Brauche DRINGEND Hilfe!

Diskutiere Brauche DRINGEND Hilfe! im Katzen-Sonstiges Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo, es wäre fast zu spät geworden, nun brauche ich dringend eure Hilfe und hoffe, ihr kennt eine Lösung für das Problem. Seit fast 8 Jahren...

HamburgerLady

Registriert seit
24.01.2008
Beiträge
30
Gefällt mir
0
Hallo,
es wäre fast zu spät geworden, nun brauche ich dringend eure Hilfe und hoffe, ihr kennt eine Lösung für das Problem.

Seit fast 8 Jahren haben wir einen Kater namens Krümel. "Diggi" war immer ein Einzelkater, dass war aber nie ein Problem, da er sich mit anderen Katzen immer vertragen hatte. Dann haben wir im Sommer letzten Jahres eine zweite Katze geholt, Mohrle. Sie ist eine zierliche Katzendame
und "das Liebste Tier auf Erden". Sie tut wirklich garnichts, schmust und alles moegliche.

Zuerst haben die beiden sich verstanden (Krümel ist uebrigens kastriert). Mohrle hat Krümel sauber gemacht, sie haben miteinander geschmust und mochten sich. Doch dann fing Krümel irgendwann an Mohrle Grundlos zu "verhauen". Er lauerte auf sie und sprang auch schonmal auf sie drauf, dann hoert man beide nurnoch schreien.

Wir wissen nicht warum er das tut, aber auf jedenfall kam es ganz plötzlich. Dann hat Mohrle angefangen in das Bett meiner Mutter zu machen. Als sie da nichtmehr reindurfte hat sie im Wohnzimmer aufs Sofa gemacht. Nun macht sie bei mir ins Zimmer. Wir denken, es haengt damit zusammen, dass Krümel sie verhaut, denn einen anderen Grund können wir uns nicht erklären.

Nun hat meine Mutter ihr eine Frist gesetzt - sollte sie noch 1x irgendwo hinmachen, außer in ihr Klo, dann kommt sie zurueck ins Heim. (Man muss dazu sagen, dass Katzenklo wird jeden Tag sauber gemacht und sie geht auch drauf)

Ich hoffe ihr koennt mir helfen, denn ich hab Mohrle wirklich unglaublich lieb und es tut uns allen weh sie weg zu geben und ich denke ihr auch (sie ist sehr menschenbezogen)

Vielen Dank für eure Hilfe im Vorraus,
HamburgerLady
 
24.01.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Brauche DRINGEND Hilfe! . Dort wird jeder fündig!
amalie

amalie

Registriert seit
19.06.2003
Beiträge
3.656
Gefällt mir
1
8O8O8O Echt, du frägst das im Ernst?

Falls ja, liegt die Lösung ziemlich sicher in der Kastration des Katers.
 

isarnixxe

Registriert seit
17.10.2007
Beiträge
818
Gefällt mir
0
oh. das ist ja übel.

ich schubs mal...
 

isarnixxe

Registriert seit
17.10.2007
Beiträge
818
Gefällt mir
0
Amalie,

es wurde ja geschrieben dass der Kater kastriert ist.
 
elvira

elvira

Registriert seit
24.02.2007
Beiträge
2.413
Gefällt mir
18
Hallo Hamburger Lady,

herzlich Willkommen erstmal hier im Katzenforum::w

Habt ihr den Mohrle mal untersuchen lassen, also ich meine, möglicherweise hat sie was (z.B. Blasenentzündung) und pinkelt deshalb überall hin.

Da die beiden sich ja aber am Anfang verstanden haben, ist möglicherweise was passiert, was ihre Beziehung getrübt hat?::?

Mehr fällt mir gerade nicht ein

Liebe Grüße

::w
 
rettungsbunny

rettungsbunny

Registriert seit
16.05.2006
Beiträge
9.970
Gefällt mir
57
wurden denn beide tiere vom tierarzt untersucht?

wenn krümel aus irgendwelchen gründen schmerzen hat, könnte das bsp. seine aggressionen auslösen.
mohrle könnte bsp. auch eine blasenentzündung haben.

kannst du den zeitraum eingrenzen wann die prügelattacken angefangen haben?
ist kurz vorher was passiert? (umzug, eine zeitlang allein, jemand fremdes im haus, neue möbel, etc.). auch das kann das verhalten von krümel beeinflussen.

eine möglichkeit zur sofort-hilfe wäre bsp. feliway. das ist ein stecker für die steckdose der kontinuierlich das sogenannte wohlfühlpheromon der katze abgibt (für den menschen nicht riechbar).
wenn eine katze sich wohl fühlt dann reibt sie ihr köpfchen an einem möbelstück oder einem menschen. dabei gibt sie über drüsen an der wange dieses pheromon ab und markiert die möbel oder die menschen als "hier fühle ich mich wohl".
der stecker kann helfen krümel wieder zu besänftigen und mohrle positiv zu bestärken.


auch kann man eine spezielle bachblütenmischung herstellen lassen (homöopathisch). für krümel gegen aggressionen und für mohrle zur selbstsicherheitsstärkung.
da kannst du bsp. pipsi fragen, die kennt sich super damit aus.
link zu pipsi
 

HamburgerLady

Registriert seit
24.01.2008
Beiträge
30
Gefällt mir
0
Beide Tiere sind vollkommen gesund. Krümel wurde vor etwa einem halben Jahr operiert, ihm wurde ein Zahn gezogen, aber die OP hat er gut verkraftet und war ja auch nichts weiter dramatisches.
Wir sind im Juni letzten Jahres umgezogen, aber dass kann auch nicht de rGrund sein, weil es ja schon vorher so war.

Wann es anfing kann ich nicht genau sagen. Krümel war damals noch ein freigaenger, Mohrle wollte lieber Zuhause bleiben, hatte aber auch immer die Moeglichkeit rauszugehen. Wenn Krümel dann abends zuhause war, hat er Mohrle verhauen und tagsueber, wenn er ihr begegnet ist.

Nen Grund gibt es selten dafuer. Er tickt dann einfach aus und schlaegt zu. Was mir aufgefallen ist, wenn Mohrle miaut (das tut sie oft, da sie immer mit einem "spricht". Wenn man sie anguckt und sagt "mohrle" dann sagt sie miau ;) und das bis zu 5 mal hintereinander, immer dasselbe Spiel), dann kommt Krümel und haut drauf.

Ansonsten... Wenn man sie auf dem Arm hatte, sie dann runter setzt und Krümel in de rNaehe ist, dann flitzt er ihr sofort hinterher.


Unsere Tierärztin, zu der wir mit Krümel schon seit 5 und mit Mohrle seit wir sie haben gehen hat gesagt, sie weiß selber nicht woran es liegen koennte. Mohrle sei gesund und munter


vllt ne wichtige Info (?): Mohrle wurde damals abgegeben (von ihren Vorbesitzern), da er Katzen gehortet hat, er hatte über 8 Katzen in einer kleinen Wohnung und hat sich nicht um sie gekümmert.


Und was ihre Beziehung haette trueben koennen, das weiß ich nicht. Mir ist nichts aufgefallen, was nicht vorher auchschon so war. Ich weiß nur, dass sich ihr Verhaeltnis blitzartig geaendert hatte.

Was auch seltsam ist, ist: Sie macht immer dahin, wo sie gerne liegt, z.B aufm Sofa, oder aufs Bett (meins -.-). Das es Mohrle ist, dass wissen wir, da sie das auch macht, wenn wir im Zimmer sind und wenn wirs sehen ist es zu spaet. Sie macht es auch in unregelmäßigen Abstaenden.
Und etwas spaeter legt sie sich dann wieder dahin, wo sie hingemacht hatte (wenn wirs weggemacht haben)

Ich weiß wirklich nichtmehr weiter... Denke aber wirklich, es liegt daran, dass sie nichtmehr mit Kruemel schmusen kann, da er sich halt so gegen sie wendet.
 

HamburgerLady

Registriert seit
24.01.2008
Beiträge
30
Gefällt mir
0
Wo bekommt man denn dieses Feliway ode rdiese Bachbluetenmischung her? Kann man Feliway bei Fressnapf holen? Weil ausprobieren werde ich es auf jeden Fall
 
rettungsbunny

rettungsbunny

Registriert seit
16.05.2006
Beiträge
9.970
Gefällt mir
57
darf krümel immer noch regelmäßig raus?

es wäre auch möglich, dass er draußen vielleicht auf einen rivalisierenden kater getroffen ist dem er immer unterliegt und er daheim dann seine aggressionen rauslässt.

eifersucht wäre auch eine möglichkeit.

feliway bekommst du bsp. beim tierarzt.
ich hab damals für den stecker ca. 25 euro bezahlt. dürfte überall so um den dreh rum kosten.

bachblüten bekommst du bsp. bei pipsi.
oder du lässt sie dir in der apotheke mischen. dann solltest du aber darauf achten, dass die apotheke sich wirklich und gut mit bachblüten auskennt.
 
elvira

elvira

Registriert seit
24.02.2007
Beiträge
2.413
Gefällt mir
18
Ist Krümel jetzt kein Freigänger mehr?? Und wenn ja, warum?
Vielleicht geht ihm das auf die Nerven und er lässt seine Unzufriedenheit an Mohrle aus.
 

HamburgerLady

Registriert seit
24.01.2008
Beiträge
30
Gefällt mir
0
Okay, ich werds mal versuchen

Nein, jetzt kann er nichtmehr raus, weil wir jetzt in der Naehe einer Hauptstraße wohnen, was ihn aber nicht wirklich juckt, jetzt schlaeft er halt den halben Tag ;)

Aber damals gabs immer zwei Katzen, die ihn verpruegelt haben... Einmal einen Streuner und einmal die Nachbarskatze. Die haben ihn immer winderweich gepruegelt, musste mit ihm deswegen schon oefters zum Arzt (vereiterte Pfote, tiefe Bisswunde im Bauch....). Aber jetzt hat er das Problem ja nichtmehr
 

HamburgerLady

Registriert seit
24.01.2008
Beiträge
30
Gefällt mir
0
aber auf jedenfall schonmal vielen Dank fuer die schnellen ANtworten und die hilfreichen Tipps :)
 
rettungsbunny

rettungsbunny

Registriert seit
16.05.2006
Beiträge
9.970
Gefällt mir
57
es könnte aber sein, dass er jetzt die aggressionen raus lässt die sich damals aufgestaut haben.

ein etwas doofes beispiel (weil vermenschlicht):
bei einem kind das immer und immer wieder verprügelt wird, ist die chance dass es selbst gewalttätig wird und anfängt zu prügeln um ein vielfaches größer als bei einem kind das gewalt nicht so kennt.
 

anja II

Registriert seit
18.06.2007
Beiträge
4.723
Gefällt mir
1
Naja,vielleicht juckt es ihm doch,seine Freigänger-Aktivitäten fort zu setzten.
Es ist schwer,einen eingefleischten Freigänger als reine Wohnungskatze umzugewöhnen
 

Akasha

Registriert seit
09.11.2006
Beiträge
546
Gefällt mir
0
Feliway bekommt man meines Wissens nur bei Tierarzt oder auf Bestellung (z.B. im Internet).

was mir noch auffällt: Wenn Krümel Mohle jedesmal attackiert, wenn sie bei euch auf dem Arm war oder mit euch "spricht", klingt das ziemlich nach Eifersucht. Kann es sein, dass Krümel das Gefühl hat, Mohrle werde von euch bevorzugt? (da sie die Streicheleinheiten ja aktiv einfordern kommt, während Krümel sich zurückhält und vieleicht möchte, dass man auf ihn zukommt...)

Ausserdem könnte es noch sein, dass Krümel anfänglich nur spielen wollte (Kater, v.a. Freigänger, spielen oft wilder als Kätzinnen) und jetzt einen "Sport" darauf macht - d.h. für ihn ist es nach wie vor ein Spiel, aber Mohle fühlt sich terrorisiert.

Das Pinkeln ist auf jeden Fall ein Zeichen, dass es Mohrle nicht gut geht... Und wenn ihr ihr deutlich zeigt, dass ihr Verhalten "böse" und "falsch" ist, setzt ihr sie nur noch mehr unter Druck... In so einem Fall muss man das Pinkeln ignorieren und wie ein detektiv nach der Ursache fahnden... und dann versuchen, etwas dagegen zu tun.

Auch für den Einsatz von Bachblüten muss man wissen, welche Motive die Katzen haben. So könnte man Mohrle etwas gegen ihre Angst vor Krümel geben, Krümel jedoch braucht etweder etwas gegen Aggressivität (falls es sich für ihn um ein "Spiel" handelt) oder gegen Eifersucht... Die richtigen BB sind entscheidend für die Wirkung.

Versuch also, deine Katzen mal möglichst neutral zu beobachten... Kennst Du dich mit Mimik (Ohrenhaltung, Körpersprache) aus? Sonst kannst Du mir ja mal ne PN schicken, studiere nämlich Tierpsychologie.

Liebe Grüsse und viel Geduld!
 

HamburgerLady

Registriert seit
24.01.2008
Beiträge
30
Gefällt mir
0
Hmm... Also an Liebe fehlt es ihr denk ich nicht und ihm noch weniger. Krümel kommt immer wenn er lustig ist zu mir und moechte gestreichelt werden und das kommt mir vor wie 3000 mal am Tag (echt unglaublich oft) und dann nehme ich ihn auch auf den Arm und schmuse mit ihm.
Mohrle fordert ihr Kuscheln auch ein, was sie dann auch immer sofort bekommt.
Das mit dem Spielen kam uns auch schon in den Sinn, aber wenn du ihn dabei beobachten wuerdest, dann wuerdest du auch manchmal seine Wut sehen. Er schaut sie oft richtig wuetend an, so wie ich das noch bei keiner Katze gesehen habe... ...

Was koennte man denn gegen eventuelle Eifersucht von ihm machen?

Ich denke wirklich nicht, dass er gerne wieder rausmoechte. Er war zuerst ein "Hauskater", dann hatte er Freigang und jetzt kann er nichtmehr raus und macht auch keine Randale. Ich halte es nicht fuer ausgeschlossen aber... hmm unwarscheinlich.
 

Jacqueline

Registriert seit
03.08.2007
Beiträge
368
Gefällt mir
0
Feliway

....gibt es NICHT bei Fressnapf! Ich war gestern da und wollte auch welches! Das gibt es wirklich nur beim TA oder im Internet!!!!
 

sanny

Registriert seit
02.07.2005
Beiträge
5.213
Gefällt mir
0
Ich könnte mir schon vorstellen,dass es mit dem fehlenden Freigang zu tun hat.
Du sagst ja,er schläft den halben Tag.Wahrscheinlich ist er unausgelastet und reagiert sich dann an Mohrle ab.

Versuch mal,ihn richtig auszupowern.DaBird wird von fast allen Katzen wunderbar angenommen und sind nach dem Spielen fix und alle.

Vielleicht geht er dann weniger seine Freundin an.

Kater haben auch eine ganz andere Art zu spielen.Sie lieben es zu Raufen und sich zu balgen,wogegen Katzen eher auf eine ruhige Art spielen.
Könnte ja auch sein,dass sie die Spielaufforderungen völlig falsch interpretiert und sich angegriffen fühlt.
Du sagst,sie kommt aus einem Sammlerhaushalt.
Mit Sicherheit gab es dort viel Gerangel,Kämpfe und eventuell auch Mobbing.
Mohrle wird dadurch schlechte Erfahrungen gesammelt haben und kommt deswegen mit den "Angriffen" von Krümel nicht klar.
 
Thema:

Brauche DRINGEND Hilfe!

Brauche DRINGEND Hilfe! - Ähnliche Themen

  • Kätzchen brauchen dringend Hilfe!

    Kätzchen brauchen dringend Hilfe!: Hallo Ihr! Die Drei kleinen Kätzchen brauchen dringend ein neues zu Hause, sonst müssen sie auf die Straße! Es sind Kätzchen von ANIMAL HOPE...
  • Brauche dringend Hilfe!

    Brauche dringend Hilfe!: Hallo. :-) Ich habe zwei Katzen. Einen wunderschönen Kater und eine Katze. Beide sind 2 1/2 Jahre alt und Geschwister. Der Kater ist im...
  • brauche dringend hilfe

    brauche dringend hilfe: Hallo Ihr lieben. Ich brauche ganz dringend Hilfe. erst mal ein Paar Fakten vorne weg. Wir haben einen 2 Jahre alten Kater. Da mein Man jetzt...
  • Brauche dringend eure Hilfe.

    Brauche dringend eure Hilfe.: Hallo, bei mir hat sich einiges verändert und leider muss ich nun umziehen und habe auch weniger geld zu verfügung als früher. Aus diesem Grund...
  • Hilfe!! Brauche dringend eure Hilfe!

    Hilfe!! Brauche dringend eure Hilfe!: Hallo zusammen Gerade eben als ich in die Küche kam, ist mir aufgefallen, dass meine beiden Katzen am Boden nach etwas fangen. Gleich war mir...
  • Ähnliche Themen
  • Kätzchen brauchen dringend Hilfe!

    Kätzchen brauchen dringend Hilfe!: Hallo Ihr! Die Drei kleinen Kätzchen brauchen dringend ein neues zu Hause, sonst müssen sie auf die Straße! Es sind Kätzchen von ANIMAL HOPE...
  • Brauche dringend Hilfe!

    Brauche dringend Hilfe!: Hallo. :-) Ich habe zwei Katzen. Einen wunderschönen Kater und eine Katze. Beide sind 2 1/2 Jahre alt und Geschwister. Der Kater ist im...
  • brauche dringend hilfe

    brauche dringend hilfe: Hallo Ihr lieben. Ich brauche ganz dringend Hilfe. erst mal ein Paar Fakten vorne weg. Wir haben einen 2 Jahre alten Kater. Da mein Man jetzt...
  • Brauche dringend eure Hilfe.

    Brauche dringend eure Hilfe.: Hallo, bei mir hat sich einiges verändert und leider muss ich nun umziehen und habe auch weniger geld zu verfügung als früher. Aus diesem Grund...
  • Hilfe!! Brauche dringend eure Hilfe!

    Hilfe!! Brauche dringend eure Hilfe!: Hallo zusammen Gerade eben als ich in die Küche kam, ist mir aufgefallen, dass meine beiden Katzen am Boden nach etwas fangen. Gleich war mir...
  • Top Unten