Charly aus 47441 Moers

Diskutiere Charly aus 47441 Moers im Suchmeldungen Forum im Bereich Initiative vermisste Katzen; Hallo auch ich vermisse seid gestern Abend unseren Charly. Er kam nach einen kurzen Freigang nicht wieder. Zuhause ist er in 47441 Moers -...

murkie

Registriert seit
21.04.2007
Beiträge
21
Gefällt mir
0
Hallo
auch ich vermisse seid gestern Abend unseren Charly. Er kam nach einen kurzen Freigang nicht wieder. Zuhause ist er in 47441 Moers - Hülsdong, Weyerstrasse.

Charly ist
getigert (englisch marmoriert), von kräftiger Figuar, am Kinn hat er einen "Ziegenbart". Das Kinn, unter der Nase und teilweise die Wangen sind weiss. Pfotenballen schwarz, einige rosa.
Er ist nicht gechipt / tätoviert. Aufgrund seines Alters (16-17 Jahre) und Beschwerden kann er sich nicht mehr gegen Artgenossen zur Wehr setzen.

Bin über jeden Hinweis dankbar. Telefon 02841-8813145 - Abends / Tag und Nacht unter 0170-61 63 667

Auf seiner Webseite habe ich soeben aktuelle Bilder online. http://broschicat.de

Gruss an alle
Murkie

Warten: Seitdem ich jede Nacht auf seine Schritte warte, weiß ich erst, wieviel Geräusche in der Stille geschehn.
 
29.11.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Charly aus 47441 Moers . Dort wird jeder fündig!

Hummelkatze

Gast
hallo Angie

hab grad deine Mail erhalten, daß du Charly vermisst - so ein Mist - wo triebt der Kerl sich herum??????

Meine Suchtipps kennst du ja alle oder?
 

murkie

Registriert seit
21.04.2007
Beiträge
21
Gefällt mir
0
Moin Hummelkatze,

jep kenne die Suchtipps. War gestern Nacht schon unterwegs.

Es ist so, dass Charly sich nie weit entfernt und nicht so lange draußen ist. Als Opa zieht er bei diesen Wetter eh die Couch vor. Meist ging er nur kurz raus, um sein Geschäft zu erledigen.

Gruss Murkie ( Angi II)
 

Hummelkatze

Gast
Moin Hummelkatze,

jep kenne die Suchtipps. War gestern Nacht schon unterwegs.

Es ist so, dass Charly sich nie weit entfernt und nicht so lange draußen ist. Als Opa zieht er bei diesen Wetter eh die Couch vor. Meist ging er nur kurz raus, um sein Geschäft zu erledigen.

Gruss Murkie ( Angi II)
ach man Angi - das ist echt Mist. Ich bin heute so gar nicht in der Verfassung zum Trösten (so was von geschafft vom Tag heute). Ich drück euch aber die Daumen, daß der Butscher bald wieder nach Hause kommt.
 

Ronja81

Registriert seit
08.04.2007
Beiträge
678
Gefällt mir
0
Hallo Murkie,

hast du mal die Nachbarn gefragt ob es einen neuen Kater in der Umgebung gibt der Ihn aus seinem Revier verdrängt ??

Wie du sagtest kann er sich nicht mehr wirklich gut zur Wehr setzen...
vielleicht wartet der arme Kerl irgendwo hinter einem Busch um schnell nach Hause zu Huschen ohne von dem neuen Revier Besetzer gesehen zu werden...

Ich würde falls sich das mit dem Neuen Freigänger Kater bestätigt gerade dort suchen wo du denkst " Ne da habe ich ihn noch nie gesehen " quasi Revier-Grenze...

Im besten Fall ist es dann kein Herrenloser Kater
und du kannst die Besitzer bitten ihn zwei Tage im Haus zu halten weil dein älterer Herr sich deshalb nicht nach Hause traut.

ich hoffe sehr das er bald wieder vor deiner Türe sitzt und wir alle den Felsbrocken von deiner Schulter fallen hören. Es würde uns allen hier nochmal gut tun ein happy ende zu erleben...

alles alles gute...::l
 

Anshaga

Gesperrt
Registriert seit
21.11.2006
Beiträge
5.966
Gefällt mir
2
Hallo Angi,

wenn er sich heute Abend nicht wieder einfindet, könnte ich morgen vormittag mal die Augen offen halten. Ich bin sowieso in deiner Ecke und könnte auch noch 2 Stündchen auf die Suche gehen.

Kannst du denn mal beschreiben, wie seine übliche Route bisher war?
 
Petra P.

Petra P.

Registriert seit
23.10.2007
Beiträge
377
Gefällt mir
0
Hallo Angi
Wir drücken dir ganz fest alle Daumen und Pfötchen das dein Charly
wieder nach Hause kommt.
LG Petra
 

Hummelkatze

Gast
liebe Angi

gibt es irgendwas Neues von Charly????? Ich war die letzten Tage nicht sonderlich gut drauf bzw. ziemlich erschossen und habe nach Möglichkeit versucht, mich vor belastenden Dingen ein wenig zu schützen. Du weißt ja, daß das nicht gegen dich geht, wenn ich mich nicht so reinhänge gell?

Ich werde mal sehen, wie das heute Nachmittag oder heute ABend ist, dann melde ich mich telefonisch mal bei dir ok?
 

murkie

Registriert seit
21.04.2007
Beiträge
21
Gefällt mir
0
kurzer Zwischenbericht

@Ronja81

wir leben hier seit Oktober 2006 und von Anfang an gibt es hier in der Tat einen freilebenden Kater, der meinen 'Räubern' das Leben schwer gemacht hatte. Aber er war in den letzten Wochen nicht mehr hier. Ich muss ihn nicht sehen, sondern merke es an meinen Tieren. Der Fremde läßt keinen an sich ran, aber pieselt jedes Mal an unsere Haustür. Er kam nur in der Dunkelheit, wae äußerst agressiv und verprügelte meine Kater. Ich fürchte fast, das auch er irgendwie verschwunden ist.

@ Hummelkatze

ja ich weiss, dass auch Du ein schweres Paket zu tragen hast und ein wenig Selbstschutz haben musst. Das ist okay. :wink:

@ Anshaga
..... hast Du mir vorhin eine SMS geschickt? Denke ja - vielen Dank


So und nun zum aktuellen Stand:

Nein Charly ist noch nicht nach Hause gekommen. Ich hätte hier doch sofort berichtet, gehört sich einfach so.

Ich habe heute ein Suchplaket und kleinere Handzettel mit Beschreibung und Foto geschrieben. Die A4-Formate will ich dieses WE in den umliegenden Strassen irgendwo anbringen. In Folie, damit sie durch den Regen nicht unleserlich werden.

Die kleineren in A5 drucke häufiger aus und will sie in etlichen Briefkästen stecken. Mit Hinweis, dass die Menschen bitte ihre Keller, Garagen etc. kontrollieren.

Suchmeldung ging auch an das TA Moers und Duisburg.

Und wo es möglich war, die Müllcontainer kontrolliert. ( Ja so tief ist die Hoffnung gesunken...)


Gestern Abend habe ich noch einmal das Nachbargelände (verwildert und bei meinen Katern sehr beliebt) abgesucht. Es ist sehr groß und man könnte dort ungestört Fallen aufstellen. Auf diesen Gelände schien sich auch der oben erwähnte fremde Kater aufzuhalten.

Nun ist Charly schon über 48 Stunden fort. Ich befürchte das Schlimmste. Bleibt nur noch die Hoffnung, das er in unmittelbarer Nähe irgendwo eingeschlossen ist und nicht allein rauskommt.

Ich habe ein wenig gegoogelt und da ist mir aufgefallen, dass seit ca. Oktober mehrere Katzen verschwunden sind. Kann Zufall sein oder es sind hier wieder Katzenfänger unterwegs.

Kater Burschi sucht seinen Kumpel. Er kuschelt sich an Charly und nun läuft er unruhig durch die Wohnung.

Am liebsten würde ich weder Burschi noch den Lucky rauslasen. Aber beide sind keine reine Wohnungskatzen. Habe es mal versucht, es war furchtbar.

Also morgen nach der Arbeit geht es weiter, aber die Hoffnung schwindet mit jeder Minute........:oops: . Kann leider erst am späten Nachmittag oder Adend online gehen.

Gruss an alle
Angela (Murkie)
 

MadMax2

Registriert seit
29.09.2006
Beiträge
3.061
Gefällt mir
0
Ach Angela....::knuddel
Gib die Hoffnung nicht so schnell auf, bitte!!!!!! 48 Stunden ist noch keine lange Zeit.....(OK, wenn man auf etwas sehnsüchtig wartet, sind 48 Stunden unendlich lang...:( ).

Ich hoffe mit dir, dass Charly bald wieder gesund und munter zu Hause ist!!!! Die Daumen sind feste gedrückt!!!


CHARLY!!!! SIEH ZU, DASS DU NACH HAUSE KOMMST!!!!!!:evil: :evil: :evil:
 

murkie

Registriert seit
21.04.2007
Beiträge
21
Gefällt mir
0
Kannst du denn mal beschreiben, wie seine übliche Route bisher war?
Er hatte keine Route, sondern hielt sich vornehmlich in der Weyerstrasse, sprich in den unmittelbaren Höfen, Gelände auf.

Er hat immer Autos, Radfahrer oder auch fremde Fussgänger gemieden. Von daher kann man die nahe Hauptstr. (Hülsdonker) ausschließen.

Werde jedoch auch die kleinen Nebenstrassen hinter der Hülsdonkerstr. durchforsten.
 

Anshaga

Gesperrt
Registriert seit
21.11.2006
Beiträge
5.966
Gefällt mir
2
@ Anshaga
..... hast Du mir vorhin eine SMS geschickt? Denke ja - vielen Dank
Ja, ich war's... :wink: :lol:

Gestern Abend habe ich noch einmal das Nachbargelände (verwildert und bei meinen Katern sehr beliebt) abgesucht. Es ist sehr groß und man könnte dort ungestört Fallen aufstellen. Auf diesen Gelände schien sich auch der oben erwähnte fremde Kater aufzuhalten.
Welches Nachbargelände meist du denn? Das stillgelegte Gelände einer (wohl) Baustofffirma, auf dem unzählige brachliegende Häuser und Wiesen sind? Es grenzt ja direkt an euren Bereich...
Dort war ich heute den ganzen Mittag/Nachmittag und bin in sämtliche "Löcher" gekrochen... Katzen habe ich allerdings keine gesehen...

Aber es ist sicher ein super "Abenteuergelände" für Katzen. Riesen-Hallen und überall kaputte Fenster und Türen, durch die man prima hineinhuschen kann.

Ich hatte natürlich auch TroFu und Leckerlis mit, habe gerufen und immer wieder mit dem Futter geraschelt, aber dein Charly würde ja den "Teufel" tun, ausgerechnet mir zu antworten... das ist mir schon klar... :wink: :lol:
Aber ich denke, wenn du auch dieses Gelände meinst, dann solltest du dort auf jeden Fall weiter suchen. Eine der Hallen wird offensichtlich auch noch als Unterstellplatz für Wohnwagen usw. genutzt...

Als ich dann wieder auf dem Rückweg war, habe ich ein Rentnerehepaar getroffen, welches ich auch gleich angesprochen habe und gefragt habe, ob die beiden dort wohnen... Auf den 2. Blick habe ich dann erkannt, dass ich IHN kenne... :wink:
Die beiden sind echt total lieb, haben selbst eine Katze und haben mir auch gleich erkärt, wer dort in der Nachbarschaft welche Katze hat... :wink: :lol:
Also sehr aufmerksame Leute, die aber auch Viele dort kennen.
Ich habe ihnen den Ausdruck deiner Suchanzeige aus dem Internet gleich in die Hand gedrückt und sie gebeten, die Nachbarschaft entsprechend zu unterrichten und die Augen offen zu halten.
Sie haben somit nun auch deine Kontaktdaten und werden sich dann sicher bei dir melden.

War er denn in der letzten Zeit irgendwie auffällig im Verhalten oder kränkelte er vielleicht?

Was mir auch noch in den Sinn gekommen ist:
Hast du mal auf dem Gelände des Autohändlers bei euch nebenan gesucht? Vielleicht ist er ja in ein offenes Auto gekrabbelt, irgendjemand hat es dann zu gemacht und er sitzt in der Falle? ::?

Wenn du Hilfe beim Verteilen der Zettel oder weitere Drucke brauchst, dann sag' einfach Bescheid. Zu Zweit verteilt es sich etwas schneller und du kannst mehr Zeit für die Suche aufwenden, bzw. zu Hause sein, für den Fall, dass er doch wieder alleine nach Hause findet...
 
Zuletzt bearbeitet:

Anshaga

Gesperrt
Registriert seit
21.11.2006
Beiträge
5.966
Gefällt mir
2
Werde jedoch auch die kleinen Nebenstrassen hinter der Hülsdonkerstr. durchforsten.
Dort bin ich heute auch komplett durchgefahren - aber wirklich nur durchgefahren. Zumindest habe ich schon mal keine verletzte oder tote Katze am Straßenrand gefunden.
Ebenso bin ich auch die gesamte Vogelsiedlung abgefahren...

Kannst du ausschließen, dass er sich evtl. im Stadtpark aufhält, oder hältst du das eher für unwahrscheinlich? Dafür müsste er ja immerhin die Hauptstraße überqueren...
 

Hummelkatze

Gast
Liebe Angi

entschuldige bitte, aber mir ist heute Abend nicht mehr wirklich nach telefonieren. Ich könnte mich nicht richtig auf ein Gespräch konzentrieren. Meine Gedanken sind heute einfach "nur" bei Söckchen :cry:
 

Oskar

Registriert seit
18.04.2007
Beiträge
4.542
Gefällt mir
0
Hallo Angi,

hier werden alle Daumen und Pforten gedrückt. Bitte nach so kurzer Zeit noch nicht aufgeben und - nicht an das Schlimmste denken.
 

niniel

Registriert seit
22.04.2007
Beiträge
905
Gefällt mir
0
Charly - tststs was tust du denn? Mach dich ab nach Hause, dein Menschlein wird schon verrückt vor Sorge!!!

Alle Daumen und Pfötchen sind gedrückt, dass ihr ihn bald wieder in die Arme schließen könnt!
 

Hummelkatze

Gast
liebe Angi

du bist ja sicher unterwegs schätz ich mal. Ich hoffe, daß der Stromer bald wieder bei euch vor der Tür steht .................
 

leilamaus

Registriert seit
23.08.2005
Beiträge
693
Gefällt mir
0
Hallo Murkie, wenn du deine Suchmeldungen verteilst, klingle ruhig an den Türen statt sie nur in die Briefkasten zu verteilen. Vielleicht erfährst du so mehr, gibt es vielleicht jemand, der sich an Katzen stört, oder sie besonders mag und anfüttert, oder ist dein oder der andere Kater jemand aufgefallen, was ist mit dem stillgelegten Firmengelände (vielleicht ein Besitzerwechsel, will dort jemand Ordnung schaffen, zuviele Katzen dort in seinen Augen o.ä., evtl. irgendwas geplant Umbau oder so) vielleicht winzige Hinweise, wegen denen man dich nicht extra anrufen würde. Er kann ja auf dem Gelände auch eingesperrt sein und sich evtl. nicht melden, vielleicht hat er dort was erlebt, was ihn vorübergehend eingeschüchtert hat. Also weiter nachts suchen, wenn es ruhig ist. So oft wie möglich bei den Tierheimen nachfragen, er könnte auch aufgegriffen (vllt. verletzt) und in einem Tierheim oder Tierarzt abgegeben worden sein, dabei nicht nur im nächstgelegenen nachfragen. Über Tierh. Duisburg gab es hier mal eine Meldung (Takeshi) da war eine Fundmeldung nicht an den Besitzer weitergegeben worden und später nur über die Finderin rausgekommen, dass ein Kater dort abgegeben wurde, dieser war aber dann im TH nicht mehr auffindbar, also von Anfang an am Ball bleiben, so traurig das ist, denn du hast ja ansich genug mit dem Absuchen des näherenUmkreises zu tun. Viel Glück und hoffentlich ist er bald wieder da. LG, Leila
 

murkie

Registriert seit
21.04.2007
Beiträge
21
Gefällt mir
0
Drehe langsam durch

Guten Abend alle zusammen,

@ Anshaga

als ich Deinen Beitrag gelesen habe, wurde mir richtig warm ums Herz. Bin ganz gerührt, dass Du hier nach Charly gesucht hast. Ich danke Dir

Welches Nachbargelände meist du denn? Das stillgelegte Gelände einer (wohl) Baustofffirma, auf dem unzählige brachliegende Häuser und Wiesen sind? Es grenzt ja direkt an euren Bereich...
Das ist sein Revier. Er kommt da direkt vor unserer Haustür über die Garagendächer hin. Wir wohnen im Hinterhaus über den Garaden Haus-Nr. 16. Also diekt am Ende der Sackgasse.


Auffällig krank? mhhhh bei schlechten Wetter war er schnell erkältet. Ansonsten hatte er sehr wohl immer wieder mit seiner Arthrose zu kämpfen, er konte nicht mehr richtig aus den Stand hochspringen. Dann hatte er vor ein paar Jahren schwere (und teure) Probleme mit der Verdauung. Paar mal mußte er E-Coli-Bakterien bekommen. Erst seit einigen Wochen bekam er wieder normales Dosenfutter, was er sehr gut vertragen hat.
aus.

Den Autohändler kenne ich persönlich und er weiß, dass meine Katzen ab und zu mal zwsicehn seinen Autos schleichen und bin täglich dort drüben auf den Gelände. Dort habe ich einen Stellplatz für unseren LKW. Außerdem steht da ein kleines Häuschen, wo 3 Katzen leben. Also auch dort habe ich das Gelände mehrmals abgesucht. Der Besitzer ist übrigens unser Vermieter.

Wenn du Hilfe beim Verteilen der Zettel oder weitere Drucke brauchst, dann sag' einfach Bescheid. Zu Zweit verteilt es sich etwas schneller und du kannst mehr Zeit für die Suche aufwenden, bzw. zu Hause sein, für den Fall, dass er doch wieder alleine nach Hause findet...
Nehme gerne Deine Hilfe in Anspruch. Bin gesundheitlich angeschlagen und mein Mann hat sich nach einer schweren Bypass-OP noch nicht erholt. Er leidet besonders, denn Charly ist sein heimlicher Liebling. Wenn Du mir Deine Tel.Nr. per PN schickst, rufe ich Dich an. Okay?

Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, das Charly in den Park ist. Selbst wenn, dann würde er nachts die Strasse überqueren. Das ist unseren Nachbarn mit einer seiner Katzen passiert.

Mhhhh wo ist die Vogelsiedlung?

@ Hummelkatze

mach Dir keine Kopf. Wer ist "Söckchen"?

Hallo niniel

Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen. Wennn Du wüßtest, was in mir vorgeht........


Hallo leilamaus,

Danke für Deine Hinweise. Nein das Gelände wechselt nicht den Besitzer. Natürlich gibt es überall Katzenfreunde- und Feinde. Natürlich soll ma in der Dunkelheit/ Nachts nach Katzen suchen. Wennn er sich dort aufhält, dann muss er verletzt sein. Sämtliche Gebäude sind im desolaten Zustand, Katzen können überall rein un draus. Habe schon überlegt, ob Charly einfach mal nur den Bahngleisen (stillgelegt) gefolgt ist. Dann kann er sich Kilometerweit entfernt haben.

Was Du über das TA Duisburg schreibst ist mehr als ärgerlich.Denen habe ich ein Fax geschickt. Ist schon klar, dass man selbst überall anrufen muss.

Es ist zeitlich einfach problematisch. Mein Mann will versuchen, nächste Woche allein zu fahren. Ich hoffe, das es klappt und ich mich NUR um CHarly kümmern kann. Normalerweise muss ich mit und wir kommen erst am späten Nachmittag nach Hause. Dann fällt die Büroarbeit an, die Hausarbeit und meine anderen 3 Katzen verlangen auch ihre Aufmerksamkeit.


Ich danke allen für die seelische Unterstützung. Heute hatte ich besonders mit den "Wasserfällen" im Auge zu kämpfen. Kann mich nicht mehr konzentrieren......:oops:

Murkie
 

Anshaga

Gesperrt
Registriert seit
21.11.2006
Beiträge
5.966
Gefällt mir
2
Hallo Angie,

ich weiß doch, wo ihr wohnt... :wink:
Deswegen habe ich ja erst mal das nähere Umfeld in Augenschein genommen...

Die Vogelsiedlung ist das Wohngebiet "auf der anderen Seite" - Richtung Park - bis zur ehemaligen Feuerwache...

Ich bin auch die gesamten Bahngleise abgelaufen - in Richtung ARGE bzw. Provinzial Versicherung. Da habe ich auch ziemlich merkwürdige Blicke geerntet... :wink:

Ich helfe dir gerne wo ich kann... Ich hoffe, dass dein Charly wirklich nur irgendwo "festsitzt", oder ein Plätzchen gefunden hat, wo er sich gerade - nur so als Abwechslung - auch mal wohl fühlt...

Wann kann ich dich denn erreichen?
 
Thema:

Charly aus 47441 Moers

Charly aus 47441 Moers - Ähnliche Themen

  • [Happy End] Abschied von Charly?

    [Happy End] Abschied von Charly?: Hallo an alle, bin tot unglücklich, habe meinen Kater heute wie immer liebevoll versorgt und dann raus gelassen. Gegen 11.00 habe ich ihn im...
  • [Happy End]Charly vermisst in 70188 Stuttgart

    [Happy End]Charly vermisst in 70188 Stuttgart: Hallo liebe Katzenfreunde, seit dem 13.04. vermissen wir unseren geliebten Kater Charly. Charly ist Freigänger und kastriert, blieb aber...
  • [Happy End] 49377 Vechta: Charly seit gestern Nacht nicht nach Hause gekommen

    [Happy End] 49377 Vechta: Charly seit gestern Nacht nicht nach Hause gekommen: Hallo. Charly ist seit gestern abend nicht nach hause gekommen; ich hab ihn nachts gerufen, mir gedacht, naja, vllt kommt er ja ( wie sonst auch ...
  • Charly wird seitdem 22.8.2007 vermißt 47167

    Charly wird seitdem 22.8.2007 vermißt 47167: Hallo, ich vermisse seitdem 22.8.07 in 47167 meinen Schwarz weißen 1 Jahr Kater. Er hatte ein lila Halsband mit Tassomarke an. Und in den Ohren...
  • Charly dringenst gesucht

    Charly dringenst gesucht: Im Forum der Pfoten-Hilfe sucht ein Mitglied ganz dringend ihren Charly. Leider ist er schon seit 2005 verschwunden, aber sie hat die Suche noch...
  • Ähnliche Themen
  • [Happy End] Abschied von Charly?

    [Happy End] Abschied von Charly?: Hallo an alle, bin tot unglücklich, habe meinen Kater heute wie immer liebevoll versorgt und dann raus gelassen. Gegen 11.00 habe ich ihn im...
  • [Happy End]Charly vermisst in 70188 Stuttgart

    [Happy End]Charly vermisst in 70188 Stuttgart: Hallo liebe Katzenfreunde, seit dem 13.04. vermissen wir unseren geliebten Kater Charly. Charly ist Freigänger und kastriert, blieb aber...
  • [Happy End] 49377 Vechta: Charly seit gestern Nacht nicht nach Hause gekommen

    [Happy End] 49377 Vechta: Charly seit gestern Nacht nicht nach Hause gekommen: Hallo. Charly ist seit gestern abend nicht nach hause gekommen; ich hab ihn nachts gerufen, mir gedacht, naja, vllt kommt er ja ( wie sonst auch ...
  • Charly wird seitdem 22.8.2007 vermißt 47167

    Charly wird seitdem 22.8.2007 vermißt 47167: Hallo, ich vermisse seitdem 22.8.07 in 47167 meinen Schwarz weißen 1 Jahr Kater. Er hatte ein lila Halsband mit Tassomarke an. Und in den Ohren...
  • Charly dringenst gesucht

    Charly dringenst gesucht: Im Forum der Pfoten-Hilfe sucht ein Mitglied ganz dringend ihren Charly. Leider ist er schon seit 2005 verschwunden, aber sie hat die Suche noch...
  • Top Unten