sehr unempfindlich. Ehrlich gesagt bei diesem Modell hab ich wenig bedenken. Was meint ihr dazu? Vielleicht kennt ihr das Modell ja aus eurem Ikea in der Nähe.


Wäre schön wenn ihr euch eifrig beteiligt!

Vielen Dank!
Euer Katzen-Tier
 
20.03.2006
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Couch-Bezugsstoff - Welcher besteht den Katzentest? . Dort wird jeder fündig!

karamell

Registriert seit
28.09.2005
Beiträge
272
Gefällt mir
0
wir haben microfaser

erst neu (seit februar) aber wir sind sehr zufrieden. gut die haare sieht man wirklich extrem, aber dei vorteile überwiegen. leder mag ich nicht beim draufsitzen deswegen kam für uns mit zwei kindern zwei katzen nur microfaser in frage

tagsüber, wenn außer den katzen und den kindern:wink: keienr auf dm sosa rumlungert hab ich ganz omahaft zwei decken draufliegen, auch nachts, wenn die beiden viechrs im wohnzimmer pennen

karamell
 
Zuletzt bearbeitet:

Stine76

Registriert seit
17.04.2004
Beiträge
601
Gefällt mir
0
..ich habe leider nur Erfahrung mit Stoffbezügen und bin auf Überdecken (deshalb Stoff angekreuzt) um gestiegen, das gute ist man kann schnell mal das Aussehen des Wohnzimmers wechseln und die Decken kann man waschen und trocknen, dh alle Haare wech!!!

Das eigendliche Sofa ist von Ikea (Schlafecksofa blau) sehr schlecht für Frauchens und Herrchens ständig Lauffäden und der Kratztraum jeder Katze...

Meine Eltern haben Leder und sind sehr zufrieden aber der Kater hat bei seinen aufs Sofa spring Aktionen von der Seite einiges zerkratzt... Erst war mein Vater sehr sauer aber er liebt seinen Kater und so wurde dem alten Herren verziehen... ;-)

Die vorherige Kombisitzgelegenheit meiner Eltern war auch Leder aber weicher und nicht so empfindlich Kratzer gegenüber aber Feuchtigkeit!
 

Esthelia

Registriert seit
06.03.2006
Beiträge
203
Gefällt mir
0
Wir haben Echtleder und wenn man die Kratzer zählen wollte, würde man in hundert Jahren noch dran sitzen...Unsere Couch ist allerdings älter als die Katzen und von daher dürfen da auch gerne mittlerweile Spuren zu erkennen sein. Mein Freund war anfangs absolut nicht begeistert davon, wie die Couch nach nur kurzer Zeit aussah und man muss dazu sagen, meine Süßen kratzen nicht absichtlich irgendwo sondern jeder einzelne Kratzer ist durch irgendeine Spiel/Rennaktion hinzugekommen.
Wobei ich finde, dass es nicht soooo schlimm aussieht, es sind halt Gebrauchsspuren...fände da gezogene Fäden schlimmer.
Bei Microfaser bin ich etwas skeptisch, wir haben im Esszimmer Microfaserbezogene Stühle und da kleben Katzenhaare auch wie sonst was drauf, wenn man sich dort hinsetzen will muss man jedes mal vorher den Stuhl sauber machen, da man sonst die Hose voller Haare hat :oops:
Glaub am Besten ist, man steigt auf Holz/Plastik um :lol:
 

TanjaBee

Registriert seit
25.06.2005
Beiträge
628
Gefällt mir
0
Das hatte ich schon mal gepostet:

Wir haben eine Futonbett-Couch von Innovation (aus Dänemark)
http://www.innovationliving.com/
, die haben da einige sehr robuste Bezugstoffe, die Katzenkratzern wirklich gut standhalten.

als 'spezialstarkes Textil' würde ich das bezeichnen

(Dafür kriegen wir immer die Krise, wenn die Katzen auf dem weniger robusten Asienteppich kratzen...
)
 

karamell

Registriert seit
28.09.2005
Beiträge
272
Gefällt mir
0
Bei Microfaser bin ich etwas skeptisch, wir haben im Esszimmer Microfaserbezogene Stühle und da kleben Katzenhaare auch wie sonst was drauf, wenn man sich dort hinsetzen will muss man jedes mal vorher den Stuhl sauber machen, da man sonst die Hose voller Haare hat :oops:
Glaub am Besten ist, man steigt auf Holz/Plastik um :lol:
das ist auf unseren stühlen intressanter weise auch so, bei der couch gehts. da sind die haare so locker drauf, daß die ratzbatz ab sind. scheint an den unterschiedlichen qualitäten zu liegen?::?

karamell
die heut grad ewig stühle abgesaugt hat*ächz*
 

Tyee&Shana

Gast
Hallo Katzen-Tier,

als Dauergast bei IKEA kenne ich das Sofa Kramfors.
Ich denke aber, dass man da die spitzen Krallen schon drauf sieht, da es recht glatt ist. Optisch finde ich es aber sehr chic.

Fahr doch mal zu IKEA und teste es am Ausstellungsstück:oops: .
Wenn dort eh schon Gebrauchtspuren von den Zweibeiner zu sehen sind, dann ist es wohl empfindlich und nix für Euch.:wink:
 

katzenfrau

Registriert seit
15.11.2005
Beiträge
436
Gefällt mir
0
Ich trauer um unsere Microfaser-Couch. Das gute Stück war echt klasse, die Haare lagen nur locker drauf, sie hielt auch den Kratzunfällen super stand - aber leider nicht den Flammen :wink: . Uns ist eine Öllampe umgekippt, die Couch hat es leider nicht überlebt.

Jetzt haben wir eine Couch deren Bezug sich Alcantara nennt - ich hasse die Couch. Sie ist Kratzern gegenüber zwar hart im Nehmen, jedoch stecken die Haare total fest im Stoff. Man saugt sich dumm und dusselig um die Haare zu entfernen :evil: . Mittlerweile legen wir immer Wolldecken auf die Couch wenn wir unter uns sind.
 

Mandarine

Registriert seit
28.06.2005
Beiträge
273
Gefällt mir
0
Hallo liebes Katzen-Tier!!!

Sehr schön dass Du diesen Thread eröffnet hast, denn er ist mir komplett aus der Seele gesprochen:

Wir schleichen schon seit ein paar Monaten um das Kramfors von IKEA rum und überlegen ob das katzentechnisch gut geht!
Wir werden wohl in den nächsten Wochen mal zu IKEA fahren und das Ausstellungsstück einem unauffälligen "Kratztest" unterziehen. Dann sieht man ja, wie empfindlich es ist!

Ich versuche mir ja gerade einzureden, dass Kratzer auf dem Ledersofa Gebrauchsspuren sind, die einem Möbelstück erst Charakter geben...:wink:

Momentan haben wir einen Baumwollbezug auf dem Sofa;
Vorteil: Waschbar
Nachteil: inzwischen überall kleine Ziehfäden
Haare gehen ganz gut abzusaugen.
Meine 3 Katzen sind Wohnungskatzen, dürfen nur auf die Dachterrasse und toben auch ganz fließig über das Sofa.

Microfaser scheidet für uns aus, nicht nur wegen der offenbar hartnäckig anhaftenden Katzenhaare, sondern weil es sich (für mich) unangenehm anfühlt, irgendwie künstlich.

Meine Eltern und auch meine Schwiegereltern haben Leder, das meiner Eltern hat auch zwei Freigängerkatzen gut überstanden. Ihre Katze hat sich allerdings nicht auf das Leder gelegt, nur auf eine Decke. Man hat schon mal Kratzer vom hochspringen gesehen, aber nur oberflächlich. Es ist allerdings ein mattes, weiches Leder, nicht so straff und glänzend wie bei KRAMFORS....

Naja, schauen wir mal, was noch so an Tips kommt!

PS: Wie heißen die beiden Qualitäten vom Kramfosr? Das ist mir nämlich noch nicht aufgefallen!
 

Nanou82

Registriert seit
06.09.2005
Beiträge
1.273
Gefällt mir
0
Hallo!!

Ich hatte bis vor kurzem noch ein Microfaser-Sofa .... da gabs an für sich keine Probleme, man hat dem Sofa nie angesehen dass die 2 Babies aich darauf austoben. Allerdings war das nur ein 3-Sitzer, deshalb habe ich jetzt seit ca einem Monat ein Ecksofa aus Echtleder wo locker Platz für 6-7 Personen ist.
Leider ist von dem schönen Sofa nicht allzu viel zu sehen denn es ist mit Decken abgedeckt ... Ron und Hermine krallen sich beim Spielen natürlich hin und wieder mal in das Sofa rein, und die Kratzer sieht man auf dem beigefrbenen Leder richtig doll :(
Würde also kein Leder-Sofa empfehlen ::?
 
Kerry

Kerry

Registriert seit
17.07.2005
Beiträge
312
Gefällt mir
91
Hallo zusammen,

diese Frage spricht mir aus der Seele, bin nämlich auch auf der Suche nach einer neuen Couch. Z.zt. besitze ich eine schwarze Velour-Couch. Der absolute Albtraum !!! Man sieht jedes kleinste Haar. Irgentwann bin ich auf die Idee gekommen Decken drüber zu legen aber eine neue Couch muß trotzdem her.
Hat jemand Erfahrung mit Cord oder Chenille ?

Grüße, Kerry
 

Ballivannich

Registriert seit
10.03.2005
Beiträge
431
Gefällt mir
0
Bei uns gibt es öfter mal was neues.....6 Katzen,2 Hunde und 6 Menschen brauchen 2 Rundecken.Kleine Kinder schmieren noch rum, die Katzen kratzen an den Möbeln....so alle 3 Jahre wird gewechselt.Ich kauf nie was teures und habe auch Decken drauf liegen.

Gruß Ballivannich
 

stanzi

Gast
Ich habe ein Sofa mit einem waschbaren Baumwollbezug. So einen Bezug kann ich wirklich empfehlen. Gerade dann, wenn man helle Möbel mag, werden diese einfach mit der Zeit schmutzig. Sowohl von Katze wie auch von Mensch :wink: . Dann kann ich den Bezug einfach abnehmen und in die Waschmaschine stecken. Und weil es Baumwolle ist sogar bei 60 Grad. Ich finde das prima.
 
ingerpausen

ingerpausen

Registriert seit
16.10.2004
Beiträge
379
Gefällt mir
0
Leinen

Konnte leider nichts abstimmen aber kann Leinen nur wärmstens empfehlen. Mein Sofa ist weiss und mit einem recht festen Leinenstoff bezogen - der zieht keine Fäden, ist robust und kann im Notfall auch mal mal heiss gewaschen werden. Kann ich nur empfehlen - ist allerdings in der Anschaffung nicht ganz billig aber ist obendrein auch noch angenehm kühl (okay - im Winter nicht wirklich wichtig :-)
 

Walldorf

Gast
Hallo,

ich habe mir wieder (nachdem das alte endlich hin war) ein Ledersofa gekauft. Ich habe darauf geachtet, dass es komplett durchgefärbtes, hochwertiges Leder ist und ich bin sehr zufrieden damit. Die Mutzis fetzen zwar über das Sofa, aber da ist noch nichts passiert und wenn, mei, was willste machen.... ::?
Mir ist Leder wegen der Haare einfach lieber, aber das ist Geschmacksache ::w .
 

Gabriele

Registriert seit
23.05.2005
Beiträge
2.577
Gefällt mir
0
Hallo,
wir haben seit vielen Jahren so eine Art Nicki-Stoff auf den Sofas und Stühlen, der ist total unempfindlich gegen Kratzer und Flecken. Wenn uns der Bezug nicht mehr gefällt, suchen wir ein moderneres Muster aus und lassen alles neu beziehen, so müssen wir uns von den gewohnten Formen nicht trennen und haben trotzdem was Neues.
 

möwe

Registriert seit
28.10.2005
Beiträge
50
Gefällt mir
0
wir brauchen langfristig auch eine neue couch, jetzt hab ich so ne art microfaser in orange. mit dem stoff bin ich zufrieden, um ehrlich zu sein hab ich sogar angst soetwas nicht mehr zu bekommen. strolchi gehört - leider - zu den sofakratzer :twisted: :evil: . er macht das richtig mit absicht wenn er uns ärgern will, obwohl sein kratzbaum direkt daneben steht. auch sämtliche erziehungsmaßnahmen helfen nix. kurzum: das jetzige sofa hält dem ganzen locker stand, er macht das seit nem halben jahr und keine kratzspur. nur millionen haare auf dem stoff, aber mit ordentlich saugen bekommt man die weg. aber von leder würde ich extrem abstand nehmen. wir haben lederstühle am esstisch - die kann man keinem mehr anbieten. gerade mal 6 monate alt und schrottreif. auch dort kratzt er absichtlich rum und fetzt drüber. es sieht ganz furchtbar aus. freunde von uns haben ne couch aus so ner art derben cord - das scheint auch supi - aber die ham keine katze. wobei mich echt interessieren würde ob cord fäden zieht und haare sich sehr verhaken.... ich hoff wir kommen noch zu nem eindeutigen ergebnis! liebe grüße von möwe
 

Microshorti

Registriert seit
15.02.2006
Beiträge
43
Gefällt mir
0
Hallo zusammen,

diese Frage spricht mir aus der Seele, bin nämlich auch auf der Suche nach einer neuen Couch. Z.zt. besitze ich eine schwarze Velour-Couch. Der absolute Albtraum !!! Man sieht jedes kleinste Haar. Irgentwann bin ich auf die Idee gekommen Decken drüber zu legen aber eine neue Couch muß trotzdem her.
Hat jemand Erfahrung mit Cord oder Chenille ?

Grüße, Kerry
Also ich habe seit nichtmal 2 Jahren ein Sofa mit Chenille-Bezug. Lass bloß die Finger davon. Der Bezug ist auf der Sitzfläche total abgenutzt und die Kissen sind ausgefranst. Außerdem ziehen die Katzen leicht Fäden darauf. Weil sich der Stoff so abgenutzt hat, bekomme ich jetzt am kommenden Montag ein neues Sofa. Nach endlosen Debatten (und Besuchen beim meinem Anwalt :? ) mit dem Möbelhaus wurde mir sogar der Preis des alten Sofas angerechnet. Wohl bemerkt war das Sofa zum Zeitpunkt der Reklamation knapp ein Jahr alt... Zu Cord kann ich leider nichts sagen, aber ich würde mal so auf Anhieb sagen, dass es damit genauso wäre.

Gruß
Microshorti
 
anloki

anloki

Registriert seit
11.11.2005
Beiträge
3.027
Gefällt mir
0
Also wir haben seit 6Jahren zwei dunkelblaue bzw. köngsblaue Sofas, die schon ne Menge mitgemacht haben - ausgeschüttetes Bier, zermanschte Schokieier usw. Waren mit den Reinigungsqualitäten immer super zufrieden.
Nach jetzt guten 3Monaten Dauerbeanspruchung durch meine beiden Rabauken kann ich sagen, unsere nächste Couch wird wieder Mikrofaser!
Keinerlei Kratzspuren, trotz Benutzung als Hindernis beim täglichen Wohnzimmerhürdenlauf ::bg , und sie lassen sich super absaugen.
Allerdings wird es nicht wieder son dunkler Stoff, denn die lilac-Haare meiner Bärchen sind dafür einfach zu hell :?
Bei uns wird darum dies Jahr eine beige Microfaser-Eckcouch angeschafft! *freu*
 
Kerry

Kerry

Registriert seit
17.07.2005
Beiträge
312
Gefällt mir
91
Hi Microshorty,

das hört sich ja gar nicht gut an. Habe in einem Möbelgeschäft eine Chenille Couch gesehen, die mir gefiel aber habe mir auch fast gedacht, daß der Bezug sehr empfindlich ist, deshalb die Frage hier. Werd ich dann wohl wirklich die Finger von lassen. Eine Cord Couch hätte ich schon lange gerne, bin aber auch nicht sicher, ob das wirklich ideal ist. Habe Cord Kissen, die sehr unempfindlich sind aber das kann man mit einer gr0ßen Fläche wahrscheinlich gar nicht vergleichen. Schwierig, schwierig. Zur Not stelle ich mir ne Holzbank ins Wohnzimmer ! Nein, Spaß bei Seite, ich werde schon was passendes finden.
Dir noch mal, vielen Dank für den Tip !

Grüße von,
Kerry
 
Thema:

Couch-Bezugsstoff - Welcher besteht den Katzentest?

Couch-Bezugsstoff - Welcher besteht den Katzentest? - Ähnliche Themen

  • Wir brauchen nun definitiv eine neue Couch!

    Wir brauchen nun definitiv eine neue Couch!: Kennt Ihr das? Wir brauchen nun definitiv ne neue Couch.... sie haben uns so weit verdrängt, wir müssen schauen, das wir noch ein Plätzchen...
  • Couch und Sofa aus Microfaser?

    Couch und Sofa aus Microfaser?: Hallo! Ich habe mir jetzt einige Beiträge aus den vergangenen Jahren zu diesem Thema durchgelesen und festgestellt, dass die meisten hier auf...
  • Couch

    Couch: Hallo! Wir müssen uns demnächst eine neue Polsterecke zulegen. Die jetzige ist durchgesessen und nicht mehr ansehnlich. Sie ist mit cremefarbenem...
  • Couch - welches Material?

    Couch - welches Material?: Hallo ihr lieben! Wir wollen uns demnächst eine neue Couch kaufen und sind uns bezüglich der Katzentauglichkeit des Materials uneinig. Mein...
  • was für eine couch??

    was für eine couch??: ´hallöle::w irgendwann im laufe des nächsten halbjahres ziehe ich um. und dann will/muss ich mir auch eine neue couch holen, ob eckcouch oder...
  • Ähnliche Themen
  • Wir brauchen nun definitiv eine neue Couch!

    Wir brauchen nun definitiv eine neue Couch!: Kennt Ihr das? Wir brauchen nun definitiv ne neue Couch.... sie haben uns so weit verdrängt, wir müssen schauen, das wir noch ein Plätzchen...
  • Couch und Sofa aus Microfaser?

    Couch und Sofa aus Microfaser?: Hallo! Ich habe mir jetzt einige Beiträge aus den vergangenen Jahren zu diesem Thema durchgelesen und festgestellt, dass die meisten hier auf...
  • Couch

    Couch: Hallo! Wir müssen uns demnächst eine neue Polsterecke zulegen. Die jetzige ist durchgesessen und nicht mehr ansehnlich. Sie ist mit cremefarbenem...
  • Couch - welches Material?

    Couch - welches Material?: Hallo ihr lieben! Wir wollen uns demnächst eine neue Couch kaufen und sind uns bezüglich der Katzentauglichkeit des Materials uneinig. Mein...
  • was für eine couch??

    was für eine couch??: ´hallöle::w irgendwann im laufe des nächsten halbjahres ziehe ich um. und dann will/muss ich mir auch eine neue couch holen, ob eckcouch oder...
  • Schlagworte

    ,

    welche couch bei katzen

    ,

    ,
    welches sofa bei katzen
    , welcher couch stoff bei katzen, couch katzensicher, welches sofa mit katzen, katzenfreundliche couch, sofa katze, welcher bezugsstoff bei katzen, sofa empfehlung katze, couch katzenfest, sofa katzentauglich, sofa katzensicher, microfaser katzen
    Top Unten