Bonsai ausgetopft

Diskutiere Bonsai ausgetopft im Katzen-Verhalten Forum im Bereich Katzen allgemein; Hülfe, mein Mann bringt ihn um. Picard hat gerade den Bonsai meines Mannes ausgetopft. Ich hab den Bonsai wieder eingetopft, aber mein Mann ist...

picardosi

Registriert seit
18.09.2007
Beiträge
124
Gefällt mir
0
Hülfe, mein Mann bringt ihn um.

Picard hat gerade den Bonsai meines Mannes ausgetopft. Ich hab den Bonsai wieder eingetopft, aber mein Mann ist natürlich jetzt sauer. Nu sind ja
Bonsai-Töpfe so flache Schalen, und der Kater liebt es daneben zu liegen, und hin und wieder eine Pfote voll Erde rauszuholen. Diesmal hat es ihn überkommen, die Erde war fast vollständig draußen, und ich hab ihn gerade noch davon abhalten können, den Baum aus dem Topf zu ziehen.

Verdammt, ich war doch nur eben für kleine Katzen ...

Was huhn, damit das nicht wieder passiert? Wir können weder den Bonsai noch die Katze ausquartieren. (Wenn, dann würd ich den Bonsai rauswerfen, aber das will mein Mann nicht.)
 
04.10.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Bonsai ausgetopft . Dort wird jeder fündig!
Hatzeruh`s Mama

Hatzeruh`s Mama

Registriert seit
23.02.2006
Beiträge
6.849
Gefällt mir
1
Was huhn, damit das nicht wieder passiert?
::bg ::bg Entschuldige bitte, aber ich glaube, ein Huhn kann Dir nicht helfen ...::bg :oops: Sorry.

Wie groß ist denn der Bonsai? Könnt Ihr ihn nicht katzensicher umstellen? Ansonsten die Erde abdecken - große Steine drauflegen oder diese Plastikschützer aus dem Blumenladen drübermachen. Letzthin hab ich hier gelesen, dass jemand eine Nylonstrumpfhose über den Blumentopf gezogen hat - man kann gießen und die Erde bleibt trotz Katz drin.
 

Theodors-mum

Registriert seit
18.09.2007
Beiträge
177
Gefällt mir
0
ich hab bei allen Pflanzen große Dekosteine auf die Erde gelegt, das ist die einzige Chance sie vor dem Ausgraben zu retten.
 

Nickl

Registriert seit
31.07.2005
Beiträge
3.167
Gefällt mir
1
Hi,

woher soll dein Katerle das wissen, dass er das nicht darf?????

Er hat ein ganz tolles Spielzeug gefunden und ist sicherlich stolz auf seine "Tat" oder ihm ist langweilig, dann müsst ihr ihn eben anderweitig beschäftigen.

Katzen sind wie kleine Kinder. Das wo sie nicht ran dürfen, muss man eben wegräumen oder du musst versuchen, ihm beizubringen, dass das für ihn tabu ist.
...oder ihm einen Kumpel besorgen, damit er mit dem zusammen auf andere dumme Gedanken kommt.:wink:



Jetzt topf mal deinen Bonsai wieder ein, dann merkt dein Männe das gar nicht::bg

lg
Silvia
 

picardosi

Registriert seit
18.09.2007
Beiträge
124
Gefällt mir
0
Also eigentlich weiß er schon, dass er da nicht randarf. Aber ich war grad weg, draußen schien die Sonne, und er kam nicht raus und drin war doof und überhaupt ...

was soll bloß dat kleine Ding, kann man gar nicht raufklettern.

Übrigens, was ist grün und schwankt?

Eine Yucca mit Katze in der Spitze ...
 

Noci

Gesperrt
Registriert seit
02.10.2006
Beiträge
4.606
Gefällt mir
1
Verbotene Früchte schmecken doch noch viiiel besser... ::bg
 

picardosi

Registriert seit
18.09.2007
Beiträge
124
Gefällt mir
0
*g* ich gieß die einfach nicht mehr ... dann erledigt sich das Problem früher oder später selber.

OK, ich kann auch Pflanzen nicht einfach so verrecken lassen. *seufz* Also, Flache Steine besorgen ...

Fragt sich nur woher ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Noci

Gesperrt
Registriert seit
02.10.2006
Beiträge
4.606
Gefällt mir
1
Baumarkt oder selbst sammeln.
 
Thema:

Bonsai ausgetopft

Top Unten