Brauche mal euren rat bitte

Diskutiere Brauche mal euren rat bitte im Anfängerfragen Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo, Ich würde mir gern ein oder auch zwei Katzen holen, ich bin schon immer ein Katzenfan gewesen und bin auch damit aufgewachsen, habe also...

Melina1008

Registriert seit
07.12.2007
Beiträge
6
Gefällt mir
0
Hallo,

Ich würde mir gern ein oder auch zwei Katzen holen, ich bin schon immer ein Katzenfan gewesen und bin auch damit aufgewachsen, habe also schon Katzen erfahrung.
Da ich Hausfrau und Mutter von zwei Kindern 6 und 7 Jahre bin bin ich überwiegend Zuhause, also hätte ich auf jeden fall zeit mich
um die Katzen zu kümmern.
Es ist nur so da wir auch noch einen Campingplatz mit festen Stellplatz haben, wo wir uns dann ab Februar bis Oktober uns aufhalten, aber dann nur am Wochende.
Und durch die Schichtarbeit von meinen Mann sind wir auch nicht jedes Wochende auf dem Campingplatz, höstens so ca. jedes dritte Wochende wenn es dann klappt.
Nun zu meiner eigentlichen frage, was meint ihr wäre es dennoch sinnvoll sich dann überhaupt Katzen anzuschaffen, ich hätte auch jemanden der sich um die Tiere kümmern würde wärend unsere abwesenheit.
Es ist eine Freundin die sich bereit erklärt hier zu uns Nachhause zu kommen die Katzen zu füttern, das Katzenklo sauber zu machen und auch sich mit ihnen zu beschäftigen wie spielen, schmusen, und streicheln.

Ach und noch was, ist es besser zwei kleine Kätzchen z.B. ein Geschwisterpaar zu holen oder eher aus dem Tierheim ::?

So jetzt bin ich auf eure meinung aber gespannt,

lg. Melina ::w
 
07.12.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Brauche mal euren rat bitte . Dort wird jeder fündig!

Alannah

Registriert seit
06.11.2005
Beiträge
4.118
Gefällt mir
0
Ich denke, wenn die Kätzchen zu zweit sind, ist es sicher kein Problem, wenn sie alle 3 Wochen mal ein Wochenende alleine sind. Ideal ist es zwar nicht, aber ich denke nicht, daß ihr deswegen auf Katzen verzichten müßt. Nur eine Einzelkatze sollte es dann auf keinen Fall sein.
 

Paucelnik

Registriert seit
20.12.2005
Beiträge
3.881
Gefällt mir
0
Hallo und herzlich Willkommen hier im Forum!

Ich sehe da auch kein Problem, wenn die Katzen alle 3 Wochenende alleine sind. Wichtig ist nur, dass sie zu zweit sind, also auf keinen Fall eine Einzelkatze nehmen. Meine Fellis sind derzeit immer von Sa Mittag auf So Abend allein zu Haus. Meine Freundin kommt zum Füttern einmal vorbei, funktioniert problemlos!

Allerdings schenke ich ihnen dann natürlich am Abend besonders viel Aufmerksamkeit als Ausgleich!

Kitten sind sehr verspielt und brauchen mehr Aufmerksamkeit als erwachsenen Tiere. Von daher würde ich mir an deiner Stelle zwei erwachsenen Tiere aus dem Tierheim holen. Dort sitzen immer wieder Tiere, die nur gemeinsam abgegeben werden können und von daher oft schwer zu vermitteln sind.
 

stoepsel

Registriert seit
18.01.2006
Beiträge
3.162
Gefällt mir
0
Willst du denn Wohnungskatzen oder Freigänger ?

Ich kenne ein Ehepaar, die das ganz genauso handhaben, sie sind auch alle paar Wochen im Wohnwagen, und nehmen ihre Katzen immer dort hin mit.
Es klappt hervorragend, und die Katzen freuen sich sichtlich, und fahren auch gerne Auto.

Ob ich mir aber ansonsten Katzen anschaffen würde, wenn sie so oft alleine bleiben müssten......... ::?
Wie intensiv wäre denn die Betreuung ?
Es ist ein Unterschied, ob 1x täglich jemand kommt, Futter hinstellt und die Klos saubermacht, oder ob vielleicht an den Wochenenden jemand in eurer Wohnung übernachtet ( so haben wir es gehalten, wenn wir mal weg waren- die Katzensitter waren rund um die Uhr da ).
Oder irgendeine Variante dazwischen - das waren ja jetzt 2 Extrembeispiele.

Wenn du dich aber für Katzen entscheidest, würde ich auf jeden Fall zu Tierheimkatzen raten, dort gibt es alle Altersklassen und du tust echt ein gutes Werk.
Bei dem Alter deiner Kinder kann man ja schon von ein bisschen Vernunft ausgehen, bei kleineren Kindern würde ich erwachsene Katzen nehmen, die sich notfalls wehren können, wenn sie zu "liebevoll" gedrückt werden.

Da du ja schon Katzenerfahrung hast, kannst du dich vielleicht einfach mal eine Stunde im TH aufhalten, ein bisschen rumgucken, und dich auf dein Bauchgefühl verlassen ?
Das berühmte "Klick" beim Anblick einer bestimmten Katze erleichtert die Auswahl manchmal ungemein ! :wink:
 

Machamama

Registriert seit
16.07.2007
Beiträge
1.699
Gefällt mir
0
Hallo!
Ich finde es ganz toll das Du Dich schau macht bevor Du Dir Katzen holst!!!
ich würde Dir auch zu zwei Erwachsenen Katzen raten.
Du glaubst gar nicht was zwei Kitten in ein paar Stunden ohne Aufsicht alles anstellen können!
Ein eingespieltes Team aus dem TH währen wohl das beste!!
 

Melina1008

Registriert seit
07.12.2007
Beiträge
6
Gefällt mir
0
Willst du denn Wohnungskatzen oder Freigänger ?

Ich kenne ein Ehepaar, die das ganz genauso handhaben, sie sind auch alle paar Wochen im Wohnwagen, und nehmen ihre Katzen immer dort hin mit.
Es klappt hervorragend, und die Katzen freuen sich sichtlich, und fahren auch gerne Auto.

Ob ich mir aber ansonsten Katzen anschaffen würde, wenn sie so oft alleine bleiben müssten......... ::?
Wie intensiv wäre denn die Betreuung ?
Es ist ein Unterschied, ob 1x täglich jemand kommt, Futter hinstellt und die Klos saubermacht, oder ob vielleicht an den Wochenenden jemand in eurer Wohnung übernachtet ( so haben wir es gehalten, wenn wir mal weg waren- die Katzensitter waren rund um die Uhr da ).
Oder irgendeine Variante dazwischen - das waren ja jetzt 2 Extrembeispiele.

Wenn du dich aber für Katzen entscheidest, würde ich auf jeden Fall zu Tierheimkatzen raten, dort gibt es alle Altersklassen und du tust echt ein gutes Werk.
Bei dem Alter deiner Kinder kann man ja schon von ein bisschen Vernunft ausgehen, bei kleineren Kindern würde ich erwachsene Katzen nehmen, die sich notfalls wehren können, wenn sie zu "liebevoll" gedrückt werden.

Da du ja schon Katzenerfahrung hast, kannst du dich vielleicht einfach mal eine Stunde im TH aufhalten, ein bisschen rumgucken, und dich auf dein Bauchgefühl verlassen ?
Das berühmte "Klick" beim Anblick einer bestimmten Katze erleichtert die Auswahl manchmal ungemein ! :wink:
Nein es sollen keine Freigänger sein, will reine Wohnungskatzen habe hier aber einen großen Balkon den ich absichern kann.

Mit zum Campingplatz zu nehmen finde ich nicht so eine gute Idee, wir haben zwar ein Wohnwagen mit anbau Holzhütte zusammen sind es ca. 30 qm2, aber da es für uns zu viert schon eng ist will ich das den Katzen nicht zumuten, und auserdem besteht die gefahr das sie ausbüchsen können da wir eigentlich immer die Türe auf haben grade im Sommer, zumal da im Sommer auch noch Zecken herschen und die muss ich mir nicht ins Haus holen.

Zu deiner frage wegen der Betreuung, meine Freundin würde zweimal am Tag nach den Katzen sehen und sich um sie kümmern und auch beschäftigen.
Hier schlafen kann sie nicht weil sie selber Katzen Zuhause hat, und meine zu sich zu holen wollen wir auch nicht weil ihre sich nicht mit anderen Katzen versteht wie sie sagt, und ausserdem wollen wir die Katzen nicht aus ihr gewohnten umgebung nehmen.

Ich denke schon das meine Kinder vernünftig genug sind um mit einer Katze umzugehen, wenn wir bei meiner Freundin sind dan Spielen, Streicheln und Schmusen sie mit dennen.
Und wenn sie merken das die Katze nicht mehr will dann lassen sie sie auch in ruhe.

Ich wollte mir erst ab Januar eine oder auch zwei Katzen zulegen, den wenn ich grade jetzt ins Tierheim fahren würde sieht es vieleicht für die so aus als suche ich ein Weihnachtsgeschenk, den das soll nicht so sein.
Die Katzen sollen Familienmitglieder werden, und nicht ein Geschenk einfach so neben bei.

lg. Melina
 

Isdira

Registriert seit
07.03.2006
Beiträge
3.264
Gefällt mir
1
Hallo Melina! ::w

Ich finde es toll zu lesen, dass Du Dir vorher so viele Gedanken machst...

Es ist aber gar kein Problem, wenn ihr alle paar Wochen mal für ein Wochenende nicht da seid. Wenn die Katzen zu zweit sind, wird es sie nicht weiter stören. Bei einer alleine wäre es vielleicht schon ein Problem, da sie sich dann einsam fühlen könnte. Aber zwei zusammen, bekommen die Zeit schon gut rum...:wink: Vor allem ist es auch super, dass Du Dir vorher schon Gedanken um einen Catsitter machst...

Ich würde mich vielleicht schon für ein Geschwisterpärchen entscheiden. Oder eben zwei Katzen, die sich schon gut kennen. Dann sparst Du Dir Stress von Zusammenführungen...:wink: Da kannst Du aber durchaus auch im Tierheim schauen....

Wobei, mir fallen da ganz spontan zwei Katerchen ein...
Moment, ich suche mal den Link....:wink:
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
18.070
Gefällt mir
1.255
Katja - jetzt bin ich aber gespannt, ob Du die gleiche Idee hattest wie ich...:lol::lol::lol:
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
18.070
Gefällt mir
1.255
Genau an die habe ich auch gedacht :lol::lol::lol:
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
18.070
Gefällt mir
1.255
Das wäre traumhaft und würde absolut passen ::bg
 

Ursula

Registriert seit
17.02.2005
Beiträge
940
Gefällt mir
0
Hallo,

kannst dir ruhig Kitten holen, wir hatten damals auch kleine und

sind ab und an zum wohnwagen gefahren, war nie ein Problem,

auch heute wo unsere alten Katzen leider gestorben sind und

wir auch wieder junge Katzen geholt haben, besitzen wir immer

noch den Wohnwagen, und auch bei ihnen war es nie ein Problem

gewesen.

Viele Grüße

Ursula
 

Melina1008

Registriert seit
07.12.2007
Beiträge
6
Gefällt mir
0
Danke für den link, die beiden sehen ja echt super süß aus, nur eines gibt mir da bedenken mann müste die beiden in Ludwigsburg/Ba-Wü abholen, zumindestens steht der Wohnort der Schreiberin im Profil.
Und da wir mitten aus dem Ruhgebiet (Duisburg) kommen liegt es nicht grade um die Ecke auch wenn wir ein Auto haben, und ich weis auch nicht ob sich mein Mann so einen weiten weg mache würde für zwei Katzen ::? da müste ich erstmal mit ihm drüber reden.


lg. Melina
 

Isdira

Registriert seit
07.03.2006
Beiträge
3.264
Gefällt mir
1
Danke für den link, die beiden sehen ja echt super süß aus, nur eines gibt mir da bedenken mann müste die beiden in Ludwigsburg/Ba-Wü abholen, zumindestens steht der Wohnort der Schreiberin im Profil.
Und da wir mitten aus dem Ruhgebiet (Duisburg) kommen liegt es nicht grade um die Ecke auch wenn wir ein Auto haben, und ich weis auch nicht ob sich mein Mann so einen weiten weg mache würde für zwei Katzen ::? da müste ich erstmal mit ihm drüber reden.


lg. Melina
Aaaalso, solltest Du Dich für die beiden entscheiden, solltest Du mal mit Danny sprechen...Ich denke, die Entfernung ist da das kleinste Problem! Dafür findet sich wohl eine Lösung....:wink:
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
18.070
Gefällt mir
1.255
Für die Entfernung hat sich bisher noch immer eine Lösung gefunden - und sei es eine Fahrkette :lol::lol::lol:
 
Melli77

Melli77

Registriert seit
23.07.2005
Beiträge
2.996
Gefällt mir
0
Schön, das ihr 2 Fellnasen ein Zuhause schenken möchtet. Vielleicht wird es ja was mit den 2 süßen Kitten. Ich drücke die Daumen, denke auch das es an der Entfernung nicht scheitern wird.:wink:
 
Joyce&Luna

Joyce&Luna

Registriert seit
20.07.2005
Beiträge
10.749
Gefällt mir
2
Hallo Melina und Herzlich Willkommen hier im Forum ::w

Lese diesen Thread bitte auch komplett durch den man dir geschickt hat. Die zwei sind einfach nur herrlich und Bild schön, wir suchen alle verzweifelt ein zu Hause für die beiden.
Was die Entfernung angeht, dass ist das kleinste Problem. Dafür sorgen schon andere, wenn nötig.
Rede mit deinem Mann, zeige ihm die kleinen und entscheide in Ruhe.

Anke
 

Danny67

Registriert seit
24.11.2004
Beiträge
7.577
Gefällt mir
1
Also grundsätzlich ist die Entfernung das KLEINSTE Problem - wir bringen Glenny und Ferry natürlich in das neue zu Hause, das ist für mich klar wie Klosbrühe :wink:

Ich möchte halt nur nicht, dass man hinterher feststellt, dass es doch nicht passt und die zwei dann wieder dort abgeholt werden müssen :?, diesen Stress möchte ich den zwei Mäusen und mir nicht antun.

Von daher wäre es mir recht, wenn man den Einzug von Herpes-Pupsern nicht übers Knie bricht.
Es kann ja durchaus vorkommen, dass Glenny wieder einen Schub hat und dann Medis braucht, auch das sollte man sich vor Augen halten.

Das sind alles Punkte die überlegt sein wollen.

Wie gesagt, die Entfernung ist absolut nebensächlich, ich fahr sogar bis nach Flensburg, wenns denn sein muss :wink:
 

Melina1008

Registriert seit
07.12.2007
Beiträge
6
Gefällt mir
0
Hallo Danny,

Eigentlich hat man mir ja hier im Forum dazu geraten zwei ältere Katzen zu nehmen, weil wir ja hin und wieder zu unseren Campingplatz fahren und die beiden 2-3 tage fast alleine sind, ausser das halt zweimal am Tag meine Katzensitterin vorbei kommt.
Und jüngere Katzen zu viel unsinn machen würden, grade wenn sie unbeaufsichtigt sind.

Ich würde ja gern die beiden bei uns aufnehmen aber wenn sie krank sind das gibt mir schon zu bedenken, zumal ich lieber zwei gesunde Tiere hätte und mein Mann sicher auch.
Hat den dieser Herpes Virus irgentwie auswirkung auf Menschen weil ich doch die Kinder habe, und wie hoch ist den die verscheinlichkeit das sie den Herpes wieder bekommen bzw. öfters auftaucht ?

Mit meinen Mann kann ich erst am Sonntag Abend darüber reden da er erst dann wieder Zuhause ist, wir Telefonieren zwar täglich aber sowas möchte ich dann lieber persönlich mit ihm bereden als am Telefon.

lg. Melina
 
Thema:

Brauche mal euren rat bitte

Brauche mal euren rat bitte - Ähnliche Themen

  • brauche mal eure meinung

    brauche mal eure meinung: Meine beiden männer sind nun 4 monate alt . Ich weis nicht ob das so normal ist aber der eine sitzt manchmal einfach da und rennt dann wie blöde...
  • brauche mal Hilfe.

    brauche mal Hilfe.: Hallo! Meine Lisa wird am 9.11.09. 4Monate bis jetzt hat sie immer brav in ihr Katzenklo gemacht, was sie sich mit ihrer Mama teilt. Nur seit ein...
  • brauche mal Hilfe.

    brauche mal Hilfe.: Hallo ihr Lieben. Habe nun 3Katzen, die jüngste ist nun 3Monate alt. Mein Problem ist das die 2älteren Katzen sich nicht verstehen. Emma ist im...
  • Brauch mal wieder Hilfe...

    Brauch mal wieder Hilfe...: Hallo, ich war am Freitag mit meiner Stitch(ca.6 Wochen alt) beim Tierarzt. Der sagte zu mir "Ab sofort keine Aufzugsmilch und keine Flasche mehr...
  • brauch mal hilfe mit meinen katzen!

    brauch mal hilfe mit meinen katzen!: also wir haben 3 katzen (2 bauernhofkatzen und 1 ausgesetzte ausm tierheim) - eine der bauernhofkatzen ist noch immer sehr scheu und lässt sich...
  • Ähnliche Themen
  • brauche mal eure meinung

    brauche mal eure meinung: Meine beiden männer sind nun 4 monate alt . Ich weis nicht ob das so normal ist aber der eine sitzt manchmal einfach da und rennt dann wie blöde...
  • brauche mal Hilfe.

    brauche mal Hilfe.: Hallo! Meine Lisa wird am 9.11.09. 4Monate bis jetzt hat sie immer brav in ihr Katzenklo gemacht, was sie sich mit ihrer Mama teilt. Nur seit ein...
  • brauche mal Hilfe.

    brauche mal Hilfe.: Hallo ihr Lieben. Habe nun 3Katzen, die jüngste ist nun 3Monate alt. Mein Problem ist das die 2älteren Katzen sich nicht verstehen. Emma ist im...
  • Brauch mal wieder Hilfe...

    Brauch mal wieder Hilfe...: Hallo, ich war am Freitag mit meiner Stitch(ca.6 Wochen alt) beim Tierarzt. Der sagte zu mir "Ab sofort keine Aufzugsmilch und keine Flasche mehr...
  • brauch mal hilfe mit meinen katzen!

    brauch mal hilfe mit meinen katzen!: also wir haben 3 katzen (2 bauernhofkatzen und 1 ausgesetzte ausm tierheim) - eine der bauernhofkatzen ist noch immer sehr scheu und lässt sich...
  • Top Unten