Chronische Zahnfleischentzündung

Diskutiere Chronische Zahnfleischentzündung im Zähne Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Ich bin gerade dabei, unsere angestauten Probleme aufzuarbeiten. Wir haben seit 2 Jahren ein Kind und irgendwie ist da einiges liegen geblieben...

Bine3000

Registriert seit
28.02.2005
Beiträge
161
Gefällt mir
0
Ich bin gerade dabei, unsere angestauten Probleme aufzuarbeiten. Wir haben seit 2 Jahren ein Kind und irgendwie ist da einiges liegen geblieben. Habe auch gerade von unserer unsauberen Zweitkatze berichtet, nun noch das Problem von unserem Kater.

So:
Wir haben eineEs geht um unseren 12jährigen Perserkater, den wir mit 6 Jahren aus dem Tierheim geholt haben. Er hatte eine Zahnfleischentzündung, was uns niemand gesagt hat und wir brauchten einige Zeit um dahinter zu kommen, dass die chronisch ist.

Ich habe in den nächsten 4 Jahren 6 Tierärzte durch, darunter einen Fachtierarzt für Zahnheilkunde (60 km entfernt) und etliche Therapieversuche (Homoöpathie, orthomolekulare Medizin, Omega-Interferon, OP - zwei Zähne wurden gezogen, Cortison als
Tablette und als Langzeitdepot, Antibiotika, Zähne geputzt, Zahngel verwendet, bestes Futter gegeben und auch Schmerzmittel). Das alles hat absolut gar nicht geholfen und viels hat es immer noch schlimmer gemacht. Die OP-Wunde wollte ewig nicht heilen (Heilungsstörung), weshalb auch die Option wegfällt, alle Zähne ziehen zu lassen. Und nach den Tabletten hat er zum Schluss nur noch erbrochen und bekam Durchfall. Er wäre nach der OP beinah gestorben, weil er kein Antibiotika mehr bei sich behalten hat. Ich habe ihn dann selbst gespritzt (nach ärztlicher Anweisung natürlich). Das alles war eine große Quälerei.

Mein Mann hat dann vorgeschlagen, ihn einfach mal gar nicht mehr zu behandeln. Wir wollten uns das eine Zeit lang ansehen und dann entscheiden. Und ehrlich gesagt: Ich habe ihn abgeschrieben. Ich dachte echt, er geht uns ein. Aber nein! Er lebt noch und das nun seit mehr als 2 Jahren. Er ist sehr dünn (wiegt 2,5 kg), aber das ist er immer schon gewesen. Sein Fell ist auch sehr schlecht, ist fettig und die Haut schuppt sich. Da wir ihn nicht so gerne mit Kämmen quälen wollen, zuppelt ihm mein Mann immer die Knoten raus (das mag er) und danach hat er dann oftmals große kahle Stellen. Er sieht also echt kacke aus, aber er lebt friedlich vor sich hin. Manchmal, ganz selten - und viel seltener als früher - "weint" er beim Essen. Oder auch mal, wenn er gähnt. D.h. er reißt dann sein Maul auf und schreit herzzerreissend. Aber das kommt vielleicht zwei mal im Monat vor, früher war das fast täglich. Ansonsten ist er der erste am Futternapf und verjagt sogar unsere große, sehr viel dickere Maine Coon Katze. Er ist also sogar noch dominant wie immer.

Mich würde nun mal Eure Meinung interessieren. Sind wir Tierquäler? Hätten wir das Katerchen schon längst einschläfern lassen sollen? Gibt es vielleicht mittlerweile neue Behandlungen für diese Krankheit, von denen ich nichts weiß, weil ich mich zwei Jahre nicht darum gekümmert habe? Einfach mal so aus Interesse.
 
28.06.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Chronische Zahnfleischentzündung . Dort wird jeder fündig!

Bine3000

Registriert seit
28.02.2005
Beiträge
161
Gefällt mir
0
Ach so: Wir haben nie eine eindeutige Diagnose bekommen. Dem Kater wurde einige Male Blut abgenommen und auch Rachenabstriche wurden gemacht, die Ergebinisse waren nie eindeutig und es hat auch nie ein Tierarzt fertig gebracht, mir zu erklären, was genau nicht eindeutig war. Ich weiß nicht. Das war alles total komisch damals. Zum Schluss war ich nur noch misstrauisch und habe überall "Abzocke" vermutet.

Ich gehe seitdem auch nur noch zum Tierarzt, wenn es unbedingt nötig ist, also zur Impfung von unserer großen dicken Katze (den Kater lassen wir nicht mehr impfen, um ihn nicht noch mehr zu belasten) oder wenn eines der Tiere echt schon in der Ecke liegt (was bisher nicht vorgekommen ist).
 

Cooniecat

Registriert seit
06.07.2006
Beiträge
6.497
Gefällt mir
2
Hallo Bine,
als Du beim Tierzahnarzt warst,hat man da eine Röntgenaufnahme vom Kiefer/Zähnen gemacht,um FORL auszuschließen?

Das wäre immer neben dem Blutbild das Erste,was ich machen lassen würde.
Wurde Dir erklärt,worauf die Abstriche gemacht wurden(Calici etc)?

Man sollte sich Testergebnisse immer ausdrucken lassen,damit man selber auch mal recherchieren kann:wink: und auch,um Doppeltests beim evtl. Einholen einer zweiten TA-Meinung zu vermeiden.
 
Thema:

Chronische Zahnfleischentzündung

Chronische Zahnfleischentzündung - Ähnliche Themen

  • Zahnentfernung bei chronischer Zahnfleischentzündung?

    Zahnentfernung bei chronischer Zahnfleischentzündung?: Hallo, Snorre riecht in letzer Zeit extrem aus dem Maul, darum war ich heute beim TA mit ihm. Ergebnis: Der komplette Backenzahnbereich...
  • Chronische Zahnfleischentzündung

    Chronische Zahnfleischentzündung: Hallo liebe Katzenfreunde........., Mein Kater Sniffy ( 10 Jahre alt, Maine Coon ) hat schon seit einigen Jahren Probleme mit dem...
  • Chronische Zahnfleischentzündung

    Chronische Zahnfleischentzündung: Hallo, ich hoffe,das mir jemand helfen kann. Ich habe mir von 3 Monaten eine Kater aus dem Tierheim geholt. Als ich mit ihm zum Tierarzt gegangen...
  • Chronische Gingivitis/Faucitis

    Chronische Gingivitis/Faucitis: Hallo Katzenfreunde, ich habe mich entschieden, einmal den Krankheitsverlauf unserer Lisa, die unter einer chronischen Gingivits-Faucitis leidet...
  • Chronische Gingivitis-Stomatitis

    Chronische Gingivitis-Stomatitis: Hallo Ihr Lieben, ich hoffe ihr habt Erfahrungen oder Tipps. Kasimir (mittlerweile dann doch auch schon 10 Jahre alt) hatte dieses Jahr kein so...
  • Ähnliche Themen
  • Zahnentfernung bei chronischer Zahnfleischentzündung?

    Zahnentfernung bei chronischer Zahnfleischentzündung?: Hallo, Snorre riecht in letzer Zeit extrem aus dem Maul, darum war ich heute beim TA mit ihm. Ergebnis: Der komplette Backenzahnbereich...
  • Chronische Zahnfleischentzündung

    Chronische Zahnfleischentzündung: Hallo liebe Katzenfreunde........., Mein Kater Sniffy ( 10 Jahre alt, Maine Coon ) hat schon seit einigen Jahren Probleme mit dem...
  • Chronische Zahnfleischentzündung

    Chronische Zahnfleischentzündung: Hallo, ich hoffe,das mir jemand helfen kann. Ich habe mir von 3 Monaten eine Kater aus dem Tierheim geholt. Als ich mit ihm zum Tierarzt gegangen...
  • Chronische Gingivitis/Faucitis

    Chronische Gingivitis/Faucitis: Hallo Katzenfreunde, ich habe mich entschieden, einmal den Krankheitsverlauf unserer Lisa, die unter einer chronischen Gingivits-Faucitis leidet...
  • Chronische Gingivitis-Stomatitis

    Chronische Gingivitis-Stomatitis: Hallo Ihr Lieben, ich hoffe ihr habt Erfahrungen oder Tipps. Kasimir (mittlerweile dann doch auch schon 10 Jahre alt) hatte dieses Jahr kein so...
  • Top Unten