Brauche etwas Zuspruch...starker FIP-Verdacht!

Diskutiere Brauche etwas Zuspruch...starker FIP-Verdacht! im Immunkrankheiten Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo Leute, mein Giaci kränkelt ja nun schon von klein auf an immer mal wieder vor sich hin: Darmentzündungen, Durchfälle...
anloki

anloki

Registriert seit
11.11.2005
Beiträge
3.027
Gefällt mir
0
Hallo Leute,

mein Giaci kränkelt ja nun schon von klein auf an immer mal wieder vor sich hin: Darmentzündungen, Durchfälle, Futtermittelunverträglichkeiten, Hautgeschichten, Verdacht auf EG und nun vor kurzem mal wieder eine ZFE und Zahnverlust (mit gerade mal 2,5Jahren!).
Seine plötzliche Abnahme in den letzten Wochen und
sein ständiger Appettit ließen mich ein BB erstellen, mit allem Pipapo - Schilddrüsenwerte, Bauspeicheldrüsenwerte, Katzenprofil...

Eben bekam ich das niederschmetternde Ergebnis: FIP-Titer von 1:800 und ein grenzwertiger Eiweißwert, der den Verdacht der TÄ noch bestätigt.

Nun sitz ich hier und heule... und selbst mein Mann schnieft...:cry:

Meine TA ist sehr kompetent, klärte mich darüber auf, dass es bei FIP keine 100%ige Diagnose geben kann usw. Titer von bis zu 100 oder 200 würden sie noch nicht mal großartig stutzig machen - aber 800 und dazu noch Giacis Kranheitsbild...

Nun soll ich meine anderen beiden am besten testen lassen.
Ja und dann?
Trennen kann ich sie doch nicht... :|

Ich stehe immo etwas neben mir, werde gleich versuchen in der Badewanne einen klaren Kopf zu kriegen und etwas zu entspannen und dann werde mich erstmal durchs Forum lesen.
 
18.02.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Brauche etwas Zuspruch...starker FIP-Verdacht! . Dort wird jeder fündig!

Ene

Registriert seit
19.01.2007
Beiträge
202
Gefällt mir
0
OMG Andrea!!!!!!

Dafür finde ich keine Worte!


Bleib ruhig! Es wird sich alles zum Guten wenden, versprochen!!

Der bleibt bei uns, versprochen!!
 

susi-kater

Registriert seit
29.04.2007
Beiträge
173
Gefällt mir
0
Hab´s grade gelesen , liebe Andrea. Kann dir zwar fachlich nicht helfen , aber bin in Gedanken bei euch und drücke die Daumen , dass sich der schlimme Verdacht nicht bestätigt!

LG

Anne
 

paquissi

Registriert seit
10.05.2007
Beiträge
838
Gefällt mir
0
Hey, nu macht euch nicht verrückt!!!!!
Der Titer deutet lediglich auf Corona-Viren hin, vielleicht macht er nur ne Infektion gerade durch *hoff*
Ich hab davon mal echt keine Ahnung, aber das weiss ich zumindest :oops:

Drück euch ganz fest die Daumen!!!! ::knuddel

ich weiss, nicht grad der konstruktivste Beitrag :oops:
 

Bienchen67

Registriert seit
02.06.2007
Beiträge
2.787
Gefällt mir
0
Warum sollst du sie trennen ??
Völliger Quatsch sorry, wenn Corona ausgeschieden wird haben sie eh schon Kontakt.
Erhöhter Titer hat null Aussagekraft.
Cooper hatte mit allerhöchster Wahrscheinlichkeit die trockene Form von FIP, aber ich habe keine Angst das hier mit meinen Beiden etwas passiert.
Er futtert, deutet für mich auch nicht auf FIP hin.
Bitte laß dich nicht Bange machen.
Leichter gesagt als getan ich weiß *knuddel*::knuddel
Bitte lese diese Seite . Sehr informativ.
 
karthaeuser1

karthaeuser1

Registriert seit
20.07.2007
Beiträge
15.264
Gefällt mir
2
Nein Andrea, das gibt es nicht, es kann nicht sein......

Wo soll er sich denn FIP geholt haben?
Nein, ich glaubs nicht.....:cry:
 
anloki

anloki

Registriert seit
11.11.2005
Beiträge
3.027
Gefällt mir
0
Ich weiß ja selbst, dass ein hoher FIP-Titer keine alleinige Aussagekraft hat und auch meine TÄ hat das explizit noch einmal erwähnt, allerdings ist Giacis Krankheitsgeschichte zusammen mit diesem Titer leider schon fast zu sehr verdächtig...

Mehr als zu versuchen ihn zu päppeln und von den anderen beiden ein Profil aufstellen zu lassen, bleibt mir nicht übrig.
Das BB hat im gegensatz zum letzten keinerlei andere Abweichungen ergeben...
Schilddrüse und BSD sind auch i.O.
Aber wenn ich daran denke, dass er trotz Päppelei aber innerhalb der letzten 4Wochen schon wieder 300g abgenommen hat...

Werde nachher sicher noch viel lesen, danke für den Link!

Ich hoffe so sehr, dass er noch etwas bei uns bleibt und dass Tino und Filou gesund bleiben, denn trennen werde ich sie nicht, das kann ich nicht!!!!
 
karthaeuser1

karthaeuser1

Registriert seit
20.07.2007
Beiträge
15.264
Gefällt mir
2
Warum sollst du sie trennen ??
Völliger Quatsch sorry, wenn Corona ausgeschieden wird haben sie eh schon Kontakt.
Erhöhter Titer hat null Aussagekraft.
Cooper hatte mit allerhöchster Wahrscheinlichkeit die trockene Form von FIP, aber ich habe keine Angst das hier mit meinen Beiden etwas passiert.
Er futtert, deutet für mich auch nicht auf FIP hin.
Bitte laß dich nicht Bange machen.
Leichter gesagt als getan ich weiß *knuddel*::knuddel
Bitte lese diese Seite . Sehr informativ.
Aber Futtern deutet nicht drauf hin, dass kein FIP besteht.
Meine Kleine hat bis zur letzten Stunde gefressen.
Ein FIP-Fall und es besteht größte Ansteckungsgefahr.

Und wie du richtig sagst, wenn ein FIP-Fall, gibt es mehrere Corona-Ausscheider, leider. Trennen hat keinen Sinn.::?
Aber wir drücken alle Daumen und Pfoten für Andrea, dass es gut ausgeht. Es muß gut ausgehen.
 
hexefrech

hexefrech

Registriert seit
21.04.2006
Beiträge
8.032
Gefällt mir
1
Och nöö, Andrea ::knuddel Ich kenne mich mich dieser Sch***krankheit (GsD) nicht aus, aber ich drücke ganz doll die Daumen und schicke dir eine ganz liebe Umarmung und eine große Wagenladung Kraft und Zuversicht !
 

Ulla

Registriert seit
29.01.2004
Beiträge
599
Gefällt mir
0
Auweia, Andrea, das tut mir leid.
Ich habe von FIP genau gar keine Ahnung, aber ich drücke Euch die Daumen, daß es kein FIP ist und Dein kleiner Giaci wieder fit wird.

Liebe Grüße,
Ulla
 

MadMax2

Registriert seit
29.09.2006
Beiträge
3.061
Gefällt mir
0
8O
Liebe Andrea,
fachlich raten kann ich leider gar nichts....ich kann leider nur feste die Daumen drücken, dass es nicht diese Sch****-Krankheit ist!!!:|
 

Bienchen67

Registriert seit
02.06.2007
Beiträge
2.787
Gefällt mir
0
Ein FIP-Fall und es besteht größte Ansteckungsgefahr.

.
Sorry, was ist an FIP ansteckend::?
Corona ja, aber FIP ist nicht ansteckend.
Der Corona mutiert.
Wenn punktiert wird beim Erguss ist das Punktat ansteckend, aber mehr auch nicht.
FIP ist eine Einzelfallerkrankung.
Coronaviren können übertragen werden, ob sie mutieren ist eine andere Sache.
Deshalb diese Seite .Deutlich und verständlich.

Edit: Und natürlich werden hier die Däumchen gedrückt das es nicht FIP ist.
 

silbertabby

Registriert seit
16.04.2003
Beiträge
10.996
Gefällt mir
1
Liebe Andrea,

ich bin total geschockt. Mir fehlen im Moment wirklich die Worte. :? Ich kann und will das einfach nicht glauben.

Deuten seine Vorerkrankungen wirklich auf FIP hin? Es stand doch der Verdacht auf EG im Raum. Entschuldige bitte, dass ich nicht ganz auf dem neuesten Stand bin. Ich hatte nur wenig Zeit und konnte deinen anderen Thread leider nicht komplett verfolgen. Von Allergien, die hat Giaci doch auch, habe ich z.B. im Zusammenhang mit FIP noch nie gehört.

Susanne hat dir ja schon die Seite von Simone (catgirly) empfohlen. Bitte lese dich dort ein. Simone hat sehr viele Fakten bezüglich FIP zusammengetragen.

Ich denke an euch und schicke ganze Wagenladungen gute Gedanke zu euch. ::knuddel
 
anloki

anloki

Registriert seit
11.11.2005
Beiträge
3.027
Gefällt mir
0
Euer Zuspruch hilft und baut mich etwas auf - werde nun in meine Wanne steigen...muss mich erstmal ablenken...

Hab die Seite gerade mal angelesen... wirklich informativ, werde mich nachher mal ganz reinknien - danke Bienchen67!
 

Anshaga

Gesperrt
Registriert seit
21.11.2006
Beiträge
5.966
Gefällt mir
2
Liebe Andrea,

ich kann deine Sorgen gut nachvollziehen... genau das habe ich mit Shari auch schon hinter mir... es ist allerdings jetzt 3,5 Jahre her...
Sie hatte einen Titer von 1:600 und bei ihr war es eine akute Infektion. Zwei Wochen später habe ich noch einmal testen lassen und da lag der Titer nur noch bei 1:100.

Viele TÄ tendieren immer noch viel zu schnell aufgrund weniger möglicherweise "passenden" Blutwerte und Beschwerden in Richtung FIP.

Seine plötzliche Abnahme in den letzten Wochen und sein ständiger Appettit ließen mich ein BB erstellen, mit allem Pipapo - Schilddrüsenwerte, Bauspeicheldrüsenwerte, Katzenprofil...
Wie sieht es mit dem Fructosamin-Wert aus? Steigender Appetit bei gleichzeitiger Gewichtsabnahme kann auch ein Hinweis auf Diabetes sein.

Auch Einzeller im Darm - wie z.B. Giardien - können u.U. enormen Appetit und - durch den DF - gleichzeitigen Gewichtsverlust verursachen.

Vielleicht wehrt sich sein Immunsystem gerade wirklich nur gegen die Corona-Viren. Wenn sowieso schon eine Futtermittelunverträglichkeit bekannt ist (die dann auch verantwortlich für die Darmentzündung, Durchfälle, EG etc. verantwortlich ist), ist sein Immunsystem ja schon entsprechend ständig geschwächt. In solchen Phasen ist der Corona-Titer dann auch immer etwas höher...

Hättet ihr denn eine Chance, "das Übel bei der Wurzel zu packen"? Ist euch bekannt, worauf er mit einer Unverträglichkeit reagiert?

Ich drücke euch ganz fest die Daumen, dass Giaci diese aktuelle Krise ganz schnell überwunden hat... und euch wünsche ich starke Nerven... ::knuddel
 
anloki

anloki

Registriert seit
11.11.2005
Beiträge
3.027
Gefällt mir
0
@Andrea:
Sie hatte einen Titer von 1:600 und bei ihr war es eine akute Infektion. Zwei Wochen später habe ich noch einmal testen lassen und da lag der Titer nur noch bei 1:100.
Huch! 8O

Seine Unverträglichkeiten sind bekannt - er hat seit einer Futterumstellung zum Glück keine Probleme mehr.
Er hatte mittlerweile seit 1Jahr auch keinen Durchfall oder Erbrechen mehr, das kann also mit seiner jetzigen Abnahme also nicht zusammen hängen. Diabetes? Das hätte auch im BB ersichtlich sein müssen, oder?

Meine TÄ meinte auch, ich solle jetzt nicht alles zu schwarz sehen, sie könne die Diagnose schließlich auch nicht 100%ig stellen, aber es ist halt wahrscheinlich...
 

Arborea

Gast
Liebe Andrea,
fachlich habe ich den anderen nichts hinzuzufügen. Aber ich mag nicht glauben, dass Giaci FIP hat. Jeder andere Infekt kann auch den Titer verändern. Er könnte eine Entgleisung der Darmflora haben und verwertet das Futter möglicherweise einfach nur schlechter. Wurde denn schon Kot untersucht, um das auszuschließen?
Hast du an einen Ultraschall des Bauchraumes gedacht? Vielleicht sieht man da ja etwas.
Ich denke auf jeden Fall ganz fest an euch und drücke euch die Daumen!!!::bussi
 

Pipsi

Gast
:roll: Nein Andrea, das darf einfach nicht sein das Giaci diese Sch...krankheit hat.
Ich drücke die Daumen und werde dir ganz viele gute Gedanken schicken und Giaci natürlich auch.
Leider, GsD, kann ich zu dieser Krankheit nicht sagen. Ich bin GsD noch nie damit konfrontriert worden.
Ich umarme euch
Hannelore::knuddel
 

Akasha

Registriert seit
09.11.2006
Beiträge
546
Gefällt mir
0
Liebe Andrea

Als Caruso gestorben ist, haben wir mit euch geweint.
Als Filou einzog, haben wir uns mit euch gefreut.

Und auch jetzt denken wir ganz fest an euch und halten alle Daumen und Pfötchen, dass alles gut wird!!!

Alle Kraft und alles Glück der Welt für euch und gute Besserung für Giaci!

Wir sind in Gedanken bei euch!
 
Thema:

Brauche etwas Zuspruch...starker FIP-Verdacht!

Brauche etwas Zuspruch...starker FIP-Verdacht! - Ähnliche Themen

  • Brauche dringend Informationen und Hilfe!

    Brauche dringend Informationen und Hilfe!: Hallo zusammen, ich war vor 3 Tagen mit meinem Kater (ca. 9 Jahre) beim Tierarzt. Zunächst dachte ich, dass er seine regelmäßige Gabe von...
  • Allergie gegen Hausstaub- und Futtermilben..Brauche Eure Tips!!

    Allergie gegen Hausstaub- und Futtermilben..Brauche Eure Tips!!: Jetzt wissen wir nun endlich, was mit Luna los ist und warum sie dauernd Krusten und Wunden im gesamten Kopfbereich hat. Bei ihr wurden 2...
  • Tommy hat FIV + eine blutige Blasenentzündung! Brauche dringend Hilfe!

    Tommy hat FIV + eine blutige Blasenentzündung! Brauche dringend Hilfe!: Hallo alle zusammen, ich bin in diesem Forum neu. Ich habe den Tipp von einem Forummitglied bekommen, dass ich hier sicherlich Hilfe bekommen...
  • FIV kranke Katze aufnehmen? Brauche Rat!!!

    FIV kranke Katze aufnehmen? Brauche Rat!!!: Hallo zusammen, mein Freund und ich würden gerne einer Katze ein schönes zu Hause bieten. Jetzt wurde uns vom Tierschutz ein Kater angeboten...
  • Brauche einen guten Rat!!!!!!!!!!!

    Brauche einen guten Rat!!!!!!!!!!!: Hallo, ich weiß gar nicht ob ich hier richtig bin,versuche es einfach mal::? Unsere dreijährige Hexe hat seit dem Wochenende eine schlimme...
  • Ähnliche Themen
  • Brauche dringend Informationen und Hilfe!

    Brauche dringend Informationen und Hilfe!: Hallo zusammen, ich war vor 3 Tagen mit meinem Kater (ca. 9 Jahre) beim Tierarzt. Zunächst dachte ich, dass er seine regelmäßige Gabe von...
  • Allergie gegen Hausstaub- und Futtermilben..Brauche Eure Tips!!

    Allergie gegen Hausstaub- und Futtermilben..Brauche Eure Tips!!: Jetzt wissen wir nun endlich, was mit Luna los ist und warum sie dauernd Krusten und Wunden im gesamten Kopfbereich hat. Bei ihr wurden 2...
  • Tommy hat FIV + eine blutige Blasenentzündung! Brauche dringend Hilfe!

    Tommy hat FIV + eine blutige Blasenentzündung! Brauche dringend Hilfe!: Hallo alle zusammen, ich bin in diesem Forum neu. Ich habe den Tipp von einem Forummitglied bekommen, dass ich hier sicherlich Hilfe bekommen...
  • FIV kranke Katze aufnehmen? Brauche Rat!!!

    FIV kranke Katze aufnehmen? Brauche Rat!!!: Hallo zusammen, mein Freund und ich würden gerne einer Katze ein schönes zu Hause bieten. Jetzt wurde uns vom Tierschutz ein Kater angeboten...
  • Brauche einen guten Rat!!!!!!!!!!!

    Brauche einen guten Rat!!!!!!!!!!!: Hallo, ich weiß gar nicht ob ich hier richtig bin,versuche es einfach mal::? Unsere dreijährige Hexe hat seit dem Wochenende eine schlimme...
  • Schlagworte

    entwurmung nach impfung bei kitten

    ,

    fip katze von auto überfahren

    ,

    hoher fip-titer dauerausscheider

    Top Unten