CNI bei Katze 4 Jahre ?!?

Diskutiere CNI bei Katze 4 Jahre ?!? im CNI Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo, bei meiner Katze 4 Jahre steht die Diagnose zur CNI aus... Symptome meiner Katze waren: Durchfall, Erbrechen, Essensverweigerung und...

Miachen

Registriert seit
05.08.2019
Beiträge
6
Gefällt mir
0
Hallo,
bei meiner Katze 4 Jahre steht die Diagnose zur CNI aus... Symptome meiner Katze waren: Durchfall, Erbrechen, Essensverweigerung und Inkontinez...
Am Freitag war sie zum Blutabnehmen und Röntgen beim
TA. Dort hat er Wassereinlagerungen im unteren Bauch gesehen und ein FIP test gemacht (negativ).
Heute hat der TA angerufen, dass der Kaliumwert erhöht ist und die Nieren nicht in Ordnung sind.

Vielleicht habt ihr einen Rat für mich, wie ich damit umgehen soll und was ich für meine Katze tun kann? Welche Untersuchung sollte der TA jetzt unternehmen?

Seit Freitag abend ist meine Katze eigentlich wieder fit. Sie frisst zwar sparsam ihr Nierenfutter und trinkt viel, aber ansonsten geht sie nach draußen und schmust mit mir..
 
05.08.2019
#1

Anzeige

Guest

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
16.784
Gefällt mir
107
Hallo und herzlich willkommen!
Da hat Dir der TA etwas Falsches erzählt, einen FIP-Test gibt es leider nicht.

Lass Dir doch butte die Laborergebnisse aushändigen (inclusive der Referenzwerte) und stell sie hier ein. Ohne Kenntnis der Nierenwerte kann man dazu überhaupt nichts sagen.
 

Miachen

Registriert seit
05.08.2019
Beiträge
6
Gefällt mir
0
Vielen Dank, am Montag werde ich mir die Blutwerte holen. Am Montag wird auch ein Ultraschall gemacht.
 

Miachen

Registriert seit
05.08.2019
Beiträge
6
Gefällt mir
0
Hallo, ich habe jetzt die Blutergebnisse bekommen.
Ich hoffe mir kann jemand helfen ...??
Sollte die Blutabnahme wiederholt werden, die wichtigsten Werte fehlen ja?
Oder lieber Ultraschall? sieht man dort mehr als beim Röntgen (das würde ja schon gemacht)
 

Anhänge

Rosi

Rosi

Registriert seit
23.01.2004
Beiträge
2.814
Gefällt mir
216
Hallo und herzlich willkommen im Forum. ::wgelb

Dass so viele Werte fehlen ist ja nicht erfreulich. Ich verstehe offen gesagt nicht, wieso nicht ausreichend Blut entnommen wurde. Oder gab es Probleme dabei?
Zu den vorhandenen Werten kann Edda sicher mehr sagen.

Der Phospatwert ist ja schon sehr hoch. Bei einer 4-jährigen Katze ist dennoch eine CNI kaum anzunehmen. Dann wohl eher einer ANI, falls z.B. eine Vergiftung vorliegen würde.
Wenn es hier Nierenprobleme gibt, würde ich eher annehmen, dass evtl. eine genetisch bedingte Nierenerkrankung vorliegt. Ich würde hier zu einer Ultraschalluntersuchung raten,
weil man da erkennen kann, ob es Veränderungen an der Niere gibt. Je nach Ergebnis müsste man dann sehen, wie es weitergeht.
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
16.784
Gefällt mir
107
Völlig unverständlich, dass die wichtigsten Werte fehlen, Kreatinin und Harnstoff, da kann man auch keine CNI diagnostizieren!
Ich würde alle Werte in einer anderen Praxis wiederholen lassen, denn diesen vorgelegten Laborwerten traue ich nicht!
Das ist unverantwortlich und schlampig, einen Tierbesitzer damit allein zu lassen!
 

Miachen

Registriert seit
05.08.2019
Beiträge
6
Gefällt mir
0
Von Problemen bei der Blutabnahme ist mir nichts bekannt. Irgendwas ist da wohl leider schief gelaufen .. :cautious:
Der TA hat mir bisher nur mitgeteilt, dass die Nierenwerte nicht in Ordnung sind und wir als nächstes den Ultraschall machen.

Im Internet bin ich bisher immer auf die CNI gestoßen, daher rechne ich damit.

Könnt ihr denn aus den paar vorhandenen Werten etwas deuten?
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
16.784
Gefällt mir
107
Ich kann nur sagen, dass die Elektrolyte Kalium, Magnesium und Phosphat erhöht sind, aber woher das kommt, kann ich so nicht sagen.
Ohne die essenziell wichtigen Nierenwerte kann man gar nichts weiter sagen.
 

Miachen

Registriert seit
05.08.2019
Beiträge
6
Gefällt mir
0
Achso schade..
vielen Dank für die Rückmeldung ! :giggle:
 

Miachen

Registriert seit
05.08.2019
Beiträge
6
Gefällt mir
0
Hallo,
ich brauche leider wieder Hilfe...
Der Ultraschall war unauffällig. Danach wurde Blut abgenommen, damit die Werte komplett sind. Ergebnisse gibt’s übermorgen.

Ich war sehr erleichtert, dass die Nieren Normalgröße haben. Weil ich gelesen habe, das sie bei einer fortgeschrittenen CNI kleiner sind.
Ist das Richtig?
Durch den unauffälligen Ultraschall kann man die CNI ja jetzt trotzdem nicht ausschließen, oder?
Mir fallen die ganzen Fragen immer erst zuhause ein..
 
Thema:

CNI bei Katze 4 Jahre ?!?

CNI bei Katze 4 Jahre ?!? - Ähnliche Themen

  • 1 jährige Katze cni/pkd bin am Ende

    1 jährige Katze cni/pkd bin am Ende: Hallo zusammen, ich habe hier ja schon öfters geschrieben, auch um mein Mädel worum es jetzt wieder geht. Ich war seid sie ihre letzte Verstopfung...
  • Supplemente bei Rohfütterung einer CNI Katze

    Supplemente bei Rohfütterung einer CNI Katze: Hi zusammen, ich bin mir sicher ihr könnt mir hier ein bisschen helfen. Mein Gizmo bekommt 1x am Tag zur Unterstützung das Recoactiv Tonicum...
  • Katze mit CNI, ich überfordert

    Katze mit CNI, ich überfordert: Hallo ihr Lieben, ich bin neu hier, habe schon einmal quergelesen und bin völlig überfordert. Wir haben am Freitag die Diagnose CNI für unsere...
  • CNI im Anfangsstadium bei Junger Katze

    CNI im Anfangsstadium bei Junger Katze: Hallo zusammen. Es ist schlimm für mich das ich schon wieder hier einen Beitrag schreibe.. erst am 1.November habe ich meine geliebte Minki von...
  • 17-jährige CNI-Katze frisst kaum noch

    17-jährige CNI-Katze frisst kaum noch: Hallo, liebe Foris, auf der Suche nach einem CNI-Fachtierarzt bin ich hier gelandet. Erstmal ein freundliches „Hallo“ in die Runde. ::wgelb...
  • 17-jährige CNI-Katze frisst kaum noch - Ähnliche Themen

  • 1 jährige Katze cni/pkd bin am Ende

    1 jährige Katze cni/pkd bin am Ende: Hallo zusammen, ich habe hier ja schon öfters geschrieben, auch um mein Mädel worum es jetzt wieder geht. Ich war seid sie ihre letzte Verstopfung...
  • Supplemente bei Rohfütterung einer CNI Katze

    Supplemente bei Rohfütterung einer CNI Katze: Hi zusammen, ich bin mir sicher ihr könnt mir hier ein bisschen helfen. Mein Gizmo bekommt 1x am Tag zur Unterstützung das Recoactiv Tonicum...
  • Katze mit CNI, ich überfordert

    Katze mit CNI, ich überfordert: Hallo ihr Lieben, ich bin neu hier, habe schon einmal quergelesen und bin völlig überfordert. Wir haben am Freitag die Diagnose CNI für unsere...
  • CNI im Anfangsstadium bei Junger Katze

    CNI im Anfangsstadium bei Junger Katze: Hallo zusammen. Es ist schlimm für mich das ich schon wieder hier einen Beitrag schreibe.. erst am 1.November habe ich meine geliebte Minki von...
  • 17-jährige CNI-Katze frisst kaum noch

    17-jährige CNI-Katze frisst kaum noch: Hallo, liebe Foris, auf der Suche nach einem CNI-Fachtierarzt bin ich hier gelandet. Erstmal ein freundliches „Hallo“ in die Runde. ::wgelb...
  • Top Unten