Bruder gestorben- neuer Gefährte

Diskutiere Bruder gestorben- neuer Gefährte im Mehrkatzenhaushalt Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo ihr Lieben, ich weis, dass es schon sehr viele Beiträge zu dem Thema Zusammenführung gibt dennoch dachte ich schildere ich mal meine...
feeeecheen

feeeecheen

Registriert seit
29.03.2021
Beiträge
8
Gefällt mir
2
Hallo ihr Lieben,

ich weis, dass es schon sehr viele Beiträge zu dem Thema Zusammenführung gibt dennoch dachte ich schildere ich mal meine Situation und vielleicht kann mich ja jemand etwas beruhigen oder mir noch Tips geben.

Vor zwei Jahren habe ich zwei Geschwister Kätzchen (Kater und Katze 8 Wochen) aus dem Ausland gerettet. Die beiden waren absolut unzertrennlich. Sie sind Freigänger und sogar draußen immer zusammen unterwegs. Vor 4 Wochen wurde der Kater überfahren. Das ganze ist direkt vor unserer Haustür passiert und als wir ihn tot gefunden haben, saß seine Schwester bei ihm am Straßenrand und hat ihn sauber geleckt. Es war alles sehr sehr schlimm für uns, da wir eine extreme Bindung zu beiden haben.

Das Drama ging danach aber erst los. Nala heißt die Katze. Sie hat ab dem Zeitpunkt nicht mehr gefressen, nicht mehr getrunken und ist nicht mehr auf die Toilette. Da wir eine Katzenklappe
haben, hätte sie raus gehen gehen. Das wollte sie aber nicht und hat nur den ganzen Tag vor der Katzenklappe oder der Haustür gestanden und schrecklich gewimmert. Nachdem sie nach ein paar Tagen keine Nahrung zu sich genommen hat, bekam sie beim Tierarzt eine Infusion und wir haben ihr in Spritzen aufgezogene flüssig Nahrung gegeben. Das zog sich über zwei Wochen hin und war absolut kein Zustand. Für keinen von uns.

Auf Rat des Tierarztes haben wir dann einen kleinen Kater (12 Wochen,Rocky) adoptiert. Wir haben uns sehr schwer damit getan, da wir noch lange nicht aus der Trauerphase draußen sind. Aber wir würden alles versuchen, dass es unserer Nala wieder gut geht.

Beim Einzug des kleinen haben wir im Grunde alles so gemacht, wie es uns geraten wurde. Abgetrennter Raum, Gerüche vertraut machen, Gittertür usw. leider waren das nur ein paar Tage, da der kleine neue Mann es nicht in einem Zimmer ausgehalten hat.

Akutelle Situation:
Wir haben ein Haus mit zwei Etagen, leider haben wir kaum Türen und können so nicht wirklich einen Bereich abtrennen. Der kleine wohnt tagsüber im Erdgeschoss, dort hat er alles was er braucht. Außerdem arbeite ich im Homeoffice vom Wohnzimmer aus also verbringe ich sehr viel Zeit bei ihm und er ist nicht alleine. Nala hat die freie Entscheidung ob sie oben oder unten ist. Sie schläft nachts bei uns im Schlafzimmer und der kleine Rocky im Büro. Das klappt alles sehr gut.

Meine Sorgen:
Rocky ist sehr aufgeweckt, hat vor nichts Angst, ist aber auch nicht aufdringlich. Der kleine fühlt sich pudelwohl. Nala kam die ersten Tage gar nicht runter. Hat aber endlich angefangen zu fressen und auf die Toilette zu gehen. Vor zwei Tagen hat sie sich es auf unseren Schränken im EG bequem gemacht, allerdings immer nur wenn der kleine geschlafen hat. Sobald es Blickkontakt gab, fauchte und knurrte sie schrecklich und rannte ganz schnell hoch ins Schlafzimmer, wo Rocky bisher auch nicht rein darf. Heute sieht es schon ganz anders aus. Sie kommt sehr oft runter und schnuppert überall, eben hat sie sogar kurz neben ihm gesessen. Dann hat er sich bewegt und sie hat wieder gefaucht, geknurrt ist aber nicht hoch gerannt sondern hat sich wieder auf den Schrank in unmittelbarer Nähe gesetzte.
Ich weis, dass das schon eine unglaubliche Besserung ist. Sie kommt freiwillig runter und schaut ihm auch beim Spielen zu. Außerdem das wichtigste: sie frisst wieder normal und kuschelt die ganze Nacht mit uns.

Dennoch habe ich das Gefühl, das alles so extrem viel Stress für sie ist und weiß nicht wie ich ihr die Situation noch mehr erleichtern kann...

Danke an die, die überhaupt bis hier hin gekommen sind! Ich freue mich über alle Tipps und vor allem Aufmunterungen :)
 
29.03.2021
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Bruder gestorben- neuer Gefährte . Dort wird jeder fündig!
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
6.948
Gefällt mir
4.945
hey
mein beileid zu euren verlust.


ich finde das mit nala und rocky liest sich gut.
seit wann genau ist der zwerg jetzt bei euch?
 
feeeecheen

feeeecheen

Registriert seit
29.03.2021
Beiträge
8
Gefällt mir
2
hey
mein beileid zu euren verlust.


ich finde das mit nala und rocky liest sich gut.
seit wann genau ist der zwerg jetzt bei euch?
Dankeschön!
Ich habe auch schon viele Beiträge gelesen in denen die Situation viel angespannter war, aber man hat einfach so viel Angst etwas falsch zu machen oder die Katzen unnötig zu stressen.
Seit 2 Wochen ist er da.
 
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
6.948
Gefällt mir
4.945
mit stress ist so eine zusammenführungen leider immer verbunden.
ich finde das es gut bei euch läuft.
das nala noch grummelt scheint mehr unsicherheit zu sein.
in ein paar tagen hört das gebrumme sicher auf.

magst du uns fotos von deinen katzen zeigen?
wenn du magst und kannst auch gerne von deinem sternchen.
 
Pat

Pat

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
6.816
Gefällt mir
5.134
Ich finde ihr habt bereits einen guten Start als Anfangssituation, lasst sie ruhig immer wieder zusammen kommen, das fauchen und knurren wird bald ganz aufhören.
Da ich im Moment gerade unter Zeitdruck bin, nur schnell ein Tipp ..... besorgt euch für Nala möglichst Zylkene 75, das wird ihr nach diesem Trauma und bei der Zusammenführung bestimmt gut helfen, alles besser zu überwinden und wieder lockerer zu werden.

Zylkene - Beruhigungsmittel | Bei Stress und Angst (medpets.de)
 
feeeecheen

feeeecheen

Registriert seit
29.03.2021
Beiträge
8
Gefällt mir
2
mit stress ist so eine zusammenführungen leider immer verbunden.
ich finde das es gut bei euch läuft.
das nala noch grummelt scheint mehr unsicherheit zu sein.
in ein paar tagen hört das gebrumme sicher auf.

magst du uns fotos von deinen katzen zeigen?
wenn du magst und kannst auch gerne von deinem sternchen.
Man leidet einfach so extrem mit.... 😭

Also der rote ist unser Simba gewesen und die braune ist unsere Nala :)
Der schwarze ist Rocky, unser Neuankömmling.

Bei den Bildern kommen einem direkt die Tränen😢 es war ein ganz toller Kater!
 

Anhänge

feeeecheen

feeeecheen

Registriert seit
29.03.2021
Beiträge
8
Gefällt mir
2
Ich finde ihr habt bereits einen guten Start als Anfangssituation, lasst sie ruhig immer wieder zusammen kommen, das fauchen und knurren wird bald ganz aufhören.
Da ich im Moment gerade unter Zeitdruck bin, nur schnell ein Tipp ..... besorgt euch für Nala möglichst Zylkene 75, das wird ihr nach diesem Trauma und bei der Zusammenführung bestimmt gut helfen, alles besser zu überwinden und wieder lockerer zu werden.
mache ich! Vielen Dank!!
 
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
5.986
Gefällt mir
4.793
Hallo,

es tut mir unendlich leid was passiert ist, er war wunderschön und süß euer Simba. Und sie haben so gut harmoniert.
Da sieht man mal das Tiere durchaus extrem trauern :-(
Ich finde es ganz toll von euch, das ihr an Nala gedacht habt und trotz der schlimmen Situation und das es noch nicht lange her ist, ihr einen neuen Zwerg an die Seite gesetzt habt.
Ich finde es liest sich schon ganz gut und ich bin sicher, sie wird sich an den süßen Rocky gewöhnen.
Ich würde sie mit Homöopathie/Bachblüten unterstützen, auch wegen der Trauer, dass war sicher auch für sie ein Schock.
 
feeeecheen

feeeecheen

Registriert seit
29.03.2021
Beiträge
8
Gefällt mir
2
Hallo,

es tut mir unendlich leid was passiert ist, er war wunderschön und süß euer Simba. Und sie haben so gut harmoniert.
Da sieht man mal das Tiere durchaus extrem trauern :-(
Ich finde es ganz toll von euch, das ihr an Nala gedacht habt und trotz der schlimmen Situation und das es noch nicht lange her ist, ihr einen neuen Zwerg an die Seite gesetzt habt.
Ich finde es liest sich schon ganz gut und ich bin sicher, sie wird sich an den süßen Rocky gewöhnen.
Ich würde sie mit Homöopathie/Bachblüten unterstützen, auch wegen der Trauer, dass war sicher auch für sie ein Schock.
Vielen Dank für deine netten Worte! Ich habe leider viele Menschen in meinem Umfeld, die meine Trauer nicht wirklich nachvollziehen können. "Es ist ja nur ein Tier, jetzt hast du ja ein neues". Wo kaufe ich solche Bachblüten denn am besten?
 
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
5.986
Gefällt mir
4.793
Dann haben diese Menschen wohl keine Tiere... Die Trauer kann genauso sein wie bei einem geliebten Menschen der verstirbt. Zudem war es ja auch noch völlig unerwartet und ihr habt ihn noch gefunden. Ich mag mir das gar nicht vorstellen...
Hier wirst du jedenfalls vollkommen verstanden und hast all unser Mitgefühl!

Schau mal, die könnten gut passen...Ich würde sie direkt ins Maul geben, nicht ins Wasser auf jeden Fall.

Canina® PETVITAL® Bach-Blüten Mischung Nr. 6 10 g - shop-apotheke.com
 
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
6.948
Gefällt mir
4.945
euer simba war ein wunderschöner kater.
die beziehung der beiden besonders, es tut mir sehr leid für euch.


Ich habe leider viele Menschen in meinem Umfeld, die meine Trauer nicht wirklich nachvollziehen können. "Es ist ja nur ein Tier, jetzt hast du ja ein neues
das wirst du hier nicht hören, denn wir wissen das so ein tier einem die welt bedeuten kann.
wenn dir danach ist, dann kannst du simba hier auch einen eigenen thread widmen.
hier wird deine trauer verstanden, heute, morgen und auch nach jahren.
 
xioni

xioni

Registriert seit
20.06.2018
Beiträge
3.968
Gefällt mir
3.743
Ich finde es toll, dass ihr trotz eurer Trauer an Nala gedacht und Rocky adoptiert habt :herz: ::knuddel

Es mag zwar Stress für Nala sein, aber....wenn sie wieder frisst, auf die Toilette geht und sich für den Neuen interessiert, scheint ihr sie auf jeden Fall gut aus ihrer Trauer geholt zu haben. Fauchen und Grummeln ist durchaus normal, damit will sie den Kleinen erst mal auf Distanz halten. Aber ansonsten liest sich das so, als ob sie mit der Situation nicht unzufrieden ist.
 
feeeecheen

feeeecheen

Registriert seit
29.03.2021
Beiträge
8
Gefällt mir
2
Dann haben diese Menschen wohl keine Tiere... Die Trauer kann genauso sein wie bei einem geliebten Menschen der verstirbt. Zudem war es ja auch noch völlig unerwartet und ihr habt ihn noch gefunden. Ich mag mir das gar nicht vorstellen...
Hier wirst du jedenfalls vollkommen verstanden und hast all unser Mitgefühl!

Schau mal, die könnten gut passen...Ich würde sie direkt ins Maul geben, nicht ins Wasser auf jeden Fall.

Canina® PETVITAL® Bach-Blüten Mischung Nr. 6 10 g - shop-apotheke.com
Ich denke mir das auch immer, Menschen die selbst keine Tiere haben, können es einfach nicht nachempfinden. Das kann man denen natürlich auch nicht vorwerfen.

Habe ich bestellt! Vielen Dank :)
 
feeeecheen

feeeecheen

Registriert seit
29.03.2021
Beiträge
8
Gefällt mir
2
euer simba war ein wunderschöner kater.
die beziehung der beiden besonders, es tut mir sehr leid für euch.




das wirst du hier nicht hören, denn wir wissen das so ein tier einem die welt bedeuten kann.
wenn dir danach ist, dann kannst du simba hier auch einen eigenen thread widmen.
hier wird deine trauer verstanden, heute, morgen und auch nach jahren.
Dankeschön! Ich muss ehrlich sagen, ich wollte am Anfang gar nichts schreiben und hab mir die letzten Tage das auch gut überlegt. Mir fällt es unglaublich schwer drüber zu reden. Dann die ganzen Dinge die erledigt werden mussten...Versicherung kündigen, bei Tasso verstorben melden usw..das fiel mir unglaublich schwer. Aber ich habe eben auch zu meinem Freund gesagt, es tut total gut hier zu schreiben! Ich fühle mich heute Abend wirklich viel viel besser! Und Nala ist gerade auf ihrem Kratzbaum und Rocky liegt gegenüber auf der Couch. Beide schlafen :) Zwar mit Sicherheitsabstand aber trotzdem seelenruhig:love:
 
feeeecheen

feeeecheen

Registriert seit
29.03.2021
Beiträge
8
Gefällt mir
2
Mein Freund sagt happy wife, happy life und ich sage happy cat, happy wife :giggle: @xioni
 
Curdy

Curdy

Registriert seit
09.01.2021
Beiträge
279
Gefällt mir
508
Leider weiß ich, wie es euch geht... es tut weh.
Aber schön, dass ihr schon einen neuen Freund gesucht habt.
Und das Schreiben hier tut ja wirklich ganz gut. Herzlich Willkommen.
Ich finde, dass es sich ganz gut bei euch liest. Alle brauchen Zeit, vor allem die alteingesessene Mieze.
 
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
5.986
Gefällt mir
4.793
Wie geht es euch? Hast du die Bachblüten schon erhalten?
Gebe sie seit gestern auch wieder, sie wirken sofort :-)
 
Thema:

Bruder gestorben- neuer Gefährte

Bruder gestorben- neuer Gefährte - Ähnliche Themen

  • Alten Kater an neue Brüder gewöhnen?

    Alten Kater an neue Brüder gewöhnen?: Ich hatte nun schon seit 5 Jahren einen Kater, der mir natürlich sehr ans Herz gewachsen ist. Aber mit 1. Juli hat seine Mutter zwei neue Kätzchen...
  • Teffi soll eine Schwester oder einen Bruder bekommen

    Teffi soll eine Schwester oder einen Bruder bekommen: Da unsere Teffi zwar herzens gut ist, aber manchmal , im speziellen nachts furchtbar Anstrengend ist. Haben wir uns nach langem hin und her...
  • Trennung - Einzelkind - Kleiner Bruder

    Trennung - Einzelkind - Kleiner Bruder: Hallo zusammen, ich habe versucht es in der Überschrift kurz zusammen zu fassen...und versuche es jetzt auch so kurz wie möglich zu halten :wink...
  • nach Tod von Bruder neue katze dazu ja/Nein ?

    nach Tod von Bruder neue katze dazu ja/Nein ?: Hallo zusammen kurz vor Weihnachten musste ich meinen Kater mit 9 1/2 Jahren wegen cni einschläfern lassen. er lebte seit er sechs Wochen alt War...
  • Kater Brüder verstehen sich nicht

    Kater Brüder verstehen sich nicht: Ich habe zwei 12jährige Kater; sie sind Brüder. Wir bekamen die Katzen, als sie noch ganz klein waren, vom Züchter. Sie waren immer zusammen und...
  • Ähnliche Themen
  • Alten Kater an neue Brüder gewöhnen?

    Alten Kater an neue Brüder gewöhnen?: Ich hatte nun schon seit 5 Jahren einen Kater, der mir natürlich sehr ans Herz gewachsen ist. Aber mit 1. Juli hat seine Mutter zwei neue Kätzchen...
  • Teffi soll eine Schwester oder einen Bruder bekommen

    Teffi soll eine Schwester oder einen Bruder bekommen: Da unsere Teffi zwar herzens gut ist, aber manchmal , im speziellen nachts furchtbar Anstrengend ist. Haben wir uns nach langem hin und her...
  • Trennung - Einzelkind - Kleiner Bruder

    Trennung - Einzelkind - Kleiner Bruder: Hallo zusammen, ich habe versucht es in der Überschrift kurz zusammen zu fassen...und versuche es jetzt auch so kurz wie möglich zu halten :wink...
  • nach Tod von Bruder neue katze dazu ja/Nein ?

    nach Tod von Bruder neue katze dazu ja/Nein ?: Hallo zusammen kurz vor Weihnachten musste ich meinen Kater mit 9 1/2 Jahren wegen cni einschläfern lassen. er lebte seit er sechs Wochen alt War...
  • Kater Brüder verstehen sich nicht

    Kater Brüder verstehen sich nicht: Ich habe zwei 12jährige Kater; sie sind Brüder. Wir bekamen die Katzen, als sie noch ganz klein waren, vom Züchter. Sie waren immer zusammen und...
  • Top Unten