Blutbild, bitte Bewertungshilfe

Diskutiere Blutbild, bitte Bewertungshilfe im Harnwegserkrankung Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo miteinander, das Karlchen musste letztens mal wieder zur Zahnsteinentfernung und da er schon 10 ist wurde im Vorfeld ein Blutbild gemacht...
CarrieB

CarrieB

Registriert seit
26.07.2011
Beiträge
145
Gefällt mir
90
Hallo miteinander,

das Karlchen musste letztens mal wieder zur Zahnsteinentfernung und da er schon 10 ist wurde im Vorfeld ein Blutbild gemacht. Ich hätte da gern mal eure Meinung dazu. Das Blutbild wurde in nüchternem Zustand gemacht, er hat mehr als 12 Stunden nicht gefressen und wahrscheinlich auch nicht getrunken.
IMG_4540.JPG

Also bei Harnstoff und Hämatokrit ist er drüber, Kreatinin ist noch ok, aber
an der oberen Grenze, Calcium an der unteren. Auch die Glucose ist noch im Normbereich aber tendenziell hoch.
Man kann hier ja noch nicht von CNI sprechen aber es soll ja auch nicht soweit kommen und ich fürchte, ich habe schon etwas schuld an diesen Werten. Bis vor einem dreiviertel Jahr gab es morgens Trockenfutter, inzwischen nur noch nass. Leo und er bekommen seit Jahren 1 - 2 mal in der Woche eine halbe Tagesportion in Form von Frischfleisch i.d.R. Rinderherz, das ist der einzige Weg, den Zahnstein halbwegs unter Kontrolle zu kriegen. Nicht klar war mir die Geschichte mit dem Calcium-Phosphor-Verhältnis und dass ich da eigentlich Calcium hätte zugeben müssen :roll: Ich hab inzwischen schon rausgefunden, dass es einen Unterschied macht, welche Art von Calcium man zugibt und dass das eben von den Werten bzw. dem Stadium abhängig ist. In diesem Fall müßte es noch mit Eierschale gehen, was meint ihr?
Was ich gerade noch gesehen habe ist, dass der SDMA-Wert absolut im Normbereich ist! Mach ich mir umsonst nen Kopf? Passt alles? Also die Geschichte mit der Eierschale mach ich auf jeden Fall!
 
02.05.2021
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Blutbild, bitte Bewertungshilfe . Dort wird jeder fündig!
CarrieB

CarrieB

Registriert seit
26.07.2011
Beiträge
145
Gefällt mir
90
Ich habe auch noch die Blutwerte vom Leo von vor 1 1/2 Jahren, da ist z.B. das Calcium normal, Hämatokrit auch, Krea mit Tendenz nach oben, aber normal, dafür der SDMA-Wert im oberen Bereich grenzwertig und auf dem Laborblatt steht, dass der SDMA-Wert ein ganz früher Anzeiger für Niereninsuffizienz ist!!
Hat etwa der Leo ein Nierenproblem???
Oh Mann, Wenn man erst mal mit Werte vergleichen anfängt, wird man ganz gaga... ::?

Was sagt ihr dazu?
 

Anhänge

Rosi

Rosi

Registriert seit
23.01.2004
Beiträge
4.304
Gefällt mir
1.828
Karlchens Werte muss man sicher im Auge behalten. In diesem Alter würde ich ohnehin jedes Jahr ein BB machen lassen, damit man negative Veränderungen sofort sieht. Die beiden erhöhten Werte Hämokrit und Harnstoff könnten daher rühren, dass er zu wenig Flüssigkeit aufnimmt. Wenn er das mitmacht, würde ich immer noch ein wenig Wasser ins Futter rühren. Ich orientiere mich da gerne an dieser Übersicht und da ist Austrocknung ein gemeinsamer Nenner bei den beiden Werten.

Leo ist mit dem SDMA ja noch im Normbereich, wenn auch ganz oben. Dieser Wert zeigt schon früh Veränderungen der Nieren an und da sehe ich im Moment noch keinen Handlungsbedarf. Ich würde höchstens darauf achten, jetzt nicht gerade das Dosenfutter mit den höchsten Phosphatwerten zu füttern.
 
Thema:

Blutbild, bitte Bewertungshilfe

Blutbild, bitte Bewertungshilfe - Ähnliche Themen

  • Blasenprobleme im Blutbild erkennbar?

    Blasenprobleme im Blutbild erkennbar?: Hallo Ich hab nur eine kurze Frage.. Da ich vermute dass meine Kleine ne Blaseninfektion hat und sie aber partout nicht auf Toilette geht (damit...
  • Bitte helft mir. Ich brauch euren Rat

    Bitte helft mir. Ich brauch euren Rat: Hallo liebe Foris. Ich brauch eure Hilfe. Hier mal mein erstes Problem. Und zwar geht es um meine Biene. Sie ist jetzt 13 Jahre alt. Ich hab vor...
  • Oxalatkristalle - bitte helft mir

    Oxalatkristalle - bitte helft mir: Hallo an alle, Ich hoffe so sehr ihr könnt mir etwas helfen.. Heut war ich mit Jule, 8 Jahre u nicht sterilisiert, beim Tierarzt weil sie seit...
  • Ektopischer Harnleiter.....Bitte um Hilfe

    Ektopischer Harnleiter.....Bitte um Hilfe: Hallo liebe Katzen-Freunde Ich habe folgendes Problem, meine Nele leidet unter einem Ektopischen Harnleiter. Für jene die nicht wissen was das...
  • Katze naesst sich ein, offene Wunden Bitte um Ratschlaege

    Katze naesst sich ein, offene Wunden Bitte um Ratschlaege: Hallo, ich schreibe euch aus den Philippinen...meine Katze Luna ( 13 Jahre) hatte 2 Unfaelle ( 1. mal Huefte ausgerenkt und Nerv beschaedigt (...
  • Ähnliche Themen
  • Blasenprobleme im Blutbild erkennbar?

    Blasenprobleme im Blutbild erkennbar?: Hallo Ich hab nur eine kurze Frage.. Da ich vermute dass meine Kleine ne Blaseninfektion hat und sie aber partout nicht auf Toilette geht (damit...
  • Bitte helft mir. Ich brauch euren Rat

    Bitte helft mir. Ich brauch euren Rat: Hallo liebe Foris. Ich brauch eure Hilfe. Hier mal mein erstes Problem. Und zwar geht es um meine Biene. Sie ist jetzt 13 Jahre alt. Ich hab vor...
  • Oxalatkristalle - bitte helft mir

    Oxalatkristalle - bitte helft mir: Hallo an alle, Ich hoffe so sehr ihr könnt mir etwas helfen.. Heut war ich mit Jule, 8 Jahre u nicht sterilisiert, beim Tierarzt weil sie seit...
  • Ektopischer Harnleiter.....Bitte um Hilfe

    Ektopischer Harnleiter.....Bitte um Hilfe: Hallo liebe Katzen-Freunde Ich habe folgendes Problem, meine Nele leidet unter einem Ektopischen Harnleiter. Für jene die nicht wissen was das...
  • Katze naesst sich ein, offene Wunden Bitte um Ratschlaege

    Katze naesst sich ein, offene Wunden Bitte um Ratschlaege: Hallo, ich schreibe euch aus den Philippinen...meine Katze Luna ( 13 Jahre) hatte 2 Unfaelle ( 1. mal Huefte ausgerenkt und Nerv beschaedigt (...
  • Top Unten